Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.715
    0
    1
    nicht angegeben
    12 Oktober 2005
    #1

    Jeans farblich verändern

    Also ..... Jeans färben hab ich jetzt mal versucht. Ergebnis : aus zwei alten, ziemlich verblichenen ehemals schwarzen Jeans wurden wieder richtig tiefschwarze, fast neu wirkende Jeans - und aus zwei hellblauen Jeans wurden zwei dunkelblaue Jeans. Die sehen in etwas so aus (etwas dunkler) :

    [​IMG]


    ich hätte gern etwas, mit denen ich die Jeans farblich verändern kann. Ich hab schon überlegt mit einer Sprühdose und einer Maske ein paar Totenköpfe oder ähnliches auf die Hosen zu sprühen, aber es wäre ja auch denkbar, daß es einfach ein paar schlichte helle Flecken werden, so z. B.

    [​IMG]

    Hat jemand eine Idee wie man so etwas hinkriegt ?
     
  • Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    nicht angegeben
    12 Oktober 2005
    #2
    Ein Used-Effekt also.
    Hab ich vor 3 Tagen auch mit na alten Jeans angestellt. Hab die auch zuerst gefärbt, was aber iwie nicht so effektiv war. Ist nur leicht dunkler geworden. Wollte auch an den Nähten stärkere Kontraste haben aber das hat gar nicht geklappt.
    Das helle abgenützte hab ich mit Schleifpapier gemacht. Muss man ein wenig rumprobieren was die richtige Stärke ist. Hab mir auch ein Loch reingeschliffen, als ichs mim Winkelschleifer probiert hab :-/
    Tja das Ergebnis ist eigentlich ganz passabel, sie sieht wirklich ziemlich used aus.
    Anders wirst dus kaum heller bekommen, bleichen ist zu krass das wird nix.

    LG Sara

    P.S. Was sich auch bewährt hat ist das anziehen der Hose, macht das ganze einfacher und man sieht gleich wie es wirkt
     
  • Baerchen82
    Baerchen82 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.328
    121
    0
    Verheiratet
    12 Oktober 2005
    #3
    Mit dem WINKELSCHLEIFER????? Bild existiert nicht mehr :eek:

    [​IMG]
     
  • Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    nicht angegeben
    13 Oktober 2005
    #4

    Meine Hand tat schon so weh...also hab ich direkt Mal in Vaddas Werkzeugkiste gegriffen. Warum auch nicht?

    LG Sara
     
  • Grinsekater1968
    Chauvinist Themenstarter
    3.715
    0
    1
    nicht angegeben
    13 Oktober 2005
    #5
    Ich versuch´s jetzt erst mal hier mit ........ war ein Tip einer Kosmetikerin

    [​IMG]

    ich erzähl Euch noch was dabei so herumgekommen ist
     
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    13 Oktober 2005
    #6
    Katerchen ich missbrauche diesen Thread mal kurz :schuechte

    Ich habe hier von "Dupli-Color" ein "Colorprsay"
    "Quality Paint
    Für drinnen und draussen.
    Schnelltrocknender, wetterfester Kunstharz-Lack"

    Den hab ich zufällig noch. Und ich würd gern was auf ne Jeanshose sprühen.
    Wär das schlimm wenn ich das damit versuch? Soll auf keinen Fall wieder abgehen.
     
  • Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    nicht angegeben
    13 Oktober 2005
    #7
    Genau das Zeug würde ich nict nehmen. Dadurch entstehen unnatürliche weiße Flecken. So wie ich das verstanden/gesehen habe möchteste du aber ne abgenutzte Hose, wobei der Abrieb natürlich aussehen soll.
    Das wird mit nem Entfärber kaum was.

    @Diotima: Hm keine Ahnung, ich hab mal mit Graffiti einen Stoffordner besprüht. Der liegt jetzt schon seit Wochen auf der Terasse zum auslüften, weil das Teil so stinkt :frown:
    Wie kräftig soll die Farbe denn rauskommen?

    LG Sara
     
  • Grinsekater1968
    Chauvinist Themenstarter
    3.715
    0
    1
    nicht angegeben
    13 Oktober 2005
    #8
    Das war bis jetzt auch mein Grund gegen ein Farbspray ..... ich teste das mal mit dem Klorix-Zeug und poste dann die Bilder. Trotzdem Danke für den Tip :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste