Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ist es viel...

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von virtualman, 26 Januar 2008.

  1. virtualman
    virtualman (32)
    Benutzer gesperrt
    1.001
    0
    5
    Single
    .....wenn man ca. 3 mal die Woche duscht??

    Also wusste jetzt nicht genau wo ich das reinposten soll, weil ein "Kummer" ist es ja nicht direkt, und daher ins Oftopic-Forum!
    Also ich wohne noch zu Hause bei meinen Eltern, und es ist jetzt in letzer Zeit immer schlimmer geworden mit den ich sage mal "Aufregungen" von meinem Vater wenn ich "mal wieder geduscht habe".
    "Laufend duscht du", "Wir schaffen das nicht mehr", "Es duscht sich kein Mensch so oft wie du", "WIr schaffen das nicht mehr vom Geld her" usw...
    Muss dazu noch sagen das wir dieses Jahr ne kleine Nachzahlung (Wassergeld) von ca. 700 € hatten, jo und das wird natürlich nun von ihm immer wieder herangezogen.
    Deshalb soll ich nicht mehr so oft duschen. Aber ich meine 3 mal in der Woche ist doch nun wirklich nichzt die Welt oder? Ich meine wo leben wir denn? Im "Drecks-Mittelalter"?

    Ja ok ist eben alles teurer geworden, so auch das Wasser. Aber kann mir nicht vorstellen das ich mehr verbraucht habe. und lege ja auch im Monat so ca. 250 € dazu.

    Deshalb wollte ich nun euch mal fragen, wie ihr das so seht, also auch so die Relationen. Also bin wie schon gesagt ca. 3 mal die Woche ne halbe Stunde bis 1 Stunde drunter, jo das wars auch.

    Ich meine das ist doch nicht viel oder wie?? Oder mach ich etwa was falsch beim duschen?

    Ich weiß ne dämliche Frage, daher hier auch in Offtopic!
     
    #1
    virtualman, 26 Januar 2008
  2. anna2293
    anna2293 (23)
    Verbringt hier viel Zeit
    323
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich dusche fuer gewoehnlich jeden Tag - zehn Minuten. Also ungewoehnlich sind die 3 Mal pro Woche auf keinen Fall. Hoechstens das es etwas lange vielleicht ist. Aber du legst ja schon etwas dazu wie du gesagt hattest.
     
    #2
    anna2293, 26 Januar 2008
  3. squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.507
    198
    442
    Single
    alles unter 3x pro woche ist im sommer eine sozialunverträglichkeit. ich weiß nicht, wie lange man zu duschen hat, damit es genehm ist.. ich dusche wohl etwa höchstens 20 minuten. eine stunde find ich schon etwas viel, aber ich weiß nichts genaues dazu..
     
    #3
    squarepusher, 26 Januar 2008
  4. wellenreiten
    Benutzer gesperrt
    1.392
    123
    17
    nicht angegeben
    jeweils eine halbe stunde bis stunde duschen? :eek: da würde ich auch einen anfall bekommen, v.a. dann noch bei solch einer nachzahlung.

    ich dusche tgl. vielleicht 3 minuten: nassmachen, einschäumen, abduschen, fertig. ab und zu mal baden, aber da lasse ich niemals die ganze wanne vollaufen. alles andere ist völlige geldverschwendung und wenn man es nicht hat, muss man eben sparsamer sein.
     
    #4
    wellenreiten, 26 Januar 2008
  5. User 54458
    Verbringt hier viel Zeit
    330
    113
    45
    vergeben und glücklich
    Dreimal die Woche Duschen ist total o.k., im Sommer dusche ich auch täglich - aber das dauert doch jeweils 5 höchstens Minuten oder so?

    Und Du stehst da eine halbe bis eine Stunde? :eek:
    Das hat in der Tat nix mehr mit besonderer Hygiene zu tun, denn davon bist Du hinterher sicher nicht sauberer als ich. Mein Kind würde auch nicht eine so lange Zeit unter der Dusche verbringen dürfen.

    Und bei einer Nachzahlung von 700 Euro - vorausgesetzt, ihr könnt euch nicht plausibel erklären, warum ihr soviel mehr verbraucht habt - würde ich auch mal abchecken, ob die Abrechnung korrekt ist, Wasseruhr richtig funktioniert oder irgendein Wasserhahn/die Toilette undicht ist.
     
    #5
    User 54458, 26 Januar 2008
  6. Trogdor
    Trogdor (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    472
    101
    0
    nicht angegeben
    Irgendetwas ist da komisch. Bei mir kostet ein Kubikmeter Wasser 2.34€. Damit müsste ich grob 300 Kubikmeter im Jahr verbrauchen, um auf 700€ zu kommen, grob 820 l pro Tag. Das kommt mir recht viel vor, das sind immerhin 5 - 10 komplette Badewannenfüllungen pro Tag.
    Einmal duschen sollte wohl so ca 20 - 50 l Wasser verbrauchen. Bei 3 X duschen / Woche sind das so ganz grob. 7.5 Kubikmeter im Jahr. Etwa ein Vierzigstel Eures Verbrauches.
    Rechne das einfach einmal mit deinen Vater durch. Eventuell an der Wasseruhr darauf achten, wieviel Du bei einmal Duschen wirklich verbrauchst. Und achtet darauf, wo das viele Wasser hingeht, der Verbrauch scheint mir recht hoch zu sein.
     
    #6
    Trogdor, 26 Januar 2008
  7. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Öhm.... Ich dusche mindestens jeden Tag, meistens auch zweimal. Im Sommer oft noch öfter. Als ich noch bei meinen Eltern wohnte habe ich das genauso gemacht. Drei mal die Woche würde ich nie im Leben aushalten....:wuerg:
     
    #7
    User 56700, 26 Januar 2008
  8. Linguist
    Linguist (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    538
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Ich dusche einmal morgens und vllt. noch einmal abends (Sport etc.). 3 Tage in der Woche sind für mich wenig, aber das variiert auch von Person zu Person. Bei mir werden die Haare schon fettig wenn ich sie mal einen Tag nicht pflege.
     
    #8
    Linguist, 26 Januar 2008
  9. User 12370
    User 12370 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.096
    123
    7
    nicht angegeben
    Das problem ist wohl wirklich eher die dauer als die häufigkeit. Für dreimal duschen lässt du das wasser ca. 130 minuten laufen. Leute die mit 10 minuten auskommen duschen dafür 13x! Sprich fast jeden Tag pro woche zweimal. Mit langen haaren braucht man z.b. länger, aber ansonsten wird man doch eigentlich ab einem gewissen punkt mit ansteigender dauer unter der dusche nicht sauberer...
     
    #9
    User 12370, 26 Januar 2008
  10. unbekannte
    unbekannte (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    293
    113
    20
    Single
    ich dusche täglich bzw täglich wenn ich raus geh =D

    aber dann zwischen 5 und 15 minuten

    wie gesagt 700€ wasserrechnugn sind eine sehr große menge und sagtest das ist nur die nachzahlung?

    habt ihr nen großen haushalt? 5 generationen unter einem dach oder so?


    wenn nicht würde ich mal wasseruhr prüfen lassen oder ob statt 700€ 70€ sein sollten oder vielleicht sogar nur 7,00€;o)
     
    #10
    unbekannte, 26 Januar 2008
  11. User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    Ich finde es ungewöhnlich, wie wenig du duschst. An deiner Stelle würde ich das lieber öfter und dafür kürzer tun. Was stehst du auch eine halbe Stunde bis STUNDE unter dem fließenden Wasser? Dann geh lieber einmal baden, das ist vermutlich günstiger. Kannst du dich nicht darauf beschränken, dich abzuduschen, einzuschäumen, ggf. zu rasieren und wieder abzuspülen? Dauert vielleicht 7 Minuten und fertig bist du.
    Wenn du tatsächlich ne Stunde drunter stehst, dann würde ich das als Wasserverschwendung bezeichnen.
     
    #11
    User 50283, 26 Januar 2008
  12. gyurimo
    gyurimo (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    666
    101
    0
    vergeben und glücklich
    also ich würde auch zum schwein werden wenn mein sohn 3 mal die woche bis zu einer stunde das wasser laufen lässt unter der dusche.

    ich dusche jeden tag mitunter 2 mal. aber der sinn für mich ist es, das ich sauber werde. ich drehe das wasser nur auf ,um mich zuerst nass zu machen. dann drehe ich zu und seife mich ein. und dann wird abgespült. damit hat sich der sinn einer dusche erfüllt.

    es geht heutzutage einfach nicht mehr das man sinnlos das wassergeld zum fenster rausschmeisst, bei den preisen. wenn du erstmal alles aus eigener tasche zahlen musst dann kannst du das besser verstehen. das ändert auch nix an der tatsache das du kostgeld von 250 euro im monat dazugibst.
    diese verschwendung muss weis gott nicht sein.
     
    #12
    gyurimo, 26 Januar 2008
  13. MiniMe
    MiniMe (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    187
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wie kann man so lange unter der Dusche stehen? :eek:
    Ich bin in 5 - 10 Minuten fertig und dann noch ne halbe Stunde da rumstehen? Viel zu unbequem, da bade ich lieber direkt.

    Aber das Duschen würde sogar noch schneller gehen, wenn diese blöde Dusche nicht 5 Minuten brauchen würde, bis da mal ne angenehme Temperatur rauskommt :geknickt:

    Also ich kann deinen Vater verstehen, wenn er da nen kleinen Ausraster bekommt.
    (Den bekomme ich ja schon bei meinem Freund, wenn er nach 20 Minuten immer noch drunter steht^^. Wobei wir nen Festpreis fürs Wasser in der Miete haben, aber ich finde es ist trotzdem Verschwendung)
     
    #13
    MiniMe, 26 Januar 2008
  14. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    3x die Woche find ich eher noch wenig. Ich dusch öfter. Im Sommer täglich und ansonsten fast täglich (5-6x die Woche).
    Nicht länger als 10 Minuten normalerweise.
     
    #14
    krava, 26 Januar 2008
  15. LadyMetis
    LadyMetis (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.372
    123
    3
    Verheiratet
    Ich find es schon zu wenig. Ich dusch jeden Tag und selbst das schaff ich in der Werbepause.
     
    #15
    LadyMetis, 26 Januar 2008
  16. klatschmohn
    Meistens hier zu finden
    1.585
    133
    75
    Single
    Ich denke auch, dass eher die Dauer das Problem ist. Ich brauche normalerweise höchstens 15 Minuten im Bad, und da sind auch Zähne putzen und Gesichtspflege inbegriffen, also gehen fürs duschen höchstens 5 Minuten drauf.

    Ich denke der Wasserverbrauch ist bei 30 Minuten bzw. 60 Minuten einfach enorm und ich finde es schon recht schlimm, was da für Wasser einfach vergeudet wird. Das soll kein Vorwurf oder sonst irgendwas sein, aber dusche doch lieber öfter aber kürzer. Das würde deinen Vater vielleicht wieder etwas besänftigen? Wenn einer meiner Mitbewohner eine Stunde duschen würde, würde es auch irgendwann Ärger geben und er müsste wahrscheinlich die Nachzahlung alleine zahlen. :grin:

    Ich würde dir empfehlen nochmal mit deinem Vater zu reden, ihm erklären,dass du dich in Zukunft bemühst z.B. nicht länger als 10 Minuten zu duschen. Vielleicht ist es dann ok und er beruhigt sich etwas.

    Ansonsten würde ich wohl als Vater die Konsequenz daraus ziehen und mein Kind mehr Wassergeld zahlen lassen. :engel:(aber das war hier ja nicht die Frage *hust*)
     
    #16
    klatschmohn, 26 Januar 2008
  17. glashaus
    Gast
    0
    Hast du dich evtl. missverständlich ausgedrückt und duschst in der Woche insgesamt 30 Minuten bis 1 Stunde?! Ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand jedes Mal so lange unter dem laufenden Wasser steht.:ratlos:
     
    #17
    glashaus, 26 Januar 2008
  18. Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.891
    121
    0
    nicht angegeben
    also ich finde mindestens jeden zweiten tag duschen total wichtig..ich dusche mindestens täglich..nachm sport natürlich nochmal! aber dafür nicht so lange..so 10 min vielleicht..
     
    #18
    Decadence, 26 Januar 2008
  19. Gucky
    Gucky (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    279
    101
    0
    Single
    Also ich sag mal so jeden 2. Tag fände ich normal, wenn man halt den ganzen Tag nur rumsitzt und ansonsten halt zusätzlich nach Bedarf Sport etc. Kommt auch voll auf den "Schwitztyp" an, gibt halt Leute die schwitzen mehr oder sind "geruchsintensiver".


    Aber ich denke mal bei dir ist gar nicht die Häufigkeit das Problem, sondern die Länge. Wenn du so gerne duscht, geh doch einmal die Woche ins Schwimmbad, dann kannst erst sogar noch was für die Fitness tun und danach solange duschen wie du willst :zwinker: und zuhause duscht du dann (viel) kürzer
     
    #19
    Gucky, 26 Januar 2008
  20. *keksi*
    *keksi* (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    736
    113
    73
    Verlobt
    ......
     
    #20
    *keksi*, 26 Januar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten