Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ist (m)eine Beziehung zum Scheitern verurteilt?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Nokar, 9 Dezember 2003.

  1. Nokar
    Nokar (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Als wenn ich hier im Forum mal so herumsuche oder überlege, wie es in meinem Bekannten- bzw. Freundeskreis beziehungsmäßig so aussieht, dann mach ich mir irgendwie Sorgen um mein Liebesleben...

    Überall liest man, dass dieser und jener von seinem Parter verlassen wurde, weil die Gefühle nachließen, weil irgendeiner fremd ging, weil man nicht zusammenpasst, weil man sich zerstritten hat, weil weil weil... alle möglichen Gründe tauchen auf!

    Ich bin jetzt mit meiner Freundin fast 5 Monate zusammen, ich bin 21 sie ist 16! Wir lieben uns sehr! Sie hatte vor mir schon ein paar Beziehungen-ich nicht, also sie ist meine erste Freundin! Jedoch meinte sie, dass sie durch mich erst die wirkliche Liebe kennengelernt hat und ich für meinen Teil hätte mir nie gedacht, dass die Liebe so wunderschön sein kann! Also wir sind beide rundum glücklich!!!
    Wir sehen uns jeden Tag, streiten uns nie, unternehmen viel, Lachen viel, Reden viel... einfach eine gut funktionierende Beziehung aus meiner Sicht. Wir schmieden auch schon den einen oder anderen Zukunftsplan, so wie Zusammenziehen in ferner Zukunft oder ähnliches. Ich will mit dieser Frau mein Leben verbringen...

    Hmm, dass sag ich jetzt, nach 5 Monaten.. aber was ist in einem Jahr, was wenn ich mal was mit anderen Frauen ausprobieren möchte (hatte mit meiner Freundin mein erstes Mal) oder wenn sie sich in zwei Jahren in jemanden anderen verliebt?
    Kann ich mich davor schützen?
    Soll ich mir darüber einfach keine Gedanken machen, alles auf mich zukommen lassen und hoffen, dass alles gut geht oder muss ich mich schon darauf einstellen, dass eines Tages meine (jetz so wunderbare) Bezieheung in die Brüche geht???

    Gruß
    Nokar
     
    #1
    Nokar, 9 Dezember 2003
  2. nachtmensch
    0
    davor schützen kannst du dich nicht... es passiert oder es passiert nicht... ich würde mir nicht zuviele gedanken machen sondern alles auf dich zukommen lassen. ändern kannst du im endeffekt sowieso nicht viel.

    klar, man kann versuchen eine Beziehung interessant zu halten und dem alltagstrott entgegenzuwirken, indem man immer wieder irgendwelche neuen dinge zusammen unternimmt, aber garantie dass man dadurch länger miteinander glücklich ist, ist das auch keine. :zwinker2:

    geniess einfach die zeit mit deiner freundin. vielleicht seid ihr ewig miteinander glücklich, aber vielleicht merkst du auch irgendwann dass es doch nicht die frau ist mit der du dein ganzes leben verbringen willst und verliebst dich in eine andere... planen kann man so etwas nicht...

    ich war zum beispiel 2 jahre lang der festen überzeugung die frau meines lebens gefunden zu haben, wir dachten wir würden ewig zusammenbleiben und alles wäre perfekt, aber ein halbes jahr später ging es trotzdem auseinander, weil sich einfach manche dinge geändert haben, und dann einiges nicht mehr so gut gepasst hat... aus heutiger sicht hätte ich (bzw. hätten wir) einiges anders machen können und wären dann vielleicht noch zusammen, aber sowas sieht man eben immer erst hinterher, wenn es zu spät ist...
     
    #2
    nachtmensch, 9 Dezember 2003
  3. Nokar
    Nokar (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    51
    91
    0
    vergeben und glücklich
    es macht mich halt ein bisschen traurig, wenn ich so denke, dass es eines tages nicht mehr so ist zwischen ihr und mir..

    aber du hast recht, ändern kann ich es nicht, falls es eines tages so kommt - jetzt denke ich mir noch, dass ich mein ganzes Leben mit ihr verbringen will, aber vielleicht ist das ja auch nur aus dem Grund so, weil ich/wir noch nicht ganz aus der "Verliebtheitsphase" raus sind..
     
    #3
    Nokar, 9 Dezember 2003
  4. Celina83
    Celina83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.330
    121
    0
    Verheiratet
    Junge! Genbieße den Augenblick! Du könntest auch morgen von einem Bus überfahren werden, was dann? Die egfühle werden sich auf jeden Fall ändern, machen wir uns doch nichts vor, aber warum jetzt schon ans Ende denken, wenn es gerade erst angefangen hat? Mein Freund hasst es, wenn ich am WE zu ihm fahre und sage "das WE geht bestimmt wieder schnell rum"... Ja, es geht schnell rum, aber ich muss die Momente genießen und mich freuen JETZT IN DIESEM MOMENT MIT IHM ZUSAMMEN zu sein und bin GLÜCKLICH...

    lg
    cel
     
    #4
    Celina83, 9 Dezember 2003
  5. CountZero
    CountZero (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    251
    101
    0
    Verheiratet
    @cerlina: Natürlich werden sich die Gefühle ändern, die Frage ist nur, in welche Richung...

    Nee, mal ehrlich: nach 5 Monaten kann man wahrscheinlich noch nicht sagen, ob das wirklich die Beziehung fürs Leben ist, aber kann man das überhaupt irgendwann? Oder kann nicht auch nach 20 Jahren noch irgendwas dazwischen kommen, was alles ändert?

    @Nokar: Ich denke, du solltest dir keine Gedanken machen:

    1. Egal was du tust, wenn es zu Ende geht, dann geht es zu Ende. Du kannst das Ende vielleicht etwas herauszögern, aber das ist dann weder wirklich schön und erfüllend, noch irgendwie ne dauerlösung.

    2. Auf das Gefühl danach kannst du dich nicht vorbereiten. Es ist einfach eine furchtbare Leere. Selbst, als ich meine damalige Beziehung (bin jetzt in meiner 2.) beendet habe, weil die Gefühle nicht mehr so da waren wie sie sollten, habe ich Tagelang geheult. Einfach weil es natürlich einfach ne tolle Zeit war, und auch weil man einem Menschen, der einem lange unglaublich viel bedeutet einfach tierisch weh getan hat.

    Also Kopf hoch und genieße alles, was das Leben für dich bereit hält.

    Viel Glück ihr beide!
     
    #5
    CountZero, 9 Dezember 2003
  6. Sevenay
    Sevenay (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    808
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Genieße einfach dass ihr jetzt glücklich seid, dass es euch zusammen gut geht. Du musst im Jetzt leben. Wenn es irgendwann so kommen sollte, dass du dich in eine andere verlieben solltest oder dass ihr euch einfach nicht mehr genug liebt usw. dann soll es so passieren. Ändern kann man daran - leider - nichts.
     
    #6
    Sevenay, 9 Dezember 2003
  7. Nokar
    Nokar (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    51
    91
    0
    vergeben und glücklich
    recht habt ihr

    so "positiv" zu denken ist und war für mich im Leben eigentlich nie ein Problem, aber wenn es um die Liebe geht bin ich irgendwie wie ausgewechselt, da mach ich mir immer gleich über jeden sch*** gedanken..
     
    #7
    Nokar, 9 Dezember 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Beziehung Scheitern verurteilt
SUNHEATLOVE
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 September 2015
2 Antworten
C-J
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 Juli 2005
5 Antworten
Test