Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

jetzt reichts, heute kriege ich gewissheit!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von tischv, 24 November 2005.

  1. tischv
    Verbringt hier viel Zeit
    40
    91
    0
    Single
    seit 6 wochen posten ih in diversen chatrooms über meinen ex, immer diese undeutlichen anmerkungen. niemand weiß was er direkt will.
    jetzt habe ich ihm folgende sms geschickt um ein klares ja oder nein zu bekommen, sonst drehe ich durch:
    wenn du mich jemals geliebt hast, beantworte mir folgende frage bitte ehrlich:
    könntest du dir vorstellen dich mir wieder anzunähern?
    muss auf das schlimmste gefasst sein, denke ich krieg gegen 13 uhr ne antwort... war wie gesagt gestern schon wieder in diesen selbstmordforen, weil ich fertig bin... jetzt hat alles bald ein ende mir der ungewissheit
     
    #1
    tischv, 24 November 2005
  2. Kerowyn
    Kerowyn (33)
    Benutzer gesperrt
    1.151
    0
    1
    vergeben und glücklich
    its time we all reach out for something new
    that means you too
     
    #2
    Kerowyn, 24 November 2005
  3. Peile
    Peile (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    139
    103
    4
    Single
    und?
     
    #3
    Peile, 24 November 2005
  4. tischv
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    40
    91
    0
    Single
    hi

    keine antwort - komisch!
    * * * * * *
    sms von gestern: ach süße vanessa,meinst du etw ich bin so glücklich wie es jetzt ist? bestimmt nicht ich wollte mein leben mir dir verbringen und das für immer. das hat mcih glücklich gemacht, nein du hast mich glücklich gemacht, wenn wir zusammen waren. denke jeden tag an dich schaue mir deine fotos an und lese mir die geburtstagskarte und deine briefe durch und merke, dass du mir total fehlst. hoffe dir gehts gut und du bist glücklich..
     
    #4
    tischv, 24 November 2005
  5. Sirno
    Sirno (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    139
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hm, klingt ja so, als wäre er nicht grundsätzlich abgeneigt.

    Hoffe, er traut sich, dir das noch eindeutig zu sagen.

    Willst du ihn denn zurück?
     
    #5
    Sirno, 24 November 2005
  6. tischv
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    40
    91
    0
    Single
    hi

    ja natürlcih will ich, habe zwar große angst aber wenn er mitzieht packen wir das. glaube nicht dass er will. er ist 28 und ein direkter u. ehrlciher mensch. e ist ständig zwischen kopf und her hergerissen und hat große angst
     
    #6
    tischv, 24 November 2005
  7. smithers
    Verbringt hier viel Zeit
    1.349
    121
    0
    nicht angegeben
    Mensch, also ich kenne ja nun deine Geschichte nur teilweise ... kann also nicht wirklich eine Aussage über die Gesamte Story machen - aber wenn Du meine offene und ehrliche Antwort haben möchtest: Das geht noch was ! Ein Mann, der so schreibt hat noch längst nicht mit dem Thema abgeschlossen. Sei schlau und zeige Initiative. Hast Du schon gemacht mit der SMS – ich weis – aber in meinen Ohren hört sich das nach „mehr davon“ an. Oder sind eure Positionen so fest gefahren, dass sich nichts mehr bewegt ? Ach quatsch – es bewegt sich immer was – man/frau muss es nur wollen ....
     
    #7
    smithers, 24 November 2005
  8. surfer1978
    surfer1978 (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    91
    0
    nicht angegeben

    frag ihn doch direkt, wenn du es nochmal versuchen willst, aber mach nicht zulange damit rum...
     
    #8
    surfer1978, 24 November 2005
  9. tischv
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    40
    91
    0
    Single
    hi

    ich kann nur warten!
    denke es komtm wieder irgendwas schwammiges - im besten fall!
    werde es dann hier bekannt geben, man bin ich nervös
     
    #9
    tischv, 24 November 2005
  10. summertime
    Gast
    0
    sowas per SMS machen ist echt das schlimmste was man machen kann... das sollte man echt nicht tun - hab ich auch schon ein paarmal gemacht - aber die Zeit des Wartens ist echt die Hölle... am Telefon, im ICQ oder persönlich hat man wenigstens die Antwort gleich, aber per SMS ist man auf den andren angewiesen, bis der gedenkt zu antworten.... also halt die Ohren Steif, ich wünsch dir viel Glück :smile:
     
    #10
    summertime, 24 November 2005
  11. smithers
    Verbringt hier viel Zeit
    1.349
    121
    0
    nicht angegeben
    Finde das schon ganz okay mit der SMS – also ich würde mir da nicht den Kopf drum machen. Immerhin hat er so Zeit sich was zu überlegen. Sollte er Dich wirklich zappeln lassen – dann hinterfrage den Grund. Die Frage ist durchaus gestattet, warum er so Probleme hat gegenüber deiner Person Farbe zu bekennen. Ich denke, er hat noch kein richtiges Bild von deinem Problem im Kopf. Versuche ihn mal zu zeigen, wie Du Dich fühlst (dieses kann man auch machen – ohne die andere Seite unter Druck zu setzen) – es soll sagen was er möchte. Ich habe auch so das Gefühl, dass Du nicht offen und ehrlich zu Ihm bis bzw. warst ... ich denke weiterhin, dass da noch lange nicht das Feuer der Liebe erloschen ist ... liege ich recht in der Annahme, das er vielleicht einen Grund hat, Dich zappeln zu lassen. Will er sich für was rächen .... ? Also ich habe ja schon einige Verhaltensweisen bei Menschen registrieren dürfen – aber deine Sache passt da nicht ins Schema ... und das wundert mich ein wenig. Ich denke schon dass da noch Liebe für Dich da ist --- aber warum zum Teufel bekennt er sich nicht zu Dir. Vielleicht versehendlich und ungewollt Gefühle von ihm verletzt ? .... komisches Ding das .... oder anders: Harte Nuss!
     
    #11
    smithers, 24 November 2005
  12. tischv
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    40
    91
    0
    Single
    hi

    jeder sagt das da noch liebe im spiel ist, aber niemand kann sein verhalten verstehen, nichts ergibt einen sinn! ich denke das er große angst hat, mich aber über alles liebt - hat er ja selber gesagt! ich erkenne auch kein schema..
    ja wir haben uns einiges angetan: habe ihm mal sein handy geklaut, als er wieder gemein war, habe einige seiner leute angetextet ob sie mir was über ihn sagen könnten, haouptsächlich die weiber. er ohne handy - die hölle!!
    aber das war auch nur weil seine ex ihm auf die mailbox sprach, dass sie gleich am fussballplatz sei und sich auf ihn freue u. sie spazieren gehen können. das war der schock - habe ihn gefragt ob er mir das erklären könnte. er regte sich auf und sagte ich würde ihm nie trauen, er legt sich jetzt schlafen und dann habe ich nicht mehr da zu sein, das hätte alles keinen sinn...
    war so verletzt, dass ich sein handy mitnahm... auf einmal lief er mir angeblich wegen der liebe hinterher. heute weiß ich es ging um sein handy
     
    #12
    tischv, 24 November 2005
  13. smithers
    Verbringt hier viel Zeit
    1.349
    121
    0
    nicht angegeben
    Das gibt ja schon etwas Licht ... Kann es sein, dass Du recht impulsiv bis (ich will nicht angreifen – möchte nur fragen). Zumindest denkst Du schnell mal etwas weiter als was wirklich angebracht ist. Gut – eine gewisse Eifersucht ist gesund für eine Beziehung – aber ich glaube, da war der Bogen ein wenig überspannt. Das Du nun das Handy als Beispiel hier anführst zeigt, dass es für Dich schon eine wichtige Situation war. Du hast Dich sicherlich total gekränkt gefühlt – er hat sich hintergangen gefühlt. Beide Seiten sind aus meiner Neutralen Sicht zu verstehen. Schuld war also eine sehr unklug geführtes Gespräch über diese ganze Sache. Dir muss klar sein, dass Du kein Recht hast, ihn einzuschränken – auch nicht bei seiner Ex. Das Grundvertrauen sollte da sein – aber er hätte auch den Mund aufmachen können, dass er sich mit der Ex trifft. Denke dann wärst Du nicht erbaut drüber gewesen, aber denke nicht dass Du es ihm hättest verbieten wollen – oder (bitte ehrlich sein)?
    Seine Reaktion (schlafen gehen und Du weg) macht nur dann Sinn, wenn solche ähnlichen Dinge schon mal passiert sind. Sind sie – überlege was könnte er als „Du vertraust ihn nicht“ interpretiert haben. Wenn Du das Problem lösen möchtest, dann gebe ich Dir den Rat auch deinen Standpunkt zu überdenken. Auch Du wirst hier und da Fehler gemacht haben – und die solltet ihr in Ruhe ehrlich besprechen. Vorwürfe wie; Du hast dies getan oder jenes nicht getan gehören nicht in so einem Gespräch. Das Gespräch soll dazu dienen eine Basis zu schaffen. Also bekennt euch zu euer „Schuld“. Jeder hat an so einer Sache Schuld – es gibt nur sehr selten den Alleinschuldigen. Was bei euch kaputt gegangen ist, ist leider eine der elementaren Säulen einer Beziehung – das Vertrauen! Das Vertrauen kommt nur dann wieder wenn beide gewillt sind die „Hosen vor dem anderen runterzulassen“. Es sollte viele Sätze geben in dem „es tut mir leid“ drin vorkommt. Was nicht bedeutet, Du sollst ihm hinterher kriechen. Wenn er nicht bereit ist sich zu bewegen, dann kannst Du warten bist Du schwarz bis – leider. Soviel zu meiner Schnellprognose. Um das genau auseinander zu fisseln müsste ich mehr wissen – feel free to contact me !
     
    #13
    smithers, 24 November 2005
  14. tischv
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    40
    91
    0
    Single
    hier die antwort (2 uhr nachts)

    "vanessa ich passe immer auf, hört sich ja echt gut an wenn man so eine sms beginnt! aber davon ab, sicher kann ich mir das vorstellen! wieso, hast du da zweifel dran"
    eigentlich habe ich mir damit ein eigentor geschossen, da man annähern auch als freundschaft verstehen kann, bin etwas überrascht über seine aussage. vielleicht bezieht er das auf ein freundschaftliches zusammenkommen... schon wieder diese zweifel im bezug auf ihn, ich will das nicht mehr!!!
     
    #14
    tischv, 25 November 2005
  15. Bea
    Bea (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Als ich angefangen habe, diesen Thread hier zu lesen, konnte ich nur ungläubig den Kopf schütteln. Nur weil du nicht weißt, woran du bei einem Mann bist, treibst du dich in Selbstmordforen rum und denkst an Suizid? Wie egoistisch bist du eigentlich? Es gehört kein Mut dazu, zu sterben, es erfordert vielmehr Mut und Kraft, zu leben! Und sich nur wegen einer kleinen Ungewissheit mit solchen Gedanken rumzuschlagen ist nicht nur egoistisch sondern auch einfach nur dumm. Du hast keine Krankheit, du hast deine Familie, du hast einen Mann, der dich offensichtlich liebt. Was bitte willst du noch? Krisen gehören zum Leben und deine ist ja nun wirklich nicht groß!

    Und zu deinem "ich will diese Ungewissheit nicht mehr": Dann leg die Karten doch einfach offen auf den Tisch: Ruf ihn an und sag ihm, dass du ihn liebst und gerne mit ihm zusammen wärst. Sag ihm doch einfach, dass er wie du Fehler gemacht haben und dass ihr verständnisvoller miteinander umgehen wollt. Und dann hast du deine Gewissheit und musst dich nicht in zweideutige Mails oder SMSn zurückziehen.
     
    #15
    Bea, 25 November 2005
  16. smithers
    Verbringt hier viel Zeit
    1.349
    121
    0
    nicht angegeben
    Liebe Bea,

    deine Moralpredigt hier bringt überhaupt gar nichts. Bitte setze Dich mal mit dem Thema Suizid ein wenig mehr auseinander. Es gibt Lebenssituationen, die können durchaus eine Kurzschlussreaktion auslösen – und diesen Menschen durchaus gefährden. Mir sind mehr als nur ein Fall bekannt. Beispiel: Mann wird von seiner Frau betrogen – Mann erschießt sich eine Stunde später selbst auf offener Straße. Was glaubst Du, wie sich dieser Mensch gefühlt hat als er so von seiner Frau behandelt worden ist ? Also bitte ein wenig Zurückhaltung im Thema Suizid – selbst mir ist ihre Psyche nicht bekannt – aber ich nehme es durchaus ernst. Suizid hat sehr häufig ihre Ursache im Kopf – nicht in schwere Krankheiten. Und wenn sie es hier so schreit, dass sie auf diesen Seiten war, dann sehe es als Hilferuf – und Du solltest diese Aufforderung annehmen und ihr die Hand zur Hilfe reichen. Sicher gibt es schwerere Schicksale als ihres – aber wir dürfen ihre Probleme nicht gewichten – dass muss sie selbst tun.

    Des weiteren – viele Leuten besitzen nicht eine so ausgereifte Fähigkeit über ihre Probleme zu reden. Das ist von vielen Dingen abhängig – von der Erziehung, von den vorherigen Beziehungen – allgemein von den Erfahrungen des Lebens. Was für uns so logisch und einfach erscheint, ist für manche Menschen ein Weg mit unüberwindbaren Hindernissen. Es liegt auch an uns diesen Menschen an den Hindernissen zu helfen und ihnen zu zeigen, dass es auch einfachere Weg zum Ziel gibt. Verurteilungen und eigene Bewertungen finde ich nicht gerecht gegenüber der betroffenen Person. Sicher – manche mögen den Kopf schütteln und sagen, „püh – dann suche ich mir halt einen anderen Mann oder Frau ....“ aber mir scheint dass sie so nicht reagieren kann oder möchte.
     
    #16
    smithers, 25 November 2005
  17. president
    Verbringt hier viel Zeit
    691
    101
    0
    nicht angegeben
    :anbeten:

    :anbeten: :anbeten:

    @topic: wie willst du jemals eine vernünftige Beziehung führen, wenn deine (eure) kommunikation über vierhundertneunundsiebzig ecken stattfindet? echt, das ist doch das letzte. gerade bei kurznachrichten (sms, icq, etc.) fehlen doch so viele angaben, um eine aussage richtig deuten zu können. und du willst diesen rückstand mit fremden meinungen aus anonymen boards und chatrooms kompensieren? dann geh doch gleich zur wahrsagerin...

    dabei würdest du so einfach zu gewissheit kommen: lade ihn zu einer aussprache ein, sucht eure gemeinsamen nenner, söhnt euch aus (oder trennt euch definitiv) und gut ist.
     
    #17
    president, 25 November 2005
  18. Bea
    Bea (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Glaub mir, ich habe mich damit auseinander gesetzt, sonst hätte ich es nicht geschrieben. Aber wenn du dir ihre posts ansiehst, dann schreibt sie in ihrem ersten Post davon, dass sie diese Seiten besucht hat und anschließend in einem völlig anderen Ton, der nicht auf eine so verletzte Psyche deuten lässt. Denn so, wie sie schreibt, kommt es eher rüber nach "ach, ich weiß nicht so recht, was ich tun soll, weil er antwortet ja nicht sofort und ich hab mich ja auch nicht eindeutig ausgedrückt und ach ist das leben doch schwer". Ich hab Verständnis dafür, dass sie sich Hilfe sucht und ich denke, ich habe auch zu ihren sonstigen Fragen Antworten gegeben, oder? Aber hier etwas von Suizid zu schreiben, wenn sie ihre Situation in ihren Antworten so darstellt, wie es ist, hat meiner Meinung nach nichts mit der Situation zu tun. Und ich habe die Erfahrung gemacht, dass es vielen Lebensmüden schon hilft, wenn man ihnen nur vor Augen führt, wie gut sie es haben und wie gut es ihnen hilft. Ich war selbst mehr als einmal in der Situation, dass ich mir darüber Gedanken gemacht hab, aber nie wegen solcher (entschuldige) Banaltitäten wie einer verspäteten SMS. Das sind Probleme in einer Beziehung, wie sie jeder Mensch hat und wie sie auch völlig normal sind. Dennoch finde ich, dass man sich fragen sollte, ob ein solcher Mensch es wert ist, sich deswegen umzubringen. Und ich lasse in solchen Fällen mein Motto immer gelten: Es gehört mehr Mut zum Leben als zum Sterben. Außerdem hat sie ja nicht einmal das PRoblem, dass er sie abweist/betrügt/o.ä., sie reden einfach nur nicht offen miteinander, sonst würde sich die Beziehung wahrscheinlich von selbst kitten. Zumindest gehe ich stark davon aus.
     
    #18
    Bea, 25 November 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - reichts heute kriege
Wunderkind9
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 November 2016
14 Antworten
blondi445
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 Oktober 2015
19 Antworten
Biene87
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 Januar 2015
10 Antworten