Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

"Richtiges Bondage".....

  1. w: hatte ich bereits.

    3 Stimme(n)
    8,1%
  2. w: würde ich evt. mal ausprobieren.

    10 Stimme(n)
    27,0%
  3. w: ist nichts für mich.

    7 Stimme(n)
    18,9%
  4. m: hatte ich bereits.

    4 Stimme(n)
    10,8%
  5. m: würde ich evt. mal ausprobieren.

    10 Stimme(n)
    27,0%
  6. m: ist nichts für mich.

    3 Stimme(n)
    8,1%
  • TimeToLive
    Verbringt hier viel Zeit
    340
    103
    24
    nicht angegeben
    29 Dezember 2007
    #1

    Japanisches Bondage

    Leichtes Fesseln z.B. ans Bett ist bei vielen Paaren hin und wieder ein Bestandteil des Vorspiels. "Bondage" geht allerdings noch viel weiter und muss keinesfalls in hartem SM enden.

    Mich würde interessieren inwieweit ihr euch "richtiges" Bondage vorstellen könntet bzw. bereits erlebt habt. Mit "richtigem" Bondage meine ich kunstvolle Verschnürungen, deren Ziel/Sinn nicht unbedingt GV ist.

    Bondagefans sprechen häufig vom "Fliegen", wenn sie verschnürt sind. Fliegen ist dabei nicht nur physisch sondern auch psychisch zu verstehen.



    Welche Erfahrungen habt ihr mit Bondage bereits gemacht?

    Würde es euch reizen?

    Falls ja, was?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Bondage.
    2. Bondage ?!?!?
    3. Bondage zu früh ?
    4. Bondage und Abbinden
    5. Bondage Eine hohe Kunst ?
  • kagome
    Verbringt hier viel Zeit
    2.271
    123
    6
    Verheiratet
    29 Dezember 2007
    #2
    gemacht habe ich es noch nie bondage...aber ich könnte es mir vorstellen...zum beispiel an einen stuhl gefesselt zu sein oder als packet verschnürt zu sein...
    der reiz liegt dabei für im hilflos ausgeliefert sein...
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.316
    298
    993
    Verheiratet
    29 Dezember 2007
    #3
    Das übliche "ans Bett fesseln" hab ich auch schon ein paar mal gemacht. Richtiges Bondage jedeoch noch nicht...kommt auch drauf an, in wie weit man gefesselt wird. Ich denke, das ab in einem gewissen Grad bestimmt Panik kriegen würde. Ich mag es,wenn er mir die Hände fesselt oder fest hält...aber die Beine muss ich immer noch bewegen können.
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    Userin des Monats
    9.273
    398
    4.519
    Verliebt
    29 Dezember 2007
    #4
    Also optisch finde ich es schonmal reizvoll und kusntvoll und schaue mir gerne Bilder zu dem Thema an.:drool:

    Gemacht habe ich es aber noch nie und ich weiß auch nicht ob ich dem völligen Verschnüren sehr viel abgewinnen könnte.

    Ich brauche neben all der Reize die solch kunstvolle Verschnürungen auf mich haben auch immer noch wenigstens den Lichtblick auf GV/OV/AV, ganz "sexfrei" würde es mir vermutlich nicht ausreichen, aber für Fotos fänd ich es geil.:drool:
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    29 Dezember 2007
    #5
    Ich glaube, mir würde richtige Bondage überhaupt nicht gefallen. Ich habe Angst, wenn ich so ausgeliefert bin...

    Schon bei "nur" Fesseln muss ich mich immer etwas überwinden, wobei mir das dann schon gefällt, wenn ich mich dran gewöhnt hab. Bin aber auch nicht traurig, wenn wir das nicht oft machen... :schuechte
     
  • TimeToLive
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    340
    103
    24
    nicht angegeben
    30 Dezember 2007
    #6
    Was kostet dich beim gefesselt werden Überwindung? Hast du dabei schon einmal schlechte Erfahrungen gemacht?
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    30 Dezember 2007
    #7
    Nicht beim Gefesselt-sein, beim Sex an sich aber schon ... Sehr schlechte sogar.

    Seitdem hab ich Panik, wenn ich zu sehr ausgeliefert bin bei was sexuellem. Bei anderem nicht, aber im Bett könnt ich mich einfach nicht entspannen... Und dann würd mir das alles auch überhaupt keinen Spaß machen.
     
  • hummelchen0209
    Verbringt hier viel Zeit
    91
    91
    0
    Verheiratet
    30 Dezember 2007
    #8
    Richtiges Bondage wär nix für mich.

    Ich mag das Gefühl nicht so überhaupt nichts mehr machen zu können, mich gar nicht wehren zu können. Wenn mir mein Schatz die Hände fesselt oder am Bett festbindet ist das ok und auch geil (solange es keine Handschellen sind, sondern Schals oder Lederfesseln oder sowas), da kann ich mich fallen und verwöhnen lassen. Aber auch da brauche ich Vetrauen zu.

    Und bevor die Frage kommt :zwinker: ....ja, ich hab mal schlechte Erfahrungen gemacht in gefesseltem Zustand.
     
  • Freundin
    Freundin (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    101
    101
    0
    vergeben und glücklich
    30 Dezember 2007
    #9
    Hat sich erledigt, Danke
     
  • TimeToLive
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    340
    103
    24
    nicht angegeben
    31 Dezember 2007
    #10
    @SottoVoce&hummelchen:
    Das sind Erfahrungen, die ich niemandem Wünsche. Ich hoffe, dass ihr darüber hinweg kommt.

    Gerade Anfänger unterschätzen die Macht als Fesselnden über den Gefesselten viel zu schnell. In diesem Bereich bin ich gegenüber meiner Freundin lieber etwas zu übervorsichtig. Sobald ich bemerke, dass ihr etwas nicht 100%ig gefällt, breche ich ab. Wenn Lust/Spaß bei ihr nicht mehr vorhanden ist, überträgt sich dies zum Glück direkt auf mich.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste