Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ist es euch peinlich, "Bio"-Produkte zu kaufen?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von User 77547, 13 Juli 2009.

  1. User 77547
    Beiträge füllen Bücher
    2.288
    248
    1.643
    Verheiratet
    Seltsam. Ich bin gerade auf Spiegel-Online auf einen Artikel gestoßen, in dem über eine Untersuchung berichtet wird, die besagt, dass vielen das Kaufen von Bioprodukten "peinlich" sei.

    Also ich kaufe gerne Bioprodukte. Dass daran irgendetwas peinlich sein könnte, ist mir ehrlich gesagt noch nicht in den Sinn gekommen. O.K.....wäre mir zwar auch egal, aber trotzdem interessiert mich Eure Meinung dazu:

    Findet ihr das Kaufen von Bioprodukten peinlich?





    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,635831,00.html
     
    #1
    User 77547, 13 Juli 2009
  2. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.922
    398
    2.212
    Verheiratet
    Ich kauf zwar keine, weil sie mir zu teuer sind, aber was peinliches seh ich da eigentlich nicht dran. Peinlich wäre maximal, wenn jemand sich weigert etwas anderes zu kaufen und deshalb irgendwas nicht isst, weil es nicht bio ist.
     
    #2
    Subway, 13 Juli 2009
  3. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    Dito!
     
    #3
    happy&sad, 13 Juli 2009
  4. metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.418
    168
    227
    vergeben und glücklich
    Ich kaufe mit großem Genuss Bio-Produkte und stehe da gerne dazu. Da muss einem ja auch nichts peinlich sein.

    Peinlich wäre es mir, wenn mich jemand Functional Food Produkten sehen würde, aber die kaufe ich ja nicht. :grin: Oder mit einem Saft der "fast wie frisch gepresst schmeckt", "Fitness-Produkten" oder irgendeiner anderen Werbevera... Weil die Leute daraus schließen könnten, dass ich ein bisschen minderbemittelt bin, wenn ich auf so einen Dreck reinfall. :grin:
     
    #4
    metamorphosen, 13 Juli 2009
  5. User 37583
    User 37583 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.340
    133
    19
    nicht angegeben
    Nö mir ist das absolut nicht peinlich da ist es mir peinlicher Klopapier zu kaufen :grin:
     
    #6
    User 37583, 13 Juli 2009
  6. glashaus
    Gast
    0
    Da ist mir nichts peinlich, gerade nicht bei Lebensmitteln.

    Wenn ich Bio-Putzmittel im Wagen habe, wird man von den Cilit-Bang-Käufern allerdings manchmal etwas seltsam angeschaut :zwinker:
     
    #7
    glashaus, 13 Juli 2009
  7. SY10
    Verbringt hier viel Zeit
    42
    93
    4
    Single
    wieso sollte mir das peinlich sein? Nur weil ich den doppelten Preis für ein Produkt zahle, dass nichtmal so gut schmeckt ein normales? Ich such es mir ja selbst aus, von daher ist es mir nicht peinlich...
     
    #8
    SY10, 13 Juli 2009
  8. User 85637
    Meistens hier zu finden
    435
    128
    184
    Single
    Also bitte, das mag vielleicht dein Empfinden sein. Bio schmeckt in vielen Fällen einfach besser und sry es schmeckt einfach natürlicher :rolleyes:

    Ich verstehe nicht mal ansatzweise, was daran peinlich sein sollte :confused:
     
    #9
    User 85637, 13 Juli 2009
  9. DSCH
    DSCH (29)
    Meistens hier zu finden
    351
    128
    155
    Single
    Hm. Also ich kann mir momentan nicht leisten, ausschließlich Bio-Produkte zu kaufen, versuche das aber bei Milch, Gemüse und vor allem Fleisch und Eiern möglichst konsequent.

    Ich denke mir, daß die "Peinlichkeit" vor allem - wie auch im Artikel erwähnt wird - daher kommen könnte, daß man letztendlich zwar mit besten Vorsätzen etwas mehr Geld ausgibt, um sich und der Umwelt was Gutes zu tun, aber eigentlich nicht so sicher ist, hier nicht einem Marketing-Trick aufzusitzen und das gleiche Zeug wie sonst zu kaufen, nur teurer und mit Bio-Siegel drauf.

    Auch ich habe leichte Zweifel, daß Bio-Sachen von Lidl usw. tatsächlich irgendwie besonders hochwertig und ökologisch sind. Eher anerkannten Bio-Marken wie Naturkind oder Demeter traue ich schon mehr. Aber trotzdem halte ich es für sinnvoll, Bio zu kaufen, um eben als Verbraucher kundzutun, daß sehr wohl eine Nachfrage danach besteht.

    Wieso man Bio als Einschränkung der Lebensqualität sehen könnte, wie im Artikel beschrieben, kann ich nicht nachvollziehen - noch weniger, seit ich einmal Billig-Fleisch bei Lidl gekauft habe, das sich als absolut ungenießbar erwies.
     
    #10
    DSCH, 13 Juli 2009
  10. SY10
    Verbringt hier viel Zeit
    42
    93
    4
    Single

    Ich sag nicht dass es mir peinlich ist.
    Und über Geschmack lässt sich streiten. :zwinker:
    Wenn ich zum Bio-Laden gehe dann nur, weil der hier um die Ecke ist und ich zum Supermarkt weiter laufen müsste... Rein geschmacklich (ausser Obst/Gemüse) gibt mir das jetzt aber nicht sooo viel, sei es nun der Käse, Oliven, Schokolade oder Kekse. Es schmeckt schon natürlicher, aber natürlich heisst nicht gleich leckerer... :zwinker:
     
    #11
    SY10, 13 Juli 2009
  11. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Nö ist mir nicht peinlich, im Gegenteil.
     
    #12
    krava, 13 Juli 2009
  12. drusilla
    Verbringt hier viel Zeit
    1.074
    123
    14
    vergeben und glücklich
    Mir erschließt sich nicht, was daran peinlich sein soll. :confused:
     
    #13
    drusilla, 13 Juli 2009
  13. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.098
    348
    2.107
    Single
    Angesichts des oftmals hohen Preises und der geringen Aussagekraft des Wortes "Bio", das schon ziemlich inflationär verwendet wird, kaufe ich wohl eher selten und schon gar nicht bewusst Bio-Produkte...

    Ich wüsste aber auch nicht, warum es mir peinlich sein sollte, Bio-Produkte zu kaufen.
     
    #14
    User 44981, 13 Juli 2009
  14. User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.180
    248
    677
    vergeben und glücklich
    Überhaupt nicht... Warum auch??
     
    #15
    User 46728, 13 Juli 2009
  15. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Nein, ist mir nicht peinlich. Mir ist es auch nicht peinlich, heute kiloweise Obst und Gemüse gekauft zu haben. Peinlich finde ich eher übergewichtige Menschen, deren Wagen mit Unmengen an Dosen und Fertig- und Tiefkühlgerichten vollgestopft ist. Und sie als letztes einen be light Käse auf’s Band legen.
     
    #16
    xoxo, 13 Juli 2009
  16. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Mir wäre der Kauf von Bioprodukten nicht peinlich, aber ich finde es völlig sinnlos. Von ein paar Pflanzenschutznmitteln werde ich schon nicht sterben. Außerdem glaube ich sowieso nicht, dass Bio unbedingt besser ist. Es ist nur teurer und der Verbraucher soll sich besser fühlen, wenn er den Kram kauft.

    Aus meinem Umfeld kauft auch niemand Bio-Produkte. Wir leben auf dem Land. Wenn wir Bio wollen, fahren wir zum Bauernhof. Da gibt's Obst/Gemüse sowie Fleisch- und Milchprodukte, die wirklich gesund sind und im Falle der tierischen Sachen tatsächlich von glücklichen Tieren stammen.
     
    #17
    User 18889, 13 Juli 2009
  17. User 67771
    Sehr bekannt hier
    1.919
    198
    649
    vergeben und glücklich
    Was sollte daran peinlich sein? Ich trage meine Einkäufe jedenfalls nicht versteckt in der anonymen braunen Papiertüte durch die Stadt, sondern in der grellgrün bedruckten Jutetasche meines hiesigen Biosupermarktes. :cool:
     
    #18
    User 67771, 13 Juli 2009
  18. chubbymuc
    Gast
    0
    ich sage zu den kilo käsen bei aldi und co immer "polyester-käse", weil die so wie die light produkte keinen geschmack haben.
    guter käse kostet geld aber man isst davon automatisch weniger, weil der den vollen geschmack hat!

    allerdings stehe ich auch nicht auf verzopfte bio-läden, die immer altes und schrumpeliges obst und gemüse im laden haben und das zu überteuerten preisen
     
    #19
    chubbymuc, 13 Juli 2009
  19. Cassis
    Cassis (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    567
    113
    24
    vergeben und glücklich
    Mir erschliesst sich auch nicht so ganz, was jetzt daran peinlich sein soll...
    Mein Obst und Gemüse sowie mein Käse stammt auch meist aus dem Bioladen. Ich bin persönlich der Meinung, dass man es bei einigen Produkten schmeckt und bei anderen nicht.

    Das Einzige, was ich nie kaufe ist "Bio" von Aldi oder Lidl oder so. Da bin ich irgendwie nicht so richtig davon überzeugt, dass das besser als das normale ist und nur weil da Bio draufsteht, zahle ich sicherlich nicht mehr. Es muss schon bessere Qualität haben um teurer zu sein.
     
    #20
    Cassis, 13 Juli 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - euch peinlich Bio
Clara:)
Umfrage-Forum Forum
12 Mai 2016
1 Antworten
Burlesque
Umfrage-Forum Forum
19 Mai 2016
29 Antworten
Lollypoppy
Umfrage-Forum Forum
10 Februar 2016
46 Antworten