Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ist hier jemand Gestaltungstechnische(r) Assistent(in) ??

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Rielle, 22 Januar 2007.

  1. Rielle
    Rielle (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    289
    103
    1
    Verliebt
    Frag aus folgendem Grund:

    Möchte eine Ausbildung /schwerpunkt bin ich mir noch nicht ganz sicher) dazu anfangen und wollte einfach mal infos von Leuten die selbst grad in der ausbildung stecken oder schon fertig sind :smile:

    Ist es sehr schwer angenommen zu werden??
    Schließlich muss man eine Mappe mit 15 Zeichnungen zusammenstellen.... die anforderungen scheinen sehr hoch zu sein :geknickt:

    Freu mich auf Antworten :smile:
     
    #1
    Rielle, 22 Januar 2007
  2. photographix
    Verbringt hier viel Zeit
    88
    93
    2
    vergeben und glücklich
    Ich hab eine Freundin die GTA gemacht hat. Die Anforderungen waren schon sehr hoch. Du musst nicht nur eine Mappe abgeben (Zeichnungen, Fotos, Designs) sondern sie auch nach der Sichtung des Ausschusses verteidigen. Wieso du das so und nicht anders gemacht hast. Das fand sie schon schwer denn das wird einem ja nicht gesagt ;-)

    Auch wenn sie mit 1 bestanden hat muss ich sagen, ist sie über den GTA Abschluss (jetzt nicht mehr) glücklich. Gerade das "A" in GTA macht sie immer zu einer Person in der zweiten Reihe bei den Bewerbungen. Sie ist halt "nur" ein Assistent.

    Und eine Jobgarantie ist das auch nicht. Ich finde es gibt zu viele GTA's das ist wie Bürokauffrau oder BWLer. Ich will dir das keineswegs ausreden!!!! Aber die Ausbildung (dual oder nur an der Schule) vermittelt dir leider die ganze Bandbreite in den zwei Jahren an dem was man grafisch machen kann. Von Fotobearbeitung bis hin zu Videoschnitt. Von Typographie bis hin zu 3D Modelierung. Nur leider alles nur mehr oder weniger Grundlagen und angeschnittenen Themen. Zwei Jahre sind dafür einfach zu kurz.

    Das wichtigste ums sich hervorzutun ist sicher das du die Ausbildung freiwillig machts weil du das willst und weil du schon vorher kreativ wars und weil du ohne grafische Sachen wie zeichnen fotografieren designen nicht mehr leben kannst :smile:
    Du musst es mit deinem Herz wollen und dann kannst du dich schon wärend der Ausbild zu deiner Wunschrichtung spezialisieren. Denn nur so kannst du dannach gegen all die anderen GTAs bestehen indem du dich frühzeitig spezialisiert hast (Flash, HTML, Phtoshop, Videoschnitt etc.)

    LG Tobias
     
    #2
    photographix, 22 Januar 2007
  3. metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.418
    168
    227
    vergeben und glücklich
    Auf die Gefahr hin, mich jetzt unbeliebt zu machen:

    In einer Zeit, in der tausende Diplom-Grafikdesigner arbeitslos sind, es mehr arbeitslose Mediengestalter als Sand am Meer gibt, Vollprofis der alten Schule um Praktika kämpfen, halte ich GTA für keine ausreichende Qualifikation. Das ist allenfalls ein Einstieg.

    Ist vielleicht ein bisschen pauschal :smile:zwinker:smile:, aber ich habe in meiner ganzen beruflichen Tätigkeit mit allen möglichen Menschen aus diesem Bereich zu tun gehabt, aber nie mit jemandem, der als einzige Ausbildung "nur" einen GTA hatte.
     
    #3
    metamorphosen, 22 Januar 2007
  4. EviLForces
    Gast
    0
    Hi!

    Ich bin ein Gestaltungstechnischer Assistent + Fachabi (Richtung Grafik) im dritten lehrjahr und habe im Mai meine Abschlussprüfungen. Wenn du Fragen hast dann melde dich einfach mal per PN oder schick mir deine ICQ Nummer.

    Gruß

    EvilForces
     
    #4
    EviLForces, 22 Januar 2007
  5. Sächsi Girl
    Verbringt hier viel Zeit
    697
    103
    5
    Verheiratet
    Ich hab die Ausbildung auch hinter mit. Ich musste "nur" malen und nix verteidigen für die Aufnahme.
    Die Ausbildung war zwar interessant, schön, auch nicht schlecht fürs weitere (private) Leben ->ich hab Photoshop gelernt:cool1: ansonsten aber ist es völlig fürn Arsch. Die Werbebranche geht den Bach runter weil die Firmen ihr Geld zusammen halten müssen, wenn doch jemand gebraucht wird werden studierte Grafiker genommen, keine pobligen Assistenten.
    Ne Ausbildungskollegin von mir war gegen Ende der Ausbildung auf dem Arbeitsamt, um sich schonmal nach Jobchancen zu erkundigen, da wurde sie gefragt was das überhaupt für eine Ausbildung sein soll!? Nie gehört und so. Folglich natürlich kein Job. Ich hab mich garnicht erst beworben danach. Ich hab einjähriges Fachabi Gestaltung gemacht, danach ne neue, andere Ausbildung angefangen.
     
    #5
    Sächsi Girl, 27 Januar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - jemand Gestaltungstechnische Assistent
Trouserbond
Off-Topic-Location Forum
1 September 2016
29 Antworten
Aquarium
Off-Topic-Location Forum
27 Oktober 2014
15 Antworten