Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

jetzt ist es aus, besser gehts mir nicht...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von keenacat, 16 November 2005.

  1. keenacat
    keenacat (29)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    198
    244
    vergeben und glücklich
    ich hab ja jetzt schon einiges erzählt :cry: ...

    so am freitag wollt ich ja eigentlich schluss machen, habs auch schon ausgesprochen gehabt, als er meinte er wolle es nochmal versuchen, seine gefühle wären zu stark, wir hätten schon so viel durchgemacht, das würden wir auch ncoh schaffen, :geknickt: er empfindet so viel für mich, er kann nicht anders als hoffen dass wir noch eine chance bekommen... ich dumme nuss hab zugestimmt :cry:

    am samstag haben wir einens chönen abend miteinander verbracht, wir hatten es lustig, wir hatten sex, es war wunderschön, er sagte er wäre glücklich mit mir, er sagte er hätte mich wahnsinnig lieb, wir waren glücklich, wir waren zufrieden... :grrr:

    am sonntag waren wir zusammen am abend mit einer guten freundin von mir was trinken, wir hatten spaß, haben uns 4 stunden lang gut unterhalten... er hat mich jedesmal geküsste wenn er aufgestanden ist, er nahm miene hand, wir haben bei meiner freundin den eindruck hinterlassen, alles wäre perfekt... war es auch! wir sind noch laaange im auto gesessen und haben drüber gesprochen dass wir das schaffen, dass es uns das wert ist :flennen:

    am montag konnten wir uns nicht sehen, wir haben telefoniert, es hat alles gepasst :rolleyes2

    am dienstag war ausgemacht, wir würden uns sehen... um halb 3 hab ich ihn dann angerufen und er hat mir erklärt dass er sich mit seinem besten freund trifft, der hätte probleme... ich hab ihm ganz ruhig gesagt dass es ok ist, aber er soll mir beim nächsten mal früher bescheid geben, damit ich mich danach richten kann! :madgo: am abend wollt ich ncohmal mit ihm reden, er hat nicht abgehoben...

    mittwoch, also heute früh, hab ich ihm eine sms geschrieben dass ich mir sogen mache und er anrufen soll... tat er dann auch :frown:
    er meinte er hätte zu wenig zeit für sich, er bräuchte mehr zeit für seinen besten freund etc... ichhab gesagt dass er die zeit gerne haben kann, und es ok für mich ist wenn wir uns nur einmal die woche sehen und einen tag am wochenende! :cry:
    er wollte das nicht, ich hab dann gefragt obs jetzt aus is, weil er ja auf meine kompromisse nciht eingeht... er sagte ja, es würde wohl so aussehen...

    daraufhin konnte ich nciht in die schule fahren, ich konnte einfach nciht! ich bin zu ihm gefahren, hab stundenlang mit seinem vater geredet, der gerade in einer ähnlcihen situation war und mir nur beipflichten konnte dass sein sohn nicht ganz dicht ist :schuechte

    irgendwann kam dann auch mein freund (oder auch nciht mehr freund) und wir haben uns in ein gasthaus gesetzt... hab ihm meinen adventkalender gegeben, wollte das ding nciht mehr bei mir haben, er hat alles aufgemacht, er hat sich sogar gefreut... und dann haben wir lange geredet, er meinte er hätte einfach keine gefühle mehr für mich :geknickt: gar nichts mehr, es würde für eine beziheung nicht mehr reichen, und er wisse dass er an allem schuld war, aber er will einfach nur allein sein, er will singel sein, keine beziheung mit niemandem!

    es geht nciht in meinen kopf hinein dass gefühle von ehute auf morgen weg sein können! :kopf-wand das geht einfach nicht!
    er meinte das überlegt er sich schon seit donnerstag... aber warum dann diese ganzen widersprüche in sienem verhalten? :frown:

    jetzt hab ich ihn nochmal angerufen um ihn zu fragen wie es ihm geht, er meinte "geht so" ich hab ihm gesagt dass ich ihm nicht glaube dass er nichts mehr empfindet, weil das einfach nciht von jetzt auf gleich weg ist... er meinte es läge ja auch daran dass er zeit für sich braucht, und einfach allein sein will, er will niemanden an seiner seite haben!

    ich hab gesagt dass ich mich nicht melden werde, dass wenn er den ersten schritt machen müsste... er meinte er wisse nicht ob er sich ncoh melden würde, er sagte er wollte mir nciht so weh tun... :frown:

    was hab ich falsch gemacht? was soll ich tun? warum kann er mich nciht einfach leiben... am wochenende sprach er ja ncoh von liebe, das kann ja nciht einfach so weg sein, oder?? :cry:
     
    #1
    keenacat, 16 November 2005
  2. Pasonic
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    86
    0
    Es ist kompliziert
    "dann kann es ja nicht weg sein"

    doch kann es..........ging mir bei meiner letzten freundin auch so,ich weiss nicht warum aber es ist so.

    naja du solltest dich jetz ablenken........aber so wie du aussiehst wird es dir nicht schwer fallen ein neuen zu finden :zwinker: *komplimentmach*
     
    #2
    Pasonic, 16 November 2005
  3. keenacat
    keenacat (29)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.580
    198
    244
    vergeben und glücklich
    ich will keinen anderen, das kann ich nicht... dafür hab ich zu viel für ihn empfunden!

    und ein solches gefühl geht nciht einfach weg, das ist nicht möglich! und wenn sollten alle bei denen das so ist einen psychologen aufsuchen...
     
    #3
    keenacat, 16 November 2005
  4. Ilenia
    Ilenia (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    561
    101
    0
    Verheiratet
    Hallo
    :knuddel:
    Das ist nicht fair weißt du wie mir das vorkommt?!
    Du hast Schluß gemacht das konnte und wollte er nicht ertragen.
    Und so zu sagen die Rache dafür ist das er dich eine Woche
    später sitzen läßt.

    Das tut mir leid für dich aber laß den Deppen erst mal das hast
    du nicht verdient.
    Ich weiß es ist schwer ihn gehen zu lassen aber es wird auch niee
    leicht sein.
    :knuddel:
     
    #4
    Ilenia, 16 November 2005
  5. since.the.day
    Verbringt hier viel Zeit
    250
    101
    0
    nicht angegeben
    So ist das eben am Ende von Beziehungen, wenn man es eigentlich selbst nicht wahrhaben will... man "versucht es nochmal", man spielt den Anderen und vor allem sich selbst vor, dass doch eigentlich alles total toll ist, man versucht sich einzureden, dass die großen Gefühle immer noch da sind, man wünscht es sich doch so sehr... und irgendwann sieht man ein, dass es eben doch nicht mehr so ist. Und dann tut's (beiden?) nur noch weh...
     
    #5
    since.the.day, 16 November 2005
  6. keenacat
    keenacat (29)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.580
    198
    244
    vergeben und glücklich
    es hat ja wirklcih alles gepasst, drum ist es auch so schwer für mich... es war perfekt, wir haben uns gut verstanden, wir hatten 3 streits, aber was solls, kann man das nicht überstehen???
     
    #6
    keenacat, 16 November 2005
  7. lostlover
    lostlover (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    481
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Jetzt hast es hinter Dir, war doch nur noch eine Qual was ich gelesen hab. Ui was war ich fertig wie meine super-lange Bezieung aus war. Neinnein, nie wieder eine andere will ich net kann i net. Jo jetzt taugt's mir richtig als Single. Wahnsinnig viel Zeit, alle Freiheiten, ich mach nur was mir passt, sonst nix und das ist gut so.

    Ja ist Scheisze ich weisz. Denk aber mal dran was noch alles gekommen waere, das Du Dir jezt erstpart hast. Bevor ich jetzt den Psychologen spiele der ich nicht bin, sei froh dass Du ihn losbist. Warum redest Du das ganze Zeug schoen wenn's am Schluss eh nicht mehr gestimmt hat? Versteh Dich nicht Du vermisst wohl eher den Freund, den Du irgendwann mal kennen gelernt hast und das WE das noch schoen war.

    Mach die Augen auf, atme und lebe! La vita è bella :zwinker:
     
    #7
    lostlover, 16 November 2005
  8. speakingstick
    Verbringt hier viel Zeit
    126
    101
    0
    Single
    Hi,

    was ein Drama hier. Es tut mir leid für Dich, aber nach dem ganzen Hichhack, würde ich Dir raten, Abstand zu nehmen. Er hat sich halt gegen eine Beziehung mit Dir entschieden. Akzeptiere es einfach.
    Aus welchen Gründen er sich jetzt gegen Dich entschieden hat ? Keine Ahnung, aber seine Entscheidung ist nun mal gefallen.
    Finde selbst erstmal wieder Deine innere Ruhe, ich habe das Gefühl, das Du durch dieses Gefühlschaos ziemlich aufgekratzt bist.

    Es hat halt nicht sollen sein. Laß Gras darüber wachsen und es gibt sicherlich noch andere Kerls in Deiner Umgebung, die darauf warten von Dir entdeckt zu werden.

    Anmerkung:
    Ich habe das Gefühl, das Du zu sehr klammerst. Laß Dir das mal durch den Kopf gehen, ob es wirklich so ist.

    Gruß speakingstick
     
    #8
    speakingstick, 16 November 2005
  9. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Also fühl dich erstmal :knuddel:

    Ich habe die meisten deiner Threads gelesen und muss sagen, ohne dass es jetzt bös klingen soll, dass es wohl das beste so ist! Natürlich bist du traurig deswegen aber überlege dir mal, wie er sich die ganze Zeit dir gegenüber verhalten hat, das war alles andere als liebevoll und fair! Wahrscheinlich sollte es einfach nicht anders sein. Dich stimmt jetzt sicher auch sehr traurig, dass das letzte Wochenende und die letzten Tage einfach so schön waren.. Vielleicht hatte er einfach alles verdrängt, ich weiß es nicht!

    Ich finds von ihm gemein, dass er jetzt damit kommt, er hätte keine Gefühle mehr für dich! Ich glaube nicht, dass dies einfach von jetzt auf nachher kommt, entweder er war sich noch nie ganz sicher und hat sich die ganze Zeit nur etwas vorgespielt oder die Probleme haben ihm die Gefühle doch genommen.

    Es hört sich zwar schlimm an, aber trage es mit Stolz! Du hast in einigen Situationen deinen eigenen Stolz verloren und hast viel für ihn getan, er hingegen war sehr oft frech zu dir!

    Jede Trennung ist schlimm, akzeptiere seine Entscheidung und versuch die abzulenken, entweder er meldet sich wieder oder eben nicht.

    Tut mir echt leid für dich, ich habe dir gewünscht, dass sich das ganze wieder legt und ihr wieder den Weg zueinander findet. :knuddel:
     
    #9
    User 37284, 16 November 2005
  10. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.339
    248
    627
    vergeben und glücklich
    also wieso er sich so widersprüchlich verhalten hat kann ich dir erklären: das ist das letze aufbäumen,wenn man sich nochmal vornimmt es zu versuchen,ich selber mach das genauso,...es ist dieses "nicht wahrhaben wollen" :frown:
     
    #10
    Sonata Arctica, 16 November 2005
  11. keenacat
    keenacat (29)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.580
    198
    244
    vergeben und glücklich
    aber warum tut es so weh wenns das richtige war?
     
    #11
    keenacat, 16 November 2005
  12. lostlover
    lostlover (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    481
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Beantworte ich Dir, kein Problem. Wenn Du mir sagst

    Warum vergibt eine Mutter, wenn ihr der die groeszte Scheisze baut?
    Warum machen Leute Schluss, weil sie den Partner so sehr lieben :ratlos:
    Warum ordern Menschen einen Double Cheeseburger, eine große Portion Pommes und eine Cola light?!!!
    Warum habe ich mit meiner Ex damals nicht schon Schluss gemacht, wie sie mit wem anderen :angryfire ?
    Warum gibt es kein Katzenfutter mit Mäusegeschmack?
    Als der Mensch entdeckte, dass Kühe Milch geben wonach suchte er da eigentlich?

    Ich bin zwar Wissenschaftler. Aber auf manche Fragen suche auch ich keine Antworten mehr. Dass jeder sehr viel Emotionen in eine Beziehung investiert und es doppelt schmerzt, wenn sie den Bach runter geht ist doch klar mach Dir da mal keinen Kopf. Lenk Dich ab unternimm was mit Freunden geh im Regen spazieren dreh die Musik auf sing mit sauf Dich nieder was auch immer aber lenk Dich mal ab. Ist ja kein Dauerzustand.
     
    #12
    lostlover, 16 November 2005
  13. metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.418
    168
    227
    vergeben und glücklich
    Ich wünsch Dir alles gute, dass Du jetzt langsam wieder zu Dir findest. Wenn man Deine Threads gelesen hat, hatte man den Eindruck das Du Stück für Stück zu einem klitzekleinen Häufchen Elend zusammengeschrumpft bist bzw. Dich hast klein machen lassen.

    Sein nettes Verhalten würde ich mal nicht überbewerten, so eine kurze Zeit kann sich jeder mal zusammenreissen.

    Dein Selbstvertrauen und Deine Stärke werden schon wieder kommen und dann siehst das alles sicher mit anderen Augen. Mensch, Du bist doch ne tolle Frau (über die kurze infantile Phase sehen wir jetzt mal weg :zwinker: ), wie kannst Du Dich nur so runtermachen lassen.

    Gruß

    m
     
    #13
    metamorphosen, 16 November 2005
  14. elliott
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    91
    0
    nicht angegeben
    Servus!
    So wie ich das sehe, habt ihr euch auseinender gelebt. Ich glaube nicht, dass er von heute auf morgen nichts mehr für dich empfunden hat. Das war ein langsamer Prozess, der durch die Routine der Partnerschaft unterdrückt wurde und somit nach aussen hin für keinen Sichtbar war. Offenbar war es ihm selber nicht ganz bewusst.
    Die letzten "guten" Tage sehe ich als Schauspielerei an. Er hat vielleicht Dinge gesagt, die er gar nicht meinte, sondern nur sagte, weil er wusste, dass du es hören willst.
    Es ist nicht immer ratsam alles zu erzählen was man vom Partner erwartet. Eigeninitiative ist doch wichtiger. Ich halte nichts davon jemanden eine Richtung für einer bessere Partnerschaft vorzuschreiben. Entweder es klappt alles harmonisch von selbst oder es ist eben nicht harmonisch...
    Zu deinem Freund: Er wird erst merken was er hatte wenn es weg ist. In 1-2 Monaten wird er dich vermissen, wenn es für euch beide so eine tolle Beziehung war, wie du sagtest. In dem Moment wo man in einer Beziehung drin steckt merkt man nicht was einem fehlen würde, wenn die Beziehung nicht mehr existiert. "Liebe" ist quasi selbstverständlich geworden.
    Ich wünsche dir jedenfalls viel Kraft das durchzustehen! Setze dir ein realistisches Ziel für die Zukunft! Ein Happy-End würde ich nicht anstreben - die potenzielle Enttäuschung wäre zu gross.
    Vielleicht brauchst du auch eine Pause um zu sehen, dass du auch allein stark sein kannst...
     
    #14
    elliott, 16 November 2005
  15. Kexi
    Kexi (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    918
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Diese Geschichte erinnert mich ganz gewaltig an meine...Ich bin in einer ähnlichen Situation momentan, nur dass ich keine Hoffnung mehr auf ein Happy-End habe...
    Mein Freund war auch 2 Wochen bevor er mir seine Zweifel offenbarte, unglaublich lieb zu mir, er war krank, verbrachte 3 volle Tage bei mir, alles war perfekt und auf einmal kam: "Ich weiß nicht mehr, ob ich dich noch liebe..." Ich traute meinen Ohren kaum, konnte es nicht glauben, er meinte schlussendlich er wolle es noch einmal versuchen...in der Woche darauf schliefen wir noch miteinander und allsowas...am Sonntag war dann endgültig Schluss...zunächst stand ich auch erst einmal da, überlegte, weinte, war am Boden zerstört und verstand nicht, wie er auf einmal sagen konnte, dass er mich nicht mehr lieben würde - Gefühle gehen doch nicht einfach so weg...Genau die gleiche Frage, die auch du dir momentan stellst...
    Ich habe mich dann hingesetzt und über unsere Beziehung nachgedacht...mit der Zeit stellt man fest, dass es bereits Anzeichen für das Schwinden der Liebe gab, dass sich diese Entwicklung bereits länger angebahnt hat und nicht von heute auf morgen kam...diese Erkenntnis erlangt man jedoch erst nach einiger Zeit, wenn man wieder halbwegs klar sehen kann...
    Vielleicht hast du ihn auch einfach zum Nachdenken angeregt, als du an diesem einen Tag mit ihm Schluss machen wolltest...Und ihm wurde ebenfalls klar, dass diese Beziehung nicht mehr wirklich gut läuft...

    Ich an deiner Stelle würde mir die Zeit nehmen, die Beziehung überdenken und danach endgültig mit der Sache abschließen...Das tut verdammt weh, ich kenn das, glaub mir, aber eine erzwungene Beziehung hat einfach keinen Sinn - manchmal soll es - so hart das klingen mag - einfach nicht mehr sein...Quäl dich nicht und warte auf einen Anruf, sondern versuch dich lieber abzulenken...
    Ach, du tust mir wirklich so leid...das ist ein derartig schreckliches Gefühl, wenn man so ratlos vor einem Scherbenhaufen steht und nur noch Schmerzen empfindet, ohne etwas dagegen tun zu können...Sei dir sicher, es wird besser - auch wenn es einige Zeit dauert :smile:
     
    #15
    Kexi, 16 November 2005
  16. Kerowyn
    Kerowyn (33)
    Benutzer gesperrt
    1.151
    0
    1
    vergeben und glücklich
    das trifft es ziemlich gut!

    schon seltsam. erst wolltest du schluss machen. dann hat er es getan.
     
    #16
    Kerowyn, 16 November 2005
  17. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Bei euch war absolut nicht "alles in Ordnung". Das war keine perfekte Beziehung, die nur durch einen kleinen Streit unerklärlicherweise plötzlich zu Ende ging. Das war vorhersehbar. Es hat einfach nicht gepaßt. Er hat sich so einiges geleistet, du hast alles mitgemacht. Ist das eine schöne Beziehung? Wenn du ehrlich zu dir selbst bist, gesteh dir die Realität ein.

    Klar, jetzt sagst du: "Er war so toll, ich will keinen anderen". Aber irgendwann wirst du garantiert einen anderen treffen, der nicht nur toll aussieht, sondern auch beziehungstechnisch zu dir paßt und dich nicht wie ein Idiot behandelt.

    Sternschnuppe
     
    #17
    Sternschnuppe_x, 16 November 2005
  18. cranberry
    cranberry (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.602
    121
    0
    nicht angegeben
    Das glaube ich auch.

    Ablenkung hilft meiner Meinung nach nicht viel.
    Klar, irgendwann wünscht man sich, nicht mehr bei jedem Liebeslied in Tränen auszubrechen, aber ein paar Tränen müssen auch einfach geweint werden, bevor man wieder lächeln kann und die Sache lockerer sieht.
    Dass jemand sagt, er hätte keine Gefühle mehr, tut natürlich immer weh, aber es ist auch klar, dass es dann nicht mehr viel Sinn macht, egal, ob derjenige dich anlügt und es in Wirklichkeit ein anderer Grund ist. Fakt ist: Er will nicht mehr. Heul dich aus und wenn du denkst, dass du wieder einigermaßen okay bist (dieser Punkt wird kommen, fest versprochen), dann mach einfach nur das, was du brauchst, um wenigstens ein wenig glücklich zu sein.
     
    #18
    cranberry, 16 November 2005
  19. keenacat
    keenacat (29)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.580
    198
    244
    vergeben und glücklich
    egal wie es war, egal was passiert ist, das ändert nichts daran dass ich so wahnsinnig viel für ihn empfinde...
     
    #19
    keenacat, 16 November 2005
  20. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.339
    248
    627
    vergeben und glücklich
    na das gefühl kenn ich :frown:

    :knuddel:
     
    #20
    Sonata Arctica, 16 November 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - besser gehts mir
Reykur
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Mai 2009
4 Antworten
shadowspsp
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Mai 2009
4 Antworten
kimiboy123
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 November 2007
1 Antworten