Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ist es wirklich so verkehrt gewesen??

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Ilenia, 15 Dezember 2005.

  1. Ilenia
    Ilenia (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    561
    101
    0
    Verheiratet
    Ich versuche die kurz Version...

    Nun mein Meister seit 15 Jahren im Betrieb kommt gleich nach meinem
    Chef.Kein Problem für mich.
    In letzter Zeit ist er aber immer sehr gereizt.
    Es kam in den 5 Jahren seit ich mit dabei bin immer wieder zu
    Zwischenfällen wo er auszuckte und herum schrie.
    Mal mit Lehrlingen mal mit Gesellen...
    Auch mit mir ab und zu sogar so das ich mich zusammen reißen mußte
    das ich nicht zum heulen anfange.(Ich bin hart im nehmen)

    Letzte Woche flippte er aus weil wir beim umziehen Späßchen
    gemacht haben drehte wieder voll durch und schrie herum.
    Wir blöden Weiber sollen gefälligst weiter tun wir sind hier
    auf Arbeit und das ist nicht lustig.Wir sehen doch das er dies und jenes
    Vorbereitet hat und wir sollen gefälligst weiter tun.
    Knallte mit der Tür....usw 15minlang weiß gar nimmer alles.
    Hab ihm dann gesagt das meine Arbeitszeit um 6 beginnt und es
    eh 10 vor ist.
    Oh ich blöde Kuh ich bin ja sowas von Unkollegial mit der Einstllung.

    So mir hats so gereicht ich hab den ganzen Vormittag überlegt
    wie ich dem Chef sagen soll das ich aufhöre..... :madgo:
    Hab ihn dann um ein Gespräch gebeten und ihm alles erzählt.
    Und er meinte zu mir ich soll ja bleiben und warum ich ihm das net schon
    früher erzählt hab,er wird mit ihm reden.

    Was er nun getan hat und jetzt bin ich erst recht die blöde Petze die
    immer zum Chef rennt!!!!!

    Muß ich mir immer alles gefallen lassen war es wirklich so falsch
    das dem Chef zu sagen???
    Ich weiß schon gar nimmer wo mir der Kopf steht :geknickt:
     
    #1
    Ilenia, 15 Dezember 2005
  2. Batrick
    Batrick (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.276
    121
    0
    nicht angegeben
    Klar hast du richtig gehandelt. Ich mein, wenn man mal nen Ausraster bekommt isses ja nich halb so wild, aber der Typ scheint ja ständig auszuticken.

    Und dein Chef scheint ja auch verständnisvoll, von dem her würd ich mir keine Gedanken machen, vor allem werden deine Mitarbeiter das Geschrei wohl auch nicht so toll finden.
     
    #2
    Batrick, 15 Dezember 2005
  3. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Also ehrlich gesagt hätte ich zuerst einmal mit dem Meister persönlich geredet, denn es kommt wirklich etwas blöd, wenn man gleich zum Chef rennt.. Wenn das nicht gefruchtet hätte, wäre ich hinterher zum Chef gegangen oder hätte es zumindest vorher bei dem Meister angekündigt aber ändern kannst du jetzt sowieso nichts mehr :zwinker:
     
    #3
    User 37284, 15 Dezember 2005
  4. Tamaraly
    Tamaraly (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    Single
    Mach Dir keine Sorgen, solange der Chef auf Deiner Seite ist, hast Du erstmal nichts zu befürchten. Und wie ich das aus Posting rauslese, hast Du ja auch Kolleginnen/ Kollegen, die sich sowohl gut mit Dir verstehen, als auch genauso unter diesem Typen leiden müssen. Bildet eine Gemeinschaft, dann seid ihr nicht mehr angreifbar :smile:

    Lass Dich nicht unterkriegen...

    Und übrigens, Happy Birthday!!! :gluecklic
     
    #4
    Tamaraly, 15 Dezember 2005
  5. klärchen
    klärchen (35)
    Meistens hier zu finden
    2.758
    133
    66
    nicht angegeben
    wieso soll das falsch sein. ER ist unkollegial. und nicht nur das. er beleidigt euch. auf arbeit so abzugehen ist einfach unprofessionell und zerstört das klima. du bist nicht die blöde petze, sondern die einzige, die mal nen arsch in der hose hat. fertig. hast es richtig gemacht.
     
    #5
    klärchen, 15 Dezember 2005
  6. Earendil
    Earendil (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    65
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Gaanz genau

    das scheint dich ja wirklich mitgenommen zu haben, da war es völlig richtig was du getan hast (und das wäre es eigentlich auch sonst gewesen)

    mal davon abgesehen bist du ja noch nicht mal mit der Absicht, ihm eins reinzuwürgen zum Chef gegangen, sondern wolltest aufhören weil es dir zuviel wurde. Selbst Leute die ein Problem damit haben wenn man 'petzt' (was ich in diesem Fall blödsinnig finde), was sollten die dir denn bitte vorwerfen?
     
    #6
    Earendil, 16 Dezember 2005
  7. Touchdown
    Touchdown (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.220
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Das war richtig so. Dein Chef hat schließlcih auch die Aufgabe dafür zu sorgen, dass das Arbeitsklima stimmt. Denn wenn die Kollegen gut miteinander auskommen, wird auch bessere Arbeit geleistet.
     
    #7
    Touchdown, 16 Dezember 2005
  8. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Natürlich aber dennoch hätte sie zuerst mit dem Meister reden sollen. Bei uns hieß es klipp und klar, dass "Petzen" eher bestraft werden als andere und das finde ich eigentlich auch richtig so, da sie ja damit auch das Arbeitsklima zerstört. Wenn sie mit dem Meister geredet hätte und sich nichts geändert hätte ok, aber so finde ich das nicht in Ordnung..
     
    #8
    User 37284, 16 Dezember 2005
  9. vesperugo
    vesperugo (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    124
    101
    0
    Single
    solche leute kenn ich genug.
    das sind meistens die, die daheim nix zu sagen haben.

    schnapp dir doch mal deinen meister unter 4 augen, und sag ihm was dir nicht paßt.
    er ist zwar dein vorgesetzter, aber nicht dein herr und gebieter.

    wenn er rumschreien will, dann soll er sich nen hund kaufen.
     
    #9
    vesperugo, 16 Dezember 2005
  10. Touchdown
    Touchdown (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.220
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Sie hat doch mit ihm geredet:
    Und er hat weitergewettert:
     
    #10
    Touchdown, 16 Dezember 2005
  11. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    ja, aber ich meinte eher ein ernstes wörtchen mit ihm reden! Das war je eigentlich nur eine Rechtfertigung, dass ihre Arbeitszeit ja auch noch ncht begonnen hat. Klar ist es blöd, ich verstehe das! Ich würde mir auch reingelegt vorkommen und wollte mit ihm nicht reden aber bei uns war das damals so, dass man richtig schlecht dastand..
     
    #11
    User 37284, 16 Dezember 2005
  12. Ilenia
    Ilenia (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    561
    101
    0
    Verheiratet
    Ok danke erstmal für eure Antworten.

    Also ich hab ihm schon 100 mal gesagt das es nichts bringt
    herum zu schreien und er manche Dinge oft nur noch schlimmer
    macht!!
    Auch über diesen Ausfall haben wir uns unterhalten.
    Er meint nur wir hätten uns beeilen sollen und soo
    geschrien hat er nicht.
    Dazu kann ich euch aber gleich sagen das man ihn drei Häuser
    weiter auch noch gehört hat.
    Vor lauter Aufregung konnte er seine Torten gar nicht mehr fertig machen
    weil er so gezittert hat.

    Ich hab 2 Tage darüber nachgedacht ob ich zum Chef gehen soll oder nicht.
    Hab mich dann dafür entschieden weil er wieder damit anfing.
    Das wir ihn nicht verstehen und er mal schärfer sein muß bla bla bla
    Alles gut und schön wenn es berechtigt ist und wir Fehler
    machen aber auszuticken weil wir Spaß haben vor der Arbeit..
     
    #12
    Ilenia, 16 Dezember 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - wirklich verkehrt gewesen
Apolaskar
Kummerkasten Forum
16 September 2016
19 Antworten
*Lily*
Kummerkasten Forum
21 Februar 2009
13 Antworten