Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ist hier jemand mit medizinischem Fachwissen- sowas brauch' ich jetzt!

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Liza, 6 Januar 2001.

  1. Liza
    Liza (32)
    im Ruhestand
    2.206
    133
    47
    nicht angegeben
    Hi,

    nee, wie seltsam, die Liza kann auch noch was anderes als gute Ratschläge erteilen :zwinker:...
    Aber mal ernsthaft: Im Grunde geht es nicht um mich, sondern um meine beste Freundin. wenn sie das hier liest, weil sie zufällig mal in diesem Forum vorbeiguckt, möge sie mir verzeihen- immerhin wahre ich ihre Anonymität. Und da ich mir Sorgen mache und sie selber nicht auf diesen Gedanken gekommen ist, werde ich hier jetzt posten...
    Jedenfalls versucht diese Freundin schon seit geraumer Zeit, mit ihrem Freund zu schlafen. Es wäre für beide das erste mal. Die Sache ist nur- das klappt nicht. Sie hat wahnsinnige Schmerzen, als würde es ihr den Unterleib zerreißen (sagt sie). Beim ersten Versuch könnte ich das ja gerade noch als normal abstempeln, zumal sie inzwischen sagt, sie sei da sehr verkrampft gewesen und habe sich selbst unter Druck gesetzt. Inzwischen ist das aber nicht mehr so, sie sagt das, und es stimmt- ich kenne sie.
    Mir hat sie das Ganze so beschrieben:
    Beim ersten Mal tat es verdammt weh, obwohl er kaum etwas getan hatte. Er hatte sie kaum berührt, da hatte sie wahnsinnige Schmerzen. Beim zweiten Mal ging er ein Stück tiefer rein, bis dieser Schmerz losging. Beim dritten Versuch noch ein Stück tiefer usw....
    Jedesmal haben sie's dann abgebrochen, weil es zu schlimm wurde.
    Zuerst ist meine Freundin auf den tollen Gedanken gekommen, 'Dann machen wir das einfach so lange, bis er ganz drin ist'. Das hat ihr ihr Freund glücklicherweise wieder ausgeredet- er sagte, das würde sich nach 'den Weg freiräumen & dabei alles kaputtmachen' anhören, und ich kann ihm da nur zustimmen. Inzwischen ist er total panisch, steckt sie damit allmählich an, und ich mach' mir ohnehin Sorgen. Ich würde behaupten, dass ich über ein relativ großes Fachwissen verfüge, aber sowas hab' ich echt noch nie gehört!
    Meine Freundin ist übrigens zwar sehr schmerzempfindlich, aber ansonsten weder besonders eng noch irgendwie unnormal gebaut. Sie kennt ihren Körper für ein Mädchen ihres Alters sehr gut, und da ist ihr noch nie irgendwas aufgefallen...
    Was zum Teufel kann da los sein?!

    Liza

    ------------------
    Don't dream it- be it!
     
    #1
    Liza, 6 Januar 2001
  2. Buddy
    Buddy (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    131
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hi Liza
    Ich bin zwar kein Arzt aber ich würde das so erklären:
    Beim ersten mal tat es ihr weh. Das ist normal. Beim zweiten und dritten mal hatte sie halt Angst das der Schmerz wieder kommt und hat sich so verkrampft. Wenn man sich selber verrückt macht und sich im Entscheidenden Moment zu viele Gedanken über Schmerzen macht, dann tut es auch weh. Ist wie bei Schülern. Wenn sie Angst vor einer Klassenarbeit haben bekommen sie kurz vorher plötlzich Bauchweh. Sie bilden sich das nur ein. Und so, denke ich, ist es auch bei deiner Freundin.

    MfG
    Buddy

    ------------------
     
    #2
    Buddy, 7 Januar 2001
  3. Liza
    Liza (32)
    im Ruhestand Themenstarter
    2.206
    133
    47
    nicht angegeben
    Ja, das hätt' ich bei jeder anderen auch gesagt... *seufz*
    Aber so ist es nicht, und das hängt mit der Pesönlichkeit meiner Freundin zusammen. So wie da macht sie das immer:
    Am Anfang, als es nicht klappte, wurde sie auf die oberste Spitze des Panikberges katapultiert. Zu dem Zeitpunkt war ihr Freund übrigens noch ziemlich ruhig (hat er mir sogar persönlich gesagt). Dann zitterte sie erstmal 'ne weile, und dann war's wie immer: Sie dachte drüber nach, fand eine Erklärung ('Ich war zu verkrampft'), 'verarbeitete' das Ganze sozusagen- und hatte nicht die geringste Angst mehr.
    So macht sie das immer, wenn ihr was nicht gelingt, nicht nur beim Sex! Aber allmählich bekommt sie natürlich wieder Panik...
    Deshalb bin ich jedenfalls davon überzeugt, dass es an deiner- ansonsten logischen- erklärung nicht liegen kann- das entspricht einfach nicht ihrer Person!
    *heul* Was mach' ich bloß?! ich steh' hier mit zwei völlig fertigen Personen da, ihr Freund kann außer 'Ogottogottogott' auch nicht mehr viel mitteilen, und er steckt sie allmählich an...

    ------------------
    Don't dream it- be it!
     
    #3
    Liza, 7 Januar 2001
  4. Jannna
    Gast
    0
    Hallo Ihr,
    Tja, da bin ich nun selber, die beste Freundin, die mit den Problemen… Eigentlich lustig wie wahrheitsgetreu Liza das beschreiben hat.
    Leider passt deine Antwort wirklich nicht richtig zu mir, Buddy. Ich habe keine Angst davor, weder vor den Schmerzen, noch vor irgendwas anderem. Klingt irgendwie seltsam, aber im Nachhinein kann ich nicht einmal mehr genau definieren, wie sehr es weh getan hat, nur dass es weh getan hat, und in welcher Form ungefähr. Inzwischen bin ich der Meinung, dass das eigentliche Problem ein ziemlich robustes Jungfernhäutchen ist, das jedes Mal (inzwischen 6x) ein bisschen mehr einreißt, da es ja jedesmal etwas später tut. Ich hoffe mein Arzt wird das bestätigen, wenn ich da die nächsten Tage hingehe...
    Trotzdem Danke


    ------------------
     
    #4
    Jannna, 7 Januar 2001
  5. DocDebil
    DocDebil (42)
    im Ruhestand
    1.048
    248
    447
    nicht angegeben
    :zwinker: Eigentlich sollte Valerie diesen Artikel ins Forum schreiben... aber sie hat Ihr Passwort vergessen... *lol*
    Ok - hier der Text:

    Könnte es vielleicht daran liegen, daß Deine Freundin einfach nicht feucht genug ist?

    Wenn ich mit meinem Freund schlafen will (wir sind seit über 6 Monaten zusammen!) und ich nicht feucht genug bin kann es sein, daß es mir auch sehr wehtut.

    Es reibt dann auf der Haut und das kann wirklich verdammt wehtun. Habt ihr darüber mal gesprochen? Wenn Deine Freundin solche Schmerzen hat, kann ich mir denken, daß das nicht besonders erregend ist und sie automatisch nicht feucht genug wird.. dann wird´s natürlich auch nicht besser.

    Also, bevor ihr vielleicht zum Frauenarzt rennt: Gleitgel benutzen. Ich hab´s selbst nicht geglaubt, aber es kann wahre Wunder wirken, wenns beim Eindringen nicht klappt - selbst wenn frau noch nicht so erregt ist... wirklich.

    Vielleicht hat sie auch ein besonders festes Jungfernhäutchen.. das könnte natürlich auch Probleme verursachen...ich weiß nicht genau, bin ja kein Arzt.

    Versucht´s doch mal mit einem Gleitgel aus der Drogerie oder Apotheke. Wenn die beiden Kondome benutzen, muß darauf geachtet werden, das es ein Gel ist, was das Gummi nicht angreift. Sonst könnte es evt. reißen. Und ruhig etwas mehr nehmen... ;-)

    Noch was zu Kondomen: Als ich mit meinem Freund noch mit Kondom geschlafen habe (nehme jetzt die Pille) hat es auch immer sehr lange gedauert bis er überhaupt eindringen konnte und es tat mir sehr, sehr weh. Auch wenn er dann "drin" war, war es kein besonders angenehmes Gefühl. Vielleicht liegt es auch daran? Mir jedenfalls haben die Gummis immer unangenehm wehgetan.

    Ich hoffe, ich konnte Dir bzw. Deiner Freundin helfen.

    Ich habe jedenfalls die Erfahrung gemacht: Wenn´s rutscht, dann ist es direkt viel viel einfacher und tut auch nicht weh.

    Alles Gute,

    Valerie

    ------------------
    [member="10"]Markus[/member]

    von Planet-Liebe.de
     
    #5
    DocDebil, 7 Januar 2001
  6. Phil
    Verbringt hier viel Zeit
    464
    101
    0
    nicht angegeben
    Vom phil gelöscht :d
     
    #6
    Phil, 7 Januar 2001
  7. Ameise
    Gast
    0
    Nun hallo ich bin zwar auch kein arzt aber..
    (Ich bitte den Forum-Master jetzt schon mal im Vor hinein um entschuldigung ) auf der Seite http://www.sexualmedizin.de/ HIer wirst du sicher Rat finden denn das Forum dort wird von einem Arzt geleitet. Ist wirklich empfehlendswert....Hoff ich konnte ein wenig helfen !!!!Nochmals sorry für diese Werbung !!

    ------------------
     
    #7
    Ameise, 7 Januar 2001
  8. Liza
    Liza (32)
    im Ruhestand Themenstarter
    2.206
    133
    47
    nicht angegeben
    @Valerie

    Das hab' ich sie auch gefragt. Die Antwort war, sie hätte mehr oder weniger das Zimmer unter Wasser gesetzt :grin:.

    ------------------
    Don't dream it- be it!
     
    #8
    Liza, 7 Januar 2001

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - jemand medizinischem Fachwissen
Elfenkrieger
Aufklärung & Verhütung Forum
23 Oktober 2016
24 Antworten
Schattenkind
Aufklärung & Verhütung Forum
15 Februar 2016
14 Antworten
love.him
Aufklärung & Verhütung Forum
5 August 2015
11 Antworten
Test