Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Animal Mother
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    86
    0
    vergeben und glücklich
    18 September 2004
    #1

    Ist sie schwanger?

    Hallo zusammen,

    meine Freundin und ich hatten vor ein paar Tagen Petting, sprich sie ist auf meinem Penis hoch und runter gerutscht. Sie hatte noch ihren Slip an und ich Boxershorts. Beides war recht durchgeschwitzt.
    Der Gedanke am nächsten Tag war: "Kann sie durch den Lusttropfen durch die Shorts und den Slip schwanger werden?". Hatte es erstmal als überaus unwahrscheinlich abgetan.
    Da Ihre Regel jedoch seit Donnerstag auf sich warten lässt mache ich mir doch Sorgen. Sie hat seit gestern leichte Unterleibsschmerzen, sowie Schmerzen in der Brust.
    Zudem hat sich vom FA die Pille verschrieben bekommen, die sie eigentlich Donnerstag das erste Mal nehmen sollte.

    Ist die Verzögerung/die Schmerzen noch normal, auch im Hinblick auf die erste Pille (drauf warten verzögert)?

    Mach mir mittlerweile echt Sorgen... :geknickt:

    Schonmal danke für die Antworten!
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Ist sie Schwanger?
    2. Ist sie schwanger?
    3. Ist sie schwanger ?
    4. Ist sie schwanger?
    5. Ist sie schwanger?!
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    18 September 2004
    #2
    Eigentlich ist es schon relativ unwahrscheinlich, dass sie schwanger geworden ist ... zumindest, was die Sache mit der Boxershorts/ dem Slip angeht.
    Was anderes wäre es natürlich, wenn einer von euch beiden Sperma/ den Lusttropfen am Finger hatte und sie dann befriedigt hat.

    Dass ihre Tage noch nicht da sind, kann auch andere Ursachen haben ... z.B. Stress, Krankheit etc.

    Wenn ihr 100%ige Gewissheit wollt, dann macht nen Schwangerschaftstest :zwinker:.

    Juvia
     
  • Animal Mother
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    26
    86
    0
    vergeben und glücklich
    18 September 2004
    #3
    Nein, das mit dem Finger kann ich zu 100% ausschließen. Mal sehn wie's morgen aussieht, sonst werd ich mal das Thema "Test" ansprechen...
     
  • Iceball
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    vergeben und glücklich
    19 September 2004
    #4
    Frage in eigener Sache!

    Hi,

    sorry das jetzt noch mal aufgreifen zu müssen, aber ich habe dann noch mal ne Frage dazu in eigener Sache, dann muss ich nicht nen eigenes Thema aufmachen.
    Also, beim Petting ist es ja sehr unwahrscheinlich schwanger zu werden, habe ich das so richtig verstanden? Ich wollte jetzt mal fragen wie es aussieht wenn man sich wirklich jedes mal die Hände gewaschen hat und bei dem Gedanken das doch wieder etwas Sperma an die Hand gelangt ist, haben wir sie sogar mehrere Male hintereinander gewaschen. Wir haben eigentlich (sofern ich das Beurteilen kann) aufgepasst und wirklich nicht fahrlässig gehandelt, allerdings warten wir jetzt seit Mittwoch auf ihre Tage.
    Irgendwie bin ich dem Wahnsinn nahe, ich weiß das sie auch mal ausbleiben können und sich hin und wieder mal verspäten oder zu früh kommen aber seit Donnerstag (naja da wars der 1. Tag) bin ich irgendwie dem Wahnsinn verfallen und kann nicht mehr klar denken.
    Besteht die Chance das Sperma trotz des Händewaschens an den Händen geblieben ist und das "überlebt" hat? Ich meine.. wenn dicke Rest an den Händen kleben merkt man es ja ohne Weiteres da es ja auch klebt und soetwas, also das kann auch ausgeschlossen sein.
    Ach mist, ich weiß nicht was ich machen soll... wäre nett wenn jemand mal etwas dazu sagen könnte..

    Dem Wahnsinn verfallend
    Patrick
     
  • User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.751
    348
    2.812
    Verheiratet
    19 September 2004
    #5
    Sperma stirbt an der Luft innerhalb von Minuten - und durch die Boxershorts kommt auch das ärgste Killer-Spermium nicht :zwinker: Und waschen überlebts grad noch weniger. Die Tage können sich übrigens auch verschieben, weil man Panik hat, dass man schwanger ist oder darauf warte, dass man endlich mit der Pille anfangen kann :zwinker:
     
  • Iceball
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    vergeben und glücklich
    19 September 2004
    #6
    Von wieviel verschiebung reden wir denn dann? Ist doch meines Wissens nach max. 4 Tage oder?
     
  • User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.751
    348
    2.812
    Verheiratet
    19 September 2004
    #7
    Wenn der Körper keinen Bock hat, können die in ganz seltenen Fällen auch mal komplett ausbleiben. Wenn das passiert ist, könnt ihr auch einen sicheren Schwangerschaftstest machen.. Aber meistens bleibt es bei ein paar Tagen, da kann 4 oder 5 Tage schon hinkommen..
     
  • Iceball
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    vergeben und glücklich
    19 September 2004
    #8
    Ab wieviel Tagen kann man schwangerschatfstest denn benutzen? Ich habe mal im Net bei Google geguckt, habe irgendwas von wegen 14 Tage gefunden, stimmt das? Wenn ja dann müssten wir noch ne ganze Woche warten und ich glaube da gehe ich kaputt bei...
    Bekommt die Frau während einer Schwangerschaft ziehen im Unterleib etwa so wie wenn sie ihre Tage hat?

    Sorry wenn ich nerve..
     
  • D.mies
    D.mies (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    132
    113
    43
    vergeben und glücklich
    19 September 2004
    #9
    Es gibt einige Tests, die kannste du schon ab dem ersten Tag wo die Regel ausbleibt machen. Geh am besten mal in die Apotheke und lass dich beraten.
     
  • Iceball
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    vergeben und glücklich
    19 September 2004
    #10
    Ahh das ist gut zu hören, danke für die Info, werde das dann morgen mal machen..
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste