Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

ist es schlimm ab und an zweifel zu haben in einer beziehung?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von mariechen, 29 Dezember 2004.

  1. mariechen
    Gast
    0
    solangsam wird es besser ich glaube dass die zweifel irgendwie weniger werden doch.. einerseit jagt mich jetzt ein schlechtes gewissen dass ich überhaupt so dachte oder teilweise noch denke.. und andererseits habe ich angst dass solche gefühle ja immer mal wieder kommen können.. ist es falsch oder schlimm für eine Beziehung ab und an zweifel zu haben?
     
    #1
    mariechen, 29 Dezember 2004
  2. swisspacha
    DieterBohlen-Klon
    971
    0
    1
    Single
    na klar ist es normal, dass man ab und an auch mal zweifel hat! in ner Beziehung ist niemals alles perfekt! abgesehen davon, wäre es auch ein wenig langweilig, wenn immer alles nach plan laufen würde, meinst du nicht auch?!
    mach dir mal keinen kopf!!! streit gehört genauso zu ner beziehung, wie alles andere auch! dafür ist anschliessend die versöhnung umso schöner! :zwinker:
     
    #2
    swisspacha, 29 Dezember 2004
  3. mariechen
    Gast
    0
    naja streit meine ich aber nicht.. sondern einfach nur ein gefühl des zweifels.. vielleicht an den eigenen gefühlen.. oder vielleicht angst vor der zukunft.. ist sowas in einer Beziehung normal wenn man es mal ab und an hat?
     
    #3
    mariechen, 29 Dezember 2004
  4. Soap
    Verbringt hier viel Zeit
    1.180
    123
    2
    nicht angegeben
    Ja, das finde ich absolut normal. Ich bin auch grade in so einer Phase, weil es nicht mehr so gut läuft. Wir streiten uns nicht aber die Gefühle scheinen bei ihr zur Zeit nicht so stark zu mir zu sein.
    Mir kommen in letzter Zeit immer wieder Zweifel, ob ich mir das antun will. Aber dann gibt's immer wieder schöne Momente und dann geht's mir wieder gut.
    Aber is schon schwierig zur Zeit.
     
    #4
    Soap, 29 Dezember 2004
  5. ByteDigger
    Gast
    0
    Ich denke Zweifel sind gut. Und es ist nicht schlecht, alles hin und wieder in Frage zu stellen! Alles mal zu hinterfragen...Das liegt in der Natur des Menschen, allem auf den Grund zu gehen.

    Und nach ner Zeit, verwirft man seine ganzen Zweifel wieder und man ist wie neue verliebt. Solche auf und abs sind ok...

    Mach dir also keine Gedanken und zweifle ruhig...

    Gefährlich ists nur, wenn dich was stört, dich was bedrückt oder du nicht glücklich bist in der Beziehung. Dann hilft nur reden. Sich alleine Gedanken drüber machen bringt kaum was..
     
    #5
    ByteDigger, 29 Dezember 2004
  6. q:
    q: (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.757
    123
    1
    Verheiratet
    Die Welt besteht aus lauter Zweifeln! Die Frage ist nur, wie du damit umgehst.
     
    #6
    q:, 29 Dezember 2004
  7. mariechen
    Gast
    0
    an qsteps was wär denn ein guter weg damit umzugehn?
     
    #7
    mariechen, 29 Dezember 2004
  8. Goldhamster
    Verbringt hier viel Zeit
    139
    103
    1
    Verliebt
    ich denke auch, das ist auf jeden fall normal, auch wenn nicht gerade eine stressige Phase in der Beziehung ist. wenn du niemals zweifelst, ist das doch auch ein zeichen, dass dir die Beziehung vollkommen gleichgültig ist. Wie man damit umgeht? nicht verdrängen, das machts nur schlimmer. alles gründlich überdenken und dann vielleicht zur probe ein ernstes Gespräch mit dem freund führen, dann merkst du, ob ihr euch noch nahe seit. und mal drüber schlafen :smile: :sleep:
     
    #8
    Goldhamster, 29 Dezember 2004
  9. Ich denke auch das es total normal ist zu zweifeln. Ok, wenn man andauernd nur Zweifelt vielleicht doch nicht, aber ich denke jeder Normale Mensch zweifelt hin und wieder mal an seinem Parnter oder an sich selbst und seinen Beziehungen.

    Schönen Gruß

    LordofDarkness
     
    #9
    LordofDarkness, 29 Dezember 2004
  10. Janina
    Janina (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    221
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich zweifle zur Zeit auch. Meine Gefühle zu ihm sind grad net so stark, ich möcht noch nicht mal mit ihm knuddeln oder so, was heißt möchte, es geht einfach nicht. Was ich nun herauszufinden versuche, ist, ob sie wieder kommen oder net...
     
    #10
    Janina, 29 Dezember 2004
  11. mariechen
    Gast
    0
    danke.. eure antworten helfen mir.. meine gefühle in der letzten woche nicht so ernst zu nehmen.. ich denke eigentlich auch dass es normal ist.. aber dennoch hat mich ja ein schlechtes gewissen gegenüber meinem freund geplagt..

    hey janina.. wielange geht das bei dir schon?.. dass du das gefühl hast deine gefühle wären weniger.. erst ganz kurz oder schon länger und hat es eine ursache die du bennen könntest?
     
    #11
    mariechen, 29 Dezember 2004
  12. Soap
    Verbringt hier viel Zeit
    1.180
    123
    2
    nicht angegeben
    Das wüsst ich auch gern mal von meiner Freundin aber sie weiß es nicht. :frown:

    Warten... ........................................................
     
    #12
    Soap, 29 Dezember 2004
  13. mariechen
    Gast
    0
    scheint ja ne frauenkrankheit zu sein.. naja.. ich hoffe für euch alle das beste.. soap.., dass sie sich für dich entscheidet.. viel glück..

    ich denke manchmal.. da macht im kopf ein schalter klick und man weiß slebst noch garnicht was los ist und egal was die ursache ist.. wenn man unglücklich ist, schiebt man es zuerst auf das.. was einen sonst glücklich gemacht hat.. auch wenn etwas anderes dahinter steckt..

    deine chancen stehen nciht schlecht.. ich kenne diese situationen von vielen paaren in meinem freundeskreis und in fast allen fällen ging sie bisher gut aus!
     
    #13
    mariechen, 29 Dezember 2004
  14. q:
    q: (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.757
    123
    1
    Verheiratet
    Das ist eine gute Frage...Zunächst brauchen dich sicher keine Schuldgefühle plagen, denn Zweifel sind gut! Sehr gut sogar. Sie zwingen einen immer wieder, sich selbst und seinen Lebensweg zu hinterfragen. Und das ist mit Sicherheit nichts Negatives oder Schlimmes. Und eine Frauenkrankheit ist das sicher nicht - oder bin ich etwa doch eine Frau und mein Penis ist blosse Atrappe????

    Oftmals ist es bei Zweifeln das Beste, etwas abzuwarten und immer wieder kritisch an die Sache heranzugehen. Oftmals ist es unmöglich im Moment des Zweifelns, diese richtig anzugehen. Stattdessen kreisen die Gedanken und lähmen einen. Einige Stunden, Tage, Wochen oder manchmal gar Monate später werden die Bilder meist klarer. Dann ist der richtige Zeitpunkt gekommen, zu entscheiden!

    Im Zusammenhang mit einem Partner wäre es immer sehr nett, mit dem Partner darüber zu sprechen. Nicht im Sinne einer vorwurfsvollen Anklage. Du bist ja noch jung, da ist es oft noch schwierigen sich zu entscheiden, als es so oder so schon ist, da einem die Referenzpunkte fehlen. Das darf man dem Partner ruhig so sagen. Dessen Reaktionen kann man dann auch bestens mit in die Bearbeitung der Zweifel einfliessen lassen.

    Ich erwähne hier auch gerne noch einen meiner liebsten björk Songs: possably maybe....possably maybeeeee!

    Grunz
    q:
     
    #14
    q:, 29 Dezember 2004
  15. Soap
    Verbringt hier viel Zeit
    1.180
    123
    2
    nicht angegeben
    hmm... danke mariechen das heitert mich wieder etwas mehr auf. :smile:
    Wie ich das hier im Forum mitbekomme, habe das meist nur Frauen. Kann das sein?

    Hier sind andere Threads wo das ganze mal aus Sicht der Männer hier beschrieben ist.
    Gefühlskälte tut verdammt weh! :(
    Liebe ich sie mehr als sie mich? - 7665091

    Das kann einen echt kaputt machen. Ihr seid nunmal sehr wichtig für uns. Männer brauchen Liebe. :smile:
     
    #15
    Soap, 29 Dezember 2004
  16. mariechen
    Gast
    0
    bloss habe ich das problem.. dass ich meinem freund schonmal von zweifeln erzählt hab vor 4 monaten.. naja und damals habe ich den augenblick und die art und weise falsch gewählt.. und ihn mehr als nötig verletzt.. dass hat ihn beinahe dazu gebracht mich zu verlassen ich hab sone angst in mir dass er mich das nächste mal wirklich verlässt.. ich will nicht mit ihm reden.. aber ich glaube ich packe das alleine.. ich kann abwarten und schaun was passiert.. sollte sich in einigen wochen nichts ändern.. werde ich reden.. aber ich hoffe bis dahin ist es schonwieder lange vergessen

    soap.. du hast recht.. scheint ein frauending zu sein.. naja.. vielleicht sollte man es deshalb schon.. nicht alzu ernst nehmen.. denn man liest auch oft von frauen.. dass sie die entscheidung sich getrennt zu haben.. schnell bereut haben.. vielleicht.. darfst du von deiner freundin nicht zuviel erwarten.. lass ihr zeit und wenn sie sich doch trennen sollte.. ist es noch immer nicht ganz aus.. obwohl.. allein dass sie sich eine pause nimmt und nicht gleich schluss gemacht hat zeigt doch.. dass sie ganz genau überlegen möchte.. sie scheint nicht alles einfach wegwerfen zu wollen... wohlmöglich hat sie einfach angst davor.. zu schnell in die positive richtung zu tendieren um dann von einer welle negativen gefühlen überrollt zu werden..
     
    #16
    mariechen, 29 Dezember 2004
  17. Soap
    Verbringt hier viel Zeit
    1.180
    123
    2
    nicht angegeben
    Ich weiß und ich warte ja auch. Ich habe mit ihr schon mehrmals drüber gesprochen wie ich fühle und wie sie fühlt.

    Ich bin zur Zeit am überlegen, wie ich mich verhalten kann, damit es für mich erträglicher wird.
    Vielleicht sollte ich:
    • selbst auf Abstand gehen, da es weh tut ständig zu merken, dass meistens nichts zurückkommt.
    • versuchen mir einzureden, dass ich sie gar nicht so stark liebe, wie ich es tue. Dann hätte ich weniger ein Problem damit.
    • nicht über meine Gefühle nachzudenken, was schwer fällt.
    • mir eine Ablenkung suchen.
    • mir Sprüche ausdenken, die ich mir selber immer dann sagen kann, wenn es wieder mal schmerzt und die mich wieder besser gelaunt machen.
    • keine Ahnung
    Ich werd mich weiter quälen. Aber wenn es bald nicht besser wird, dann muss ich wohl oder übel schmerzhafte Konsequenzen ziehen. Ich will nämlich nicht mit psychischen Problemen da raus oder drin bleiben.
     
    #17
    Soap, 29 Dezember 2004
  18. LiebesPessimist
    Verbringt hier viel Zeit
    4.121
    121
    0
    Single
    öhm... am 8.1.05 5monate mit ihr zusammen.. und da waren immer zweifel, komische Gefühle, Gedanken an ein anderes Mädchen, was ich mehr mag... bzw.. ach, das ist eine komische Geschichte... gehört hier nicht hin.

    Aber zweifel sind doch oft da. Dann gibt es die Momente, wo du toootaall glücklich mit der anderen Person bist... und so sollte es immer sein.
    Dann kommen wieder gedanken.. gefühle.. blabla...

    ich find das gut.. das is ein wenig abwechslung... wenn ich immer nur an sie denken würde.. hmm.. würde mir nach ner Zeit die langeweile aufkommen.
     
    #18
    LiebesPessimist, 30 Dezember 2004
  19. mariechen
    Gast
    0
    ja das stimmt.. ich weiß noch vor 3 wochen da hatten mein freund und ich so einen abend.. an den man sich lange erinnert.. es war zu nikolaus.. so ein abend an dem alles einfach perfekt ist und man sich super versteht es super romantisch ist und man tollen.. na ihr wisst schon hat.. jedenfalls meinte ich da zu ihm.. warum ist es nicht immer so?.. und er sagte das gleiche.. dann wüssten wir in solchen momenten ja garnicht.. wie gut es uns gerade geht.. im übrigen wird mein bauchgefühl wirklich immer besser.. meine zweifel werden weniger und weniger.. freu mich schon richtig ihn heute zu sehn..
     
    #19
    mariechen, 30 Dezember 2004
  20. DieKatze
    DieKatze (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.966
    121
    0
    nicht angegeben
    Hallo!
    Ja, ich habe auch oft Zweifel in unserer Beziehung. Wir sind fast ein Jahr und zehn Monate zusammen und ich zweifel doch schon recht lange. Ich bin auch so der Typ Mensch, der oft Stimmungsschwankungen hat und dann bin ich mir meiner Gefühle auch nicht immer so sicher.
    Viele Grüße
     
    #20
    DieKatze, 30 Dezember 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - schlimm zweifel haben
cheeky
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 Mai 2016
22 Antworten
Regenbogenzauber
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 März 2016
3 Antworten