Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

ja ja die liebe...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von seti, 11 Dezember 2002.

  1. seti
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    hallo an alle! :grin:

    ja also es ist so...
    ich hab mich mit meinem freund am anfang unserer Beziehung drüber unterhalten, dass ich menschen nicht leiden kann, die sofort von liebe faseln, und dass ich leider auch schon ein paar solcher exemplare hatte....
    naja, zum glück waren wir da einer meinung, darüber war/bin ich wirklich glücklich...

    genau daraus resultiert jetz mein problem...
    ich würde sagen, ich liebe ihn. es ist einfach das, was ich momentan empfinde. vielleicht merk ich später, es war ein riesen irrtum, aber dass soll mich jetzt nicht stören...

    lange rede, kurzer sinn: ich trau mich nicht, es ihm zu sagen!
    ich bezweifel, dasses bei ihm auch so aussieht. k, bin mir nicht sicher, aber die chance, dass ers nicht erwiedert, ist einfach zu groß, sie besteht immerhin. und DAS könnt ich nich verkraften, da ich eh schon ein sehr paranoider mensch bin. hab zwar n großes selbstwertgefühl, aber wenns darauf geht, bin ich so klein mit hut...

    keine ahnung, was ich eigendlich jetzt hören will... selbst wenns bei ihm auch so ist, wird ers nich sagen... weil er dann genau das gleiche über mich denkt wie ich jetz über ihn...
    irgendwie verzwickt..

    war vielleicht schonmal einer von euch in ner ähnlichen situation?
    habt ihr erfahrungen?

    ...oder einfach nur nen rat?!

    danke, seti
     
    #1
    seti, 11 Dezember 2002
  2. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Ja, kenn ich - und ich habs trotzdem gesagt (nach wohl dosierten 3monatigen ICQ-Terror bei allen weiblichen Bekannten *g*)... und net das gehört, was ich hören wollt. Und ich leb immer noch *ggg*. Und hab auch immer noch eine Beziehung. Tataaaa.
    Bei mir wars aber auch eher so ne Einzelaktion - ich wollts sagen, dass daraus resultierende Resultat (is das jetzt ne Wortwiederholung *g*) war eher zweitrangig.
     
    #2
    Teufelsbraut, 11 Dezember 2002
  3. seti
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    japp...

    ich selbst möchte das recht, "nein" sagen zu können, einfach weil ich noch nicht soweit bin. dieses recht habe ich auch schon in anspruch genommen, und ich war froh darüber, es zu können...

    dieses recht gesteh ich auch jedem zu, was sonst soll ich auch anderes machen, ich wills ja auch nicht missen...

    und nun isses halt so, dass ichs nicht verkraften könnt, ne "abfuhr" zu kriegen, weil einfach zuviel auf dem spiel steht. wir führen eine fern-wochenendbeziehung und ich zweifel eh schon oft genug daran, dasses ihm ernst genug ist...

    also werd ich wohl nix sagen, weil ich angst vor zurückweisung hab und damit werd ich auch nicht glücklich sein, weil ich fast platze... schöne scheiße..

    seti
     
    #3
    seti, 11 Dezember 2002
  4. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Aber siehs so: je länger du es hinauszögerst, desto mehr wird auf dem Spiel stehen (ich weiß wovon ich sprech, ich habs immerhin geschafft, es ein ganzes Jahr rauszuzögern). Und es wird dir sowieso keine Ruhe lassen - im Gegenteil, es wird dich verrückter machen, je länger du wartest, drüber nachgrübelst, und event. Reaktionen von ihm durchspielst.

    Wenn du den Punkt erreicht hast, wo es dir nur mehr wichtig is, deine Gefühle auszudrücken (bevor du entgültig platzt) und es um nix anderes mehr geht, was nur annähernd so wichtig is, dann wirst du es sagen können, ohne akut wegen den Konsequenzen in Panik auszubrechen. Dazu is danach ohnehin noch genug Zeit.
     
    #4
    Teufelsbraut, 11 Dezember 2002
  5. seti
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    aber warum wird immer mehr auf dem spiel stehen, umso länger ichs hinauszöger??
    das entzieht sich für mich sämtlicher logik...

    hui dankeschön, wie aufbauend *zwinker...


    greeZ, seti
     
    #5
    seti, 11 Dezember 2002
  6. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Weil ihr dann noch länger zusammen seits.... plötzlich stehen net nur ein 2, 3 Monate Beziehung aufm Spiel, sondern ein halbes Jahr, ein ganzes Jahr.
     
    #6
    Teufelsbraut, 11 Dezember 2002
  7. Bea
    Bea (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hi du!
    Mal ganz ehrlich: Was kann schon groß passieren, wenn du es ihm sagst? Klar, er kann sagen, dass er deine Gefühle nicht erwidert, ABER warum sollte er dann jedse WE kommen?? Scheint ja nicht gerade der nächste Weg zu sein! Da MUSS doch mehr als nur Sympathie vorhanden sein!

    Und was ist, wenn dus ihm nicht sagst? Du wirst dir die nächsten Tage, Wochen und Monate weiter den Kopf zermartern, was er denn nun für dich empfindet, dich evtl. ein wenig vor ihm zurückziehen, weil du angst hast, er könnte sich von dir abwenden und dann kanns au sein, dass die Beziehung zu Bruch geht!

    Warum packst du die Gelegenheit nicht am Schopfe? Wenn dien Freund da ist, ist immerhin "das Fest der Liebe" angesagt - warum sagst du ihm nicht in einem ruhigen Minütchen einfach, was du empfindest?

    So long
    Bea

    //Edit: Auf Wunsch von seti leicht abgewandelt...
     
    #7
    Bea, 11 Dezember 2002
  8. Liza
    Liza (32)
    im Ruhestand
    2.206
    133
    47
    nicht angegeben
    Mensch, Teufal, welch Seelenstrip... *süffisant grins* :zwinker:

    Ich weiß jetzt nicht, wie lange ihr schon zusammenseid, aber glaub mir: Durch Warten wird's nicht besser. Mach am besten kein großes Trara drum, sorg dafür, dass er sich nicht gezwungen sieht zu antworten. Streu keine Rosenblätter, zünd keine Kerzen an, halt keine großen Vorreden, sag es ihm einfach in einem schönen Moment. Im Grunde hast du eh keine andere Wahl- oder willst du den Rest deiner Tage in einer Beziehung verbringen, in der die Fronten nicht geklärt sind? Eben.
    Du sagst, du könntest mit einer Abfuhr nicht leben... stimmt das wirklich? Oder stellst du dir eine Abfuhr nur ein bisschen zu horrormäßig vor? Klar, mit einem "Aha, du liebst mich also. Ich dich aber nicht." könnte ich auch nicht leben... aber wie sieht es mit einem "Ich weiß das sehr zu schätzen und ich habe dich wirklich sehr, sehr gern, aber im Augenblick bin ich noch nicht so weit... hab ein wenig Geduld mit mir" aus? Ich finde, damit lässt sich durchaus leben. Und wahrscheinlich kommt es ohnehin nicht dazu, weil er einfach nur glücklich sein wird, dass du's zuerst gesagt hast.
    Also- trau dich. Dein Freund ist kein unsensibler Holzklotz (nehm ich doch zumindest mal an), und wenn er tatsächlich nicht auf gleiche Weise antworten will, wird er das schon so lieb verpacken, dass du dir nicht zurückgewiesen vorkommen musst. Hauptsache, du hast endlich Klarheit- denn den ganzen Tag herumzuhocken, fingernägel zu kauen und Blumen nach guter, Alter "Er liebt mich, er liebt mich nicht"- Art zu zerpflücken, ist auch nicht das Wahre. Gib dir einen Ruck- wahrscheinlich wirst du dich nachher selber ärgern, dass du solange gezögert hast... Viel Erfolg :smile:!
     
    #8
    Liza, 11 Dezember 2002
  9. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Jaaaa, hör auf Liza - sie is die absolute Fachfrau auf dem Gebiet. Hätt ich viel früher auf sie gehört, hätt ich mir einiges an emotionalen Austauungen erspart. Und mir gehts mittlerweile besser mit einer Antwort (auch wenns net die Idealantwort war) als es mir ohne ging.

    @ Bea: och, ein sooo klarer Hinweis drauf muß es auch net sein - es gibt genügend andere Gründe, wieso Leute sich sonst auch so verhalten *seufz*. Aber wir hoffen natürlich, dass er es mit den positivsten aller positiven Hintergedanken tut.
     
    #9
    Teufelsbraut, 11 Dezember 2002
  10. seti
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    also was ihr sagt, das hört sich ja alles sehr optimistisch an, und gaaaaaaaaaanz so unlogisch auch nicht, nur leider muss ich wieda mit meinem ABER kommen...

    ich kenn mich doch.. ich weifel jetz schon daran, dass er genauso viel empfindet wie ich; bin jetz schon manchmal der meinung, es sei einseitig...
    er is da auch wahnsinnig geduldig mit mir und versichert mir immer wieder, dasses nicht so ist.. und warum sonst sollte er hunderte von kilometern fahren jedes wochenende, da hat bea schon irgendwie recht...

    trotzdem: es is nun mal noch nicht soooooo lange (gut 3 monate) und ich wunder mich auch eigendlich über mich selbst, von daher........

    was ich noch nicht versteh (sorry teufel, bin heut aufn kopf gefalln *g), warum ich die beziehung mit diesen worten verlieren sollte.. ich hab nicht angst, dass dann schluss is, sondern dass ich mich damit fertig mach und die beziehung dann irgendwann aufgeb, weil ich nicht mehr kann.....
    was war bei dir denn? darf man das erfahren?

    und an bea: ich weiß, dass nicht nur sympatie vorhanden ist, da bin ich sicher. aber obs bis zur liebe reicht, das is der punkt...

    danke, seti
     
    #10
    seti, 11 Dezember 2002
  11. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Du kannst sie eben deswegen verlieren, weil du die Antwort nicht erträgst - allerdings hab ich das nie gesagt, sondern von dir aufgegriffen, weil du gesagt hast, du könntest es net ertragen *ggg*.
    Allerdings sollt man net vergessen (wenn wir schon schwarz malen hier) dass er ebenso Schluss machen könnt, weil er es net erträgt, dass du was für ihn empfindest, er aber net ebensoviel für dich. Auch sowas solls geben.
     
    #11
    Teufelsbraut, 11 Dezember 2002
  12. seti
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    also gemäß dem fall, er macht schluss, weil er nicht erträgt, dass ich soviel empfinde und er nicht...
    isses dann nicht eh am besten so??

    ma so rein hypotetisch *g...
     
    #12
    seti, 11 Dezember 2002
  13. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Wohlmöglich.... außer er braucht eben länger, um Gefühle zu entwickeln und erkennt diese Tatsache erst danach - dann wärs ein Schuß in den Ofen seinerseits gewesen *g*.
     
    #13
    Teufelsbraut, 11 Dezember 2002
  14. seti
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    *huxaxgott*

    nu mach mir ma nich noch unnötig angst.. ich kann ihm ja mal nen fragebogen vorlegen *g..

    oda ich sags ihm im schlaf, ma gucken was passiert. abstreiten kann ichs dann immmer noch und sagen es war ein traum...

    nein scherz..

    seti, ratlos is
     
    #14
    seti, 11 Dezember 2002
  15. Daimion
    Gast
    0
    Sorry falls ich jetzt was falsches Frage, hab jetzt die meisten Beiträge hier durchgelesen sind ja gute Antworten aber jetzt mal ne Frage:
    Du magst es nicht wenn man von Liebe redet (bzw. ich liebe dich "gefasel") aber hast dennoch eine "Beziehung" mit ihm? Also ich denke, dass eine Beziehung ohne Liebe gar keine Beziehung ist!

    Ahjo noch was, mit dem Gespräch das du mit ihm geführt hast, bezüglich du magst es nicht wenn man sagt ich liebe dich, ja ich dich auch zeugs, damit hast es ihm nicht gerade einfach gemacht! Stell mir grad vor wie es am anfang einer Beziehung meine Freundin zu mir sagen würde und das Gefühl is doch ziemlich komisch. Ich mein ich würd ihr zustimmen schon allein weil ich nicht wollte das es wegen dem scheitert (also die Beziehung) aber ich würde ihr nie sagen dass ich sie liebe, auch wenn es so wäre weil ich immer dieses Gespräch im Kopf hätte.
    MfG Daimion
     
    #15
    Daimion, 11 Dezember 2002
  16. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Ich glaub seti redet eher von dem berühmt berüchtigten "ich liebe dich - ich dich auch" Gefasel, nach einer kurzen Beziehungszeit, zb 3 Wochen, etc... wo man nun wirklich noch net von Liebe reden und den anderen dementsprechend kaum ernst nehmen kann.
     
    #16
    Teufelsbraut, 11 Dezember 2002
  17. seti
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    genau, das stimmt!

    ich meine, dass ichs nicht mag, wenn mir der andere nach 2 wochen schon sagt, dass er mich liebt, oder meinetwegen auch nach einem monat, is gehüpft wie gesprungen...
    ich wollte damit nicht ausdrücken, dass ich diese worte nie hören werde bzw benutzen will...
    "gefasel" deswegen, weil ich denke, dasses nach so kurzer zeit nur holes gelaber ist, es kann einfach noch nicht mehr sein (ausgenommen man kennt sich schon länger bevor man zusammenkommt)...

    das gespräch, das ich mit meinem schatz geführt habe, das fand wenn ich mich recht erinner statt, noch bevor wir zusammen gekommen sind - ja genau.. wir hatten uns dann später nochmal drüber unterhalten, aber da wars auch noch nicht sonderlich lange..
    und ich bin mir sicher, er und ich wir haben uns da schon verstanden..

    womit du allerdings recht haben könntest @daimion, dass er nix sagt, weil er das gespräch im kopf hat bzw nichts sagen würde, bevor ichs mach. darüber hab ich auch schon nachgedacht...
    allerdings isses bei mir grad das gleiche nur in grün. ich hab das gespräch auch im kopf - wir waren einer meinung - und trau mich deswegen nicht. einfach weil ich seine einstellung dazu kenne, und befürchte, dass er meine gefühle nicht erwiedert...

    zwickmühle..

    greeZ, seti
     
    #17
    seti, 12 Dezember 2002
  18. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    terror.. naja, sowas in der art zumindest *gg*

    also ich bin eigentlich auch nich der mensch, der gleich von liebe faselt und ich hasse das auch...

    normalerweise habe ich mir immer ein halbes jahr ungefähr zeit gelassen und wenn ich dann überzeugt war, dass es liebe ist, hab ich es auch gesagt

    tja.. und dann hab ich meinen mann kennengelernt... wir hatten genau das gleiche gespräch wie ihr und wir waren uns genau wie ihr darüber einig, dass man es nich zu früh sagen sollte... auch er hatte die grenze meist bei sechs monaten... naja und nachdem wir zwei monate zusammen war, hat er mir gesagt,dass er mich liebt... als ich ihn darauf ansprach meinte er, dass is eben dass was er fühlt, auch wenn ihm das selbst viel zu früh erscheint...

    ich hab noch drei wochen gewartet und es dann auch gesagt, weil ich mir zu der zeit eben sicher war... auch wenn es gegen meine überzeugung war (also es so früh zu sagen).. naja, was drauß geworden is, weißt du ja
     
    #18
    Beastie, 12 Dezember 2002
  19. seti
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    ja das weiß ich *grien...

    ich wunder mich ja auch, aber es is so stark, dass ichs bald nicht mehr unterdrücken kann. es lag mir schon so manches mal auf der zunge, und ich bin doch aufs "hab dich lieb" ausgewichen, obwohl das mein gefühl in dem moment nicht annähernd beschrieb.. überhaupt wenn er das jetzt zu mir sagt, dann kommt mir das immer total - wie soll ich sagen - ja irgendwie "klein" vor, nicht nichtssagend, aber eben wesentlich weniger bedeutend.
    und dann denk ich mir, das kann doch nicht alles sein..
    aus dem grund trau ich mich nicht. nicht weil ich befürchte, vor ihm blöd darzustehen, oder dass er dann ne schlechte meinung von mir hat, nein. ich hab angst, dass ich mich in was verrannt hab und seine gefühle zu mir nicht so stark sind. ich will nicht plötzlich sehen, dass ich in nem luftschloss gelebt hab, und ich für ihn nur eine von vielen bin. dass meine träume ausgeträumt sind und ax ich weiß auch nich.......

    ich weiß einfach nicht weiter.
    ich fange schon an, sämtliche sms zu interpretieren, jedes einzelne wort darin. ich analysiere jedes wort, dass er zu mir sagt (im moment nur am telefon) und ein "hab dich lieb" kommt mir lächerlich vor, ich weiß dasses das nicht ist, aber.......

    ich weiß nicht mehr...

    seti
     
    #19
    seti, 12 Dezember 2002
  20. seti
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    ...anschieb...
     
    #20
    seti, 15 Dezember 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - liebe
Max17
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Dezember 2016 um 18:04
3 Antworten
lilifee996
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Dezember 2016 um 15:58
16 Antworten
foxfawkes
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016 um 08:36
4 Antworten