Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ist euer Sex mit Partner stark ritualisiert?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Theresamaus, 20 Oktober 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    118
    0
    36
    nicht angegeben
    Habt ihr einen ganz bestimmten Ablauf beim Sex, der sich jedesmal wiederholt? Ein Ritual sozusagen? Oder entwickelt sich der Sex jedesmal spontan und anders, so dass er unvorhersehbar ist? :drool:
     
    #1
    Theresamaus, 20 Oktober 2008
  2. Similar Threads
    1. Theresamaus
      Antworten:
      3
      Aufrufe:
      574
      Fruehlingsgruen
      4 Oktober 2009
    2. Theresamaus
      Geschlossen

      Wenn euer Partner besoffen ist, funktioniert der Sex trotzdem gut?

      Theresamaus, 21 November 2010
      Antworten:
      12
      Aufrufe:
      1.716
      friends4ever
      23 November 2010
    3. Theresamaus
      Geschlossen

      Sex mit Augenmaske: darf euer Partner dann alles machen?

      Theresamaus, 8 Juli 2008
      Antworten:
      8
      Aufrufe:
      2.769
      Bliss
      11 Juli 2008
    4. Theresamaus
      Antworten:
      6
      Aufrufe:
      810
      dollface
      3 Februar 2010
    5. Theresamaus
      Geschlossen

      Wenn euer Partner Sex mit eurem Geschwister haben sollte

      Theresamaus, 8 März 2008
      Antworten:
      23
      Aufrufe:
      1.513
      Unicorn1984
      13 März 2008
  3. User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.179
    398
    4.457
    Verliebt
    Das war mal so ganz extrem und dagegen bin ich massiv eingeschritten.

    Aber gewisse Wiederholungen und Ritualisierungen ergeben sich schon automatisch in längeren Beziehungen (Lieblingsstellungen,Zeiten, Zeitaufwand und Örtlichkeit), da müsste man schon ständig mühsam dagegen ankämpfen und dann würde ich meinen Mann vermutlich ganz abschrecken, wenn ich ihm die Sicherheit gewisser Rituale nehmen würde.:zwinker: :grin:

    Unser Tagesablauf ist auch einfach ritualisierter seitdem wir Kinder haben und der Sex wird in diesem Tages- und Wochenablauf eben eingebaut, sehr viel individuelle Freiräume/Zeitfenster bieten sich dann gar nicht mehr und dann muss man auf erfolgreiche Gewohnheiten zurückgreifen, um die Zeit Möglichst effektiv zu nutzen.

    Klingt hart und dröge und ernüchternd, aber so ist es nunmal.:zwinker: :grin:
    In die Falle, tappt ihr alle.:tongue:
     
    #2
    User 71335, 20 Oktober 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
die Fummelkiste