Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

ist sie schwanger?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von boy89, 24 Oktober 2006.

  1. boy89
    boy89 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    16
    86
    0
    vergeben und glücklich
    hi habe vor kurzem mit meiner freundin geschlafen ...:smile: und nun wollt ich gerne wissen wie/wo wann man einen schwangerschaftstest machen kann?? oder muss vorher erst noch eine bestimmte zeit vergehen um es festzustellen??
    wär echt nett wenn ihr mir helfen könntet:cool1:

    und nochwas: wenn sie jetzt wirklich schwanger wäre und wir weiterhin sex haben (Geschützt) schadet dass dem "kommenden kind" ??:ratlos:
     
    #1
    boy89, 24 Oktober 2006
  2. Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.782
    123
    2
    Single
    Ich glaub 19 Tage nach dem Verkehr kann man einen Test machen.

    Und ob das dem möglichen Kind schadet, weiß ich nicht, glaube ich nicht, weiß es aber auch nicht sicher.
     
    #2
    Immortality, 24 Oktober 2006
  3. *Cara*
    *Cara* (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    699
    103
    2
    Verliebt
    Hhm.. habt ihr denn nicht verhütet?

    Einen Schwangerschaftstest kannst du in der Apotheke oder in Drogeriemärkten bekommen. Er kann aber nicht gleich nach dem Sex gemacht werden, da müssen zuerst noch einige Tag ins Land ziehen. Wie viele genau wird dir hier sicherlich jemand sagen können :zwinker:

    Falls sie wirklich schwanger ist, schadet Sex dem Kind im Moment (soweit ich weiss!)nicht.
     
    #3
    *Cara*, 24 Oktober 2006
  4. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    19 Tage sind korrekt. Dann zeigt der Test zuverlässig an.

    Und dem Kind schadet euer Sex sicher nicht.
    Sogar Hochschwangere können (so sie denn nicht ohnehin ruhig liegen sollen) Sex haben. Wird manchmal sogar als Hausmittel zur Einleitung der Wehen empfohlen :zwinker:
     
    #4
    User 52655, 24 Oktober 2006
  5. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Was ist denn passiert?? Vielleicht gibts gar keinen Grund zur Sorge?!

    Ansonsten 19 Tage danach.. Test gibts in Apotheken und Drogerie Märkten... Und Sex schadet ungeborenen Kindern nicht!
     
    #5
    User 48246, 24 Oktober 2006
  6. boy89
    boy89 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    16
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Danke

    danke an alle:grin:
    naja hab gehofft dass man es früher testen kann :geknickt: muss man eben abwarten .. :smile:
    ciao
    MfG
     
    #6
    boy89, 24 Oktober 2006
  7. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Mir ist das zu hoch, dass man sich erst danach anfängt Sorgen zu machen... :kopfschue Schließlich gibt es noch die Pille danach!!!!!!!!!!

    Wie ist es denn zum ungeschützten Verkehr gekommen?

    LG
     
    #7
    Lysanne, 24 Oktober 2006
  8. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Ja es müssen min 20 Tage nach dem letzen Sex vergehen bis ein Schwangerschaftstest zuverlässig was anzeigt.

    Hattet ihr denn ungeschützen Sex das ihr vermutet das sie schwanger ist/sein könnte?

    Nein Sex schadet in aller regel und bei einer normalen Schwangerschaft dem Kind nicht, (ist eher wie ne Massage für die Kleinen)

    Wenn eurer Spaß noch keine 72 h her ist und ihr nicht gerade Eltern werden wollt, dann husch husch zum Arzt und Pille dannach besorgt.

    kat
     
    #8
    Sylphinja, 24 Oktober 2006
  9. boy89
    boy89 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    16
    86
    0
    vergeben und glücklich
    sorgen mach ich mir keine!:cool1:
    denn es war kein "unfall" o.ä. sondern wir wollten es beide:smile:
    ihr denkt jetzt warscheinlich alle :eek: was ist mit dem los oder so etwas
    ~>aber ich bzw. wir wollen es wirklich!:smile:
     
    #9
    boy89, 24 Oktober 2006
  10. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Mit 17??!! :eek: Vermutlich beide ohne berufsausbildung und festes Einkommen?! :ratlos:

    :kopfschue und jetzt sollen wir Daumen drücken oder wie? :kopfschue
     
    #10
    User 48246, 24 Oktober 2006
  11. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    ja das denk ich in der tat :mad:
     
    #11
    Beastie, 25 Oktober 2006
  12. SwEaThEaRt
    SwEaThEaRt (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    238
    101
    0
    Single
    wenn ich mir denke mit 17 schon ein kind zu haben ... nie im leben! man möchte einem kind doch auch was bieten können ! außerdem soll man seine "jugend" genießen und spaß haben :zwinker:
     
    #12
    SwEaThEaRt, 25 Oktober 2006
  13. User 53338
    Meistens hier zu finden
    784
    128
    224
    offene Beziehung
    Allein die Tatsache das ihr mit 17 (!) versucht ein Kind zu bekommen zeigt mir, das ihr beide in keinster Weise dafür reif genug seit! :angryfire
     
    #13
    User 53338, 25 Oktober 2006
  14. Jou
    Jou (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.039
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Habt ihr den gar nicht verhütet?!?!
     
    #14
    Jou, 25 Oktober 2006
  15. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    Es ist überflüssig euch zu wünschen, dass sie NICHT schwanger ist, denn dann würdet ihr wohl einfach weiterprobieren...

    Wie alt ist sie denn?
     
    #15
    Chérie, 25 Oktober 2006
  16. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    erstmal eine Antwort auf deine Frage:

    Also, wenn sie die Pille nicht nimmt, müsst ihr von ihrem normalen Zyklus ausgehen. Testen könnt ihr also dann, wenn ihre Mens ausbleibt.

    Da sie vermutlich 15 bis 17 ist, kann es allerdings auchmal zu unregelmäßigkeiten im Zyklus kommen. ALso haltet euch lieber an die 20 Tage nach GV.

    Weißt du denn, wie lang ihr Zyklus (von Periode zu Periode, wie viele Tage sind das?) ist und wie lang ihre letzte Periode her ist?



    so, und nun dazu:

    ok, ihr wollt es...habt ihr euch das gut überlegt?
    So ein Kind ist eine enomre Herausforderung.
    Eure Freiheit, so wie ihr sie kennt, ist damit zu Ende.
    Kneipe, Disko, mit Freunden feiern? fällt erstmal flach.
    dir mal nebenbei was gönnen? is nich drin, das Kind "schluckt" viel Geld.
    ebenmal so schnell und spontan verreisen? schwierig mit Kind, noch dazu teurer.
    ....könnte man noch weiter führen...

    mal ehrlich, was könnt ihr dem Kind bieten?
    seid ihr finanziell abgesichert, habt ihr Rücklagen, falls mal was nicht so läuft wie geplant? sicher nicht.
    Seid ihr reif dafür? sicher nicht, 1. würdet ihr nicht so naiv mit 17 ein Kind in die Welt setzen wollen und 2. wüsstet ihr über sowas was du gefragt hast, Bescheid (wann man einen Test machen kann, etc).
    wenn man ein Kind will, informiert man sich VORHER über alles, und nicht danach.
    Wie soll eure Zukunft aussehen? habt ihr das alles schon geplant?

    Also, mal ehrlich. lasst die ganze Sache sein, wartet noch wenigstens so lange bis ihr eure Ausbildung fertig habt!
    Alles andere wäre dumm, naiv und egoistisch.

    Lasst euch das mal durch den Kopf gehen!
     
    #16
    f.MaTu, 25 Oktober 2006
  17. sommerfee
    sommerfee (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    52
    91
    0
    Single
    also ich finde das ganz schön verantwortungslos! wie kann man mit 17 ein kind haben wollen? ihr müsst dem kind doch auch was bieten können und liebe alleine reicht da mit sicherheit nicht
     
    #17
    sommerfee, 25 Oktober 2006
  18. Mila_Superstar
    Verbringt hier viel Zeit
    174
    101
    1
    Single
    Wirklich überzeugend sind eure Beiträge aber auch nicht. f.Matus kommt da noch am besten rüber.

    Ihr könnt den beiden doch nicht mit so ausgelutschten Floskeln wie "was bieten", "finanziell abgesichert" und "keine Parties mehr" kommen. Das das nicht zu ihnen durchdringt, kann ich gut verstehen. Würde es bei mir auch nicht.

    Stellt lieber Fragen, wo sie wirklich ins nachdenken kommen. Vielleicht kann ja jemand mal konkreter schildern, mit was für Problemen er zu kämpfen hatte, von denen er nichts geahnt hat.

    So was geht in die Richtung:
    Was ist wenn das Kind eine lange Krankheit hat und rund um die Uhr betreut werden muss? Habt ihr dafür eine Lösung?
     
    #18
    Mila_Superstar, 25 Oktober 2006
  19. SpiritFire
    SpiritFire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.866
    123
    3
    Single
    gut, dann mal los:

    wie siehts aus mit der ausbildung von euch beiden? abschluss in aussicht? oder rutscht man auf die staat schiene ab.....unter dem motto "vater staat ist für alle da, uns wird man schon helfen"

    Off-Topic:
    tolle aussicht für die "familie" :angryfire


    desweiteren, wie siehts aus, wenn ihr die ausbildung abschließen wollt? wer kümmert sich in der zwischenzeit um das kind? eltern? machen die das mit?

    wie siehts aus, wenn das kind krank wird? wer kümmert sich dann drum? wer geht medikamente einkaufen; zum arzt; notfalls ins krankenhaus? wer trägt die kosten dafür?

    Off-Topic:
    "mama oder papa wirds schon richten" wird man ja sehen, wie schnell man ohne geld dasteht


    nicht zu vergessen:

    man will ja auch mal spaß haben, man ist ja noch jung! tja pech! fortgehen wann man will ist da nicht drinnen.....man hat ein kind zu versorgen. das rund um die uhr und nicht bloß alle zeiten mal.

    Off-Topic:
    "ach was, wird schon irgendwie gehen" zeigt von sehr viel verantwortungsbewusstsein :angryfire


    dringt das bissi mal durch?
     
    #19
    SpiritFire, 25 Oktober 2006
  20. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Und bei all dem sollten ihr nicht vergessen das ein Kind kein niedliches Püppchen ist.

    Das ist eine enorme Verantwortung und auch Opferbereitschaft eurerseits die da sein muss.

    Ich habe bisher in meinem Leben nichts und niemanden erlebt das so kompromisslos und energisch fordert wie ein Kind dies tut.
    Das ist krass ausgedrückt "Egoismus pur".

    Und die Eltern müssen diesem Fordern nach kommen, egal wies ihnen geht,
    egal ob ihr selber irgendwelche Wehwechen habt
    ob ihr auf dem Zahnfleisch geht weil ihr die 20 Nacht in Folge schlaflos verbracht habt
    ob irgendwelche Termine anstehen oder man mal wieder 5 Minuten für sich haben will.

    Also ich würde mir das stark überlegen ein Kind mit 17. Ich weis ja nicht wie eurer Umfeld aussieht, aber es sollte zumindest beruflich und privat abgesichert und gefestigt sein.
    Sprich eine Berufsausbildung sollte da sein oder zumindest ein fester Job (was ich mit 17 aber etwas in Frage stellen würde)
    Ihr solltet euren privaten Freiraum haben, also netmehr in der Pension Mama leben.

    Es sollte euch klar sein das IHR als Eltern die Sorge für das Kind habt, das ist nichts was man wie ne Katze einfachmal zu den Eltern abgeben kann, wenn man keinen Bock mehr drauf hat.
    Klar spricht nix dagegen wenn die Eltern mal Babysitter sind, aber das sollte kein Dauerzustand werden, nur weil man den beruflichen Weg auser Acht gelassen hat und ne Betreuung braucht während der Arbeitszeit.

    Man sollte sich bewust sein das auch nicht unerhebliche Kosten auf einen zukommen. Und SO super reicht das Kindergeld- und Elterngeld auch net grade.
    Und ich hoffe ernshaft (um meine Steuergelder willen) das ihr net ein Kind in die Welt setzt getreu dem Motto------ich hab zwar nix aber Vater Staat macht das schon---nur weil ich net noch paar Jahre warten kann.

    *mit 17 ein Kind.....kopfschüttel.....sorry aber denkt ihr eben auch gerade an dieses Kind das dann entsteht und für das ihr sorgen müst?*

    Kat
     
    #20
    Sylphinja, 25 Oktober 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - schwanger
lilablaurosarot
Aufklärung & Verhütung Forum
25 Oktober 2016
11 Antworten
Asuna:3
Aufklärung & Verhütung Forum
6 Oktober 2016
9 Antworten
NoOneEverLoved
Aufklärung & Verhütung Forum
15 Oktober 2016
7 Antworten