Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Arctic_Monkey
    Sorgt für Gesprächsstoff
    1
    26
    0
    vergeben und glücklich
    12 August 2009
    #1

    ist Reden über Analsex peinlich?

    Hi!
    Ich mal eine Frage.
    Mir ist neulich was seltsames passiert.
    Wie waren eine Runde mit Mädels die sich auch alle schon lange und gut kennen. Irgendwann kam es auch zum Thema Sex. An und für sich hab ich da auch keine Probleme darüber zu reden aber später wurde es dann spezieller und es ging um Analverkehr. 2 Freundinnen haben haben sich auch geoutet aber irgendwie war mir das Thema peinlich und ich habe nichts dazu gesagt obwohl ich selbst ab und zu Analsex habe.
    Irgendwie empfinde ich das als Tabuthema, cih weiß auch nciht warum.
    Geht euch das auch so?

    Könnt ihr frei über Analsex reden? Und wisst ihr z.b. wer in eurem Freundeskreis schonmal Analsex ausprobiert hat?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. ANALSEX - Synonyme & Redewendungen
    2. analsex
    3. Analsex-peinliches geständnis
    4. Analsex
    5. Analsex
  • ElisaLiebtDich
    Sorgt für Gesprächsstoff
    159
    41
    0
    nicht angegeben
    12 August 2009
    #2
    find ich jetzt nicht peinlicher/unpeinlicher als andere gespräche über sex. haben auch schon im freundeskreis drüber gesprochen, is nur nich mein thema weil ich anal nicht so mag
     
  • VelvetBird
    Gast
    0
    12 August 2009
    #3
    Doch, kann ich nachvollziehen. Analsex ist halt irgendwo noch ein Tabuthema, viel eher als "normaler" Geschlechtsverkehr. Von meiner besten Freundin weiß ich, dass sie Analsex mag, aber wir haben nur ein einziges Mal gaaanz kurz darüber gesprochen. Ich finde es auch in Ordnung, wenn es Dinge gibt, die man nicht jedem erzählt und die nur einen selber und den Partner was angehen.
     
  • Pink Bunny
    Pink Bunny (28)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.484
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    12 August 2009
    #4
    Ich glaube ich habe mit bekannten schon über "schlimmeres" geredet ^^ Ich empfinde es jetzt nicht als so schlimm aber da sind die Schmerzgrenzen bei manchen Themen ganz verschieden :smile:
     
  • User 40336
    Verbringt hier viel Zeit
    460
    103
    6
    nicht angegeben
    12 August 2009
    #5
    Ich rede normalerweise schon relativ offen über Sex, aber über Analsex müsste ich jetzt nicht unbedingt im Freundeskreis reden, irgendwie finde ich das intimer als über mein restliches Sexleben zu reden, das ist wohl noch zu sehr ein Tabuthema.
     
  • Rosenherz
    Rosenherz (47)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    22
    28
    1
    Es ist kompliziert
    12 August 2009
    #6
    Also mit meiner besten Freundin kann ich auch über Analsex reden, ohne dass eine von uns rot wird :smile:
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    12 August 2009
    #7
    ich rede nicht darüber, weil ich keinerlei erfahrungen habe. wo nichts ist... ansonsten hätte ich aber keine probleme, mit freunden oder familie drüber zu reden. halt mit leuten, mit denen ich gewöhnlicherweise über sex rede.
     
  • prinzesschen.xy
    Sorgt für Gesprächsstoff
    167
    43
    1
    vergeben und glücklich
    12 August 2009
    #8
    Also mit meinen Freunden kann ich auch über Analsex etc. reden man merkt zwar manchmal das der ein oder andere verunsichert ist bei dem Thema, aber ich habe keine Probleme damit...
     
  • User 67627
    User 67627 (47)
    Sehr bekannt hier
    3.265
    168
    466
    vergeben und glücklich
    12 August 2009
    #9
    ich rede mit meinen freundinnen eigentlich kaum über sex :ratlos:

    im allgemeinen vielleicht schon, aber nicht über meinen. darüber rede ich nur mit meinem partner.

    Off-Topic:
    oder schreib ab und an mal hier was :grin:
     
  • Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.601
    398
    3.426
    Single
    12 August 2009
    #10
    Ach, es gibt Menschen denen es bereits peinlich ist über Sex oder Selbstbefriedigung zu reden. Und Analsex haftet halt noch immer etwas tabuhaftes, schmutziges an, was in gewisserweise den Reiz an der Sache noch verstärkt... :engel:

    Ich persönlich bin da etwas überdiskret und verklemmt und rede generell nicht über Sex mit Freunden. Von daher bringe ich das Thema Analsex auch nicht auf den Tisch. Wenn ich Onlinebekanntschaften und mich selbst subtrahiere weiß ich auch nur von 2 Leuten, die das bisher gemacht haben...
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    12 August 2009
    #12
    Ich kann frei über mein Sexualleben reden und ich weiß auch einiges über das (Anal-)Sexleben von Freunden und Fremden. Ich begegne meinen Freunden und Freundinnen mit einem offenen Ohr, sie wissen, dass ich verschwiegen bin, wenn es sein muss, sie wissen ich beschäftige mich mit Analsex und viel taburisierteren Praktiken und deswegen können sie mir das alles erzählen.
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    12 August 2009
    #13
    Ist jetzt kein Thema, das ich außer dem Partner gegenüber selbst anschneiden würde.

    Aber bitte, wenn mich jemand fragt ....
     
  • many--
    many-- (33)
    Beiträge füllen Bücher
    3.058
    248
    1.378
    Verheiratet
    12 August 2009
    #14
    Naja, Analsex ist schon etwas tabuisierter als "normaler" Sex: während man über letzteres gerne mal flachst und sich auch im Freundeskreis durchaus mal drüber unterhält, sind spezielle Praktiken schon eher selten ein Thema; ich glaube, über Oralsex kann man auch noch relativ offen reden, aber Analsex speziell ist schon ein Gebiet, über das eher nicht gesprochen wird.

    Jedenfalls in nüchternem Zustand. Ja, da werden Erinnerungen wach. Was für ein Glück, das ich nicht mehr 18 bin. Andererseits, auch schade. :zwinker:
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    12 August 2009
    #15
    Ich rede mit Freunden oder Bekannten normalerweise nicht über mein Sexleben und will auch nichts von ihnen hören - es sei denn, ich werde speziell gefragt.

    Peinlich ist mir so schnell nichts, aber mir ist es auch ehrlich gesagt egal, wer wen und wie oft in den Arsch fickt oder gefickt wird.
     
  • Similein
    Gast
    0
    12 August 2009
    #16
    ....
     
  • klärchen
    klärchen (36)
    Meistens hier zu finden
    2.768
    133
    66
    nicht angegeben
    12 August 2009
    #17
    So detailliert rede ich eigentlich nicht mit meinen Freunden über Sex, dass ich jetzt von jedem wüsste, ob oder wie oft er oder sie Analsex praktiziert. Zufällig hat man das von dem einen oder anderen schon mal im Gespräch erfahren, aber es ist halt kein besonders häufig besprochenes Thema. Es interessiert mich eigentlich auch bei den wenigsten. Die einzigen Menschen, mit denen ich wirklich viel und auch ausführlich über Sex rede sind meine beste Freundin, mein Exfreund und meine neue männliche Bekanntschaft. Das sind auch die Menschen, mit denen ich über andere Themen sehr intensiv rede und denen ich viel von meinem Innenleben zeige.

    Aber dass Analsex für mich ein besonderes Tabuthema wäre, kann ich nicht sagen. Es ist eigentlich normal geworden und ich habe das Gefühl dass so ziemlich jeder das zumindest mal probiert hat.
     
  • diskuswerfer85
    Sehr bekannt hier
    3.202
    198
    838
    in einer Beziehung
    12 August 2009
    #18
    Sollte man sich schon überlegen, mit wem man darüber redet. Kann schon peinlich werden wenn etwas zu viel Alkohol geflossen ist.:smile:

    Ansonsten stimme ich zu, ich habe auch wenig probleme über sexuelle Themen zu reden. Das ist doch eine natürliche Sache, warum sollte man sich dafür schämen?
     
  • User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.226
    248
    682
    vergeben und glücklich
    13 August 2009
    #19
    Kein Problem damit. Rede sowohl mit meinem Freund als auch mit einigen Freunden darüber.
     
  • happy&sad
    happy&sad (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.487
    123
    3
    nicht angegeben
    13 August 2009
    #20
    Das kommt darauf an, mit wem ich mich unterhalte. Ich rede nicht unbedingt mit jedem aus meinem erweiterten Freundeskreis über mein intimes Sexualleben. Solche Sachen können unter engen Freunden beredet werden oder auch unter Leuten, von denen ich weiß, dass sie sehr offen sind.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste