Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

jaja die liebe schule :)

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von seti, 11 März 2003.

  1. seti
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    hallo ihrs!

    da mir jetz ie woche die wahl meiner leistungskurse bevorsteht, wollt ich euch bitten, mal eure erfahrungen zu posten. was so drankommt und so weiter...

    ich schwank nämlich immernoch zwischen bio und deutsch...
    naja ich freu mich über antwort...

    greeZ, seti
     
    #1
    seti, 11 März 2003
  2. jh
    jh
    Gast
    0
    moin.
    tjo, ich wuerde dir zu mathe raten, da ich die erfahrung gemacht hab, dass wenn mans n bischen versteht, kann man unheimlich viele punkte durch pures "trainieren" kriegen, in dem sinne, dass man sich ne routine erarbeitet indem man viele aufgaben rechnet.

    okay, joke-off. in deutsch wirst du unheimlich viele romane und gedichte interpretieren muessen.

    viel glueck beim waehlen
    gruesse
    jh (der schule gluecklicherweise hinter sich hat)
     
    #2
    jh, 11 März 2003
  3. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Ich hab Mathe und Deutsch..

    Deutsch ist wirklich seeeeeeehr viel Interpretation, Bücher lesen ohne Ende (wir haben allein 9 im Abi)

    Bio dagegen scheint sehr lernintensiv zu sein..

    Also für mich war Deutsch eine ganz gute Wahl, aber wenn dir Interpretationen nicht liegen, würd ichs nicht machen..
     
    #3
    User 505, 11 März 2003
  4. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    hmm du musst doch selbst wissen, welches der beiden fächer dir mehr liegt und welches du für deine berufswahl eher benötigst!

    also ich würd eher zu deutsch tendieren, da ich da ne 1 hab und naja bio nur ne 4
     
    #4
    Mieze, 11 März 2003
  5. Lila
    Lila (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.095
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Ich war immer sehr gut in deutsch und sehr schlecht in Bio, da wuerde ich dann natuerlich zu Deutsch tendieren.
    Allerdings haengt das natuerlich total vom Lehrer ab. Da hast Du immer das Problem, dass Du an irgendeinen Deppen geraten kannst, der absolut oeden, anstrengenden oder sonstwie bloeden Unterricht macht.
    Das Problem gibts in Bio nicht so sehr, dafuer musst Du da aber einiges tun. Ich weiss von Freunden, dass das wirklich sehr viel Stoff ist, den man da durchpauken muss, und dann erst die Abivorbereitungen...

    In Deutsch musste im Prinzip nur lesen und analysieren koennen, da brauch man evtl. nich so viel lernen nachher.

    Was hast Du denn als anderen LK? Wuerde nicht zwei 'Lernfaecher' nehmen.
     
    #5
    Lila, 11 März 2003
  6. jh
    jh
    Gast
    0
    moin.
    in deutsch muss man sich auch recht gut schriftlich auddruecken koennen.

    ansonsten is bio wirklich ne recht lernintensive angelegenheit (n paar gute freunde hatten's), da muss man dann auch den stoff moegen, der da durchgekaut wird und - ganz klar- den lehrer.
    deshalb: frag dich an deiner schule durch, ob denn jemand ne ahnung hat, welcher lehrer fuer die leistungskurse in betracht kaeme (meistens laesst sich sowas recht genau eingrenzen) und frag mal deine jetzigen lehrer, wie sich der unterricht in der 12 und 13 gestaltet (stofflich). die kennen dich und koennen meist auch abschaetzen, wie du mit dem kram dann klarkommst.

    gruesse
    jh
     
    #6
    jh, 11 März 2003
  7. Lila
    Lila (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.095
    123
    1
    vergeben und glücklich
    @ jh: Sorry, da hatte ich garnicht drueber nachgedacht. Natuerlich gehoert das mit dem ausdruecken koennen auch dazu...eigentlich fast das wichtigste *g*
     
    #7
    Lila, 11 März 2003
  8. len
    len
    Verbringt hier viel Zeit
    288
    101
    0
    nicht angegeben
    mach das von deiner studien - oder berufswahl abhängig.

    ich habe deutsch genommen wegen der lehrerin und weil ich in den anderen fächern schlecht bin, was mich aber bei der berufswahl nicht stört.

    deutsch ist viel bücher lesen, rezensionen schreiben, analysieren, interpretieren usw. wie genau der kurs aussieht bei dir weiss ich natürlich nicht, aber wenn du da gute veranlagungen hast würde ich dir zu deutsch raten, es sei denn du brauchst später bio... :zwinker:


    len
     
    #8
    len, 11 März 2003
  9. Iona
    Iona (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    301
    101
    0
    in einer Beziehung
    Hey, ich stand am ende der 11. vor dem gleichen Problem! Wusste auch nicht so recht, ob ich deutsch oder bio nehmen soll....ich hab mich für deutsch entschieden, und komme damit auch sehr gut zurecht, obwohl ich zugeben muss, dass ich mich im biogrundkurs absolut unterfordert fühle....
    Bio ist, wie viele andere ja auch schon gesagt haben, seeeehr lernintensiv. Weiß nicht, ob du dich diesem Stress wirklich aussetzen willst! In deutsch musst du natürlich viel viel lesen und ein gutes gedächtnis haben. Wir müssen fürs abi alle bücher irgendwie im kopf haben und die merkmale der verschiedenen epochen sowieso. das ist auch nicht einfach...musst wissen, was dir mehr liegt. Hast du chemie und nimmst es auch weiter? das ist für bio sehr hilfreich, weil man damit viele dinge durchschauen kann, wo andere probleme haben...

    Von der Berufs- oder Studienwahl würde ich es überhaupt nicht abhängig machen. Auch wenn du nachher bio studieren wollen würdest---die fangen im studium bei null an und da ist ein grundkurs genauso gut. da würde ich mich nicht stressen. Nur mal zum Beispiel: Meine Chemielehrerin (hat auch Bio) hatte als LK's Englisch und Deutsch...

    Außerdem----was bringt dir ein Bio-LK, wenn du da dann ne schlechtere Note kriegst, was wieder zu nem schlechteren abischnitt führt, wodurch du vielleicht später nicht das machen kannst, was du machen möchtest.
    Das spielte bei mir eine große Rolle. Ich hab Chemie als anderen LK und das ist schon Lernfach genug. Musst schaun, bei welchem Fach du mit möglichste wenig aufwand zu guten Noten kommst. Bei mir wars deutsch! Steh da seit der Mittelstufe eins, ohne da wirklich was für zu tun und das hat sich bis jetzt auch nicht geändert!!

    Ok, ist ein bissl lang, aber ich hoffe, ich konnte dir ein wenig weiterhelfen!
     
    #9
    Iona, 11 März 2003
  10. seti
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    puh also danke erstmal für die vielen antworten..

    also durchgefragt hatte ich mich schonmal: in bio gibts wohl ökologie, genetik udn verhaltensbiologie/nervensystem. (hab zwar zwischendurch die schule gewechselt, aba denk ma so sehr wird sich das nich ändern)das findn ich eigendlich sehr intressant, bis auf ökologie, das is grausam...
    in bio war ich eigendlich immer mittelmaß, nie sehr gut, gut manchmal (aufm zeugniss)

    hmm naja, und in deutsch is klar: da wird halt viel gelesen, interpretiert ect.. wie schon gesagt wurde...
    und reden konnt ich eigendlich schon immer gut, interpretieren auch..
    in deutsch hatt ich selten einser, aber mindestens zweier. ich glaub, ne drei is nie vorgekommen (zeugniss)

    Was hast Du denn als anderen LK? Wuerde nicht zwei 'Lernfaecher' nehmen.
    im anderen lk werd ich englisch nehmen, is zwar nich mein lieblingsfach, aber immernoch besser als mathe...
    das is auch noch sone sache: ich hätte dann (im fall von deutsch) zwei lk's gleichzeitig, in denen ich furchtbar viel lesen muss....
    habt ihr vielleicht erfahrungen damit?

    wenn du da gute veranlagungen hast würde ich dir zu deutsch raten, es sei denn du brauchst später bio..
    hmm... eigendlich wollt ich was mit mediendesign oder maskenbildner oder so in die richtung machen. wenn das allerdings nicht klappt, dann wär ich auch von nem medizinischen beruf nicht abgeneigt... zwickmühle..
    aber: fragt mich nachher wirklich noch jemand, welche lk's ich hatte? is das nich egal, solange ich das betreffende fach nicht vollständig abgewählt hab? (also ich geh jetz mal von ner lehrstelle aus, ob ich studieren werd, das steht noch in den sternen)

    danke euch soweit, seti
     
    #10
    seti, 12 März 2003
  11. Rapunzel
    Rapunzel (33)
    Sehr bekannt hier
    5.723
    171
    1
    Verheiratet
    Ich hab beides genommen.. Deutsch - bio....

    Mal sehen wie es wird :smile:
     
    #11
    Rapunzel, 12 März 2003
  12. seti
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    wie du hast beides genommen? man muss doch im ersten lk zwischen englisch und mathe wählen und im zweiten kann man sich zwischen den restlichen fächern entscheiden...

    wie kannst du dann deutsch-bio genommen haben?! is doch bundesweit so oder irre ich mich?

    seti
     
    #12
    seti, 12 März 2003
  13. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Hö? Also wir mussten nur nach Leisten wählen, einen A und einen B Kurs.. Erlaubt waren da alle Kombinationen, gelegt wurde auf die Leisten, was zeitlich passte..

    Da war Deutsch - Kunst genau so möglich wie mein Mathe - Deutsch oder noch was anderes..

    Wir haben auch 2 Deutsch LKs, jeweils einen auf jeder Leiste..
     
    #13
    User 505, 12 März 2003
  14. seti
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    hmm komisch... heir in mc pomm isses so, dass der erste mathe oder englisch sein muss, ne andre wahl gibts nicht.... *grml*

    seti
     
    #14
    seti, 12 März 2003
  15. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Soll ich dir mal was sagen?

    HAHA :grin:

    Dafür bekommt ihr glaube ich kein neues System mit 5 LKs (Mathe Pflicht..), oder?
     
    #15
    User 505, 12 März 2003
  16. chrith
    Verbringt hier viel Zeit
    451
    101
    0
    nicht angegeben
    Also irgendwie ist das bei euch komisch :grin:
    Bei uns kann man als leistungkurse alles aus der Fächergruppe eins und ein wahlfach wählen.
    Aber zu deinem Problem.
    Ich kann dir einen direkten vergleich bieten, da ich Bio-Deutsch Leistungskurs hatte.
    Also, wie schon gesagt, ist deutsch sehr viel interpretieren, lesen, erörtern, aber an sich sehr entspannend, und man geht ganz gut ins abi, vorausgesetzt, man hat alle bücher gelesen und kann sich verbal etwas gewählt ausdrücken.
    Ist also eigentlich zu empfehlen.

    Bio ist so ne sache. Also ich mache es echt gerne, da meine tutorin in diesem fach sehr lässig und kollegial ist.
    Wenn du bio wählst, solltest du dich vorher über den lehrer informieren.
    Sollte es eine schlaftablette oder jemand der nix erklären kann sein, dann laß die hände von, weil du dann nix verstehst und vor länge weile stirbst.
    Bio fordert dir viel aufmerksamkeit ab, aber es ist relativ einfach, da es keine komplizierten aufgaben oder so gibt, sondern du nur mega viel lernen musst und dann hast dus eigentlich schon.

    Also um es zusammenzufassen:
    Deutsch: Situationsbedingtes einsetzen des wissens, in kombination mit interpretieren. Ausdruck und schrift wichtig, aber nicht viel zu lernen.

    Bio: leicht verständlich, aber viel lernstoff. Eher anwendungsbezogenes wissen.

    Aber in Kombination mit englisch, könnte ich dir bio schon empfehlen.

    Gruß chris
     
    #16
    chrith, 12 März 2003
  17. seti
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    wie meinst das? ihr müsst dann mathe im lk und 4 weitere lk's belegen?! *schock* und alle à 5 wochenstunden?

    das kann nich stimmen.... :ratlos:

    @chrith wieso kannst du mir bio ausgerechnet in kombi mit englisch empfehlen?

    greeZ, seti
     
    #17
    seti, 12 März 2003
  18. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Ich weiß, dass es so ist.. Wie genau - keine Ahnung. Aber es gibt dann 5 Prüfungsfächer und Mathe und Deutsch MÜSSEN dabei sein. Sie gelten somit quasi als LKs, werden aber glaube ich "normal" stundenmäßig belegt..

    Hab keine Lust das nochmals durchzuackern, hab das aber irgendwo hier noch rumfliegen, weil wir SV-und-KSR-mäßig versucht haben die Reform zu verhindern..
     
    #18
    User 505, 12 März 2003
  19. Lila
    Lila (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.095
    123
    1
    vergeben und glücklich
    @seti: Ich hatte Englisch als 1. LK und haette Deutsch als 2. gehabt, wenn Spanisch nicht zustande gekommen waere. So hatte ich dann Spanisch und habe also insgesamt ziemlich viel zu lesen/lernen gehabt. Bin aber absolut zufrieden mit meiner Wahl, hat echt Spass gemacht.
    Man muss dann auch fuer die Abipruefungen nicht allzu viel lernen nachher, denn in 'Sprachfaechern' hab ich das immer alles behalten und ich finde, da kann man sowieso nix richtig lernen im Sinne von auswendig lernen.

    Musst natuerlich selber wissen, was Du gerne machst. Im Prinzip fragt Dich da nachher keiner mehr nach (zumindest, wenn Du studierst).
     
    #19
    Lila, 12 März 2003
  20. chrith
    Verbringt hier viel Zeit
    451
    101
    0
    nicht angegeben
    Hm, das mit englisch ist meine eigene meinung, weil mir englisch super liegt, vielleicht sogar besser als deutsch.
    ich würde es dir aber auf jeden fall mit deutsch oder englisch empfehlen, weil das beides keine lernfächer sind, und du mit bio vorm abi schon genug zu lernen hast.
     
    #20
    chrith, 12 März 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - jaja liebe schule
Ganzneuhier99
Off-Topic-Location Forum
14 Oktober 2015
21 Antworten
Test