Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Jackpot - werd ich jetzt auch noch betrogen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von SexySellerie, 13 September 2007.

Stichworte:
  1. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Oh Mann...
    ich zittere am ganzen Körper, ich könnte kotzen, so übel ist mir. ich kann nichts essen, obwohl ich eigentlich Hunger habe, aber jeder Bissen ist ekelhaft. Ich habe Angst, ich bin traurig, es zerbricht eine Welt und ich habe das Gefühl, dass so vieles kaputt geht, wo ich so viel Energie und Hoffnung hineingesteckt habe.
    Ich weiß nicht, wie ich weitermachen soll. Ich fühle mich grottig, ich würde am liebsten sterben, sehe keinen lebenssinn mehr und frag mich,ob ich nur noch auf der Welt bin, um grundsätzlich malträtiert zu werden...das kann's doch nicht sein. Ich bin lebensmüde,ich will nicht mehr...


    Mein Freund und ich sind seit über 3 Jahren zusammen. Ich will ihn eigentlich nicht mehr hergeben, er ist der Mann meines Lebens und ich war froh, so jemanden kennengelernt zu haben.
    Letztes Jahr dann der Schock: Ihn im Bett erwischt, neben ihm ein halbnacktes,hässliches Mädel...
    Er hat mir sämtliche unglaubwürdigen erklärungen auf den Tisch gebracht, letztlich hatte sich herausgestellt, dass wohl tatsächlich nichts lief - was ich trotz absolut unabhängiger Zeugen nie wirklich wusste und glaubte.
    er versprach mir, dass so etwas nie wieder vorkäme.

    Ich war seit dieser Zeit eher misstrauisch, konnte aber mein Vertrauen wieder aufbauen.
    Nun hat er seit dem 1.8. eine neue Arbeitsstelle, ist etwas gestresst und hat oft seine Launen an mir ausgelassen. Ich bekam, obwohl ich sie so dringend brauchte, kaum mehr liebe Worte, Küsse oder Umarmungen. Ich sprach ihn darauf an und er versprach, sich zu bessern.
    Am Freitag war er mit einem seiner arbeitskollegen weg. Allerdings konnte er mir nicht sagen,wie dieser hieß (obwohl ich viele von denen kenne), hat mir nicht genau gesagt,was sie machten. naja,ich war schon skeptisch, sagte aber nichts.

    Vorgestern klingelt abends sein handy, panisch nimmt er es in die hand und sagt "Ach, der Arbeitskollege, nee keine Lust jetzt", hält sein handy aber so, dass ich nicht darauf sehen kann, wer anruft.

    ich habe diese Nacht ganz schrecklich geschlafen, weil ich so ein unheimlich ungutes Bauchgefühl hatte, habe schlcht geträumt und heute morgen ist es aus mir herausgeplatzt: ich habe ihn gefragt, ob er sich am freitag tatsächlich mit seinem abreitskollegen getroffen hätte und dass wohl nicht sein Kollege anrief. er verneinte das. Ich fragte ihm,ob er mir beweisen könne, dass das nicht so ist. daraufhin zückt er sein telefon, geht auf "Anrufe in abwesenheit" und zeigt mir die liste. "Da, Kollege xy hat angerufen"
    da zeigt er mir tatsächlich einen Anruf vom 7.9. Vorgestern war der 11. Ich scrolle etwas hoch und was sehe ich. Mädchenname. Sie hat am 11.9. um 21:20 angerufen.

    Ich drhee durch. er lügt mich an. Mir ist wieder schlecht, ich möchte nicht mehr. warum tut er mir das an...ich hab ihm nie etwas schlechtes getan, ich hab verdammt noch mal so viel in die Beziehung investiert, ihn immer vor meinen freunden gerechtfertigt. und nun das...

    Seine erklärung: Sie sei eine alte Freundin (den Namen kenne ich tatsächlich, er hat sich mal mit ihr getroffen, wo wir noch ganz frisch zusammen waren, danach nie wieder), er wollte nicht, dass ich mich aufrege.
    Aber dann hätte er doch ans telefon gehen können und sagen "Du,meine Freundin ist gerade da,oich ruf morgen an" Ich war nie jemand, der ihn eingeengt hat - im gegenteil.
    er hat gesagt, dass er mich liebt, er hat mich gedrückt, danach musste er zur arbeit.

    Heute Abend fahre ich zu ihm und werde ihn all die Dinge fragen,die ich wissen will.
    Woher kennt er sie? Hatte er was mit ihr? warum telefonieren sie gerade jetzt? Hat er sich nicht vielleicht wirklich Freitag mit ihr getroffen? Warum? was läuft in unserer Beziehung verkehrt? wie würde er sich fühlen, würde ich ihm das antun? Liebt er mich noch? Wieviel, glaubt er, soll ich so etwas tolerieren? Weiß sie, dass er eine Frendin hat?
    hatten sie vielleicht schon im anfang unserer beziehung was miteinander? wo soll mein vertrauen wieder hergezaubert werden?

    ich bin durcheinander....ich will nicht mehr, wieso ich? warum scheißt der teufel immer auf den größten berg?
     
    #1
    SexySellerie, 13 September 2007
  2. Schildkaempfer
    Verbringt hier viel Zeit
    511
    101
    0
    nicht angegeben
    Willkommen im Club!
    Du bist nicht die Einzige, der es so geht und ich kann sehr gut nachempfinden, was in Dir vorgeht.

    In so einer Situation ist es schwer, Trost zu spenden und die Frage, warum tut er mir das an, wird wohl keiner zufriedenstellend beantworten können.

    Ich kann nur sagen, tu, was Du tun musst, und zwar schnell, damit sich dein emotionaler Zustand schnell wieder stabilisiert. Warte nicht mit irgendwelchen Entscheidungen (welche auch immer), sonst machst dich nur noch mehr fertig.

    Ich drück dir die Daumen :knuddel:
     
    #2
    Schildkaempfer, 13 September 2007
  3. SexySellerie
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.299
    173
    8
    Single
    Ich geh heut Abend zu ihm...und dann will ich alles wissen.

    Ich bin so unendlich traurig, ich weine schon den ganzen Morgen, meine Augen brennen...Vor allem: Wie soll ich so eine >Beziehung weiterführen? was mach ich, wenn er mir keine vernünftigen Antworten gibt?

    oh mann...wie kann man sowas bloß einem menschen antun...
     
    #3
    SexySellerie, 13 September 2007
  4. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Und dann gehts wohl alles in die nächste Runde...kannst du wirklich seinen Erklärungen glauben, wenn er sagt, dass nichts gewesen ist? Ich könnte das nicht wirklich...glaube ich.
    Und kannst du dir vorstellen, dass er es zugeben würde?
    Ich wünsch dir, dass nach heut Abend alles wieder gut ist, aber vorstellen kann ich mir das nicht...
    Fehlendes Vertrauen ist in den meisten Fällen leider eine "neverending story"...
    Viel Glück...
     
    #4
    Numina, 13 September 2007
  5. Inspector
    Verbringt hier viel Zeit
    932
    101
    0
    vergeben und glücklich
    1. Ich verstehe, dass du dir Gedanken machst!

    2. ABER: Bisher ist wirklich nix erwiesen. Sein Verhalten kann einem schon spanisch vorkommen. Andererseits, ich habe auch eine Bekannte, die ich schon sehr lange kenne, die auf mich steht, wo aber die Fronten geklärt sind und wir treffen uns auch heute noch. Ok, ich erzähl meiner Freundin davon, aber manche tun es vlt. nicht, um Stress zu vermeiden. Und nicht ans Telefon zu gehen, wenn du dabei bist, ist auch verständlich, würde ich auch nicht machen. Stellt sich nur die Frage, warum er sagt es wäre der Arbeitskollege. Aber da könnte dann eben wieder obige "Stressvermeidungsargumentation" greifen. Bleib ruhig, rede mit ihm und dann kannst du ein besseres Urteil fällen!
     
    #5
    Inspector, 13 September 2007
  6. SexySellerie
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.299
    173
    8
    Single
    Ich würd jetzt am liebten von'ner Brücke springen als nachher meine entscheidungen zu fällen.
    ich weiß nicht,was ich tun werde. ich hab so schreckliche angst davor. so schreckliche angst davon, ihm nicht genügt zu haben. dass er sich vielleicht mit ihr getroffen hat und schlimmeres...

    ich weiß nicht, wie ich das jemals überstehen soll.
    scheiße mann...wir sind nächstes jahr bei freunden trauzeugen. und dann geht es so kaputt?

    Ich hab ihm heute Morgen gesagt: das Schlimmste,was er mir antun könnte, wäre mich zu betrügen. das übersteh ich nicht...
     
    #6
    SexySellerie, 13 September 2007
  7. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Hmmm, mir würde die Sache ganz klar auch nicht schmecken, allerdings denke ich, dass es zu früh ist, da an Fremdgehen zu denken. Du hast ja allerhand Probleme, die du momentan mit dir rumschleppst und fühlst dich eh schon mies, da ist nur logisch, dass du sehr sensibel bist und nervlich etwa auf dem Zahnfleisch gehst - dass er den Magdalena-Anruf verheimlicht hat, ist nicht schön, könnte sich allerdings dadurch erklären, dass er dich nicht unnötig noch zusätzlich aufregen wollte. Wenn sie sich tatsächlich getroffen haben sollten, ist das vielleicht auch so, dass er das unter "normalen" Umständen gesagt hätte, zu dieser Zeit jetzt aber fürchtete, dass du ne Szene machst. Es ist auf jeden Fall richtig, ihn auf alles direkt anzusprechen. Damits raus ist und damit du Klarheit bekommst.
    Versuch, dich nicht vorher verrückt zu machen. :schuechte_alt:
     
    #7
    Ginny, 13 September 2007
  8. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Ich würde auch erstmal Ruhe bewahren. Es kann doch wirklich alles ganz harmlos zu erklären sein. Steiger dich da mal nicht so rein. :zwinker: Und selbst wenn er dir nichts von "Magdalena" erzählt hat: ich würde da mal ein Auge zu drückjen. Nicht alle Leute erzählen gleich immer ihrem Partner brühwarm wen sie kennengelernt haben und was diese Person macht und wie sie aussieht etc, , auch wenn der diesbezügliche Druck in der Gesellschaft (und diesem Forum!) grade sehr groß zu sein scheint. Da muss trotzdem nicht gleich das Allerschlimmste hinterstecken.

    Ich drück dich!
     
    #8
    Piratin, 13 September 2007
  9. SexySellerie
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.299
    173
    8
    Single
    Ich hab so unheimliche Angst. es läuft bei uns seit einige Wochen so schlecht. Und dann kommt sowas. ich werde wegen x belogen.

    ich male mir hier gerade die schlimmsten sachen aus, aber ich fürchte mich einfach so sehr davor. ich hab angst, dass er mir nicht die wahrheit sagt...
     
    #9
    SexySellerie, 13 September 2007
  10. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    Hör auf die Piratin und bewahr erstmal ruhe. für panik und zorn hast du vielleicht später noch zeit.

    Wenn du jetzt schon davon ausgehst das er dich betrügt brauchst du ihn gar nicht mehr zu fragen. rede mit ihm, sag ich was dich bedrückt und lass ihn antworten, vielleicht hat er ja eine gute erklärung, und wenn nicht kannst du immer noch sauer werden. zorn erzeugt gegenzorn.
     
    #10
    Reliant, 13 September 2007
  11. Mars78
    Verbringt hier viel Zeit
    84
    93
    2
    Single
    Ja... bewahre erstmal Ruhe. es bringt nix dich jetzt schon verrückt zu machen. gib ihm ne chance das geradezurücken. Sonst hat das drüber eden keinen Sinn.

    Drück Dir die daumen
     
    #11
    Mars78, 13 September 2007
  12. User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    3.826
    248
    1.505
    Verheiratet
    Oh je :geknickt: !
    Ich kann verstehen, wie Du Dich fühlst! Bei so was würden bei mir auch die Alaramglocken losgehen. Trotzdem muss ich Piratin Recht geben: bewahre jetzt erstmal die Ruhe! Es bringt nichts, sich so in die Sache hineinzusteigern, ohne zu wissen, was wirklich vorgefallen ist. Damit machst Du Dich nur selbst kaputt...

    Es bleibt nur zu hoffen, dass sich alles in Wohlgefallen auflöst -ich wünsch es Dir!


    Fühl Dich fest gedrückt
    :knuddel: !
     
    #12
    User 15352, 13 September 2007
  13. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Ich sehe das Problem darin, dass du wohl gar nicht rausbekommen wirst, was passiert ist oder was da alles läuft! Denn wie Marzina schon sagte: Das geht doch jetzt alles einfach in die nächste Runde, er hat dich belogen und mit dieser Magdalena telefoniert und war womöglich auch mit ihr weg, wieso sollte er das jetzt alles also heute abend zugeben? Wieso sollte da eine Wende stattfinden?

    Du kannst ihm dann also heute abend glauben schenken oder nicht, aber die Wahrheit wirst du womöglich nicht erfahren :ratlos:
    Allerdings sehe ich das ganze nicht so wie Piratin, klar sollte man erstmal Ruhe bewahren und es gibt keine Beweise dafür, aber wieso zum Teufel lügt er dich dann an? Wenn doch nichts ist und du ihm immer Freiheiten gelassen hast, wieso verschweigt er dir dann den Anruf und behauptet ein Kumpel hätte angerufen? Das passt alles einfach überhaupt nicht zusammen!

    Ach ja: Er soll dir doch den Namen von dem Kollegen sagen, mit dem er weg war, dann würde ich den einfach mal fragen, bevor er ihn irgendwie erreichen kann, denn das würde ich an deiner Stelle wirklich wissen wollen!
    Und diese Magdalena, was hat er dir damals über die erzählt?

    Lass dich erstmal ganz fest drücken, ich weiß, dass es dir zur Zeit überhaupt nicht gutgeht, aber versuch dich bitte etwas zu beruhigen! Es geht dir schlecht aber weißt du, du solltest etwas entspannen und vor allem nicht alles in dich hineinfressen, hast du freundinnen die ihn kennen und mit denen du über alles sprechen kannst?

    :knuddel: :knuddel: :knuddel:
     
    #13
    User 37284, 13 September 2007
  14. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    @San-dee
    Die Wahrheit ist etwas das nicht umbedingt glücklich macht. natürlich sagt man immer man kann nur mit der wahrheit leben, in wirklichkeit stimmt das so nicht.

    Die Frage ist was nützt es ihr. Vielleicht kann sie herausfinden was passiert ist. das wäre aber schon zu spät angesetzt sie müsste eher schaun was vorher schief lief.

    Probleme kann man nicht im Zorn lösen, da gibt es meist nur extreme reaktionen die man vielleicht später bereut. zu reden und das ruhig und möglichst objektiv nützt viel mehr.
     
    #14
    Reliant, 13 September 2007
  15. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    Da geb ich Sandee aber Recht.....ich würde mich auch mit dem Kollegen in Verbindung setzen.
    Das ist momentan eine unerträgliche Situation und wird sich vermutlich auch durch ein Gespräch heute abend nicht viel ändern, denn das Misstrauen wird bleiben.

    Die Frage ist eher, was wäre wenn?

    Wenn er Dir tatsächlich fremdgegangen ist (ich unterstelle ihm das jetzt nicht), dann stellt sich doch die Frage, ob Du ihm das verzeihen könntest. Es gibt immer einen Auslöser für soetwas (sprech da mal aus Erfahrung). Irgendetwas stimmt in der Beziehung nicht und muss bereinigt werden.
    Auch wenn am Freitag nichts war, muss diese Lügerei geklärt werden.
    Das kann eine Chance für einen Neubeginn sein, aber auch das Ende.

    Ich kann mir gerade sehr, sehr gut vorstellen wie es Dir geht. Alles auch schon durchgemacht :geknickt:

    Einen Vorteil hat es....eine 2 WochenDiät mit Cola und Rotwein sorgt für ne Traumfigur :zwinker:

    :knuddel:

    Ich denke der Zorn ist im Moment nicht das Problem, sondern eher der Schmerz. Es ist, als ob es einem das Herz zerreisst. Objektiv über Gefühle zu reden ist fast unmöglich. Leider!
     
    #15
    User 67627, 13 September 2007
  16. tomas
    Verbringt hier viel Zeit
    445
    101
    0
    Verheiratet
    ich drück dich einfach mal.:smile: :knuddel:
    manchmal fällt auch mir nichts mehr ein.

    lass dich keinesfalls verkohlen.
     
    #16
    tomas, 13 September 2007
  17. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Also spionieren und/oder Dritte einschalten find ich irgendwie doof, ich kann mir nicht helfen...wenn ich mitkriegen würde dass mein Freund sowas macht hätte ich irgendwie gar keine Achtung mehr vor ihm.

    Was geht sie sein Kollege an? Das ist doch peinlich, den anzurufen....
     
    #17
    Piratin, 13 September 2007
  18. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    Ich meine damit jetzt nicht spionieren. Ihr Freund soll das ja mitbekommen. Auch auch aus dessen Reaktion kann man dann sehr viel lesen.
    Wenn er möchte, dass sie ihm vertraut, dann muss er auch damit einverstanden sein. Peinlich ist das schon, aber ich denke eben, dass sie eine Bestätigung von aussen braucht :geknickt:
     
    #18
    User 67627, 13 September 2007
  19. SexySellerie
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.299
    173
    8
    Single
    Also von Anrufen an Dritte seh ich jetzt mal ab.
    Was ich verlangen werde, sofern da irgendwas Undefinierbares gelaufen ist, ist, dass er in meinem Beisein bei ihr anruft, das Thema beendet, ihr sagt, dass sie sich nicht mehr treffen, telefonieren o.ä., weil er eine Freundin hat - sofern er bei mir bleiben will.

    Ist da was gelaufen, ist es das MINDESTE, was er tun muss, um mich zu behalten.
    Ich sitze hier auf heißen Kohlen, ich bin auch nicht wütend, nur maßlos enttäuscht, traurig und verletzt - mal unabhängig davon, was da jetzt war. Dass er mich angelogen hat, reicht mir schon. Mein Vertrauen ist weg.

    Und ich frage mich gerade, ob ich eine Beziehung auf Lügen aufbauen soll? Wenn ihn was stört, muss er das sagen. Aber nicht zur nächstbesten rennen und hinter meinem Rücken krumme Dinger drehen. Mir geht's im Moment ziemlich beschissen, wenn er mir jetzt noch so das Rückrat bricht, dann muss ich ja einen tollen Freund haben...

    Es ist ja nicht nur die geschichte heute, letztes Jahr das nackte Mädel, zwischendurch Bekannte von ihm, die ihn nach 2 1/2 Jahren Beziehung fragen, ob er eine neue Freundin hat, als sie mich sehen. Das alles im Zusammenhang macht mich skeptisch.

    Ich habe ihm gesagt, dass ich ihn heute Abend sprechen will. Er hat vorhin angerufen von der Arbeit aus und über belanglose Dinge gequatscht, furchtbar lieb getan/gesprochen. Ich glaube, er hat Muffensausen davor, was ich heute Abend von ihm will...

    Aber ich will klare Antworten, Ehrlichkeit. Wenn ich die ncht bekomme,bin ich weg.
    Wenn ich klare Antworten bekommen habe, kann man weitersehen, ob das noch Sinn macht. Aber ohne zufriedenstellende Aussagen ist er mich los, und das werde ich ihm dann auch sagen. Auch wenn es weh tut
     
    #19
    SexySellerie, 13 September 2007
  20. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    Ich drück Dir die Daumen, dass es ein klärendes Gespräch wird :frown:
     
    #20
    User 67627, 13 September 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Jackpot werd noch
Vertrider
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Juni 2015
5 Antworten
Bartuc
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Juli 2014
20 Antworten