Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

ist sie noch bei mir, oder werde ich verrückt?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Valve, 10 März 2007.

  1. Valve
    Valve (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    38
    91
    0
    Es ist kompliziert
    hi leute

    vor ca. einem 3/4 jahr ist meine beste freundin gestorben. ich kannte sie seit meiner geburt. sie war ein jahr älter als ich und doch waren wir unzertrennlich. wir haben alles zusammen gemacht. es verging kein tag an dem wir uns nicht gesehen haben. wir haben so viel miteinander erlebt. ausser ihr gab es keine Beziehung in meinem leben. sie hat mir gezeigt wie es ist richtig geliebt zu werden.
    alles war so wunderbar nichts und niemand hätte uns auseinander bringen können doch dann wurde sie einfach mit 18 jahren aus dem leben gerissen weil ein ...... nicht damit klar kam das sie mich nicht wegen ihm verlässt

    nachdem die ganzen gerichtsverhandlungen gegen den typen stattfanden dachte ich ich würde damit klar kommen wenn er im knast ist. dem ist aber nicht so! jetzt einige zeit später wache ich mitten in der nacht auf und ich habe das gefühl das sie neben mir liegt und mit mir kuschelt wie früher immer. ich habe wirklich dieses gefühl als ob ich ihre wärme spüre als ob ich mit ihr reden könnte.

    es macht mir angst das ich sie spüre als wenn sie wirklich neben mir liegt. ich meine ich spüre ihren atem ihre wärme oder höre ihre stimme.

    viele bekannte von mir sagen mir immer das wir ein ach so tolles paar waren. so unnahbar fremd in einer anderen welt. sie sagen immer das man uns nie hätte auseinander bringen können. das macht mich so krank alles.

    das kann doch alles nicht sein.


    ich weiß nicht wie ich das alles verarbeiten soll. sie fehlt mir so sehr ! ich habe immer mit mir zusammen gelebt und jetzt muss ich aufeinmal allein leben. ich werd damit nicht fertig.

    habt ihr mit sowas schon erfahrung?
    wie seid ihr damit umgegangen bzw wie würdet ihr damit umgehen?
     
    #1
    Valve, 10 März 2007
  2. Nessarose
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    nicht angegeben
    erstmal herzliches beileid.....
    ich weiß, diese floskeln helfen einem nicht unbedingt weiter, aber es ist schon gut es mal zu hören.

    ich kann mit sicherheit nicht hundertprozentig nachenpfinden, wie es ist einen so geliebten menschen zu verlieren, aber da ich meinen vater vor einigen jahren verloren habe denke ich schon, das ich da recht nah rankomme.

    im moment ist es sehr schwer und ich glaube auch nicht, das man so wirklich über eine solche sache hinweg kommt, jedoch glaube ich auch, das es im moment noch normal ist, wenn du sie bei mir spürst.
    so etwas ähnliches habe ich nämlich auch erlebt, ich dachte immer mein vater würde mich in der nacht bewachen, an meinem bett sitzen und mich wiedder zudecken, wenn mir kalt wurde.

    doch mit der zeit akzeptiert man, das dieser mensch einfach nicht mehr da ist...und deswegen wird auch dies irgendwann vergehen, was aber nicht heißen soll, das man die menschen vergisst...aber es wird leichter..

    aus diesem grund denke ich auch nicht, dass du verrückt bist oder wirst, jedoch, wenn es gatr nicht aufhört solltest du mal mit jemanden reden, der sich mit sowas auskennt...aber ansonsten klingt es echt so, als wäre es die große liebe gewesen...

    und wie gesagt...die zeit heilt war nicht die wunden, aber sie werden nicht mehr so schmerzen
     
    #2
    Nessarose, 11 März 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - noch mir verrückt
OnTopOfTheWorld
Kummerkasten Forum
23 Juli 2016
16 Antworten
Totalerneuling
Kummerkasten Forum
14 Juni 2016
45 Antworten
Idiot
Kummerkasten Forum
13 Januar 2016
3 Antworten