Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ist es Liebe oder Freundschaft?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von !Cocoon!, 9 April 2009.

  1. !Cocoon!
    !Cocoon! (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    313
    101
    0
    Single
    Hi ihr Lieben,

    also ich (28) habe vor 2 Jahren einen Mann (27) im Bistro gesehen, er war dort mit seiner damaligen Partnerin. Er schaute mich an, grinste. Dieses Grinsen ging mir all die Zeit nicht mehr aus dem Kopf - ich versuchte das aber zu verdrängen, denn er war ja vergeben.

    Alle Paar Monate sind wir uns zufällig unterwegs über den Weg gelaufen, wir haben uns nur mit "Hallo" gegrüsst und es gab kein weiteres Gespräch, da immer seine Freundin mit dabei war.

    Ich hatte mich wirklich total in ihn verliebt - auf den ersten Blick, auch wenn das jetzt doof klingt.

    Die Monate vergingen, ich habe ihn nicht mehr gesehen unterwegs... Eines Tages dann bei einem Bekannten, wir schauten Fotos an und auf ein paar Fotos war auch mein Herzmann dabei, ich fragte meinen Bekannten gleich, wer das ist und so, er verriet mir Name und Adresse und eine Internetseite, wo ich ihn finde und anschreiben kann. Und: ER WAR INZWISCHEN WIEDER SOLO!!!

    Meine Chance! Ich schrieb ihn an, wir waren sofort auf einer Wellenlänge, haben zu vielen Dingen die gleiche Meinung/Einstellung. Nach mehrfachen Mailkontakt fragte ich ihn einfach, ob er Interesse hat, dass wir mal nen Kaffee trinken gehen und uns besser kennenlernen zu können. Er war sofort einverstanden und freute sich auf ein Treffen, er sagte er findet mich sehr sympathisch und würde mich auch gerne kennenlernen. Und er sagte noch zu meinem Account auf dieser Seite: "Echt schöne Fotos". Er bezog das auf ein Fotoalbum mit Bildern von mir.

    Kurz darauf trafen wir uns das erste mal, das Date lief total gut, wir haben uns auch beim persönlichen Treffen sehr gut verstanden, waren auf gleicher Wellenlänge. Beim Abschied nahm er mich superlieb in den Arm und sagte: "Wir sehen uns auf alle Fälle wieder"...

    Das war vor 7 Monaten, seitdem haben wir uns desöfteren gedatet und chatten häufig, schreiben SMS/Mails...
    Nach dem 2.Treffen habe ich ihm gestanden, dass ich mich in ihn verliebt habe und ob er sich vorstellen kann, dass aus uns mehr wird.

    Er sagte nur, dass das jetzt überraschend für ihn kommt und er im Moment gar nicht beziehungfähig ist (muss erst die Trennung von der Ex verarbeiten und möchte erst sein Studium fertig machen, denn er habe schonmal riskiert, alles hinzuschmeissen wegen der Ex).

    Nun gut, ich habe ihn auf das Thema dann nie mehr angesprochen, habe ihm aber mit kleinen Gesten ab und an trotzdem gezeigt, dass ich ihn mag und gerne auch als Partner hätte.

    Nur mein Problem ist, ich weiss nicht, ob er auch Gefühle für mich hat... Er ist zwar so, dass er sich gerne mit mir trifft, oft aber meist der Kontakt von mir aus geht was Mails oder Chat angeht. Er schreibt mich von sich aus nur ganz selten an und manchmal antwortet er auf SMS oder Emails auch gar nicht. Soll aber einfach seine Art sein, wenn er mit seinem Studium viel um die Ohren hat, wurde mir von Bekannten gesagt.

    Naja und letztens im Chat erzählte ich ihm, dass ich eine erotische Geschichte schreibe. Da war er dann gleich Feuer und Flamme und wollte wissen, um was es da geht. Ich sagte ihm, ich gebe sie ihm, wenn sie fertig geschrieben ist. Und da machte er mir den Vorschlag: "Oder du liest sie mir vor, wenn ich das nächste Mal bei dir zu Besuch bin."

    Ich antwortete ihm: "Klar gerne, aber ich bezweifle, du wirst sie dir zu Ende anhören können, denn die ist so heiss, dass du garantiert auf dumme Gedanken beim lesen kommen wirst..."

    Er: "Ich werd versuchen, mich zurückzuhalten. Wird aber verdammt schwer werden..."

    Ach, da gabs nochmal so ein Gespräch, er war ziemlich fertig mit den Nerven an dem Tag, ich sagte zu ihm, dass ich ihn jetzt gerne in den Arm nehmen würde und ihn trösten würde, aber ich weiss ja, dass er sowas nicht annehmen kann... Irgendwie kamen wir dann wieder auf das Thema Sex. Da sagte er: "Ich könnte es dir einfach gut besorgen und mich dann nie mehr melden, aber das geht nicht..."

    Also gehe ich mal davon aus, dass er nicht nur auf ne schnelle Nummer mit mir aus ist, denn sonst hätte er das wohl die letzten 7 Monate, seit wir uns treffen, schon längst versucht, aber nichts, rein gar nichts, ist bisher zwischen und passiert. Nichtmal ein Kuss!

    Was meint ihr? Hat er Interesse an was Festem und braucht einfach nur noch Zeit? Er ist von seiner Ex sehr verletzt worden, betrogen etc. Er hat sie total geliebt und es scheint mir, dass er da noch nicht drüber weg ist...

    Wie soll ich mich ihm gegenüber jetzt verhalten? Ich würde ihn beim nächsten Treffen gern einfach ein bisschen näher kommen, sprich einfach seine Hand nehmen beim spazieren gehen oder küssen, aber ich hab Angst, einen Korb zu kriegen...

    Was soll ich nur tun? Ich weiss es nicht einzuschätzen, ob er auch was von mir will...

    Wenn wir uns sehen, schaut er mir schon immer total lange in die Augen und sie funkeln auch, aber ich seh vor lauter Wald die Bäume nicht mehr... Bitte helft mir, klarer zu sehen...

    Oder wie kann ich rausfinden, ob er mich auch will?

    Sorry für de langen Text...

    Liebe Grüße,
    Cocoon
     
    #1
    !Cocoon!, 9 April 2009
  2. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Meiner Meinung nach sind 7 Monate Zeit genug. Wenn ich du wäre, würde ich alles auf eine Karte setzen und ihn küssen um endlich zu wissen, woran ich bin. Ich halte nichts davon, monatelang auf einen Mann zu warten, der so Dinge sagt, wie das er während des Studiums keine Beziehung eingehen möchte, weil eine Frau ihn schon mal fast dazu gebracht hätte, es abzubrechen. Erstens bin ich nicht diese Frau und zweitens denkt er zu rational für jemanden, der verliebt sein sollte. :zwinker: Ab einem gewissen Punkt sehe ich es als Zeitverschwendung an, mich auf einen Mann zu fixieren, zu warten und möglicherweise meine Zeit zu vergeuden.
     
    #2
    xoxo, 9 April 2009
  3. sebnitz1
    Gast
    0
    Habe so eine aehnlich Situation durch, nur Rollenverteilung war umgekehrt und sie war auch paar Jahre juenger. Sie hatte auch keine Zeit wegen Studium... immer die gleichen Ausreden..obwohl sie es war die sich immer gemeldet hat...doch nach 3..4 Moanten hat ich dann keine Lust mehr auf das Spiel. Find erstaunlich wie behaarlich du bist, weil weiss (das ist mittlerweile meine Erfahrung) das wenn es nach so langer und intensiver Zeit nicht passiert ist...es nichts mehr wird. So traurig es ist!
     
    #3
    sebnitz1, 9 April 2009
  4. Karry87
    Verbringt hier viel Zeit
    622
    103
    4
    nicht angegeben
    Naja, wenn er meint, er würde es dir gern besorgen, aber das geht ja nicht, hört sich das für mich so an, als hätte er lust auf was Sexuelles, weiß aber dass du mehr für ihn empfindest und fängt deshalb nichts mit dir an, weil er dich nicht ausnutzen/verletzen will...

    Ich glaube, da ist nicht viel zu holen...
     
    #4
    Karry87, 9 April 2009
  5. Tobi08
    Tobi08 (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    70
    31
    0
    Single
    Mehr als Lust auf Sex braucht es doch gar nicht. Man kann doch nicht immer alles schon im vornherein wissen und zu Tode analysieren und dann sein lassen, weil man nicht weiß was passieren könnte...
    Kommt euch doch einfach näher, küsst euch, habt Sex miteinander und seht wo es euch hinführt. Anders läufts einfach nicht. Dieses ganzen Endlos-rationalisieren... Die schönsten Liebesgeschichten sind die wo die Bedingungen unmöglich waren und die Beteiligten dafür gekämpft haben.

    Du schreibst du hast Angst das du einen Korb bekommst. Die Angst kann dir niemand nehmen, denn die Möglichkeit gibt immer. Aber ich frage dich, was wäre so schlimm an nem Korb? Das hast ihm schonmal deine Liebe gestanden, er trifft sich immer noch mit dir.
    Er kann sich denken, dass sich vermutlich nicht viel geändert hat, allein schon durch deine Nachrichten, aber vermutlich auch durch deine Körpersprache, Blicke etc.
    Nehmen wir mal an, du nimmst seine Hand/küsst ihn und er erwidert es nicht. Na und? Was hast du dann verloren? Alles was du dann weißt ist woran du bist und das du es versucht hast. Es ist ja nicht so das du dieso Unwissenheit genießt und ewig so weiter machen willst. Du willst das sich etwas ändert. Du willst Gewissheit.

    Wenn es 7 Monate so ging, dann geht es vermutlich nochmal 7 Monate so weiter, da machst du dich doch nur selbst kapputt. Und irgendwann läuft ihm dann ne andere über den Weg und du machst dir Vorwürfe das dus aus Angst nie versucht hast.

    Alles im Leben hat seinen Preis und alles was sich lohnt muss man sich erarbeiten.
    Also ran an den Speck!^^
     
    #5
    Tobi08, 10 April 2009
  6. !Cocoon!
    !Cocoon! (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    313
    101
    0
    Single
    Ok, ihr habt mich überzeugt - ich werd´s wohl riskieren müssen, sprich ihn küssen, um herauszufinden, was nun wirklich mit ihm ist.

    Was Tobi gesagt hat, stimmt schon, wenn ich nen Korb kriege, kriege ich einen - dann isses eben Pech, aber ich hab wenigstens Gewissheit...

    Danke für eure Hilfe, bin gespannt, wie es dann beim nächsten Date wird. Ich hoffe, alles wird gut...
     
    #6
    !Cocoon!, 10 April 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Liebe Freundschaft
Chris96s
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 September 2016
4 Antworten
Heisenberg.228
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 September 2016
0 Antworten
Disobey666
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Juli 2016
4 Antworten