Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

je älter desto kälter

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Megapixel, 19 August 2006.

?

je älter, desto kälter

  1. m: Ist bei mir auch so

    5 Stimme(n)
    13,2%
  2. m: Ist bei mir unverändert

    7 Stimme(n)
    18,4%
  3. m: Ist bei mir eher umgekehrt

    2 Stimme(n)
    5,3%
  4. w: Ist bei mir auch so

    3 Stimme(n)
    7,9%
  5. w: Ist bei mir unverändert

    12 Stimme(n)
    31,6%
  6. w: Ist bei mir eher umgekehrt

    9 Stimme(n)
    23,7%
  1. Megapixel
    Megapixel (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    33
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Je älter ich werde, desto weniger empfinde ich. Sowohl positive, als auch negative Gefühle lassen nach.
    Wie geht es euch?
     
    #1
    Megapixel, 19 August 2006
  2. Kleine Wolke
    Verbringt hier viel Zeit
    603
    101
    0
    Single
    Ich bin zwar noch noch jung, aber manche Sachen gehen mir jetzt eher an die Nieren, als das noch vor einem Jahr gewesen wäre.

    Andere Dinge wiederrum schenke ich keine Beachtung, wo ich vor einem an die Decke gegangen werde.
     
    #2
    Kleine Wolke, 19 August 2006
  3. ~Vienna~
    Verbringt hier viel Zeit
    1.193
    121
    0
    nicht angegeben
    Kommt mir ehrlich gesagt auch so vor. Wobei ich nicht weiß, ob das am Alter liegt, oder einfach nur an den Erfahrungen, die man mit der Zeit gesammelt hat. Irgendwann hat man viele Dinge einfach schon mal erlebt und emfindet beim zweiten Mal nicht mehr so viel. Oder man hat Ängste aufgrund von negativen Vorkommnissen in der Vergangenheit, welche einen daran hindern, sich seinen Gefühlen unbeschwert und ohne Vorbehalte hinzugeben, wie man es vielleicht als Kind/Jugendlicher getan hat.
    Man denkt viel rationaler und versteht immer mehr Zusammenhänge, was die Magie einiger Empfindungen verschwinden lässt...Einige Dinge gewinnen jetzt an Bedeutung, während andere diese verlieren. Zumindest geht es mir so.
     
    #3
    ~Vienna~, 19 August 2006
  4. suesseblonde82
    Verbringt hier viel Zeit
    245
    101
    0
    Verheiratet
    also ich merke auch das man irgendwie "abstumpft"...
    früher war ich viel schneller auf 180 und div. sachen haben mich länger und auch mehr beschäftigt als heute.
    aber leider ist es genauso bei den positiven gefühlen. :geknickt:
     
    #4
    suesseblonde82, 19 August 2006
  5. die jule
    die jule (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    353
    101
    0
    in einer Beziehung
    Also, mir ist aufgefallen das mir manche Sachen ziemlich egal geowrden sind,die mir damals gegen den Strich gegangen wären. aber auch Dinge die damals total unwichtig waren sind heut für mich sehr wichtig.
     
    #5
    die jule, 19 August 2006
  6. Gravity
    Verbringt hier viel Zeit
    641
    101
    0
    nicht angegeben
    Negative Sachen berühren mich heute immer weniger. Es wühlt mich nicht mehr wirklich so auf, sondern ich sehe das ganze eher von der sachlichen Seite. Also zum Beispiel irgendwelche nervigen Personen, Enttäuschungen oder Wünsche, die sich nicht so umsetzen lassen.
    Ich denke, dass es auch was mit Lebenerfahrung zu tun hat. Man sieht die Dinge einfach anders, Bewertet sie anders - wenn man sie überhaupt noch bewertet. Man nimmt es sich nicht mehr so zu Herzen, sondern sieht es einfach nur noch als Ereignis im ewigen Strom des Lebens. Dinge, die einfach mal passiert sein müssen, die eben jetzt passiert sind.

    Was die positiven Dinge angeht. Ich erlebe sie nicht mehr als so übersprudelnd, sondern eher viel einfacher und ruhiger. Sind subtiler, manchmal schon ähnlich einer Zen-Erfahrung. Plötzlich merkt man sie und lässt es einfach geschehen. Man genießt das Positive und lässt sich drin aufgehen.
     
    #6
    Gravity, 19 August 2006
  7. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Ich hoffe, dass es bei mir auch mal so sein wird. Leider mache ich mir über alles mögliche viel zu viele gedanken :ratlos:
     
    #7
    User 37284, 19 August 2006
  8. User 16687
    Verbringt hier viel Zeit
    809
    103
    5
    nicht angegeben
    Ehrlich gesagt empfinde ich das eher umgekehrt oder gleichbleibend.

    Ich empfinde positive und negative Gefühle noch genauso wie vorher. Zeige es evtl. nur weniger und habe eben durch Erfahrung ein bisschen mehr Routine damit umzugehen. Das ändert aber nichts daran, dass diese Gefühle noch genauso stark sind.
     
    #8
    User 16687, 19 August 2006
  9. Shamrock
    Verbringt hier viel Zeit
    253
    101
    0
    nicht angegeben
    Mit dem Alter wird man cooler.... :zwinker:

    Das ist eigentlich normal und hat nur mit Lebenserfahrung zu tun. Wenn man gewisse Situationen schon mehrmals erlebt hat, gewöhnt man sich an die Abläufe, Emotionen bzw. man lernt sich besser kennen und mit der Zeit nimmt man alles gelassener. Eine Entwicklung, die aber nicht von einem Jahr aufs nächste geschieht sondern mehrere Jahre benötigt.

    Heute kann ich meine Gefühle bereits recht gut selber steuern und entscheiden, wie stark ich sie aufkommen lasse. Das meiste spielt sich im Kopf ab.

    Ein wichtiger Grund, weshalb ich zum Beispiel nicht mehr 10 Jahre jünger sein möchte. :zwinker:
     
    #9
    Shamrock, 19 August 2006
  10. Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.230
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Ich werd eigentlich nicht cooler, nur die Bereiche, in denen ich Gefühle hab, verändern sich. Also, früher hab ich mich stundenlang z.B. über meine Schwestern aufgeregt, während mit heute Sachen, über die ich mich eigentlich aufregen würde, relativ egal sind. Dafür hab ich mich aber z.B. über die ganze komplizierte Bewerberei an den Unis sehr aufgeregt.

    Bei positiven Gefühlen hab ich eher den Eindruck, dass die zunehmen. Ich freu mich heute noch über die Sachen, über die ich mich als Kind gefreut hab und dazu kommen Gefühle wie Liebe einem Mann gegenüber empfinden etc.

    Ansonsten stimmt ich mal Sirthony zu:

     
    #10
    Olga, 19 August 2006
  11. schatz71
    schatz71 (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    44
    91
    0
    nicht angegeben
    Wie Sirthony schon gesagt hat;Mit dem Alter wird man cooler....
    seit enigen Jährchen sehe ich vieles lockerer und reg mich nicht gleich darüber auf.
    Aber manche Sachen schaffen es immer noch mich ruck zuck auf die Palme zu bringen:angryfire
     
    #11
    schatz71, 19 August 2006
  12. Megapixel
    Megapixel (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    33
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Dito, der Reiz des Neuen ist verloren und (unter anderem deshalb) macht einen vieles nicht mehr so an.
     
    #12
    Megapixel, 20 August 2006
  13. Tabea2
    Tabea2 (27)
    Benutzer gesperrt
    43
    0
    0
    nicht angegeben
    Also so alt bin ich ja noch nicht :smile:
    Aber was ich gemerkt habe ist, dass man ein paar Sachen weniger ernst nimmt, die man früher extrem ernst nimmt, während andere Sachen, die einem vorher nicht so wichtig waren bzw. die man vorher nicht mal wahrgenommen hat, wichtiger werden.
     
    #13
    Tabea2, 21 August 2006
  14. Britt
    Britt (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    123
    2
    nicht angegeben
    Kann ich gar nicht bestätigen. Mag daran liegen, dass ich vor ein paar Jahren Mutter geworden bin, das wirft das Gefühlsleben gehörig durcheinander und man entwickelt Empfindlichkeiten, die man vorher so gar nicht kannte. Und ein anderer Punkt: sexuell werde ich eigentlich mit den Jahren eher interessierter und empfindsamer. Natürlich gibt es auch Dinge, die mich jetzt nicht mehr so mitnehmen wie als Teenager. Aber insgesamt fühle ich mich keineswegs "kälter".
     
    #14
    Britt, 21 August 2006
  15. thomHH68
    thomHH68 (48)
    Verbringt hier viel Zeit
    858
    103
    2
    nicht angegeben
    Kann ich bei mir nicht feststellen. Höchstens, dass die Reaktionen auf etwas nicht mehr allzu krass (positiv oder negativ) ausfallen, weil ich Erfahrungen damit gemacht habe und nicht mehr per so "umhauen". Das bedeutet allerdings nicht, dass man dadurch (gefühls)kälter wird. Man bleibt eventuell relaxter.
     
    #15
    thomHH68, 21 August 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - älter desto kälter
vry en gelukkig
Umfrage-Forum Forum
25 März 2016
34 Antworten
Blue_eye1980
Umfrage-Forum Forum
4 Dezember 2015
29 Antworten
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
28 August 2008
7 Antworten
Test