Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Smith05
    Verbringt hier viel Zeit
    22
    86
    0
    nicht angegeben
    16 Juli 2005
    #1

    Ist sie zu schüchtern für mich?

    Hallo Leute,
    Ich befürchte meien Freundinn ist zu schüchtern für mich.
    Villeicht sollt ich erstmal die Geschichte dazu erzählen:
    Ich bin jetzt seit einigen Wochen mit meiner neuen Freundinn zusammen, und wir reden eigentlich über alles, nur über intimes können wir nicht reden. Auch Streicheleinheiten gibts nur an harmlosen stellen. Ich hab jetzt schon öfters bei ihr übernachtet (oder sie bei mir) aber irgendwie läuft es immer so raus das wir uns umziehen, wenn der andere gerade unter irgendeinem Vorwand aus dem Zimmer geht. Als ich mal hinter ihr stand wollte sie mich in Bauch kneifen, hat aber etwas zu weit unten hingelangt, es war ihr so peinlich, als wäre es abstosend oder so... obwohl ich gesagt habe es is kein Problem.
    Versteht mich nicht falsch ich will nicht gleich mit ihr sex haben aber es wäre auch schön wenn unsere Beziehung etwas intimer wäre.
    Jetzt aber des eigentlich komische, wenn wir auf ner party sind oder so gibts sie ich immer total locker macht vor mir und den anderen andeutungen, und ich mache es genauso. Ich denk mal unsere Cliquen sind fest davon überzeugt, dass es bei uns "wild" zu geht. Aber sobald wir alleine sind passiert garnix mehr, die sprüche sind weg und keiner traut sich. Ich weiss ich bin schüchtern und ein kleiner hosenscheiser *g* aber bis jetzt hatte ich immer Freundinnen die wichtigen schritte für mich "übernommen" haben... Ich hab jetzt einfach die Befürchtung, dass sie zu schüchtern für mich ist, oder eben ich für sie... Ich will sie net verlieren, aber ich weiss aber auch net wie ich es anstellen soll, dass wir zumindest mal darüber reden können... denn ich bin mindestens genauso schüchtern wie sie :frown:
    sorry für den vielen Text, aber es ist mir halt wichtig danke euch schonmal für Tipps, Anregungen usw.
    ciao Smith
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Schüchtern
    2. Schüchtern :(
    3. Schüchtern ...
    4. Schüchtern
    5. ...Schüchternheit...
  • Baerchen82
    Baerchen82 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.328
    121
    0
    Verheiratet
    16 Juli 2005
    #2
    hm.. wie ist es denn wenn Du mit ihr unter 4 Augen erstmal über intimere Dinge redest?? :schuechte
     
  • zwieselmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.308
    121
    0
    vergeben und glücklich
    16 Juli 2005
    #3
    REDEN heißt das zauberwort,
    ja ich habs gelesen ihr könnt da nciht drüber reden und sicher es ist nicht das einfachste thema aber da muss man schonmal über seinen schatten springen und sich ma was trauen, der andre wird dann schon locker... man darf nur ni aufgeben und sexualität ist doch das normalste auf der welt, warum kann man dann da nciht auch normal drüber reden?
    viel glück
     
  • SunnyBee85
    Benutzer gesperrt
    1.538
    123
    3
    nicht angegeben
    16 Juli 2005
    #4
    Vielleicht hatte sie ja noch nie Sex.. will vor den anderen den Experten und die "Sexy- Hexi" geben, aber hat eigentlich ne ordentliche Portion Angst.

    Ich weiß nicht, vielleicht solltest du einfach mal versuchen ihr was näher zu kommen. Wenn sie abweisend reagiert ist das doch ein klasse Zeitpunkt sie zu fragen, wo denn das Problemchen liegt...
    Antworten muss sie dir ja, Rumgedruckse gibt es nicht.

    Naja, und wenn sie irgendwie noch zeit braucht dann musst das wohl akzeptieren....aber dafür wird sie dann sowas von abgetaut sein ;-)
     
  • Smith05
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    22
    86
    0
    nicht angegeben
    17 Juli 2005
    #5
    *g* dacht mir schon, dass man da reden muss, des Problem ist nur, dass des leichter gesagt ist als getan, denn schließlich will ich ja auch nix kaputt machen.
    @SunnyBee85: Danke für deinen Ratschalg, ich konnte ihn gleich beherzigen, aber des Problem war, dass sie eigentlich garnicht drauf reagiert hat, sie hat mich net zurückgewiesen, nur es kamm halt auch so nix von ihr zurück.. dadurch hab ich irgendwie gedacht ich lass es besser... Und Zeit bekommt sie von mir soviel sie will, aber kann es sein, das ich ihr zuviel Zeit gebe, sie zu wenig "begehre" (klingt blöd ich hoff mal ihr wisst was ich mein)?
     
  • SunnyBee85
    Benutzer gesperrt
    1.538
    123
    3
    nicht angegeben
    17 Juli 2005
    #6
    Ja ich weiß was du meinst : Wenn ich ihr nicht mal so richtig an die Pelle rückt denkt sie noch ich bin schwul.

    Naja aber irgendwie ist keine Reaktion für dich ein Grund aufzuhören. Vielleicht ist sie ja warmgekommen nur hatte Angst dir zu sagen "Oh jaaa Baby mach weiter" :smile:

    Ich würd da solange dran rumwerkeln bis sie was sagt. Ist doch echt mal kein Zustand bei euch. Dir scheint ja echt was zu fehlen....und ist auch verständlich....
     
  • Smith05
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    22
    86
    0
    nicht angegeben
    17 Juli 2005
    #7
    hm... ok eigentlich hast recht... wenn sie was net will wird sie es mir schon sagen :smile:
    Dank dir, ich pack beim nächsten mal einfach all mein mut zusammen ^^
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    17 Juli 2005
    #8
    Mal ein paar Fragen um das besser einordnen zu können:

    - Wie alt ist sie?
    - Bist du ihr erster Freund?
    - hatte sie schon irgendwelche sexuellen Efahrungen?

    Wenn du das beantwortet hast, versuche ich dir dann einen Rat zu geben. :zwinker:
     
  • Smith05
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    22
    86
    0
    nicht angegeben
    17 Juli 2005
    #9
    1. 17
    2. Nein (2. aber erster war wohl net so der hit, haben sich net oft gesehn)
    3. Haben wir nicht direkt drüber geredet, aber ich denke nein
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    17 Juli 2005
    #10
    Naja, anscheind hat deine Freundin ja noch nicht allzu viel Erfahrung und dann ist es ja klar, dass sie schüchterner ist, vielleicht Angst hat was falsch zu machen usw. Und so lange seid ihr ja jetzt auch noch nicht zusammen, als dass sich da ein großes Vertrauensverhältnis hätte aufbauen können.

    Ich denke es ist ganz wichtig, dass ihr da mal drüber redet. Also spring einfach mal über deinen eigenen Schatten und sprich sie darauf an. Natürlich ist es nicht so einfach getan wie gesagt, aber du verlangst bzw. erwartest von ihr, dass sie offener und lockerer wird, aber du selbst verkriechst dich auch und wartest dass sie den ersten Schritt macht.
     
  • Smith05
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    22
    86
    0
    nicht angegeben
    18 Juli 2005
    #11
    Danke ich werd mein bestes versuchen :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste