Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ist es Falsch zu lieben?

Dieses Thema im Forum "Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches" wurde erstellt von smint099, 18 Juni 2001.

  1. smint099
    Gast
    0
    Ist es falsch ein Mädchen zu lieben, diese Frage stelle ich mir jeden Tag.
    Ist es falsch oder ist es Schicksal? Wofür das alles, was bringt es mir wenn
    ich nicht die Liebe kriege die ich brauche um glücklich zu sein? Dieser
    Schmerz in einem, er bringt dich um. Man kann auch nichts dagegen machen, was
    denn? Man leidet ganz langsam, das Herz zerbricht ganz langsam in viele
    Stücke, keiner da um sie aufzuheben. Keiner da um dich zu trösten, und wenn
    einer da ist was will er machen? Du kriegst die Liebe nicht die du haben
    willst. Doch du brauchst sie um zu leben. Man sitzt die Abende alleine zu
    Hause und keiner da mit dem man kuscheln kann, dem man erzählen kann wie der
    Tag war. Keiner der dich küsst, der dich liebt... Du gehst jeden Tag alleine
    ins Bett und schläfst alleine ein. Es ist eine Qual. Du weinst und weinst
    doch du kannst den Schmerz nicht aufhalten. Du siehst sie mit dem anderen, du
    willst sie doch sie hat nur Augen für den anderen. Doch was hat er was ich
    nicht habe. Ich könnte sie doch viel besser lieben. Doch sie liebt ihn, sie
    liebt nun mal ihn. Und dann wieder die Tränen, immer nur weinen. Man meint
    das Leben hätte keinen Sinn ohne sie!! Wollte Gott das so, wollte er das wir
    leiden, leiden wegen einer Liebe. Ich glaube nicht, er will auch nicht das
    wir weinen, doch wir tun es. Doch ist das alles so richtig? Soll das so? Muss
    ich leiden, muss mein Herz sterben um einfach zu leben. Muss es das? Muss ich
    leiden um zu erkennen? Muss ich erst weinen um dann zu lachen? Sie will dich
    als Freund, doch du wirst immer mehr wollen. Du wirst sie auch nie vergessen,
    denn du weißt sie ist die Richtige. Mit ihr willst du alt werden. Doch was
    macht sie? Sie liebt ihn!! Ich liebe sie doch, sieht sie das nicht? Ist meine
    Liebe nicht soviel wert wie seine? Vielleicht lachst du eines Tages darüber,
    aber bestimmt nicht jetzt. Es ist dir tot ernst mit ihr, doch sie kapiert es
    nicht. Ich meine zwar ein kleines Licht von mir brennt in ihr doch sie redet
    nicht darüber. Sie schweigt, wie immer. Ich liege jede Nacht wach und denke
    wieso das alles, wieso mache gerade ich so etwas durch. Sie ist doch so toll,
    aber sie ist nicht von dieser Welt. Ich habe das ganze Leben lang gesucht,
    ich habe ja auch gefunden doch sie liebt mich nicht. Als Freundin ist sie der
    beste Mensch den ich kenne, sie weiß soviel und hat immer einen guten Rat auf
    Lager. Doch sobald ich dann in ihre großen schönen Augen schaue liebe ich sie
    wieder. Ich werde sie immer lieben, doch wird sie mich mal lieben. Ich sage
    zu ihr immer das ich warte, doch dann kommt immer ein beherztes Lachen.
    Glaubt sie mir nicht, ich würde ewig warten wenn ich wüsste am Ende liebt sie
    mich. Sie lacht mich immer nur aus, meint sie ich habe keine Ahnung von
    Liebe. Das Lachen zeigt mir das sie mich braucht, ihre Berührungen zeigen mir
    das ich sie brauche doch ihr Herz will nicht. Wieso? Der Schmerz, schon
    wieder. Was soll ich machen? Warten, warten und nicht wissen ob ich am Ende
    der Glückliche bin? Soll ich? Doch das kostet Kraft. Das kostet viele
    weinende Nächte, muss das? Ist es denn so falsch ein Mädchen zu lieben, ist
    es falsch sie zu lieben? Soll ich überhaupt lieben? Ich kann nicht mehr
    warten, ich brache auch Liebe, immer nur geben. Mein Herz ist tot. Doch es
    lebt wenn sie mich berührt oder streichelt, ich will doch nur kuscheln sag
    ich immer, doch dann lacht sie nur. Wenn sie wüsste wie viel Kraft mir das
    kuscheln gibt, es baut mich auf. Es macht mir Mut. Nur kuscheln, mehr erst
    mal nicht. Ist das zuviel verlangt? Ist es falsch sie zu lieben?
    Ist es denn so falsch?


    Ich liebe Dich
     
    #1
    smint099, 18 Juni 2001
  2. smint099
    Gast
    0
    Sie Schrieb mir dann folgendes:

    ein riss im herzen

    ich glaube so fuehlt es sich an, wenn dein herz einen riss bekommt.
    dinge zu lesen, die man eigentlich weiss und doch sorgfaelltig verdraengt
    weil man nicht weiss wie man damit umgehen soll...es ist eine qual solche worte
    zu lesen, weil sie die wahrheit sind...
    die voellige wahrheit die nicht zu verleugnen ist.
    doch die dinge sind nicht ganz so einfach oder klar wie er das denkt, doch
    er hat schon recht,das sie nicht darueber spricht, aus angst noch mehr schaden
    anzurichten und ich will ihm zeigen wie die dinge wirklich sind:

    immer wieder, vielleicht tag fuer tag denke ich darueber nach, ob das was
    ich tue das richtige ist.schwanke zwischen fuer und wider und den moeglichen
    konsequenzen und bemerke dabei nicht wie unbeweglich mich das macht und was
    fuer eine berechnende person ich geworden bin.
    eigentlich kann ich nur verlieren je oefter ich mir immer die gleiche frage
    stelle!
    wir beiden haben zusammen gelacht, zusammen geweint und so viel miteinander
    erlebt.haben uns gehasst, bedingungslos geliebt...in manchen zeiten uns sogar
    vergessen. und doch war da immer diese unbewusste gewissheit, das es alles
    nicht so einfach ist, wie "man" das gerne haette.
    hier in der, realistisch gesehen, fuer mich vollkommenen einsamkeit tut sich
    ein noch nie gekanntes gefuehl auf..genau diese Beziehung zwischen uns
    beiden ist das, was mir jetzt fehlt.dieses gefuehl von geborgenheit,
    unabhaengigkeit und einen menschen bei dem man auf verstaendniss trifft, weil er dich
    kennt und niemals wirklich aufgegeben hat.
    noch nie habe ich dich wirklich vermisst, weil ich immer gewusst habe, dass
    du da bist.aber hier bin ich mir meiner nicht mehr sicher, weil ich manchmal
    diese resignation in deinen augen gelesen habe.hier habe ich endlich wirklich
    verstanden,wie vielich dafuer tun muss, das du mir nicht davon fliegst.
    in dieser gnadenlosen enge unsere kleinen stadt habe ich immer geglaubt
    gluecklich zu sein wenn du jemand anderen finden solltest.
    fuer wie grosszuegig ich mich doch gehalten habe!ich bin vielleicht alles,
    aber das nicht;denn ich wuerde es wohl gelassen hinnehmen wenn du mit einer
    anderen schlaefst aber ich weiss dass ich es nicht mitansehen koennte wuerdest
    du ihr dieselben gefuehle entgegen bringen!mittlerweile weiss ich, dass ich
    kaempfen wurde wenn ich es muesste.
    ich moechte dich jetzt ansehen und dir etwas sagen:"so dumm und naiv ich
    mich auch verhalten habe, ich kann dir nicht versprechen das das nicht noch
    einmal passiert. aber ich kann dir versprechen das ich dich liebe...-nicht so wie
    man glaubt in einer erst jungen beziehung zu lieben, nicht so wie man
    freunde oder familie liebt oder eine verflossene "liebe" die man nicht vergessen
    kann-...
    sondern dass ich dich liebe wei man nur einen manschen lieben kann den man
    fast gaenzlich kennt, und dessen wesen es ist von dem man nicht lassen
    kann.von dem man weiss, das egal was passiert, man wird nie aufhoeren ihn irgendwo
    zu lieben und das es ein leben lang anhaelt!
    das ist leider alles was ich dir versprechen kann!
    manchmal frage ich mich, ob du meine sicht der welt verstehst?! meine immer
    in gleicher weise anstrengende persoenlichkeit und die fragen die ich an die
    welt oder das schicksal habe..
    aber weisst du wofuer ich dir dankbar bin?
    du versuchst nicht mich zurueck zu halten...das bedeutet den vogel fliegen
    zu lassen der dir etwas bedeutet und von dem du nie wissen wirst ob er zu dir
    zurueckkehren wird!
    ich weiss nicht ob ich diesen mut aufbringen wuerde...
    ich liebe dich


    Was meint ihr hat unsere liebe noch eine Chance? Wir sind zur Zeit nicht zusammen waren es aber schon mal...
    Doch was meint ihr???
     
    #2
    smint099, 18 Juni 2001
  3. Prinzessin
    Gast
    0
    Hi!
    Auch wenn ich euch und auch eure Persönlichkeiten nicht kenne, glaube ich doch zu wissen, nein zu ahnen, dass zwischen euch beiden etwas herrscht, was wahrscheinlich keiner, nicht einmal ihr selbst, erklären könnt. Bedingungslose Liebe, nicht ohne einander, aber vielleicht auch nicht miteinander leben zu können nennt man das wohl.
    Ich denke, dass Du sie über alles liebst, Deinen Zeilen nach zu urteilen auf jeden Fall. Sie hat mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit genauso große Gefühle für Dich, aber unter Umständen hat sie einfach Angst, Dich verlieren zu können, falls sie nochmal eine Beziehung mit Dir eingeht.
    Seh ich das richtig und seid ihr zur Zeit "nur" gute Freunde (was man bei diesen Zeilen ja nicht grade denken wird)?
    Sie möchte Dich nicht verlieren - glaube ich, sie möchte Dich immer bei Dir haben, weil sie Dich auf ihre Art liebt. Sie ist so schlau und weiß vielleicht, dass eine unglaublich gute Freundschaft um einiges länger halten kann, als die größte Liebe.

    Eure Beziehung hätte bestimmt nochmal eine Chance, da bin ich mir fast sicher (ob ich mir das überhaupt anmaßen kann, mir sicher zu sein..?). Aber wenn ihr irgendwann mal auseinander gehen würdet, ich weiß nicht, was dann passieren würde. Was ging denn damals? :confused:

    (Kannst mir ja ma was persönlich schreiben, wenn Du magst)
    Ansonsten bewundere ich übrigens die Zeilen von euch beiden - einfach toll und sie gehen so tief, selbst für einen Außenstehenden.

    Ich hoffe, ich habe Deine Situation wenigstens annähernd richtig eingeschätzt.

    Bussi, princess :zwinker: :zwinker:
     
    #3
    Prinzessin, 19 Juni 2001
  4. Angelina
    Gast
    0
    Puh!

    Wunderchöne Worte die auf mich eingeprasselt sind! Ganz schön arg sowas zu lesen und doch zu wissen, das ein wichtiger Teil fehlt. Ich denke ihr beide seid sehr romantisch. Ich sehe das übrigens genauso wie Princess! Ich bin mir sicher das sie noch sehr viele Gefühle für dich hat und vielleicht auch noch einen Anfang wagen kann, aber ich weiss nicht wie es danach aussehen wird. Und dacor wird sie sicher Angst haben. Wie princess schon sagte weiss sie vielleicht das die größte Liebe nicht so stark ist wie eine Freundschaft und ganz will sie dich niemals verlieren!!!

    Vielleicht klappt es ja mit euch beiden noch einmal. Nach den Berichten zu lesen, denke ich schon! :zwinker:

    Angie!
     
    #4
    Angelina, 19 Juni 2001
  5. smint099
    Gast
    0
    @Prinzessin und Angelina

    danke erstmal für eure antworten

    @Prinzessin

    du hast post
     
    #5
    smint099, 20 Juni 2001

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Falsch lieben
JackThomson2908
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
29 August 2016
6 Antworten
Tornadin
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
25 September 2010
15 Antworten
Engel02
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
24 Juli 2006
3 Antworten