Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    15 Mai 2010
    #1

    Ist "Schwuchtel" eine Beleidigung oder eine nette Bezeichnung?

    Vor ein paar Tagen war Jorge González Madrigal usw. bei Stefan Raab und hat sich selbst als eine "kubanische Schwuchtel" bezeichnet, um zu korrigieren, dass er keine "spanische Schwuchtel" sei. Dabei strahlte er so :grin::grin::grin::grin::grin::grin::grin: Für ihn ist dieses Wort wohl kein Schimpfwort.
    Klingt in euren Ohren das Wort "Schwuchtel" wie ein Schimpfwort oder politisch unkorrekt?
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    15 Mai 2010
    #2
    kommt immer darauf an, wie die tonlage is und zu wem/ über wen ich es sage.. und was überhaupt inhalt des gespräches is, in dem ich es sage
     
  • User 49007
    User 49007 (30)
    Sehr bekannt hier
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    15 Mai 2010
    #3
    genau
     
  • BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    6.161
    598
    5.702
    nicht angegeben
    15 Mai 2010
    #4
    Genau. Ich finde zudem, dass man das Wort nur dann verwenden kann, wenn man weiß, dass es nicht böse aufgenommen wird.
     
  • User 85918
    Meistens hier zu finden
    1.329
    148
    90
    nicht angegeben
    15 Mai 2010
    #5

    Sehe ich auch so! :jaa:
     
  • User 93633
    User 93633 (32)
    Meistens hier zu finden
    699
    128
    174
    Single
    15 Mai 2010
    #6
    Ich finde, das verhält sich genau wie das Wort "Nigger". Kenne ein paar Schwarze, die sich gegenseitig so nennen, würden das aber von aussenstehenden nicht aktzeptieren.
    Somit, sollte sich ein Schwuler als "Schwuchtel" bezeichnen ist das seine Sache und für mich nicht so schlimm, aber ich würde mir nie erlauben, jemanden damit anzusprechen.
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    15 Mai 2010
    #7
    ich glaube, es is auch noch mal ein unterschied, ob es eine frau oder ein mann sagt
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.334
    898
    9.197
    Single
    15 Mai 2010
    #8
    Eher eine Beleidigung.
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    15 Mai 2010
    #9
    Off-Topic:
    Entschuldige - aber wenn man sich selbst gegenseitig so bezeichnet braucht man sich im Anschluss nicht zu wundern wenn auch "außenstehende" diese Begriffe benutzen...:ratlos:


    ich schließe mich der Mehrheit an und denke das es in allererster Linie auf den Kontext ankommt...
     
  • User 93633
    User 93633 (32)
    Meistens hier zu finden
    699
    128
    174
    Single
    15 Mai 2010
    #10
    Off-Topic:
    Ja, ist auch meine Meinung. Kann auch nicht ganz verstehen, das ein Wort auf einmal böse oder verboten ist, nur weil es jemand anders sagt. Aber naja..
     
  • User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.488
    398
    4.160
    Verheiratet
    15 Mai 2010
    #11
    Ich finde es eine Beleidigung. Aber wer sich selber so bezeichnen möchte, kann das gerne tun.

    Ich nenne mich auch mal eine blöde Kuh :zwinker: Aber deshalb muss mich trotzdem noch niemand so bezeichnen. Ich denke, dass man solche Wörter vielleicht auch gezielt benutzt, um möglichen "Feinden" gleich den Wind aus den Segeln zu nehmen.
     
  • Gauss
    Gauss (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    16
    28
    1
    Single
    15 Mai 2010
    #12
    Natürlich ist Schwuchtel eine Beleidigung, dafür gibt's normalerweise auch was aufs Maul. Aber das war ja nur Comedy, also darf mans nicht so ernst nehmen.
     
  • kinkyvanilla
    0
    16 Mai 2010
    #13
    Ich sehe es schon als Beleidigung.
     
  • User 38570
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.466
    348
    2.476
    in einer Beziehung
    16 Mai 2010
    #15
    Ich finde das geschmacklos.
     
  • User 78066
    User 78066 (40)
    Sehr bekannt hier
    1.347
    168
    264
    Verheiratet
    16 Mai 2010
    #16
    Es hat einen ziemlichen negativen Beigeschmack und ich mag das Wort überhaupt nicht; würde es auch niemals nicht verwenden.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    16 Mai 2010
    #17
    "Schwuchtel" ist eine Beleidigung und politisch unkorrekt. Man sollte das Wort nie benutzen.
     
  • honi soit qui mal y pense
    Meistens hier zu finden
    432
    128
    171
    nicht angegeben
    16 Mai 2010
    #18
    Ja, für meinen Geschmack ist es eine Beleidigung, wobei ich den Eindruck gewonnen habe, dass das Wort von einigen Menschen inflationär verwendet wird, ohne die exakte Bedeutung bzw. exakten Bedeutungen zu kennen.
     
  • Mìa Culpa
    Gast
    0
    16 Mai 2010
    #19
    ....
     
  • Party_Girl
    Meistens hier zu finden
    1.204
    133
    28
    vergeben und glücklich
    16 Mai 2010
    #20
    Ich finde auch, das "Schwuchtel" eine Beleidigung ist.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste