Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Jetzt ist sie weg! (wirklich lang!) aber ich brauch rat!

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Jack18, 3 März 2003.

  1. Jack18
    Gast
    0
    Jetzt ist sie weg!

    Ich möchte euch jetzt mal die komplette Geschichte erzählen und wenn es geht, sagt mir vielleicht was ich machen soll!

    Kennengelernt haben wir uns in einem chat. Ich hab schnell in der Unterhaltung herausgefunden, dass sie ganz in der Nähe wo ich wohne, arbeitet. Sie wollte meine Handynummer. Hat sie bekommen. Sie hat in immer Interesse an mir gezeigt (es war glaub ich Oktober 2002). Sie ist da richtig schnell rangegangen. Ich kam mir irgendwie überrumpelt vor. Sie hat eine Foto von mir und ich wohnte in der Nähe wo sie arbeitet. Es bestand also das Risiko das sie mir über den Weg läuft und mich anredet. Also hab ich ihr in der meiner letzten sms geschrieben "ich bin nicht der für den du mich hältst" Ich hab gedacht, ich wär sie damit los und würde sie auf eine falsche Fährte lenken und falls sie mir dochmal über den Weg läuft, würde ich sie einfach nicht kennen. Ich hatte mein Ziel erreicht und sie war weg.

    Zufällig habe ich sie im chat mal wieder entdeckt (es muss so ungefähr ende november gewesen sein). Ich konnte irgendwie nicht lassen, sie anzureden. Sie hatte mich schon fast wieder vergessen. Der Kontakt war aber wieder sofort hergestellt. Wir haben ausgemacht, ich komm zu ihr in die Arbeit damit sie mich mal life sieht. Ich wollte eigentlich nur damit beweisen, dass ich auch wirklich der typ auf dem foto bin, den sie so süss findet. Heute weiß ich noch dieses kurze Zögern als ich sie gefragt habe ob ich sie zum Bahnhof fahren soll. Ich war ja ein Fremder und noch dazu kannte sie sich in diesem Gebiet nicht gut aus, weil sie ca. 30 km weiter weg wohnt. Sie ist trotzdem eingestiegen. Ich wundere mich heute noch darüber. Als sie dann aus dem Auto austieg (nach einem kurzen gespräch/ im radio lief der kanzler-song (wie unpassend *grrr*)) hat sie mir gesagt ich soll mich wieder melden und ich musste es ihr versprechen. Ich hab das dann natürlich auch getan. Es hat sich aber wieder alles irgendwie verloren. Der Kontakt ist wieder abgebrochen.

    Es muss so Anfang Februar gewesen sein, da war ich wie üblich Samstag in meiner Stammdisco und auf einmal tippt eine Hand von der Seite her an. Da war sie wieder. Ich hätte sie garnicht mehr erkannt! Sie stand da mit 4 Freundinnen und ich ganz alleine der Bande gegenüber. Als schüchterner Kerl habe ich dann nach ca. 2 min die Flucht ergriffen. Ich hasse es wenn mich alle so erwartungsvoll anstarren; hab sie aber dann noch am Abend gesucht um mich zu entschuldigen, dass ich abgehauen bin. Nicht gefunden. Ich hab ihr dann noch am gleichen Abend eine e-mail geschrieben in der ich mich entschuldigt habe. Sie hat mir dann auch zurückgeschrieben und irgendwann kam dann auch mal eine sms und ich hab ihr zurückgeschrieben. Es war aber immer so dass sie Interesse zeigte, ich lies die Sache immer so vor sich hinlaufen und kümmerte mich nicht darum. Sie lies es aber immer anklingeln (was mich auch manchmal nervte) damit ich ihr zurückschreibe. Irgendwann kam der Zeitpunkt da hat es mich gefreut wenn ich das handy in meiner Hosentasche vibrieren spürte und ich wusste "hey sie denkt wieder an mich" Irgendwann stand ich dann wieder vor ihrem Arbeitsplatz um sie abzuholen. Ich wollte mal wieder mit ihr reden und ihr dabei in die Augen sehen. Mehr oder weniger durch einen Zufall sind wir uns dann wieder in der disco begegnet. Sie stand neben mir und hat auf die Tanzfläche gesehen und ich stand daneben und hab sie genau angeschaut. Sie stand da so zierlich wie sie ist, ca. 1,5 Kopf kleiner als ich und schien auf irgendwas zu warten dachte ich. Disco ist ja immer schlecht zum reden wegen der Lautstärke. Also hab ich es zumindest versucht ihr was zu sagen. Sie schien aber immer ein bisschen zurückhaltend. Sie ging dann auf die tanzfläche. ich konnte nicht wegen gebrochnen arm. Hab sie später wieder gesucht, aber nicht mehr gefunden. Wir haben weiter sms geschrieben, eigentlich jeden tag ein bisschen mehr und sie wurden immer ein bisschen netter und lieber. Irgendwann hat sie geschrieben ich hab von dir geträumt, dass ich dich geküsst habe. "Wink mit dem Zaunpfahl" hab ich mir gedacht. Ich hab alle Kontakte mit anderen Mädls abgebrochen um mich nur auf sie zu konzentrieren! Jetzt war es für mich klar, ich wollte mit ihr zusammenkommen! Ich ließ die Sache nicht mehr so schlapprig dahinsieden, sondern kümmerte mich intensiv darum. 2 Tage lang.
    Und dann kam ein knallharter Rückschlag! Es stand in einer sms von ihr, dass sie einen Freund hat! Sie mag mich aber trotzdem weil sie sich in mich verliebt hat. Es hat sich dann emotional hochgeschaukelt, bis sie an diesem Abend noch geweint hat. Das hat mir im Herzen weh getan. Und ab da wurde es mir richtig bewusst. Erst als ich merkte, dass ich es nicht schaffen könnte, spürte ich dass ich mich in sie verliebt hatte. Ich natürlich nächsten Tag sie zum Bahnhof gefahren um mit ihr persönlich darüber zu reden! Die Hinfahrt über herrschte totenstille! Langsam kamen wir dann ins Gespräch. Sie hat mir dann erzählt, dass es schon länger nicht mehr so gut mit ihrem Freund läuft! Vom Zug aus hat sie mir noch geschrieben, dass sie es nicht fertig gebracht hat mich zu küssen! (wie im Traum) Sie hat ja seit 2,5 Jahren einen Freund. Da hab ich natürlich verständnis dafür. So schnell geht das auch nicht! Ich bleib aber trotzdem drann. Mit ihrem Freund hat sie dann über mich gesprochen und er hat gesagt, dass es aus ist wenn es so weitergeht! Sie braucht Zeit hat sie gesagt. Wir blieben in engem Kontakt.
    Der Rest hat sich in einer Woche abgespielt! Irgendwie hab ich mich dann in was reingesteigert. (Hat sie zumindest gemeint) Weiter immer nettere SMS und auch Emails. Die Woche über lief es so. Ich wollte nicht mehr warten. Ich wollte ein Treffen. Nicht nur eins! Ich wollte um sie kämpfen. Es heißt ja auch immer, dass es eine Frau schön findet wenn ein Mann um sie kämpft. Ich hab meine ganzen Asse ausgespielt! Wisst ihr ich hab eine peotische Ader (sagt man mir). sie hatte mittlerweile kein geld mehr auf ihrer sms karte. Also hab ich ihr eine email geschrieben, warum ich so für sie fühle. Das hat ihr dann auch irgendwann eingeleuchtet, dass es eigentlich klar ist, warum ich so um sie kämpfe (1,5 monate dauerndes interesse von ihr). Sie hat dann gemeint, sie wollte das eigentlich garnicht. Sie hat da ihren Gefühlen nachgegeben und jetzt hat glaub ich ihr verstand wieder eingesetzt, der sagt dass sie mit ihrem Freund zusammenbleiben will (will auch mit ihm im Urlaub fahren (obwohl die Beziehung nur noch Probleme bringt, vestehe ich nicht?!?!)). Sie ist unglücklich mit ihm will ihn aber nicht verlieren! Irgendwann kam dann mal eine e-mail, in der sie gesagt hat, dass ihr das alles leid tut, und sie mich nicht vergessen wird. es klang wie eine abschiedsmail. Ich wollte noch nicht aufgeben und hab ihr eine sehr schöne email geschrieben (zu lesen unter "Liebesgedichte & Nachdenkliches" hier im Forum). Sie hat sie mitten in der Nacht gelesen und dabei geweint, schätze ich, hab ich aus ihrer Stimme herausgehört! Als wir dann am Sonntag endlich unser Treffen hatten, hat sie gemeint, ich kann ihr nicht solche mails schreiben, das geht ihr so ans Herz. Das glaube ich! Das Treffen war abgemacht weil ich wollte mal mit ihr über alles zu reden. Aber ich wollte es nicht so! In der scheiss disco ist es laut, man kann sich schlecht unterhalten. Keine gute Atmosphere für sowas! Außerdem waren da noch zwei Freundinnen von ihr dabei, die mir garnicht ins Konzept gepasst haben und die auch nicht abhauen wollten. Ich bin alleine gekommen! Also denkbar schwierige Ausgangsposition für ein schwieriges Gespräch. Zwei Mädls am Tisch die mir Zuschauen wie ich versuche mit ihr ein gespräch aufzubauen. So richtig geklappt hat das auch irgendwie nicht. Sie wollte mir einfach nicht in die Augen sehen. Ich mag das überhaupt nicht wenn jemand der mit mir redet mich nicht ansieht! Schlussendlich ist dabei rausgekommen, dass sie lieber mit ihrem Freund unglücklich zusammenbleibt (mit ihm dann auch im Juli in den Urlaub fährt) anstatt das Risiko einzugehen mich kennenzulernen, vielleicht was mit mir anzufangen, allerdings auch im worst carse allein zu sein. Ich hab sie gefragt ob ich den Kontakt abbrechen soll, keine SMS mehr schreiben, keine E-Mails , nicht von der Arbeit abholen. Sie weiß es nicht! Super, hab ich mir gedacht! Ich steh völlig im Dunklen! Ich hab ihr dann mein Handy hingelegt und gesagt, sie soll sich aus meinem Handy rauslöschen wenn sie will, dann schreib ich nicht mehr! Das will sie nicht. (Ich war dann mittlerweile sauer und enttäuscht, weil ich mich auf einen schönen abend gefreut hatte) und hab gefragt ob ich das für sie machen soll! Zuerst, "weiß nicht" ich hab nochmal gefragt "soll ich dich rauslöschen". Zögerliches "Ja" Dann ist sie mit ihren Freundinnen gegangen. Eigentlich hat sie die flucht ergriffen und es hat ein bisschen ausgeschaut als wenn sie kurz vor den tränen stand. Ich hab mir noch ins Ohr geflüstert "Es gibt nur ein Problem, ich kann deine Handynummer auswendig" Dann war sie weg. Ich stand dann alleine rum. 1 Stunde und hab nachgedacht. Ich habs vermasselt! Ich hab sie dann nochmal gesucht und das erstemal in diesen dreckladen hab ich sie gefunden! (an dem abend war singleparty und jeder hat so ein herz mit seiner nummer angeklebt gehabt/ Ich hab meins auf einen stück papier gelebt und hab es in meine Hosentasche geschoben). Ich bin dann zu ihr hin, Hab gesagt "Ich hau jetzt ab! Hier, ich schenk dir das Herz" und bin gegangen! Das war gestern. Sie hat kein Geld in ihrem Handy, und ist bei einer Freundin für bis dienstag abend, kann also auch nicht ins internet, wahrscheinlich!
    Das ist der erste Tag, dass ich nichts von ihr höre! Totenstille! Ich wollte sie in den Armen halten, weil ich weiß, dass sie es schwer im Leben hat!
    Und langsam macht sich bei mir das Gefühl breit, dass sie weg ist "Jetzt ist sie weg, und ich bin wieder allein!" (Die Fantastischen Vier)

    Aber ich will mich auch nicht bei ihr melden. Jetzt muss sie mal was tun! Ich bin müde! Wenn ich keinen Hoffnungschimmer habe, für den es sich lohnt zu kämpfen, gebe ich mit der Zeit auf! Ich weiß auch garnicht ob ich mich überhaupt noch melden soll!

    Soll ich mich nochmal melden? Vielleicht fragen, ob wir mal alleine in ein Cafe gehen können und sie nicht die ganze zeit auf den Tisch starrt sondern mir in die Augen sieht! Oder würde ich mich lächerlich machen?

    Was ist wenn sie sich meldet? Soll ich reagieren?
    Soll ich sie vergessen?

    Ich weiß garnicht was ich machen soll!

    Eins noch: Was habe ich genau falsch gemacht? Ich will dann wenigstens aus meinen Fehlern lernen!

    Aber jetzt bin ich wenigstens froh, dass ich es komplett aufgeschrieben habe und alles raus ist. Es ist zwar verdammt detailliert und ewig lang, aber vielleicht liest es sich ja jemand komplett durch!

    by
    jack18
     
    #1
    Jack18, 3 März 2003
  2. Eierbrötchen
    0
    Aaalso

    Ich kann dir nur soviel sagen..

    Wenn sie nen Freund hat, hast du ein Problem.

    Sie sagt, sie hat Probleme mit ihrem Macker und sie scheints mit dir ja schon ernst zu meinen.

    Wie wärs damit, dass du ihr einfach sagst, sie soll sichs überlegen, ob sie lieber versuchen will, mit ihrem Freund wieder alles ins Reine zu bringen, oder ob sie lieber mit dir zusammen sein will. Weil so wie's ist wird se ja wohl nicht glücklich (sagst du ja selbst).

    Ich würd ihr einfach bald mal was schreiben, aber nicht viel über SMS oder Email reden, sondern REALLIFE, das ist viel intimer, viel menschlicher.

    Und ihr dann sagen, dass sie sich halt entscheiden muss, dass du sie wirklich magst, dass du wissen willst woran du bist und und und.

    So, hoffe ich hab ein bisschen geholfen :smile2:
     
    #2
    Eierbrötchen, 3 März 2003
  3. chrith
    Verbringt hier viel Zeit
    451
    101
    0
    nicht angegeben
    He, toller text.
    Ich muß sagen er hat mich echt ergriffen, weil er ich so verdammt an meine ex freundin erinnert.
    ich war ungefähr in der sleben situation, und ich kann dir sagen, laß nicht locker.
    Kämpfe um sie, wenn sie dir wirklich wichtig ist!
    ich weiß es ist leicht gesagt, aber schreib ihr wenn dir danach ist. denk nicht dran, ob du ihr zuletzt geschrieben hast oder nicht. wenn du das bedürfniss hast, dann tu es.
    ich hab das 10 monate lang bei meiner jetzt leider ex freundin durchgehalten.
    hab ihr oft gesagt, das ich sie mag, das es wudnerschön wär, wenn wir zusammen wären.
    hab sie davon überzeugt, es mit mir zu versuchen. und es hat, nun ja, eine ganze zeit gut geklappt.

    also sag ihr was du willst. lass sie nicht so einfach ziehen.
    wenn sie schon probleme mit ihrem freund hat, dann biete ihr das, was er ihr nicht mehr bieten kann.
    liebe und geborgenheit.
    führ ihr vor augen, das es sinnlos ist, weiter mit ihm zusammen zu sein. das sie es nur aus reiner gewohnheit tut.

    Nun ja, ich will dir jetzt keine anleitung zum ausspannen geben, aber ich will dich ermutigen, denn es lohnt sich sicher.
    und ich denke, auch wenn du es selber nicht so siehst, hast du gute chancen.

    viel glück.
     
    #3
    chrith, 4 März 2003
  4. curieuse
    Verbringt hier viel Zeit
    150
    101
    0
    nicht angegeben
    Hi Jack,

    hab mir grad deinen Text durchgelesen (der sich wirklich gut liest) und auch die Mail, die du hier ins Forum gestellt hat.

    Zuerst: deine Texte haben mich ganz schön bewegt.
    Du machst nichts falsch, kannst also nicht aus deinen Fehlern lernen, finde ich. Die Situation ist halt richtig blöd für dich, weil du nicht viel machen kannst, und sie die Fäden in der Hand hat

    Fragt sich nur, wieviel Geduld du noch hast und wieviel du mit dir machen lassen willst. Es ist so gut nachzuvollziehen, dass du müde bist, dauernd die Initiative zu ergreifen.
    Aber vergessen kannst du sie wahrscheinlich sowieso nicht, solange du nicht das Gefühl hast, dass es keine winzigste Chance mehr gibt, oder?

    Ich bin mir sicher, zumindest ein Teil in ihr wird sich wahnsinnig freuen, dich nochmal zu sehen und nochmal zu reden.
    Es ist allerdings auch schwierig, dir zu empfehlen, weiterzukämpfen, wenn man an meinem und auch an chriths Beispiel sieht, wie lange und zermürbend sowas verlaufen kann (kann, nicht muss!).
    Probier, ihr aus ihrer Zwiegespaltenheit zu helfen. Denn das ist das Schlimmste... dass sie wahrscheinlich nicht mehr auf ihre Gefühle hören kann, weil sie nicht mehr zwischen rationalen Gedanken und Gefühlen unterscheiden kann. Gib ihr Halt, wenn du kämpfen möchtest. Auch wenn das unfair ist und viel Kraft kostet, und auch nicht im Gleichgewicht. Ist es dir das wert?

    Lass den Kontakt nicht abbrechen. Zeig ihr, was sie dir bedeutet, denn so wie es scheint, braucht sie ganz viel Sicherheit, damit sie sich aus der alten Beziehung lösen kann.

    Ich glaube jedenfalls, dass ihre alte Beziehung nicht mehr funktionieren kann, nach allem was zwischen euch passiert ist, wie sie auf dich reagiert,... . Und hoffentlich wird sie das auch schnell merken. Wahrscheinlich fühlt sie es schon.


    Ich wünsch dir ganz viel Glück und dass deine Mühen belohnt werden!!
     
    #4
    curieuse, 4 März 2003
  5. |Coding
    Gast
    0
    ich kann auch nicht mehr sagen wie die anderen. ich möchte aber auch noch mal sagen, lass nicht locker, kämpfe. das zahlt sich sicher aus.

    viel glück auch von mir!!
     
    #5
    |Coding, 4 März 2003
  6. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    ich habe das gefühl, das sie einfach angst vor neuen umständen hat.
    sie ist schon so lange mit ihrem freund zusammen und will das denke ich mal net wegwerfen!
    irgendwas muss sie ja noch für ihn empfinden, irgendwas muss sie an ihn binden, denn sonst würde sie die gefühle, die sie für dich hat, zulassen und mit dir eine Beziehung eingehen.
    du sagst ja, das sie mit ihrem freund u7nglüclich ist seid einiger zeit, deswegen verstehe ich sie net!
    aber vielleicht hat sie ja noch die hoffnung, das sie eines tages wieder mit ihm glücklich ist, das es nur eine phase ist, ein kurzes tief, in dem sie und ihr freund sich befinden.
    durch dieses tief kann es natürlich auch sein, das sie sich die gefühle für dich nur einbildet, da du ihr sicherlich das gibst, was sie bei ihrem freund vermisst...
    andeier stelle würde ich ihr erstmal aus dem weg gehen und mich auch net bei ihr melden, schließlich hat sie ne klara ansage gemacht und an die würde ich mich halten, vielleicht meldet sie sich ja nochmal von selbst bei dir...
     
    #6
    Mieze, 4 März 2003
  7. James Bond
    Verbringt hier viel Zeit
    100
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich würde auf alle Fälle um sie kämpfen!
    Wenn sie jedoch sagt, sie braucht Zeit oder auch ein wenig Abstand, dann würd ich ihr diesen gefallen auch tun.
    Mit Bedrängen wirds ja sicher nicht besser, aber trotzdem nicht aufgeben!

    Die gesunde Mischung aus kämpfen und "weiser Zurückhaltung" ist wohl das beste Rezept.
     
    #7
    James Bond, 4 März 2003
  8. Jack18
    Gast
    0
    es tut gut, von euch gesagt zu bekommen ich soll kämpfen! Das will ich auch innerlich!
    Ich wusste nie das ein Kampf auch so schön sein könnte!
    Ich hoffe das es sich lohnt, weil die Belohnung die Schmerzen des Kampfes vergessen lassen wird.
    Ich hoffe auch, dass ich es erkennen werde wenn ich verloren habe. Aber dann werde ich die Gewissheit haben, dass es nicht an mir lag. Ich werd euch auf alle Fälle erzählen ob ich gewonnen oder verloren habe.

    Ich glaube aber auch, dass man eine Liebe erst zu schätzen weiß wenn man es nicht leicht hatte sie zu bekommen.

    So gekämpft habe ich noch nie um einem Menschen wie sie.

    by
    Jack18
     
    #8
    Jack18, 4 März 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - weg wirklich lang
Apolaskar
Kummerkasten Forum
16 September 2016
19 Antworten