Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ist Selbstständigkeit Sexy???

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Osiris, 3 November 2003.

  1. Osiris
    Osiris (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    32
    91
    0
    Single
    An die Frauen hier:
    Findet ihr Selbstständigkeit Sexy? Findet ihr es total grausam wenn man über 20 noch zuhause lebt? Was ist wichtig bei dem heutigen "Mann"? Muss er Kochen Wäsche waschen und seine Bude sauber halten können?
    Wollt ihr überhaupt noch nen Mann der zuhause lebt? Erzählt mal ob ihr irgendwelche erfahrungen mit älteren "Muttersöhnchen" hattet....
     
    #1
    Osiris, 3 November 2003
  2. madison
    madison (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.852
    123
    5
    Verheiratet
    Ob Selbständigkeit unbedingt sexy macht, sei dahingestellt.
    Aber ich will auf jeden Fall einen Mann, der auch seinen Alltag selbst managen kann und nicht noch von Mami die Wäsche gebügelt kriegt.
    Ich möchte schliesslich sein Geliebte und nicht seine Mutter sein!

    So ab Mitte 20 wird's dann echt kritisch. Da sollte man dann doch schon mal zu Hause ausgezogen sein.
    Am schlimmsten sind allerdings die, die gleich von Mama bei der Freundin einziehen.
    Jeder Mensch - Mann oder Frau - sollte in seinem Leben mal eine gewisse Zeit alleine gelebt haben.
     
    #2
    madison, 3 November 2003
  3. Dreamerin
    Gast
    0
    Mir ist nicht wichtig, dass er mit 20 schon ausgezogen ist. Von mir aus kann er bis er 30 ist daheim wohnen!

    Das ist es nicht allein, was ein Muttersöhnchen ausmacht.
    Und ausziehen allein ist es nicht, was Selbständigkeit ausmacht.

    Gibt genug, die allein wohnen und im Sumpf versinken, nicht genug Geld haben, die Wohnung sieht aus, als hätten die Wildsäue gewütet... Die ihr Leben eben nicht meistern können!

    Man kann dafür auch "bei Mama selbständig sein".
    Wenn man daheim wohnt und mithilft, ist es doch OK. Seine Termine selbst ausmacht und eben im Hause der Eltern sein Leben führt, sich aber an die Regeln hält.

    Kenn aber auch wen, der ist 25, wohnt daheim, und dem richtet Mama täglich die Klamotten her. DAS bezeichne ich als ein Muttersöhnchen.

    Genauso gibts einen, der ist ausgezogen, 45 Jahre alt, und Mama kommt wöchentlich und wascht ihm den Rücken!
     
    #3
    Dreamerin, 3 November 2003
  4. dal
    dal
    Verbringt hier viel Zeit
    83
    91
    0
    nicht angegeben
    Ich bin 27, Student und lebe noch bei meinen Eltern. Als ich angefangen habe zu studieren, habe ich mir überlegt, ob ich in ne kleine Bude ziehen soll. Mir war mein Auto (=Freiheit) aber wichtiger, als ne eigene Wohnung in der ich dann mehr oder weniger gefangen bin. Deswegen (wegen dem finanziellen) wohne ich noch daheim.

    Ob ich selbstständig bin?
    Ich kann kochen, ich kann mein Leben selber gestalten, ABER Mama wäscht nunmal die Wäsche und wenn sie kocht, dann esse ich auch mit.
    Warum soll ich separat die Wäsche waschen, wenn sie das sowieso macht? Warum soll ich nicht mitessen, wenn sie kocht? Ausserdem macht sie es gerne...
    Im Haushalt helfe ich eher weniger mit, ich koche halt ab und zu mal (auch für meine Eltern), ich kümmer mich um mein Zimmer und das wars. Daran könnte ich an mir noch etwas arbeiten :-D Aber als unselbstständig bezeichne ich mich nicht.
    Wenn man(n) nur dann als selbsständig bezeichnet wird, wenn man die Wäsche alleine waschen kann oder kochen kann, dann gute Nacht...Ich finde, daß das eine mit dem anderen nichts zu tun hat. Wäsche waschen (und generelll Haushalt führen) lernt man relativ schnell, wenn man auszieht, VORAUSGESETZT man hat es im Blut selbstständig zu sein.

    Aber faul != unselbstständig.

    Als unselbstständig würde ich jemanden bezeichnen, der sein Leben in die Hand eines anderen legt, weil er selbst nichts dafür tun will.

    Gruß,
    Dal
     
    #4
    dal, 3 November 2003
  5. president
    Verbringt hier viel Zeit
    691
    101
    0
    nicht angegeben
    ich wollte mich auch dazu äussern, auch wenn eigentlich nur die frauen angesprochen wurden. aber dreamerin hat mir die arbeit abgenommen :grin:. ich sehe es 100 % genau gleich wie sie! eine eigene wohnung hat noch lange nichts mit selbstständigkeit zu tun!
     
    #5
    president, 3 November 2003
  6. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Sorry, aber ich finde es unattraktiv, wenn Männer mit Mitte/Ende 20 noch daheim wohnen...
     
    #6
    ogelique, 3 November 2003
  7. illina
    illina (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.420
    121
    0
    vergeben und glücklich
    also ich weiss nicht das kommt immer drauf an man kann auch zuhause wohnen und selbständig sein ... sicherlich ist es nicht schlecht wenn man nicht mehr von Mama abhängig ist aber daran würde ich nicht mein interesse an jemanden festmachen... solange er nciht das absolute muttersöhnchen ist und alles tut was mama sagt ist es egal wo er wohnt oder ?
     
    #7
    illina, 3 November 2003
  8. Knöpfchen
    Knöpfchen (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    710
    101
    0
    Single
    Selbstständigkeit und sexy?
    Nun ich finde es scheiße,wenn sich die Kinder fortgeschrittenen Alters immer noch von ihren Eltern alles in den Arsch schieben lassen,weil sie keinen Bock haben arbeiten zu gehen und auch keine Wohnung haben.Aber bei sowas steckt meist auch nie viel dahinter!
     
    #8
    Knöpfchen, 3 November 2003
  9. dal
    dal
    Verbringt hier viel Zeit
    83
    91
    0
    nicht angegeben
    Wieso? Was genau findest du daran unattraktiv? Hast du ein Problem mit Eltern?
    Der einzige wirklich negative Punkt ist evtl. das man bei ihm dann nicht immer ungestört poppen kann. Aber sonst? *grübel*

    Gruß,
    Dal
     
    #9
    dal, 3 November 2003
  10. Hey ich bin auch schon 22 und wohn noch zu Hause. Hab quasi meine eigene Wohnung im Erdgeschoss. Großes Zimmer und ein kleines Bad, sonst hab ich da unten meine Ruhe. Zum essen geh ich ab und an hoch, wenn meine Mum kocht. Sonst ess ich an der Uni oder Koch mir selbst was. Wäsche waschen macht meine Mum auch noch, wieso nicht? Wenn Sie sowieso wäscht? Ich putze mein Zimmer + BAd immer selbst und kann auch kochen.
    BIn ich nun unselbstständig? Es wäre finaziell schon schwer während des Studiums auszusziehen, hab ja noch ein Auto, zweitens wär es idotisch, wir haben ein großes Haus das dann zur hälfte leer wäre.

    Klar hab ich mir schon überlegt mal auszuziehen, ne neue Erfahrung zu machen, aber nen wirklichen Grund seh ich da im Moment nicht.
     
    #10
    TheBigLoveQuest, 3 November 2003
  11. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    @dal: Ich finde es einfach unmännlich. Bei mir ist es so, dass ich nächstes Jahr ausziehe, also mit 20, und ich will keinen Mann haben, der es gewohnt ist, von allen Seiten bekocht und umschwärmt zu werden, ich will einen erwachsenen Mann, der sein Leben selbst bewältigen kann und weiß, was er will. Schließlich will ich das Gefühl haben, "beschützt" zu werden, wenn du das verstehst.
    Probleme mit Eltern hatte ich noch nie, im Gegenteil, sie haben mich bisher immer sehr gemocht und es ist auch bequem für mich, wenn ich jemanden habe, der gut kocht, wenn ich meinen Schatz besuche.
    Das mit dem Poppen ist natürlich einer der Gründe - sei es die Lautstärke, der Ort oder was Anderes. Dass ich nicht, wenn ich ihn zum ersten Mal daheim besuche, mich gleich mit seiner Mami auseinandersetzen will, ist ein anderer. Dass ich mich nicht anziehen muss, wenn ich nachts aufs Klo gehe, aus Angst, sein Vater könnnte auch irgendwo in der Wohnung rumlaufen und dass ich mit ihm zusammen kochen will, ohne seine Mutter, gehört auch dazu.

    Außerdem bin ich in einem Land geboren, in dem es normal ist, wenn Männer schon mit 16-17 ausziehen und ich bin auch entsprechend erzogen worden.
     
    #11
    ogelique, 3 November 2003
  12. also ich finde selbständigkeit unheimlich sexy, hatte schon genug muttersöhnchen. ein mann, der alleine wohnt und neben der arbeit auch noch seinen haushalt schmeißt und seine wäsche wäscht und bügelt hat doch was anziehendes. wenn man ihn neu kennenlernt, dann muß nicht gleich 2-3 tage später auch die eltern kennenlernen und man kann sich dort so richtig austoben :smile:
    außerdem finde ich es super, wenn ein mann gut kochen kann, dann muß ich das nicht immer übernehmen und meine nicht so guten kochkünste präsentieren muß.
     
    #12
    Zitronenscheibe, 3 November 2003
  13. glashaus
    Gast
    0
    Ich steh auf selbständige Männer *outing* :zwinker:
    Abgesehen von Männern sollte jeder sein Leben einigermaßen im Griff haben und sich nicht von Eltern oder sonstwem versorgen lassen. Visionen haben und diese ausleben ist halt attraktiv...
     
    #13
    glashaus, 3 November 2003
  14. Jax80
    Verbringt hier viel Zeit
    82
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ..............
     
    #14
    Jax80, 3 November 2003
  15. dal
    dal
    Verbringt hier viel Zeit
    83
    91
    0
    nicht angegeben
    Und in welchem Punkt widerspricht sich das damit, daß er noch zuhause wohnt?



    Ich finde die Begründung wegen dem poppen, nackt rumlaufen etc. zwar einleuchtend, aber deswegen würde ich keiner Frau einen Korb geben. Ich finde es ganz einfach nicht schlimm. Eine eigene Wohnung ist ein "nice to have", aber wenn man sich liebt, dann sollten mann/frau auch mit solchen umständen klarkommen, ansnsten finde ich es schon ziemlich oberflächlich.

    Ich komme übrigens aus einem Land, in dem man sehr lange bei den Eltern wohnt :smile:

    Gruß,
    Dal
     
    #15
    dal, 3 November 2003
  16. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    icxh finde immer, es kommt darauf an, WARUM der kerl noch zu hause wohnt und WIE er dort wohnt

    akzeptabel is studium.. wer studiert hat meist nich die finanziellen möglichkeiten, sich eine wohnung zu nehmen..

    akzeptabel is auch noch, im haus der eltern mit eigener abgeschlossener whg, wenn nich mehr in der ausbildung oder studium...

    absolut unakzeptabel is dieser fall (bekannter von mir)

    29 jahre alt, zu hause, eigenes zimmer, seit jahren ausgelernt, verdient sehr gut (forschung bei vw)... und wohnt noch zu hause.. kann sich essen aufwärmen *jubel* hat aber noch nie in seinem leben einen putzlappen angefasst (es sei denn die autos oder ähnliches mussten sauber gemacht werden).. ich denk schon, dass er selbstständing sein könnte (jahaaa.. mit doppel-'st' seit der rechtschreibreform).. aber es is halt zu bequem....

    seine schwester (ehemalige freundin von mir) is 26 jahre alt, verdient nich so gut, hat aber zwei autos und ein pferd und wohnt ebenfalls noch zu hause... fässt zwar im haushalt mir an... aber mir wär des trotzdem zu doof... sie könnte mit sicherheit ganz selbstständig sein (wenn muddern im urlaub versorgt sie ja auch vater und bruder)

    sorry, aber diese zwei letzten beispiele würden von mir einen korb kriegen
     
    #16
    Beastie, 3 November 2003
  17. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Mit Sexiness hat Selbständigkeit wenig zu tun. Trotzdem bräuchte ich keinen Mann, der Mitte 20 noch daheim wohnt. Das Daheimwohnen geht für mich zwar nicht automatisch mit Muttersöhnchen einher, jedoch bin ich der Meinung, man lernt ENORM viel, wenn man alleine lebt und da kommen noch ganz andere Sorgen und Pflichten auf einen zu, als man denkt.
    Ich müsste keinen Mann an meiner Seite haben, der noch bei Mama wohnt, echt nicht. Er sollte zumindest ernste Pläne haben, auszuziehen und allerspätestens ab 25 bräuchte ich das schon gar nicht mehr. Genauso wenig würd ich mit einem zusammenziehen, der frisch aus dem Elternhaus kommt, ne, käm nicht in Frage. Tja, für mich hat das völlig (!) Alleinleben einen sehr grossen Stellenwert...

    Ach ja: Ich würd ne Ausnahme machen bei Studenten, die WIRKLICH keine Möglichkeit auf ne eigene Wohnung haben. Aber ich seh nicht ein, wieso ein Berufstätiger, der normal verdient, weiter bei den Eltern wohnen bleiben soll.

    Ich bin übrigens mit 20 ausgezogen, einen Monat nachdem ich angefangen habe, Vollzeit zu arbeiten.
     
    #17
    Dawn13, 3 November 2003
  18. Dykie
    Verbringt hier viel Zeit
    441
    101
    2
    vergeben und glücklich
    seh ich genauso wie beastie...man kann auch zu hause wohnen ohne gleich ein mama söhnchen zu zein.
    kommt halt immer auf die umstände drauf an :smile:
     
    #18
    Dykie, 3 November 2003
  19. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Ja, und bevor ich jemanden liebe, muss ich nicht unbedingt seine Eltern kennenlernen!!! Bevor ich jemanden liebe, will ich auch mal bei ihm zu Hause gewesen sein, aber nicht so, dass ich ein Kreuzverhör aushalten mus beim Essen mit den Eltern.
    Und bevor ich jemanden LIEBE, dauert es eh' seehr lange, sehr viel länger, wie bis zu dem Moment, dass ich weiß, ob er alleine wohnt oder im Hotel Mama.

    Versuch' mal allein oder in einer WG zu wohnen, dann wirst du's schon merken, wo der Unterschied liegt zwischen Mama und ganz alleine. Und der liegt für mich nicht im Kochen oder aufräumen können, sondern in der Lebenseinstellung allgemein. :zwinker2:

    War jetzt aber alles nich böse gemeint, sondern nur, um meinen Standpunkt klarzumachen.
     
    #19
    ogelique, 3 November 2003
  20. cranberry
    cranberry (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.602
    121
    0
    nicht angegeben
    Soo wichtig, wäre/ist es mir nicht, ob ein Mann noch zuhaus wohnt, wenn er nen Grund dafür hat (wie hier schon einige geschrieben haben)...
    Wie z.B., dass ihm das nötige Geld fehlt (wegen Studium, Ausbildung...).
    Ich persönlich weiß nur, dass ich später so schnell wie es eben möglich ist, ausziehen werde :smile: Denn in einer eigenen Wohnung ist man irgendwie doch unabhängiger als im Haus der Eltern. Für mich ist es ausserdem selbstverständlich, dass ein Mann putzen, kochen etc. kann, auch wenn er noch zuhaus wohnt. Also solche "Hotel-Mama-Tapen" mag ich dann doch net...
     
    #20
    cranberry, 3 November 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Selbstständigkeit Sexy
Saskia Unknown
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 März 2016
35 Antworten
DSCH
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 November 2014
4 Antworten
Flitzi
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 September 2007
18 Antworten