Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Jeep gesucht

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Pure_Poison, 11 Juni 2004.

  1. Pure_Poison
    0
    Hi Ihr,

    also ich suche einen Jeep der klein is, net so teuer im Anschaffungspreis und in der Steuer is und auch net unbedingt like a rostlaube is. Kann mir da wer weiterhelfen, also vielleicht nen vorschlag machen, welche marke/modell sowas sein könnte?

    Danke.

    strange_girl
     
    #1
    Pure_Poison, 11 Juni 2004
  2. Rodriguez
    Rodriguez (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    Single
    Wie groß ist denn dein Geldbeutel?
    Für einen Jeep mußt Du i.d.R. mehr Kohle ausgeben, als für einen vergleichbaren "normalen" PKW.

    Vielleicht schwebt Dir ja sowas wie ein Toyo RAV4 oder Suzi Vitara vor?
    Um einen Japaner wirst Du wohl kaum rumkommen.
    Ami's sind da eher nicht klein, deutsche zu teuer, der Mahindra zu rustikal.

    Meine Erfahrung ist, das dabei eher die Leiterrahmen rosten, als die Karosserie. Die Technik ist eher unauffällig, da meist recht einfach gestrickt.
    Nimm eher eine unverbastelte ehrliche Karre mit kkleinen Beulen als irgendeine polierte blinkende Kirmesbude mit Dicken Reifen und sonstigem Schnickschnack.

    Spontan fallen mir da der besagte Toyota RAV4, der Suzuki Samurai/Vitara oder der Mitsubishi Pajero Pinin ein.

    Zu den Kosten:
    Auf www.pkw-steuer.de kannst Du Dir die Steuern selber ausrechnen, Versicherungen haben oft auch Online-Rechner. Wichtig ist dabei immer die Schlüsselnummer.

    Zum Kauf würde Ich einen Bekannten mitnehmen, der was davon versteht. Alternativ nimm die Kiste auf eine Probefahrt zum ADAC oder DEKRA mit und lass es schätzen. Damit ersparst Du Dir unnötigen Arger.
     
    #2
    Rodriguez, 11 Juni 2004
  3. Joe76
    Gast
    0
    Kauf dir bloss keinen Mahindra CJ 30! Fährt sich sehr schwer! Solider, aber altertümlicher Dieselmotor. Nicht viel PS und kein hohes Drehmoment. Auf steilen Pisten wird man von LKWs überholt. Kommt nur mit viel Rückenwind auf Tempo 100. Das Schalten erfordert einen hohen Kraftaufwand. Technik sucht man vergebens. Der Verbrauch: 9 - 10 l, egal wie man fährt. Muss gut gepflegt werden, sonst rostet er einem unter dem Hintern weg. Heizt nur von unten. Füsse warm, der Rest kalt. Ein Lizenzbau aus Indien. Jeder Wagen ist einzigartig.
     
    #3
    Joe76, 11 Juni 2004
  4. Rodriguez
    Rodriguez (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    Single
    :grin:

    Genau das meinte Ich mit rustikal. Wenn dann doch das Original, oder?
     
    #4
    Rodriguez, 11 Juni 2004
  5. chrith
    Verbringt hier viel Zeit
    451
    101
    0
    nicht angegeben
    Opel Frontera Sport
    Das ist die kurze version. Motorisierungen hab ich net im kopf, aber dieses auto ist sehr stabil und macht alles mit.
    Nur schaun das er gut gepflegt ist wegen rost und so.
     
    #5
    chrith, 12 Juni 2004
  6. Rodriguez
    Rodriguez (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    Single
    Motorisierung:
    Standart als 2.0L Benziner mit G-KAT, 2.4L Benziner müßte es auch geben und evtl sogar den 2.5er oder 2.8er Diesel.

    Der Frontera ist kein schlechter Kauf, aber der Rahmen rostet und ganz klein ist er auch nicht. Die Benziner sind robust und Ersatzteilepreise halten sich in Grenzen, da man sich aus dem Opel Regal bedienen kann (z.B. Omega). Mit dem Softtop ist es eigentlich ein Cabrio.
     
    #6
    Rodriguez, 12 Juni 2004
  7. kerl
    kerl (53)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.138
    121
    1
    nicht angegeben
    @moin strange girl
    "klugscheissen an" du meinst sicherlich einen geländewagen. den der name "jeep" bezeichet keine autoklasse sondern ist eine automarke. "klugscheissen aus"
    also momentan kann ich dir zu einem suzuki vitara raten.
    diese autos sind überaus rostunanfällig und haben eine einfache technik die leicht von einem hobbyschrauber zu reparieren ist.
    bei dem auto kannst du auch davon ausgehen das es im gelände entweder garnicht oder nur sehr wenig bewegt wurde.
    bevor mich jetzt die vitarafahrer lynchen. ich bin eine zeitlang geländewagentrial mit land-rover, mercedes g, range-rover gefahren und einem extrem umgebauten suzuki sj. bei den ganzen wettbewerben ist mir nur ein vitara begegnet. die karosserie des vitaras sass auf dem fahrgestell eines willy´s.

    du bekommst schon akzeptable vitaras mit guter ausstattung und kat für 2000 - 3000€. alles was billiger ist GENAU unter die lupe nehmen!
    möglichst finger weg von autos mit superbreiten reifen. sieht zwar gut aus macht aber die radlager und achsschenkel sehr verschleissanfällig.
    ausserdem kosten die schlappen ein vermögen. lass dir auf alle fälle die originalfelgen dazu geben.
    an den reifen siehst du auch ob das auto des öfteren einen waldweg sieht. eher "dünne" reifen mit A/T-Reifen vorsicht.

    habe gerade in deinem profil gesehen woher du kommst. wenn die stadt richtig ist würde ich versuchen das auto woanders zu kaufen.
    dort wo du wohnst wird erheblich mehr streusalz gestreut als in anderen bundesländern. ausserdem ist da jeder 2. ein hobby-jäger. da wird gern mal ein ausrit ins gelände reskiert. :smile:
    hier bei uns im ruhrpott gibt es ne grosse auswahl an guten vitaras. aber auch in "neufünfland" oder norddeutschland.

    wenn es dir logistisch nicht möglich ist das auto "ausserhalb" zu kaufen nehme dir auf alle fälle jemanden mit der sich bei dem auto auskennt.
    ihr könnt vorher in einer suzukiwerkstatt fragen was die schwachstellen an dem auto sind. nicht vorne am schalter für die ersatzteile sondern gleich hinten in die werkstatt.

    hier kannst du schon mal schauen was für dich in frage kommt.

    das fällt mir so dazu ein.

    lg+viel glück bei der suche
    kerl

    ps.
    mahindra ist nur was für masochisten! ;-)
     
    #7
    kerl, 12 Juni 2004
  8. Dillinja
    Dillinja (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.181
    123
    5
    nicht angegeben
    die teile sind doch auf 45 km/h beschränkt und so gross wie die arschtasche meiner jeans. ich würde schwer abraten
     
    #8
    Dillinja, 13 Juni 2004
  9. Strider
    Strider (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    403
    103
    6
    vergeben und glücklich
    Wenn´s ein wirklich billiger Geländewagen sein soll: Lada Niva :smile: . Allerdings ist er technisch etwa auf dem Stand der frühen 70er stehengeblieben.
     
    #9
    Strider, 13 Juni 2004
  10. Pure_Poison
    0
    Naja, ich suche eigentlich nur ein Auto mit einer Anhängerkupplung die eine Anhängelast von ca 2000 kg hat. Und so ein Auto gibts ja fast net, also dacht ich mir, ich brauch nen jeep. Ach ja, ich muss nen Pferdeanhänger mit 2 Pferden drin ziehen können :zwinker: deswegen 2000 kg.

    strange_girl
     
    #10
    Pure_Poison, 14 Juni 2004
  11. Rodriguez
    Rodriguez (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    Single
    Aaaaaaah So. Jetzt wirds hell.

    Dann sollte es ein Toyo Landcruiser, Nissan Patrol, Opel Monterey oder Frontera sein. Alternativ gehen auch diverse Pick Up's, wie z.B. der Opel Campo 3.1 TD.

    Wenn's kein Geländewagen sein muß, kanns z.B. auch ein größerer Kombi oder eine Limo sein. Der Opel Omega als 6-Zylinder oder eine ältere MB E-Klasse bieten sich dann an.

    Mein Tipp:
    Such Dir einen großen Geländewagen als Diesel. Entweder ist der schon aufgelastet oder dass läßt Du dann machen. Vorteil: Du zahlst pauschal die KFZ-Steuer nach Gewicht. Müßten so ca. 190 ?/Jahr sein. Der Toyota ist recht unkaputtbar aber relativ teuer in der anschaffung. Dafür vom Werterhalt einigermaßen stabil.

    P.S. einige US-Pick Up's haben auch bis 3.5to Anhängelast. Der Ford F-250 z.B.
     
    #11
    Rodriguez, 14 Juni 2004
  12. kerl
    kerl (53)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.138
    121
    1
    nicht angegeben
     
    #12
    kerl, 14 Juni 2004
  13. Rodriguez
    Rodriguez (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    Single
    Ui. Seit wann denn? Oder ist das lokal begrenzt.

    Gruß Rod, der froh ist, einen Pick Up mit echter LKW-Zulassung zu fahren.
     
    #13
    Rodriguez, 14 Juni 2004
  14. kerl
    kerl (53)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.138
    121
    1
    nicht angegeben
    @moin rod
    die grünen hatten die diskussion angefangen und manni stolpe hat mitlerweile genickt. die landesfinanzminister waren sich mit einer gegenstimme einig.

    guckst du hier!
    und hier!


    lg
    kerl
     
    #14
    kerl, 15 Juni 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Jeep gesucht
blondi445
Off-Topic-Location Forum
21 November 2016
23 Antworten
Mark11
Off-Topic-Location Forum
2 April 2016
2 Antworten
tinchenmaus
Off-Topic-Location Forum
20 Juni 2006
5 Antworten