Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Jüngere Freundin..Gut oder Schlecht?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Rusix, 27 März 2004.

  1. Rusix
    Gast
    0
    Auch wenn ich gefahr laufe das das Thema schon besprochen wurde. Würde mal gerne wissen was ihr darüber denkt.

    Bei mein letzten 3 Beziehungen waren meine Freundinnen jünger als 18 Jahre. Nicht das ich es drauf angelegt hätte. Ich (23) dachte mir: "Bist doch selbst noch irgendwo ein Kindskopf. Versuch es einfach."

    Bilanz: Mit der ersten (16) hab ich viel lachen können. Nur mit dem reden hat's irgenwie nicht so gut geklappt. Haben einfach aneinander vorbeigeredet. Hat dann auch nur so 6 Wochen gehalten.

    Mit der zweiten (17) war es so ähnlich. Hat aber länger gehalten.

    So! Bei meiner letzten Freundinn (17) wollte ich nichts falsch machen. Nach 1 Woche haben wir uns geküsst. Nach der zweiten Woche sagte sie mir das sie mich liebt. (Vielleicht zu früh?) Dann fing ich an sie ein bisschen zu testen. Habe bischen mit ihr gespielt. War nicht korrekt von mir. Dann kam das erste "berühmte, ernste Gespräch". Habe mich total mit ihr verstritten und paar Tage später habe ich dann wieder schluss gemacht. Es war fast genauso wie bei den oberen beiden. Ich finde jüngere Mädchen können garnicht so tief fühlen und empfinden wie die älteren. Für sie muss alles immer soooo schön sein. Kaum gibts Probleme kommt die kleine, verwöhnte Zicke raus die immer recht haben muss. Die brauchen nen älteren Freund zum herzeigen...

    Jetzt denkt ihr natürlich: "Mensch, der fantasiert. Der hats bestimmt falsch angehen lassen etc." Das kann doch langsam echt kein Zufall mehr sein. Meine längste Beziehung war mit ner Gleichaltrigen aus meiner Klasse. Wir waren wie ein Herz und eine Seele. Hab mich viel mehr verstanden Gefühlt. Vielleicht kennt ihr das. Mann versteht sich mit Gleichaltrigen besser, aber findet jüngere einfach attraktiver. Echt ne Zwickmühle... Nicht das ich so ein verdamm.. Pedo bin. Find nur diese lockere, fröhliche und unvoreingenommene Art so anziehend.

    Was habt ihr für Erfahrungen gemacht? Ein paar Tips könnte ich echt gebrauchen. Muss ich mich umstellen oder sogar "verstellen"...?
     
    #1
    Rusix, 27 März 2004
  2. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hmm ... 6 Jahre (17 <--> 23) ist in dem Alter (!) schon ein ziemlicher Unterschied.
    Wenn du (verglichen mit den Durschnitt) schon sehr reif bist kann ich mir durchaus vorstellen dass es da Probleme mit Jüngeren gibt.

    Dich versuchen zu verstellen bringt glaube ich nichts - wo die Liebe halt eben hinfällt :smile: Ich denke mit der Zeit relativiert sich das "Problem" auch; je älter man wird desto weniger Probleme bereiten Altersunterschiede.
     
    #2
    Mr. Poldi, 27 März 2004
  3. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    mag sein, dass es wegen dem größeren Altersunterschied Probleme gibt aber siche rnicth deshalb weil deine freundinnen jung waren

    ich bin seit über nem Jahr mit meinem Süßen zusammen und wir hatten schon verdammt viel durchzustehen und viel Stress in der Zeit
    aber meine Gefühle sind so stark für ihn, dass wir niemals auf die Idee kämen dass zu beenden!
    Ich muss auch nich immer Recht haben..wenn ich denke, dass es nen Fehler macht, beharre ich da auch drauf aber ich wenn merk dass ich etwas falsch gemacht hab, seh ich das ein und entschuldige mich..

    Er wird im Juli 18, sind ca. 2 1/2 Jahre Altersunterschied..


    Und.. man sollte auch nicht immer außschließlich die Schuld bei den anderen suchen..
     
    #3
    User 12616, 27 März 2004
  4. Angel4eva
    Angel4eva (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    317
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich hoffe mal, dass du jetzt nicht alle über einen Kamm scherst.
    Es gibt bestimmt viele Mädchen in dem Alter, für die alles immer rosig sein muss und die ihren älteren Freund zum Angeben brauchen, aber Ausnahmen bestätigen die Regel.
    Was willst du aber machen, wenn du dich in so ein Mädchen verliebst?
    Mir wäre der Gedanke lieber, es versucht zu haben, als der Gedanke, was gewesen wäre, wenn...
    Ich war mal in einen Kerl verknallt, der war 7 Jahre älter als ich. Klar, das ist jetzt nicht gerade ein geringer Altersunterschied, aber deswegen hätte ich ihn nie abgelehnt. Aber er hatte mal ein oder zwei jüngere Freundinnen und weil es mit denen nicht geklappt hat, wollte er nicht. Und da half es mir auch nicht, dass ich wesentlich weiter war als andere in meinem Alter.
     
    #4
    Angel4eva, 27 März 2004
  5. Kathi1980
    Verbringt hier viel Zeit
    1.302
    121
    0
    Verheiratet
    Ich denke, ich war mit 16 / 17 auch unbeschwerter, als ich es heute bin. Ist ja auch ganz klar, Schule war bei mir noch locker, nachmittags viel Zeit gehabt... Und jetzt blöder Stress im Job!
    Aber es ist ja auch Charaktersache. Manche stecken mit 40 / 50 Stress locker weg, manche sind mit 16 schon sehr reif. Du solltest nichts verallgemeinern, es kommt immer uaf die Person an- wobei Du wohl nur schwer eine 16jährige mit ner Menge Lebenerfahrung finden wirst.
     
    #5
    Kathi1980, 27 März 2004
  6. Sandy22w
    Sandy22w (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    668
    103
    1
    Verheiratet
    Verstellen solltest Du Dich wirklich auf keinen Fall, das geht eh nie lange gut. Sei so wie Du bist.

    Es kommt halt immer auf die Reife eines Mädchens an, sind ja immerhin schon so 6-7 Jahre Altersunterschied gewesen. Das ist für eine 16/17 -jährige doch schon recht viel, und viele sind in dem Alter nunmal unreif. Ich denke das auch viele in dem Alter lieber einen älteren Freund wollen um sich vor gleichaltrigen anzugeben, die meisten älteren Jungs haben dann schon ein Auto, usw.!
    Du solltest die jeweiligen Mädels einfach vor der Beziehung schon gut genug kennenlernen, nicht erst in der Beziehung...so solltest Du eigentlich früh genug merken wie es mit der Reife der jeweiligen aussieht.

    Aber ich versteh nicht ganz was an einer 16/17 -jährigen attraktiver ist als an einer gleichaltigen...die Mädels um die 20 haben doch auch noch keine Falten und sind recht knackig. Oder bist Du nur von der Art der jüngeren Mädels fastziniert?
     
    #6
    Sandy22w, 27 März 2004
  7. orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden
    1.860
    148
    183
    vergeben und glücklich
    Also ich denk mal, dass Liebe prinzipiell mal keine Frage des Alters ist. Ich pflege immer zu sagen :wenns passt dann passts :zwinker:

    Aber natürlich ist es doch oft so, dass Mädels mit 16/17 noch nicht so erwachsen sind, um dann 7 Jahre Unterschied zu "kompensieren". Ich meine, ab 18/19, wo man studiert/arbeitet, alleine lebt ist das vollkommen anders. Mein Schatz ist auch 12 Jahre älter als ich aber das stört dann nicht mehr.

    Wenn du dich verliebst, dann versuch es weiterhin, aber wenn du keine Gesprächsbasis mit den Mädels findest, sondern dich nur das Äußere reizt dann bringt das auch nichts.
     
    #7
    orbitohnezucker, 27 März 2004
  8. banklimit
    Meistens hier zu finden
    1.051
    133
    48
    nicht angegeben
    Hi,

    ne ist normal, ich kenn das selber. Hatte meine vorletzten 2 Beziehung mit zwei 17-jährigen.

    Fazit: In dem Alter sind sie einfach noch verspielt, albern und wollen sich oft nicht fest binden. Auch wenn sie reif scheinen, sieht es innen drin ganz anders aus. Sie können oft nicht über Probleme reden oder fühlen sich unter Druck gesetzt, weil man erfahrener ist. Ist jetzt alles nicht böse gemeint, ist ja einfach so.

    Ich sag dir nur: Gerade bei der Konstellation 17/23 oder ähnlich sind die Erfahrungen und die Reife so extrem unterschiedlich, dass es meist nicht möglich sein dürfte, einen Level zu finden. Das größte Problem aber ist, dass sie nicht wissen was sie wollen. Heute so, morgen so. Sie können von einem Tag auf den anderen Schluss machen, ohne dass du vorher auch nur das geringste geahnt hast.

    Ich rate dir, versuche es generell nur mit Frauen ab 19 oder 20. Längerfristig bringt das mehr. Meine Untergrenze liegt bei 20. Wahrscheinlich bist du gar nicht so unreif, wie du dir einredest. Versuchs mal! Die wissen dann auch was sie wollen.

    Klar sieht so manche 17-jährige ziemlich niedlich aus, keine Frage. Es gibt aber auch verdammt viele gutaussehende Frauen um die 20. Heißt ja nicht, dass du dir zwischendurch nicht mal nen Teenie gönnen kannst, nur würde ich da keine großen Pläne im Hinterkopf haben. Bei den jüngeren ist es oft so, dass sie nur ne Beziehung wollen um auszuprobieren oder um der Beziehung willen.

    Viel Erfolg!
     
    #8
    banklimit, 27 März 2004
  9. Rusix
    Gast
    0
    Dank euch für die Beiträge.

    Sind 6 Jahre wirklich zu viel? Mir ist klar das alles geht wenn man es nur will. Nur die Prioritäten liegen eben- wo anders. Wenn mann jünger ist will mann natürlich viel mehr Zeit mit Freunden verbringen etc. Ich kann die Mädels net richtig verstehen. In diesem alter schwärmen sie von Jungs und reden über nichts anderes. Besser noch einen etwas älteren Freund. Haben sie dann aber einen, merken sie auf einmal das ne Beziehung nicht immer leicht ist. Und schon wollen sie alles verändern... Wenn sie dann checken das sie einen Kerl net von heute auf morgen ändern könnnen, heulen sie einen voll... Kanns echt nicht mehr hören. Diese "tiefen" Gefühle hätte ich mir woanders gewünscht.

    Damit sind nicht alle jüngeren Mädels gemeint......aber viele!

    Denke echt ich werde in Zukunft nach Gleichaltrigen ausschau halten. Trotzdem schön zu hören das sowas auch klappen kann...
     
    #9
    Rusix, 27 März 2004
  10. Rusix
    Gast
    0
    Übrigens: Banklimit spricht mir aus der Seele... Werde deinem Ratschlag mal nachgehen...
     
    #10
    Rusix, 27 März 2004
  11. kaninchen
    Gast
    0
    Also ich bin grade 17 und mein Freund is 6 Jahre älter. An sich is das kein Problem - ich mach mir manchmal n Problem draus das er schon etwas mehr erlebt hat als ich um das mal vorsichtig auszudrücken. Sonst läuft aber echt alles bestens mit ihm, ich brauch mich nich zu verstellen, kann mit ihm auf der einen Seite wunderbar lachen und albern sein aber auf der anderen Seite auch richtig gut mit ihm reden (hab ich bis jetzt noch mit keinem gleichaltrigen Kerl geschafft). Ich kann mich nicht dran errinern dass ich irgendwann mal damit rumgeprotzt hab dass er 23 is... Für mich is das nich wirklich wichtig - hauptsache es passt halt.

    Ich weiß nich was du für 17jährige Mädels kennst oder wo du die aufgegabelt hast, also mein Lieblingsthema sind eindeutig nicht Jungs, ich wechsel meine Meinung nich von heute auf morgen und umkrempeln wollte ich meinen Freund auch noch nie (wozu auch, wenn ich das müsste könnte ich mir ja direkt nen anderen suchen...)

    16, 17-Jährige Mädchen sind oft unkomplizierter und haben wesentlich weniger Ansprüche als "ältere" Frauen - da bin ich mal gespannt wie du mit denen klarkommen willst wenns nich mal mit jüngeren klappt -.-

    Wie lange warst du denn bis jetzt mit deinen Freundinnen zusammen??
     
    #11
    kaninchen, 27 März 2004
  12. also ich hab schon schlimmere sachen gehört, z b von mädels die grade teens geworden sind, und schon twens als freunde haben!!

    kanns chon sein, dass die sogar noch mit 17 einen zum angeben wollen. ich hasse das soweiso, dass es fast heißen kann: je älter, umso besser. ich denke mal nicht, dass du aber schuld hast. und dauernd sagen die mädchen, sie wren den jungs so viel voraus, körperlich und gesitig, 2 jahre. aber anhand des kleinen zicken verhaltens, das du beschrieben hast, sieht man mal wieder, dass es eigentlich doch nicht wirklich bei allem so ist....

    aber solange deine freundinnen 16+ sind, biste ja eh kein pedo ^^
     
    #12
    Terminator1987, 27 März 2004
  13. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Waschbär gibt mir grad eins aufs Dach, weil ich hier antworten will, weil ich doch auch schon "zu alt" wär. Herrje, ich war auch mal 16 / 17!!! :zwinker:

    Ich denke, dass wirklich viele Mädels in dem Alter einfach noch nicht wirklich reif sind. Sagen wir mal, die meisten... :zwinker: *inDeckungvorSteinschlaggeh* *sfg*

    Meine Schwester ist 17 geworden letztes Wochenende, ich kann sie mir echt nicht mit nem sooo viel (*loslach*) älteren Mann vorstellen - okay, sagen wir, das sind zum Teil auch Beschützerinstinkte der großen Schwester... :zwinker: Aber ich find sie einfach nicht reif genug. Sie ist zum großen Teil noch albern und fröhlich und unbeschwert, aber dann bringt sie wieder Kommentare, wo ich schon als bloß 4 Jahre Ältere denke "Herrgott, was für ein KIND!!!". Ich denke, Mädels, die jünger sind als ihr Freund, sind die Regel, aber der Unterschied sollte noch nicht sooo groß sein, wenn man jünger ist. Irgendwie ist es so, je älter man wird, desto weniger fällt der gleiche Altersunterschied auf.

    Waschbär will anmerken, dass sich SottoVoce immer noch wie ne 16/17-Jährige benimmt... Und flüchtet ... :tongue:

    *SottoVocerenntmitdemNudelholzhinterher*
     
    #13
    SottoVoce, 27 März 2004
  14. Rusix
    Gast
    0
    Ich merke schon... Es kommt natürlich auf den Charakter eines jüngeren Mädchens an. Manche sind den anderen etwas vorraus.

    Meine längeren Beziehungen (max. 2 Jahre) waren ausschließlich mit (ca.) Gleichaltrigen. (Eigentlich aussagekräftig genug...)

    Das jüngere Mädchen unkomplizierter sind als ältere kann ich aber wirklich net stehen lassen. Ich weiß sehr wohl das sie es sich immer einreden. Aber ganz im Gegenteil... Sie glauben meist alles muss immer wunderschön sein. Manchen fehlt definitiv der Realitätssinn. Und genau daraus entstehen die Probleme dann erst... Dieses Phänomen konnte ich wirklich schon öfter beobachten. Wie ich schon sagte, sobald die ersten Probleme kommen können viele nicht richtig damit umgehen.

    Danke nochmals für eure Antworten. Manche konnten mir wirklich weiterhelfen...
     
    #14
    Rusix, 28 März 2004
  15. Rusix
    Gast
    0
    Thanks!
     
    #15
    Rusix, 28 März 2004
  16. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    was für ein Schwachsinn!!!!


    Meine Mum is 40 und genau zickig wie ich *g*


    Und ne 23Jährige kann genauso viel erwarten wie eine 16jährige und somit auch kompliziert sein.. man kann das nich aufs Alter beschränken..
    mein Freund war vor mir mit ner gleichaltrigen zusammen..und er sagt wortwörtlich immer wieder dass die unreifer war als ich...


    Vll bist du auch etwas zu verklemmt????

    Ich kann mit meinem Freund nämlich auch mal absichtlich Quatsch machen und andrerseits total ernste Gespräche führen..vll. bist du nich offen genug auch mal Unsinn zu machen?? Das gehört auch inne Beziehung, dass man gemeinsam Lachen kann..

    und es gehört auch dazu, dass man mal nicht der gleichen Meinung ist! Aber da skann genausogut an dir liegen nicht an deinen Freundinnen..

    Nur weil du eben bei deiner langen Beziehung mal an ne ältere gekommen bist, braucht das gar nix heißen.. wie gesagt bin ich auch schon über nen Jahr mit meinem Schatz zusammen.. und erst 15 geworden..


    Du bist da eben grad an die falschen gekommen.. ich kenn auch viele, die sehr unreif sind, aber mindestens genauso viele, die sich erwachsener Verhalten, und denken, als manch 21 Jährige!!!


    Greetz
     
    #16
    User 12616, 28 März 2004
  17. banklimit
    Meistens hier zu finden
    1.051
    133
    48
    nicht angegeben
    @kaninchen:

    16, 17-Jährige Mädchen sind oft unkomplizierter und haben wesentlich weniger Ansprüche als "ältere" Frauen - da bin ich mal gespannt wie du mit denen klarkommen willst wenns nich mal mit jüngeren klappt -.-

    Ich glaub es liegt nicht an den Ansprüchen, sondern an der oft mangelnden Reife und unterschiedlichen Erwartungshaltungen. Mit einer 20-23-jährigen wäre er ungefähr auf dem gleichen Level. Und die sind auch oft mal albern, nur nach außen sehen sie eben mehr "lady-like" aus.

    Ältere Frauen haben natürlich auch etwas höhere Ansprüche, aber die Ansprüche wachsen mit den Erfahrungen. Eine durchschnittliche Person wird diese Ansprüche automatisch erfüllen, es ist ja nicht so, dass die Frauen immer reifer werden und die Männer stehen bleiben.

    Der Unterschied zwischen Teenies und Twen-Frauen ist eben, dass bei letzteren die Vorstellungen von einem Partner und einer Beziehung ausgeprägter sind. Das heißt, es muss schon gut "passen", damit sie auch ne Beziehung anfangen. Bei Teenies bin ich mir da manchmal nicht so sicher, denn sie müssen ja erst noch Erfahrungswerte sammeln.
     
    #17
    banklimit, 28 März 2004
  18. KingSoul
    Gast
    0
    Meine Erfahrungen sind so:

    Mein kleiner Engel ist 15 ich bin 18, das einzige Problem ist das ich die ganzen Sexuellen und Partnerschafltichen Antworten auf meine Fragen aus ihr rausquetschen muss. Aber da ich sehr Scharmant bin und redegewant fällt mir das nicht schwer es auch ein bisschen lustig zu gestalten. Man muss sich um jüngere Frauen (werdene Frauen) ein bisschen mehr kümmern und eingehen, denn sie sagen nicht das was sie denken. Geschick ist dort gefragt!

    Gruß King :grin:
     
    #18
    KingSoul, 28 März 2004
  19. Yasmin
    Gast
    0
    So also als ich das hier eben gelesen habe, musste ich sofort was dazu sagen...
    Ich bin 18 und hatte über 2 1/2 jahre eine Beziehung mit einem 7 Jahre älteren Mann! Ich war 14 als wir zusammengekommen sind und er 21! Das mag sich jetzt hart anhören und ich kann auch verstehen, dass es einige zu kotzen finde!
    Sowas musste ich mir damals oft genug anhören, ich kann aber sagen, es hat irgendwie zwischen uns gestimmt... ich würde von mir selber sagen, ich war mit 14 Jahren so weit, dass ich mich mit ihm unterhalten konnte. Wir hatten so in etwa die gleichen Interessen vom Weggehen her und vondaher hat das immer viel Spaß gemacht und auch gepasst.
    Ich habe sehr viele schöne Erfahrungen gesammelt und bin echt froh, dass ich damals die Beziehung eingegangen bin, obwohl es mir jeder abgeraten hat! Nun sind wir leider nicht mehr zusammen!
    wir haben auch erst nach langer zeit von Liebe gesprochen und durch ihn kann ich sagen, nun weiss ich was wirklich Liebe ist und was sie ausmacht!
     
    #19
    Yasmin, 28 März 2004
  20. ShellyGirl
    ShellyGirl (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    153
    101
    0
    Single
    Ich denke auch, dass man das absoult nicht verallgemeinern kann und das nicht eine Sache des reinen Altersunterschiedes ist.

    Wichtig ist doch vor allem, dass man in etwa auf einer Wellenlänge liegt, die gleichen Erwartungen hat ... es muss einfach passen. Und dazu gehört auch, dass nicht der eine noch total kindisch und der andere schon sehr reif ist.

    Ich kann mir nich vorstellen, warum es bei einigen 17jährigen nicht möglich sein soll, eine ganz normale Beziehung mit einem 23jährigen zu führen. Mir fallen einige in meinem Alter ein, die ich dafür als zu kindisch einschätzen würde, aber auch viele andere, die schon sehr reif sind (wobei es durchaus sein kann, dass meine Meinung nicht ganz objektiv ist, weil ich selbst in dem Alter bin).

    Man darf einfach nicht alle über einen Kamm scheren - es kommt halt drauf an. Entweder es passt - oder eben nicht!
     
    #20
    ShellyGirl, 28 März 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Jüngere Freundin Gut
leeea9
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 November 2014
16 Antworten
in lov
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Oktober 2014
14 Antworten
ManManMan
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 Juli 2014
17 Antworten