Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Jedes mal das Gleiche.

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von MissJackson, 11 April 2010.

  1. MissJackson
    Sorgt für Gesprächsstoff
    14
    26
    0
    Single
    Eigentlich ist das nicht mal eine richtige Frage, aber irgendwie möchte ich es eben mal loswerden. :confused:
    Und vielleicht erwarte ich von euch Meinungen, Ideen, Beratungen, Erfahrungen und ähnliches.
    Also die Sache ist dann wohl die, vor einigen Monaten hatte ich eine Art "Affäre" mit einem Mann der eine Beziehung hatte. Er hat mir auch durchaus Grund zur Hoffnung gegeben mit Äußerungen wie "Ich Liebe dich auch" und "Das mit und wird was". In meiner Naivität (die Rosarotebrille) dachte ich wirklich daran er würde sich bald von seiner Freundin trennen und mit mir eine Beziehung eingehen. Das ist aber nicht passiert und er ist weiterhin "zweigleisig" gefahren. Zum Glück bin ich irgendwann (wenn auch evtl. zu spät) aufgewacht und hab die Sache (auch für mich nicht leicht) beendet. Nun hab ich den Kontakt zu Ihm ganz abgebrochen seit längerer Zeit und muss sagen ich hab auch sehr gut damit abgeschlossen, auch wenn es mir Anfangs nicht leich fiel.
    Nun rief mich letztens ein Bekannter an und wir führten ein durchaus nettes Gespräch, was dann damit endete- ob er denn bei mir schlafen könne?! Da ich schon längere Zeit keinen Mann/Freund habe, habe ich mich gerne darauf eingelassen eine Nacht zuzweit zu verbringen. Schließlich kam es (was abzusehen war) zum Sex. Ich fühle mich auf eine gewisse Art zu ihm hingezogen und ihn auch durchaus sehr attraktiv nur er hat auch eine Partnerin.
    Was soll das denn? Ich strahle jetzt auch nicht unbedingt das Bild eines "leichten Mädchens" aus. Und es verletzte mich doch ziemlich, grade weil es nun schon das zweite mal ist und ich doch eigentlich eine feste Beziehung suche. Immerhin macht man sich auch Hoffnung in solchen Situationen.
    Bin ich denn wirklich einfach zu Naiv?
    Vielleicht auch mal Antworten/ Meinungen von Männern, die vielleicht besser nachvollziehen können was in den Köpfen dieser vorgeht.
    Denken die nicht daran, was die Frau/ Ich darüber denke? Ist es Ihnen egal, dass sie damit nicht nur Ihre derzeitige Freundin/Frau verletzten sondern auch mich?
    Ich komm mir einfach nur total verar***t vor. :cry:

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 20:29 -----------

    "Eigentlich ist das nicht mal eine richtige Frage" - sollte heisen "Eigentlich ist das garkeine richtige Frage..."
     
    #1
    MissJackson, 11 April 2010
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Also wenn du einen Abend mit einem Bekannten verbringst, anschließend gleich bei ihm schläfst und in der Nacht auch noch Sex mit ihm hast, dann wirkt das zumindest für mich nicht unbedingt so als würdest du eine langfristige Beziehung suchen.
    Klar gibts Paare, die schon in der ersten Nacht Sex haben/hatten, aber wenn du erstmal testen willst, ob die Männer auch was längerfristiges wollen, dann schlaf doch nicht gleich mit ihnen. Und gib dich nicht als leicht zu habendes Mädchen. :zwinker:
    Wer was ernstes mit dir will, der lässt auch noch ein zweites und drittes Treffen folgen. :zwinker:

    Und wenn du auch noch weißt, dass er vergeben ist, dann finde ich es mehr als daneben, dass du bei ihm und mit ihm schläfst!! :eek:
    Oder hast du wirklich geglaubt, dass er seine Freundin am nächsten Tag verlässt und bei dir bleibt?? :eek:
     
    #2
    krava, 11 April 2010
  3. MissJackson
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    14
    26
    0
    Single
    Ich weis nicht was ich mir dabei dachte. Ich denke dass ich mir wünsche oder gewünscht habe dass es vielleicht was werden könnte und er sich eben doch irgendwann von seiner Freundin trennt.
     
    #3
    MissJackson, 11 April 2010
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Sorry, aber wenn du mit so viel Naivität und Leichtgläubigkeit an Männerbekanntschaften herangehst, dann musst du dich nicht wundern, wenn du enttäuscht wirst.

    Du willst eine ernsthafte Beziehung, okay. Dann such dir doch aber bitte auch Männer aus, mit denen das realistisch möglich ist!!! Also keine vergebenen oder welche, die grade frisch getrennt sind oder, die noch an der Ex hängen, die Familie haben etc.
    Die Auswahl ist doch wirklich riesig und lieber bist du ein Weilchen länger alleine, als dass du ständig wieder enttäuscht wirst.

    Und hüpf auch nicht mit jedem gleich in die Kiste!! Sex überzeugt Männer in der Regel nicht von dir und einer möglichen tollen Beziehung mit dir. Im Gegenteil!! Nach dem Sex bist du für die meisten wahrscheinlich uninteressanter als vorher.

    Und für dein eigenes Image muss es sich doch auch ziemlich blöd anfühlen, wenn dich schon wieder einer in der ersten Nacht rumgekriegt hat oder? :zwinker:
    Also veränder bitte mal deine Taktik bzw. leg dir überhaupt eine zu!!
    Und überstürze nichts!
     
    #4
    krava, 11 April 2010
  5. KleineJuli
    Gast
    0
    Also da kann ich mich krava nur anschließen. Sie hat alles gesagt.
     
    #5
    KleineJuli, 11 April 2010
  6. User 32296
    Meistens hier zu finden
    173
    128
    126
    nicht angegeben
    Hm. was die Männer dabei denken? Wohl sowas in richtung "Boah, hät' jetzt echt bock die zu knallen".

    Ja, es ist ihnen egal. Manche menschen ticken halt anders. Sie sehen es vielleicht nichtmal als hinterhältig an, was sie tun, sondern denken, dass es einfach normal ist, mal jemand anderes ficken zu wollen. Würde man dann fragen, warum sie ihre untreue nicht beichten , kommt dann stets die glorreiche Antwort: "ich will Sie ja nicht verletzen". Lachhaft. Und auch deine Gefühle sind ihnen egal. Natürlich ist das schwer zu erkennen, wenn sie doch sowas sagen wie "ich liebe dich!" und anderweitig nette dinge von sich geben...aber eine Sache solltest du wissen: Menschen kann man nur nach handeln, nicht nach Worten definieren.

    Allerdings gehören halt auch immer zwei zu solchen Sachen. Dass dieser Bekannte einen Freund hast wusstest du schon vorher? Wenn dem so ist, kannst du dich wirklich nicht beschweren, schließlich wolltest du ja auch (wenn auch durch Einsamkeit bedingt).

    Ich würde dir einfach raten, dich nicht auf langzeit-Affären mit vergebenen Männern einzulassen, wenn du Gefühle für diese hast. Aus meinem persönlichem Umfeld und geschichten, die man u.a. in diesem Forum ließt kann ich dir sagen, dass die Wahrscheinlichkeit, dass der Mann seine Partnerin verlässt und mit der Geliebten zusammenkommt so um die 0% kursiert. Mach dir keine Hoffnungen bei sowas, egal was er sagt.

    Aber ich denke nicht, dass man dich als "leichtes Mädchen" sieht. Du bist einfach attraktiv, die Männer versuchen dich ins Bett zu kriegen...und nunja, was du aus diesen Annäherungsversuchen machst, ist dir überlassen. Es ist einfach Zufall, dass die letzten zwei Männer, mit denen du was hattest vergeben waren. Nimm's dir nicht so zu Herzen und wenn der nächste vergebene kommt...schieß ihn ab :zwinker:

    Alles Gute.
     
    #6
    User 32296, 11 April 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  7. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.488
    398
    3.290
    Single
    Hier musst du unterscheiden. Der Typ, der dir was vorgespielt hat von wegen: "Ich lieb dich auch" und "Ich verlasse meine Freundin" hat dich nur ausgenutzt. Wenn dir klar gewesen ist, dass da eine andere Frau noch mit im Spiel ist bzw. dass du mit einem Vergebenen anbändelst, musst du aber eben auch damit rechnen, dass der Kerl es nicht ganz aufrichtig meint, denn immerhin betrügt er und du leistest Beihilfe. Wenn du es nicht gewusst hast und er ein geschickter Manipulator ist, trifft dich wenig Schuld, denn sowas kann auch sehr scharfsinnigen Damen passieren. Spätestens, nachdem du von seiner Verbindung erfahren hast, hättest du aber schon stutzig werden sollen.

    Was den anderen Sex anbelangt: Wenn das alles so vorhersehbar war, warum bist du dann so überrascht? Hast du denn den Sex wenigstens genossen? Wenn nicht, warum lässt du dich auf Sex ein? Wenn du Liebe und Sex nicht trennen kannst, solltest du dich auf ein solches Abenteuer nur einlassen, wenn zumindest eine realistische Chance auf "mehr" besteht. Scheint von dem, was du schreibst, in beiden Fällen nicht so gewesen zu sein.

    Oder anders herum gedreht: Woher soll der Mann denn wissen, dass du gleich die große Liebe und nicht nur Sex willst? Wenn sich mir eine attraktive Frau anbietet und ich das für sinnvoll und verlockend erachte, mit ihr zu schlafen, stelle ich auch nicht lange Fragen sondern gehe davon aus, dass ich es mit einem erwachsenen Individuum zu tun habe, was auch ein bisschen Eigenverantwortung für das eigene Wohlbefinden trägt und nicht im nachhinein meint, sie würde von mir verarscht werden, wenn ich sie nicht am nächsten Morgen heirate und fair und ehrlich bleibe.

    Darüberhinaus habe ich das Gefühl, dass du dich zu sehr darauf verlässt, dass sich ein Mann in dich verliebt nur weil der Sex gut ist. Dazu gehört in der Regel aber dann doch etwas mehr...
     
    #7
    Fuchs, 11 April 2010
  8. Megan
    Gast
    0
    Hey MissJackson,

    also erstmal solltest du dich jetzt nicht selber verurteilen und schlecht machen, da du dadurch innerlich nur noch verzweifelter wirst und keine Lösung für dein Problem erkennen kannst!

    Du machst das grade alles aus einem bestimmten Grund durch, den nur du weisst...
    Könnte es sein, dass du meinst es nicht verdient zu haben, geliebt zu werden?
    Könnte es sein, dass du dich doch eher sexuell weiterentwickeln willst, bevor du dich fest bindest?
    Könnte es sein, dass du dich nicht in den Mann, sondern in die Idee einer Beziehung verliebt hast?

    Muss ja nichts von den oben genannten sein, aber tu dir den Gefallen und denk mal drüber nach :smile: Eine Lösung wird sich für dich ja schon bald finden, du bist ja mit deinne 18 Jahren kein hoffnungsloser Fall!

    Was ich persönlich dazu sagen kann ist, dass du ehrlich zu dir sein musst! Du hast ja schon gut erkannt, dass du naiv warst und wenn du diese Naivität abstellst, dann wirds automatisch besser! Du musst dich ja jetzt nicht komplett verändern! Sei einfach nicht naiv, rede dir nichts schön und sei dir erst sicher mit dem Typen, bevor du mit ihm poppst!

    Du wirst schon wissen, wie der Richtige sich anfühlt - rede dir nichts schön!

    LG
     
    #8
    Megan, 11 April 2010
  9. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.689
    598
    7.632
    in einer Beziehung
    ...würdest du ernsthaft nen mann wollen, der seine freundin betrügt?
    komisches beuteschema hast du da, wenn du doch auf ne feste beziehung aus bist.
     
    #9
    Nevery, 11 April 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  10. Megan
    Gast
    0
    Ja aber es macht sie halt traurig, dass die Männer nach dem Sex dann nichts mehr wollen! Im Gegensatz zu vielen Männern, sehen manche Frauen da noch eine "Möglichkeit" für mehr! Aber ihr (und mir) kommt es halt so vor, als ob es so sei, dass wenn man "zu schnell" mit einem Mann in die Kiste springt, schon alles verloren ist...

    Klar, gehört zu einer Beziehung mehr, aber sehen Männer das denn, wenn schon "zu schnell" gepoppt wurde?

    Ich würde am liebsten vom Gefühl her sagen: Ja, alles ist möglich!
    Aber das, was sich mir in der Realität zeigt, ist das Gegenteil..

    LG
     
    #10
    Megan, 11 April 2010
  11. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Vielleicht wäre es sinnvoll die Männer vor dem Sex zu fragen, ob sie in einer Beziehung sind bzw. was sie erwarten (ONS, Affäre, Beziehung) und sich nicht so schnell auf Sex einzulassen, wenn man sich mehr erhofft, sondern einige Dates mit langen Gesprächen verbringt.
     
    #11
    xoxo, 11 April 2010
  12. Megan
    Gast
    0
    Ja und warum ist das so? Ich seh's ja auch so..jedenfalls, sehe ich es mit meinen Augen, dass es so ist, aber innerlich verstehe ich nicht warum...
     
    #12
    Megan, 11 April 2010
  13. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Gehen wir mal von einem Jagttrieb aus, der Männern Dank Steinzeit noch in den Knochen steckt. Sie spielen mit ihrer Beute, bis sie sie erlegt haben. Sobald sie tot ist und man weiß, dass man das leblose Stück jederzeit haben kann ... wird es langweilig und man sucht sich ein neues Beutetier um seinen Spieltrieb auszuleben.
     
    #13
    xoxo, 11 April 2010
  14. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Die meisten Männer wollen langfristig wohl keine Frau, die so leicht zu haben ist. Entweder weil sie Angst haben, dass sie sich nicht halten können und sie bei der nächsten Gelegenheit mit einem Anderen ins Bett springt oder weil sie mit der sexuellen Vergangenheit ihrer Partnerin dann möglicherweise nicht klar kommen bzw. weil ihr Ego das nicht mitmacht. :grin:
    Wer sich so billig gibt, der ist als ernsthafter Partner eben meist nicht qualifiziert.

    ABer ganz ehrlich: Ich würde langfristig auch keinen Mann haben wollen, bei dem man nur mit dem Finger schnippen muss und schon springt er in mein Bettchen! Ich stehe den Männern da also in nichts nach.:zwinker:
     
    #14
    krava, 11 April 2010
  15. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.488
    398
    3.290
    Single
    Ich kann nicht für alle Männer sprechen, aber ich persönlich sortiere jetzt die Frauen nicht als potentielle Partnerinnen aus, nur weil sie mit mir schlafen. Immerhin beweisen sie damit einen guten Männergeschmack... :zwinker:

    Allgemein denke ich, dass es eine Typfrage ist und das die Geschlechter das beide sehr unterschiedlich handhaben mit dem Sex: Bei dem einen/der einen wird das Interesse schnell verfliegen, wenn man nicht möglichst schnell im Bett landet. Bei dem anderen/der anderen wird Zögern als romantisches Zeichen dafür gewertet, dass man es "aufrichtig" meint. Von daher sollte man selbst gucken, wie schwer es einem fällt, eine potentielle Enttäuschung (=Sex aber nicht "mehr") zu verkraften, immer auf seine eigenen Gefühle acht geben und sich dementsprechend darauf einlassen oder die Bremse ziehen. Die TS hat das scheinbar noch nicht gelernt und ist auf einen eher wenig zu ihren Vorstellungen passenden Typus fokussiert...
     
    #15
    Fuchs, 11 April 2010
  16. MissJackson
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    14
    26
    0
    Single
    Es macht mich eben traurig und ich ärgere mich über die Typen sowohl über mich selber, dass ich mich in die verlieb bei denen es keine Zukunft gibt und dass ich das erst dann einseh wenn ich es probiert hab und dann einen Arschtritt bekommen habe.
    Aber die können doch nich denken "Ich hab zwar ne Frau aber ich vögel jetzt mal mit der und das wars dann, die macht da mit und wenn mer dann sex gehabt haben is alles wie vorher und der is das auch egal" da können die doch nicht von ausgehen, da müssen sie sich doch vorher ma erkundigen ob man das auch so sieht dass das bei einem sex bleibt und hinterher alles wie immer weiter normal weiterläuft?!
     
    #16
    MissJackson, 11 April 2010
  17. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Wenn dir das schon mehrmals passiert ist, dann kannst du aber auch vorher genauso fragen, ob es einmalig sein soll oder ob was ernstes draus werden kann?! :zwinker:
    Angeschmiert bist ja hinterher du, also solltest du dich lieber vergewissern und einen Mund hast du ja genauso. Nur weil der Mann nichts sagt, heißt das nicht, dass er alles so sieht wie du.

    Und wie Nevery versteh ich auch nicht, warum du ausgerechnet einen Partner willst, der mit dir seine aktuelle Partnerin betrügt. :ratlos: Mal abgesehen davon, dass du da nicht davon ausgehen kannst, dass der Sex mit dir so bedeutungsvoll sein wird, dass er seine Partnerin gleich vergisst - woher willst du wissen, dass er es mit dir als Partnerin später dann nicht genau so machen wird?

    Und wenn du weißt, dass ein Mann vergeben ist, dann verneine künftig Fragen, ob du bei ihm übernachten willst!!! Das ist ja nicht so schwer! Denn mit welchem Hintergedanken wird dich das ein Mann wohl fragen?! :zwinker:
     
    #17
    krava, 11 April 2010
  18. Megan
    Gast
    0
    Off-Topic:
    Naja das würde ja heißen, dass man sich nie fallen lassen und Sex haben kann...weil man dann erlegt wurde und langweilig ist! :rolleyes:

    Ist das denn gleich billig, wenn man Bock auf Sex hat, weil man da sich unerklärlicherweise genau zu dieser Person, hingezogen fühlt? Also ich bin jetzt auch keine, die sich schnell verliebt oder generell, von einem Mann zuviel erwartet, und Sex hat, bevor ich in einer festen Beziehung bin, aber dieses: "Boah, ich hab die jetzt flachgelegt, die ist jetzt sowas von uninteressant, da wird niemals was draus!" Geht nicht in meinen Kopf rein!
    Aber danke xoxo und Krava für eure Antworten, hatte diese Antworten auch schon im Kopf, aber so richtig verstehen tu's ich trotzdem nicht :grin: Naja aber muss ich ja auch nicht!

    LG
     
    #18
    Megan, 11 April 2010
  19. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.689
    598
    7.632
    in einer Beziehung
    oh doch, sie können. und sie müssen garnichts.
    die aussage spricht jetzt mal wieder für ne erhebliche menge an naivität.

    und vielleicht ist es ihnen schlicht egal, ob ihr nachher noch genauso befreundet seid?

    mit "die macht da mit" haben sie schliesslich offensichtlich recht.
     
    #19
    Nevery, 11 April 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  20. User 86199
    User 86199 (36)
    Meistens hier zu finden
    811
    128
    168
    Verheiratet
    Oder du erkundigst dich einfach bei den Typen, ob sie es genauso sehen wie du und sich ebenfalls eine Beziehung wünschen bzw. die Beziehung mit ihrer Partnerin beenden werden. Schließlich ist das nicht selbstverständlich, erst recht nicht, wenn sie bereits eine Beziehung haben. Da könnte man ja eher davon ausgehen, dass klar ist, dass sie keine Beziehung suchen, es sei denn sie sagen etwas anderes.
    Übrigens habe ich die Erfahrung gemacht, dass Beziehungen anders beginnen als einen Bekannten zu sich einzuladen und dann Sex zu haben. Date den Mann doch erst ein paar Mal, dann hast du wenigstens in etwa eine Idee davon, was für einen Charakter der Kerl hat und kannst abklären, ob ihr auf das Gleiche aus seid.
     
    #20
    User 86199, 11 April 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - mal Gleiche
hj94
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 September 2013
9 Antworten
deadXthief
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 Juni 2011
3 Antworten
sandrinchen
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 September 2010
9 Antworten