Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Jetzt ist es endgültig aus....

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Flyhigh, 10 Oktober 2005.

  1. Flyhigh
    Flyhigh (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    221
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo Zusammen,

    leider hat meine Freundin am Wochenende nach über 6 Jahren endgültig Schluß gemacht. Aber das Schlimmste ist der eigentliche Grund:

    Sie meinte zu mir, dass ich für sie "zu nett" wäre und das deshalb die Beziehung mit mir "langweilig" wäre und sie daher unglücklich ist und es keinen anderen Weg als die Trennung mehr gebe!

    Was soll ich da bitte machen?? Es hat mir noch nie jemand meine Menschlichkeit zum Vorwurf gemacht :angryfire

    All die Jahre hab ich sie immer gut behandelt, ihr viel geschenkt und fast alles für sie getan und das ist jetzt das Ergebnis davon..... :cry:

    Offensichtlich ist es wohl nicht mehr angesagt, "nett" und "lieb" zur eigenen Freundin zu sein.

    Jetzt bin ich allein, schrecklich traurig und weiß gar nicht mehr wohin mit mir...

    In was für einer sch.... Welt leben wir eigentlich hier???


    Grüße

    Chris
     
    #1
    Flyhigh, 10 Oktober 2005
  2. XhoShamaN
    XhoShamaN (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.079
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Hey Flyhigh

    Mir ist das auch schon mal passiert auf diese Weise. Natürlich isses bei dir viel derber, lange 6 Jahre. Ich weiss auch nicht, aber das mit dem Arschloch als Freund scheint schon was an sich zu haben. Was sich die Frauen davon erhoffen weiss ich nicht, weil Arschloch sein ist viel einfacher als wirklich nett & lieb zu sein.

    Du warst mit vollem Herz dabei und wirst nun so abgeseilt... Armer Kerl :wuerg:

    Ich wünsch dir viel Kraft, und werd SICHERLICH nicht zum Arschloch nach dieser Erfahrung :zwinker: .. da gibts genug Frauen, die sowas schätzen !
     
    #2
    XhoShamaN, 10 Oktober 2005
  3. Neugierix
    Verbringt hier viel Zeit
    448
    101
    0
    Verliebt
    Hey du armer Kerl!*schulterklopf*

    Also das war echt total beschissn von deiner exfreundin (tut mir leid, dass ich ex schreibe :frown:) Glaubst du wirklich , dass sie sich nicht einfach iirgendeinen grund gesucht hat um schluss zu machn, und da wusste sie ienfach nix bessres?...Ich find das schon ziemlich hart wegen gutem Benehens und Verhaltens abservet zu werden :grrr: Bleib auf jeden Fall wie du bist und viel Glück!
     
    #3
    Neugierix, 10 Oktober 2005
  4. ~Lady~
    ~Lady~ (30)
    Meistens hier zu finden
    2.061
    148
    163
    Verheiratet
    Hallo,

    das ist ja nicht schön!
    Ich kann dir natürlich nicht helfen aber ich zumindest weiß nette, aufmerksame Männer zu schätzen!
    Ich hoffe, dass du irgendwann jemanden findest, der nur auf jemanden wie dich gewartet hat. :zwinker:
    Alles Liebe!
     
    #4
    ~Lady~, 10 Oktober 2005
  5. Silverbell
    Silverbell (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    669
    103
    14
    vergeben und glücklich
    Hallo Flyhigh,

    das ist ja wohl die blödeste Ausrede überhaupt. Bitte nimm das nicht ernst, denn es gibt sehr viele Frauen, die auf Dauer einen lieben Freund haben wollen (mich eingeschlossen). Diese Aussage, daß man ein Arschloch als Freund haben muß, halte ich für schwachsinnig. Es mag ja am Anfang ganz reizvoll sein, einen Freund zu haben, der weiß was er will und stur seine Ziele verfolgt. Aber auf Dauer funktioniert eine Beziehung so nicht.

    Ich glaube deine Freundin will sich einfach noch austoben, und behauptet deshalb, du seist zu lieb. In Wirklichkeit hat sie Torschlußpanik, weil sie mit dir immerhin 6 Jahre zusammen war. Ich weiß nicht wie viele Freunde sie vor dir hatte, aber ich vermute einfach, daß sie Angst hatte, daß du der letzte Mann in ihrem Leben bleibst (weil ihr ja schon so lange zusammen wart).

    Wenn du wirklich zu lieb bist, dann wäre sie nicht 6 Jahre mit dir zusammengeblieben (vorausgesetzt du hast dich nicht plötzlich total verändert). Also ist der Grund, den sie vorschiebt, kein Grund sondern nur eine lahme Ausrede für die Wahrheit: "ich will noch mehr Männer haben, bevor ich mich festlege"

    Komm jetzt bloß nicht auf die Idee dich wie ein Arschloch zu geben. Versuch die Sache so gut es geht zu verarbeiten und dann abzuhaken. Solange du dir selbst nichts vorwerfen kannst, gibt es keinen Grund an dir selbst zu zweifeln. 6 Jahre sind eine lange Zeit, aber optimistisch gesehen, war das gerade mal knapp 1/5 deines bisherigen Lebens. Soll heißen, es kommen andere, die dich zu schätzen wissen, wie du bist. Kopf hoch!
     
    #5
    Silverbell, 10 Oktober 2005
  6. sachsenlady
    Verbringt hier viel Zeit
    217
    101
    0
    nicht angegeben
    Hi Flyhigh!

    Es tut mir sehr leid,was Dir passiert ist. Doch,es ist noch angesagt,lieb und nett zu sein. Laß Dir sowas bloß nicht einreden. Bleib wie Du bist,wenn Du Deine Trauer überwunden hast,wirst Du sicher eine Frau finden,die Deine Liebe zu schätzen weiß.
    Ich kenne das ganze aber auch umgekehrt. Es gibt leider auch Männer,die liebe und unkomplizierte Frauen nicht zu schätzen wissen und sich lieber an Frauen binden,die zickig sind und mit Beleidigungen und Gegenständen um sich werfen.
     
    #6
    sachsenlady, 10 Oktober 2005
  7. Flyhigh
    Flyhigh (39)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    221
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo zusammen,

    vielen Dank für die netten, aufmunternden Antworten! Ihr seot spitze :bier:
    @Silverbell: Deine Intuition ist erstaunlich, es ist tatsächlich so, dass ich erst ihr "dritter" Freund war und sie sich in der vergangenen Zeit schon öfters gefragt hat, ob das denn nun "alles" sei! Naja, vielleicht war die Trennung dann nun der letzte logische Schritt, einer unglücklichen Entwicklung..

    Aber hab mir nichts "zuschulden kommen" lassen, was der Auslöser hätte sein können, das ganze ging von ihr aus. Es ist auch so, dass es ihr nicht leicht gefallen ist, sie war schon sehr traurig, dass ich nun nicht mehr in ihrem Leben bin. Wahrscheinlich nach so langer Beziehung auch normal!

    Letzten Endes werde ich sie trotz allem immer in guter Erinnerung behalten, sie war einfach lange teil meines Lebens.

    Ich werde mich jetzt bestimmt nicht zum "Arschloch" entwicklen, weil ich diese Sorte Leute selbst zutiefst verabscheue und Männer hasse, die eine Frau schlecht behandeln.


    Naja mal sehen, wie sich mein Leben den jetzt so entwickelt....


    nochmal Danke!

    Gruß
     
    #7
    Flyhigh, 10 Oktober 2005
  8. Dreamerin
    Gast
    0
    Es gibt da einen Spruch:

    "Wenns dem Elefanten zu gut geht, geht er auf´s Eis"... :schuettel
     
    #8
    Dreamerin, 10 Oktober 2005
  9. keenacat
    keenacat (29)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    198
    243
    vergeben und glücklich
    einen wie dich will sie vermutlich irgendwann heiraten, aber zusammen sein will sie mit ienem arschloch...
     
    #9
    keenacat, 10 Oktober 2005
  10. Housemeister86
    Verbringt hier viel Zeit
    189
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hi

    Tut mir leid für dich, dass die Undankbare dich so abgefertigt hat. Dass ihr der Grund dafür nach erst nach 6 Jahren einfällt, find ich so toll wie nen kräftigen Schluck lauwarmen Wasser. :rolleyes2

    Ich weiß, es sagt sich einfach, aber lass sie links liegen. Bleib dir selbst treu. Du wirst eine finden, die dich so liebt, wie du bist.

    Wenn ich Krisen hab, dann schieb ich mir Elvis oder 60's Rock 'n' Roll á la Dirty Dancing rein. :gluecklic

    Viel Kraft und Glück
     
    #10
    Housemeister86, 10 Oktober 2005
  11. Silverbell
    Silverbell (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    669
    103
    14
    vergeben und glücklich
    Hallo Flyhigh,

    wenn ich mit meiner Vermutung ins Schwarze getroffen habe, dann brauchtest du dir nichts zu schulden kommen zu lassen. Wenn der Gedanke einmal da ist, daß man eigentlich noch viel zu wenig erlebt hat, dann kann der Freund noch so lieb, aufmerksam und aufopferungsvoll sein. Es nützt nichts. Entweder man gibt der Versuchung nach und trennt sich, oder man schätzt was man hat und schiebt alles andere ins Reich der Träume.

    Ich bin mit meinem ersten Freund zusammen und hatte auch eine Phase in der ich mir dachte: "Du bist 22 und hast eine Beziehung die durchaus etwas auf Dauer sein könnte. Ist das also alles? Wird dieser Mann dein einziger bleiben?" Diese Gedanken haben mich echt verunsichert, weil ich die ganze Beziehung wegen so einer Lappalie in Frage gestellt habe. Aber diese Phase ist vorbeigegangen, ohne daß ich meinen Freund im Stich gelassen hätte. Ich wünsche mir zwar rückblickend immer noch, ich hätte vor meinem Freund etwas mehr Erfahrung gesammelt. Aber ich bin glücklich mit ihm und kann mir im Moment gar nicht vorstellen ihn links liegen zu lassen, bloß um mal zu erleben, wie es mit einem anderen Mann ist.

    Jeder entscheidet anders. Deine Freundin hat sich dafür entschieden ihrer Neugier nachzugeben. Das tut weh, aber wenigstens brauchst du dir nicht vorzuwerfen, du hättest irgendwas falsch gemacht.
     
    #11
    Silverbell, 10 Oktober 2005
  12. mamischieber
    Verbringt hier viel Zeit
    494
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich bin auch seit meinem 17 Lebensjahr mit meiner Freundin zusammen und habe vorher keine wirkliche Beziehung gehabt, aber was ich nicht begreife: Wie kann man das Gefühl haben etwas zu verpassen? Was soll man verpassen? Man kann doch mit seinem Partner genauso alles erleben? Erklärt mir das kurz mal einer :smile:
     
    #12
    mamischieber, 10 Oktober 2005
  13. Kerowyn
    Kerowyn (33)
    Benutzer gesperrt
    1.151
    0
    1
    vergeben und glücklich
    niemand kann mir ernsthaft erzählen und noch auf mein verständnis hoffen, dass jemand nach 6 jahre wegen so etwas schluss macht? wtf?

    ich würde mir nix einreden. sie hälts vielleicht für ein manko, zu nett zu sein, aber das ist sicher nicht der hauptgrund. vielleicht einer von vielen, der in der summe den beschluss zur trennung geformt hat.

    zu nett! ich halts ja im kopf nicht aus.
     
    #13
    Kerowyn, 10 Oktober 2005
  14. Thom4s
    Gast
    0
    Kopf hoch

    Hey du armer!

    Kopf hoch! Sowas ist echt bodenlos, hat deine Ex keine ahnung was sie dir mit der Ausrede antut`?

    Bei mir ist es auch vor kurzem auseinander gegangen und ich hab mir auch die Frage gestellt, ob ich zu nett war! Im nachhienien hätte ich sie wirklich ab und zu ein bisschen eifersüchtig machen sollen, dann hätte sie wohl umgekehrt etwas mehr aufgepasst...

    Frauen wollen machos, auch wenn sie es nicht zugeben. Ist traurig aber wahr,, ich bin auch mehr der verständnisvolle und weniger der ego, aber sowas kann frauen auch abturnen.


    Meine Ex hat mir gesagt, dass ich ihr vermittelt habe, andere Frauen nicht mal wahr zu nehmen - ich habe es also mit meiner Rücksichtnahme wirklich übertrieben. Das thema eifersucht und um den anderen Kämpfen hat mich deshalb in den letzten tagen auch sehr beschäftigt. Ich denke der Spruch mit dem Elefanten passt hier perfekt.

    Ich habe auch immer gedacht ich müsste die Frau finden, die einen Kerl wie mich zu schätzen weiß. im Moment bin ich mir da nicht mehr so sicher ob das so ne gute idee ist. Ich nehme mir vor, das ganze etwas besser zu verpacken...

    Vielleicht bringt's was wenn du jetzt richtig aufdrehst und sie das irgendwie mitbekommt! Brich ihrer besten Freundin das Herz oder so ;-)
    (nicht ganz ernst gemeint)


    Grüße und Kopf hoch, es gibt auch andere tolle Frauen!

    Thomas

    PS: Was mein Kumpel immer sagt: die zeit spielt für dich: Frauen um die 30 sind viel vernünftiger und suchen viel mehr Männer wie dich. Anfang 20 brauchen sie eher den Macho, der ihnen zeigt wo es lang geht!
     
    #14
    Thom4s, 10 Oktober 2005
  15. Ravenheart
    Ravenheart (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    41
    91
    0
    Single

    :anbeten: :grin: Super. Besser kann mans nciht ausdrücken.

    @Flyhigh: Das is ja mal ne unglaubliche Frechheit. Aber ich könnte mir vorstellen dass die Dame sich dafür nochmal irgendwann selbst in den Ar***
    treten wollen wird!
    Spätestens wenn sich ihr wunsch erfüllt hat und sie nen Freund hat der NICHT lieb und NICHT nett zu Ihr ist.
    Aber bis dahin hast du wahrscheinlich auch ne Frau gefunden die das zu schätzen weiß!
     
    #15
    Ravenheart, 10 Oktober 2005
  16. Vinz
    Verbringt hier viel Zeit
    109
    101
    0
    Single
    Mich beunruhigt nur, dass es immer mehr solcher Fälle (mich eingeschlossen) gibt. Morgen isses 8 Wochen aus und ich heul' immer noch, teilweise muss ich mich noch übergeben, wenns die Psyche gar nicht mehr mitmacht.... 8 Wochen ist es auch her, dass ich sie gesehen habe. Das ist so schlimm-sie kann mich nicht lieben, ich kann nicht aufhören sie zu lieben. Ich habe keine Ahnung wie das Leben weitergehen soll, also muss ich auf die Zeit warten und derweilen nicht an die Sache denken-geht auch nicht! Warum geht das überwiegend Männern so??
     
    #16
    Vinz, 10 Oktober 2005
  17. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hey, ich bin ne Frau und mir gehts auch so!
     
    #17
    Cinnamon, 10 Oktober 2005
  18. Thom4s
    Gast
    0
    ich denke du bist vergeben?

    Wo wohnst du denn? :grin:
     
    #18
    Thom4s, 10 Oktober 2005
  19. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Was hat die Frage wo ich wohn, denn mit dem Thread zu tun? :ratlos: :grin:
    Ich muss zugeben, ich war mit dem Kopf bei nem anderen Thema als ich geantwortet habe...
     
    #19
    Cinnamon, 10 Oktober 2005
  20. Thom4s
    Gast
    0
    OK ich gebe es zu, das war off-topic und nur rumgealber. Hab gedacht du bist hier auch im einsame Herzen Club der Leute, die mal etwas mehr Gefühle in ne Beziehung reinstecken als der Durchschnitt. Es kommt mir manchmal so vor als ob es nur noch wenige Exemplare dieser Sorte gibt. Deshalb die Anspielung...
    Passt also eigentlich doch zum thema.
    Ich habe das gefühl, wenn ich weniger für meine ex (seit 3 wochen) empfunden hätte, wäre die Beziehung viel besser gelaufen... Komische Sache aber der, der mehr empfindet ist meistens der Depp...

    Man sagt, dass es in jeder Beziehung einen gibt, der mehr liebt. Aber dass der andere einen dann zum abschied noch so das messer in der Brust rumdreht ist übel...
     
    #20
    Thom4s, 10 Oktober 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - endgültig
Lars91
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 Januar 2016
2 Antworten
new_life
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 Juni 2016
49 Antworten
tankheal92
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Mai 2015
6 Antworten
Test