Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ist Hinrichtung durch Erschießung grausamer als andere Hinrichtungsmethoden?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Theresamaus, 18 Juni 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Im US-Bundesstaat Utah ist ein Häftling auf eigenen Wunsch (bzgl. der Hinrichtungsmethode) durch Erschießung hingerichtet worden.

    USA: Häftling durch Erschießung hingerichtet | tagesschau.de

    In den Medien wird diese Hinrichtungsmethode als besonders barbarisch oder archaisch beschrieben. Findet ihr auch, dass eine Hinrichtung durch Erschießung grausamer ist als eine übliche Hinrichtung durch Giftspritze, elektrischen Stuhl oder Galgen?
     
    #1
    Theresamaus, 18 Juni 2010
  2. sweetprincess05
    Sorgt für Gesprächsstoff
    30
    31
    0
    nicht angegeben
    Also ich persönlich würde ja die Spritze bevorzugen.
    Ich denke mal da kriegt man nicht viel mit.
     
    #2
    sweetprincess05, 18 Juni 2010
  3. Garcon79
    Benutzer gesperrt
    42
    118
    84
    nicht angegeben
    Jede Art, einen Menschen zu töten, ist grausam. Das zeigt, wie barbarisch das amerikanische Rechtssystem ist.
     
    #3
    Garcon79, 18 Juni 2010
  4. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.537
    398
    2.015
    Verlobt
    Ich bin gegen die Todesstrafe.
     
    #4
    simon1986, 18 Juni 2010
  5. Das Ich-Viech
    Sehr bekannt hier
    887
    178
    572
    Single
    Wäre ich in der Position, getötet werden zu müssen (/zu sollen, wie auch immer)... ich würde mich auch für die Erschießung entscheiden.

    Ich mag kein sonderlich ehrgeiziger und strebsamer Mensch sein... aber ich will auf meinen eigenen Beinen stehen, wenn ich sterbe. An irgendeine Liege gebunden zu werden und eine Spritze zu bekommen ist einfach nicht der Abgang, den ich mir wünschen würde.

    Wenn überhaupt, dann bitte an die Wand stellen. Das hat wenigstens Stil.

    Off-Topic:
    Dass das keine sachliche Argumentation ist und erst recht keine Rechtfertigung einer solche Todesart, sollte klar sein... ich stelle hier nur meine krude Ansicht da :smile:
     
    #5
    Das Ich-Viech, 18 Juni 2010
  6. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    Fernab davon, dass ich die Todesstrafe nicht befürworte, halte ich erschießen nicht für grausamer als den elektrischen Stuhl. Wobei ich damit möglicherweise falsch liege, ich habe so einen noch nie direkt gesehen. Aber ein Kopfschuss töte ziemlich schnell und Elektrizität .. hm. Ich weiß nicht recht.

    Giftspritze wäre wohl meine Wahl.
     
    #6
    User 29904, 18 Juni 2010
  7. Das Ich-Viech
    Sehr bekannt hier
    887
    178
    572
    Single
    Mir ist gerade aufgefallen (hätte den Artikel vorher lesen sollen), dass man auch hier an einen Stuhl gebunden wird... Hmpf. Das macht ja meine ganze Wunschvorstellung, aufrecht zu stehen, wenn ich sterbe, zunichte - also in diesem Szenario jetzt, das wohl nicht eintreten wird :zwinker:

    Lieber als der Stuhl oder die Spritze wär's mir dennoch. Aber man darf ja jetzt nicht mehr wählen... steht im Artikel, der im Eingangspost verlinkt wurde.

    darkbluesmile:
    Es ist ein Herzschuss :zwinker:
     
    #7
    Das Ich-Viech, 18 Juni 2010
  8. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    Ja okey, stimmt.
    Auch der tötet recht schnell und würde mir weniger Angst macht als ungefähr ALLES, was mit Strom zu tun hat.
     
    #8
    User 29904, 19 Juni 2010
  9. Dunja
    Dunja (23)
    Öfters im Forum
    133
    53
    35
    vergeben und glücklich
    Die Giftspritze, da denk ich immer an einen Hund, den man beim Tierarzt einschläfern lässt, damit er vom Leid erlöst wird. Aber wenn man das mit einem Menschen macht, wo ist dann die Strafe dabei? Wenn ich die Wahl hätte, entweder den Rest meines Lebens bis zum natürlichen Tod in einem Gefängnis in den USA zu verbringen oder die Giftspritze, dann würde ich mir lieber gleich die Spritze geben lassen, anstatt 60 Jahre im Knast darauf zu warten, dass mich der natürliche Tod endlich davon erlöst. Eine lebenslange Haftstrafe find ich viel schlimmer als die Todesstrafe. Durch die Hinrichtung wird doch der Verbrecher nur vor der weiteren Haft bewahrt.

    Von den Hinrichtungsmethoden find ich den elektrischen Stuhl am schlimmsten, wenn das wirklich so is wie bei The Green Mile.
     
    #9
    Dunja, 19 Juni 2010
  10. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.917
    898
    9.083
    Verliebt
    Ich auch.

    Die Giftspritze gilt als sehr human, aber wer Berichte gelesen hat, was da schon alles schief gegangen ist, der wird schnell feststellen, dass das längst nicht so simple ist, dass man einfach einschläft.

    Und das gilt für alle Hinrichtungsmethoden.
    Es kann kurz sein und schnell gehen, aber das muss es nicht.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 08:59 -----------

    Ich hab jetzt leider keine Zeit, dir was rauszusuchen, aber wenn ich dran denke, dann mach ich es noch.
    Es gibt da sehr barbarische Berichte, dass z.B. erstmal 2 Stunden eine Vene gesucht wurde, dass Luft in die Vene gedrückt wurde, dass die Dosis nicht auf das Gewicht des Delinquenten abgestimmt war und er eben verdammt noch mal nicht sterben wollte!! :eek:

    So "sorgfältig" wie Tierärzte arbeiten die Leute in den HInrichtungszellen längst nicht alle.
    Sind ja schließlich alles nur Monster und die können ruhig ein bisschen leiden.

    Und konkret zu deiner Frage wo die Strafe ist:
    Das ist nicht der eigentliche Tod bzw. die Tötung, sondern die minimum 20 Jahre, die man auf seine Hinrichtung überhaupt erstmal warten muss; in denen man gut und gerne auch mal eine Hand voll "Probehinrichtungen" erlebt und ich denke nicht, dass irgendjemand von uns sich auch nur annähernd vorstellen kann, was für eine Tortur das sein mag.
    Und zu deinem Vergleich: Ein Hund wartet nicht 20 oder 30 Jahre lang darauf, dass ihn doch bitte endlich jemand tötet. Einen Hund tötet man, weil er alt, krank oder beides ist und eben leidet.
    Die Menschen, die man durch die Todesstrafe tötet, sind in der Regel kerngesund und sie wollten und könnten leben! Von daher ist das keine Erlösung, sondern wohl viel eher Mord.

    Dein Vergleich hinkt also sehr stark und ich glaub auch nicht, dass du dir vorzustellen vermagst, dass es praktsich ein Spaziergang ist, durch die Giftspritze zu sterben.
    Ich mag mir allein den Gedanken nicht vorstellen, dass zu seiner eigenen Hinrichtung marschiert!
    Ein Hund spürt, dass seine Kräfte schwinden und er eben das zeitliche segnet. Ein Mensch wehrt sich ja in der Regel mit aller Kraft.
     
    #10
    krava, 19 Juni 2010
  11. squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.507
    198
    442
    Single
    ist schwierig. auf den ersten blick würde ich den tod durch kopfschüsse als humaner bezeichnen. sowohl gaskammer als auch giftcocktail als auch elektrischer stuhl lassen menschen vor dem tod leiden und gelten zu unrecht als "human". (vom irrwitz, eine tötungsmethode in kategorien wie "humantität" zu messen, einmal abgesehen) nun weiß ich aber nicht, ob und wie sehr erschossene menschen, bevor sie wirklich weg sind, noch leiden. selbst beim kopfschuss, wo man von außen keinerlei regung mehr erkennen kann, kann man eigentlich nicht sicher sein. es könnte genauso sein, dass das gehirn eben hinreichend geschädigt ist, dass keine regung mehr möglich ist und eben sofort der tod eintritt, aber schmerzen schließt das nicht aus.

    alle diese methoden sind intrinsisch, absichtlich brutal und auf leid aus. wenn man wirklich einfach nur auf den tod eines menschen aus wäre, würde man ihn etwa mit kohlendioxid oder stickstoff vergiften. da würden die menschen sogar mit einem euphoriegefühl sterben. oder man könnte ihnen einen goldenen schuss fentanyl oder heroin verpassen.
     
    #11
    squarepusher, 19 Juni 2010
  12. Kronos
    Kronos (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    818
    103
    16
    Single
    Tod durch Erschießung geht ja sehr schnell von statten, bei der Giftspritze schläfst du ja ein (außer in Gesetz der Rache), beim Galgen wird durch den ruckartig gebremsten Sturz dein Genick gebrochen und der elektrische Stuhl...jo... geht ja alles im prinzip relativ schnell und kann von daher, soweit man das als solches bezeichnen will, recht "human" über die Bühne.

    Früher hieß es daß der Straftäter "am Halse aufgehängt wird bis der Tod eintritt". Die Jungs damals wurden hochgezogen und sind allmählich erstickt, die haben sich da noch einige Minuten elendst gequält.
     
    #12
    Kronos, 19 Juni 2010
  13. objekt.f
    objekt.f (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    329
    103
    4
    Single
    Solange die Schützen treffen nicht.
    Wenn ich mich entscheiden müsste, dann würd ichs wohl auch so nehmen.
    Die Spritze wär mir zu unsicher, der Stuhl funktioniert erwiesenermaßen nicht immer, außerdem hat man da ja eine Maske über und ich würde schon gern sehen was passiert.
    Beim erschießen endet wenigstens alles in einem Lauten knall ganz plötzlich
     
    #13
    objekt.f, 19 Juni 2010
  14. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.251
    348
    4.660
    nicht angegeben
    Ich bin für Tod durch wilde Tiere in der Arena.
     
    #14
    Schweinebacke, 19 Juni 2010
  15. BABY_TARZAN_90
    Sehr bekannt hier
    1.610
    198
    526
    Verliebt
    Ich bin gegen die Todesstrafe. Ich bin für nacktes Zurschaustellen im Zoo.

    Nein, im Ernst: Ich habe mich mit solchen Fragen bisher nicht beschäftigt. In den Bergen hat man früher die Todeskandidaten die Wasserleitungen in den Felswänden bauen und ausbessern lassen, statt sie zu hängen. Da ist auch ab und zu einer zu Tode gestürzt.
    Irgendwie macht diese Strafe wenigstens Sinn.
     
    #15
    BABY_TARZAN_90, 19 Juni 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Hinrichtung Erschießung grausamer
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
29 Dezember 2009
7 Antworten
quark7
Umfrage-Forum Forum
6 März 2007
189 Antworten
D.mies
Umfrage-Forum Forum
9 November 2004
56 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.