Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Italienisch selber lernen?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von MoonaLisa, 11 Juni 2005.

  1. MoonaLisa
    MoonaLisa (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    431
    101
    0
    nicht angegeben
    Hi. Ich würd gerne Italienisch lernen und dachte da an eine Lernsoftware. Hat jemand Erfahrungen mit sowas/kann jemand was empfehlen?
     
    #1
    MoonaLisa, 11 Juni 2005
  2. *Street~Dancer*
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    nicht angegeben
    hmm lernsoftware gibts sicher, musst bei ebay oder so schaun.

    aber bei manchen sachen kann ich dir auch helfen bin italiener *gg*
     
    #2
    *Street~Dancer*, 11 Juni 2005
  3. starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.254
    121
    2
    nicht angegeben
    hab zwar keine erfahrung damit, aber "richtig lernen"-meiner meinung nach, kann man das nicht. weil man zu sehr an die kapiteln gebunden ist und nicht selbst versch. beispiele lösen kann. wenn fragen auftauchen, gibts auch schon mal probleme.

    aber so als "spaß"-zumindest fürn anfang, ist es ok. wenn du es intensivieren willst, wieso machst du keinen sprachkurs?
     
    #3
    starshine85, 11 Juni 2005
  4. Blubbi
    Gast
    0
    ich sag nur prego :grin:
     
    #4
    Blubbi, 11 Juni 2005
  5. MoonaLisa
    MoonaLisa (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    431
    101
    0
    nicht angegeben
    Weil ich
    a) nicht weiß, wann ich das neben Schule und Job zeitlich machen soll und
    b) in der Schule schon 2 Fremdsprachen habe.

    So richtig intensiv möchte ich es auch erstmal nicht lernen, nur son bisschen Überblick über die Sprache zu bekommen wär mal nicht schlecht...finde sie nämlich sehr schön und melodisch.
     
    #5
    MoonaLisa, 11 Juni 2005
  6. User 16687
    Verbringt hier viel Zeit
    809
    103
    5
    nicht angegeben
    Hallo,

    ich hab das letzten Sommer so gemacht. Hab mir so ein Paket gekauft mit Büchern und Cd´s.

    Aber ich muss sagen, dass es zumindest bei mir nicht wirklich so viel gebracht hat. WAs nicht nur an meiner Disziplin lag :zwinker: Reicht höchstens um ein bisschen anzugeben und ganz ganz wenig Smalltalk zu halten.

    Ist leider wirklich so, dass es keine wirkliche Kontrolle gibt und sich leicht Fehler einschleichen können, die man dann durchgängig macht.

    Ciao!
     
    #6
    User 16687, 11 Juni 2005
  7. kleiner_matscho
    Verbringt hier viel Zeit
    129
    101
    0
    Verliebt
    Hmmm Italienisch lernen. Da kann ich einBuh drüber schreiben...

    Also ich muß dazu sagen, ich bin halber Italiener, hab aber nicht zweisprachig erzogen worden, sondern lernte nur deutsch.

    Irgendwann hieß es dann ich müsse doch auch italienisch reden.

    Also steckte man mich in eine Schule vom Italienischem Konsulat, wo ich 6 Jahre drin war.
    Ich hab nichts gelernt dort.

    Erst richtig angefangen was zu lernen habich im Urlaub in Italien. Also die beste Lösung meiner Meinung nach:

    Regelmäßig nach italien reisen, Kontakt mit den Menschen suchen und sein Wörterbuch vergessen. So hab ich es gelernt
     
    #7
    kleiner_matscho, 12 Juni 2005
  8. MoonaLisa
    MoonaLisa (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    431
    101
    0
    nicht angegeben
    Naja, das kann man machen, wenn man genug Zeit und Geld hat und da unten jemanden kennt. Einfach irgendwelche Italiener anlabern, ich weiß nicht. Und vor allem...wenn man einmal im Jahr für 2 Wochen da ist, lernt man auch nicht wirklich was, würd ich sagen.

    Da kann ich mir hier auch einen italienischen Freund besorgen, der kanns mir noch besser beibringen :rolleyes:

    Naja, vielleicht besuch ich einfach nen Kurs nach dem Abi, da hab ich dann ja Zeit.
     
    #8
    MoonaLisa, 12 Juni 2005
  9. Gigl
    Verbringt hier viel Zeit
    321
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich bin Italiener, lebe in Italien und kann kaum Italienisch *gg* allerdings liegts auch daran, dass der Italienisch-Unterricht in der Schule so schlecht ist und ich keinerlei Motivation habe, die Sprache richtig zu lernen :zwinker:
     
    #9
    Gigl, 12 Juni 2005
  10. Trogdor
    Trogdor (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    472
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich sehe das Hauptproblem darin, dass man da niemand hat, der Fehler korrigiert, zum Beispiel bei der Ausprache, und diese sich dann einschleifen. Das kriegt man dann später nur schwer weg. Ich würde sagen, es ist besser zuerst einen Kurs für die wichtigsten Grundlagen zu machen und dann später alleine zu lernen.
     
    #10
    Trogdor, 12 Juni 2005
  11. Juaréz
    Gast
    0
    Ich kenne eine Person die sich selbst Italienische beigebracht hat.
    Diese Person hat so eine Lernkassette Gekauft und dazu so ein Buch wo die wichtigsten Sätze die im Alltag gebraucht werden drin stehen.
    Diese hat er auswenig gelernt etc.

    Das Problem ist jetzt das er die Gramatik nicht kann.
    Die Gramatik ist wirrklich schwer einfach so zu erlernen.
     
    #11
    Juaréz, 12 Juni 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Italienisch selber lernen
Indianerin
Off-Topic-Location Forum
9 Juli 2010
43 Antworten
malista
Off-Topic-Location Forum
19 September 2008
3 Antworten
kuschelkatze
Off-Topic-Location Forum
18 Juli 2008
7 Antworten