Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Jetzt reichts mir mit ihm!

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von sum.sum.sum, 30 April 2003.

  1. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit
    1.957
    123
    2
    Single
    Tach,
    Es war grad mal 24 Uhr, ich war noch am pC, wollt paar Mp3's aufs Handy spielen und da kam mein Vater reingeschneit.

    Zuerst hat er mich gefragt, wann ich meinen Burzeltag nachfeiern möcht, danach ob wir bei uns im Keller feiern (mein Vater hat da ne Anlage stehen). DAnn wollt er wissen wieviel das kostet, was getrunken wird, wieviel Mädels kommen (Laut ihm "Wahrscheinlich so wie bei mir früher - 4 Männer und 8 Weiber"), und ob wir nicht nen Monitor rausstellen wollen damit wir Sexfilme schaun können - boa mir war kotz übel. Mein Vater hat seit ich denken kann nochnie derartig Private Gespräche mit mir geführt, ne halbe stunde hat er mich zugepresst und ich wollt doch nur ins bett gehen.

    Scheinbar bildet er sich ein auf meiner Feier "mitzumischen", und ehrlichgesagt hab ich da keinen Bock drauf. was glaubt ihr wie ich mich balmier vor dem? Der denkt ich trink brav Cola & habs nicht mit Mädels, was glaubt ihr was passiert wenn der erfährt das ich gern mal zutief ins glas schau & bei angebot auch n Joint rauch? Ich krieg lebenslang hausarrest!

    Boa.. nein.. allein der Gedanke... und dann wollt er noch wissen was für musik wir hören. Dann hab ich einfach gesagt "Mal dies mal das", und ann wollt er hören "Und wer führt so" und ich hab ihm ein Lied von Linkin Park vorgespielt, also der hat geguckt :grin:

    Er is so n altrocker... er war mal säufer, hatte sogar ne clique (kaum zu fassen, MEIN Vater?!).

    Heut hab ich erfahren das er gestern ne Falsche Wein gekippt hat. Warum hät er nich mim Saufen anfangen können als ich 4 Jahre alt war, dann wär mir meine FAmilie heut vielleicht nich so scheiss egal.

    Meine Mutter liegt im Krankenhaus, hat nen Knoten aus der Brust gekriegt - juckt mich wenig. Mein Vater war vor paar Wochen mal nen Monat auf Kur, hat mich onch viel weniger gejuckt.

    Irgendwas hamdie bei meiner Erziehung falsch gemacht, aber wenn ich mir so die Eltern anderer anseh... z.b. warn wir ja neulich bei Alex & Jürgen um zu pennen. Alex meinte grad als wir mit ihrer Mutter das haus betraten das sie gelenkschmerzen hat & die Beinew ohl mehr trainieren müsst. Daraufhin meinte ihre Mutter nur "Musst du halt beim Sex die Beine anwinkeln". Hab erstmal schräg geguckt. Meine Mutter würd mich niemals explikt auf das Thema ansprechen, mein Vater erst recht nich (außer er is zu :grin:)

    Naja wie gesagt... irgendwas stimmt in unserem Familienleben garnich.. und meine Schwester kann man auch vergessen. Sie is 10, und so ne kleine dreckige hinterlistiege, arrogante, egoistische und selbstsüchtige Schlampe hab ich in meinem Leben nochnich gesehen. Mutter & Vater spuren auf ihr wort, und ich bin immer der Böse. Deshalb vermeid ich jeglichen Kontakt mit allen, was soll ich bei denen. Mein Vater kann auch nur motzen.

    Ich war grad auf der Couch gelegen, hatte vorher die Straße gekehrt und wollt nurnoch bissi ausruhen. Schwester hat Wohnung gestaubsaugt, keine Ahnung warum, war mir egal. DAnn dacht ich: Die könnt doch eigentlich Brötchen holen, ich war ja schließlich das letzte mal & da hat sie auch kräftig zugelangt. Also hab ich sie gefragt, sie meinte nur "Nein", ich "Doch", sie "Nein", ich "Doch machst du jetzt", sie "Dann geh ich zum papa dann musst du holen", ich "Mach doch". gut, 5 minuten später kam Vater angetrabt, hat mich zusammengeschissen was für ein fauler Hund ich doch bin, Schwester saugt hier die Wohnung, ach was für ein Schweiß ihr von der Stirn perllt, und ich lieg nur auf der couch und schau fern. Dann meinte ich "Ich hab doch die Straße gekehrt, mehr wolltest du nich", und er "Das war doch ein Klacks, das hät ich auch selber machen können" und "Ich solle mich in Zukunft ändern sonst geschehe was schlimmes".

    Wie gern hät ich ihm ne Kugel ins Hirn gejagt. Jede Woche isser auf Arbeit, und wenn ich ihn mal 1-2 Tage die Woche flüchtig seh krieg ich nur dummes gemaul zu hören. Hab die schnauze voll und bin froh wenn ich 18 bin - dann zieh ich nach Berlin oder Frankfurt, nur weit weg, damit ich die nich mehr ertragen muss !
    Wer bin ich den? Ich hab schon genug stress am Hals, Schule, Quali, Fahrschule, 2 Referate, und auchnoch Job suchen, na wunderbar, und dann werd ich auch noch zugemault das ich eh nichts kann und ein FAuler hund bin. Das mit dem Faulen Hund geb ich zu, da hab ich keine Probleme mit, aber wenn ich auch noch zu hören krieg das ich nichts kann, nein danke, dann reichts !

    Grrr bin ich sauer ! X(
     
    #1
    sum.sum.sum, 30 April 2003
  2. firespawn
    Gast
    0
    hey hallo

    also ich habe ebend 2 mal überlegt ob ich hierzu was schreiben sollte, denn dir ist ja selbst aufgefallen irgendwas stimmt hier nicht, ich weiss ja nicht ob es wirklich so ist, aber wenn du das da alles so schilderst ist das schon der hammer, hast du ne idee wieso das bei dir so abläuft ? deine verzogene sister ? deine eltern sind dir egal ?

    naja was soll ich sonst noch sagen, ich glaube persönlich nicht das er die party mit euch feiern will, das war sicher nur nen bisschen falsch verstanden, sag ihm doch einfach das er "stink" und dann weiss er schon bescheid :clown: - nein ehrlich sag doch einfach er soll nicht kommen, weil ... - naja ich habe irgendwie mit meinen eltern kein problem in dieser hinsicht, sie sind schon cool, sie sind auch sehr öffentlichkeitstauglich :eckig: - vielleicht kannst du ja einfach wo anders feiern ?

    naja ich finde gut das deine eltern arbeiten (meine ja auch...) doch viele haben sicher nicht das glück, und haben dadurch noch massivere nachteile als du und "ich" - also nicht immer alles mies reden, auch ab und zu gute sachen "notieren" - es kann nicht immer nur schön sein, wobei es hört sich ja schon so an als wenn es bei dir garnicht schön ist, ich würde wie gesagt gern wissen wieso deine fam. so "abgekackt" ist, weil dich keiner interessiert, weil dich das ankotzt, wieso du weg willst, naja und noch ein tipp, wenn du nur auf einer real- haupt- oder gesamtschule bist dann kann man die vorträge noch vor sich herschieben doch "später" geht das irgendwie nicht mehr, also du solltest schon jetzt mal versuchen die möglichst früh zu erledigen, denn du weisst ja selbst der vortrag benötigt nicht so viel zeit das man keinen schlaf mehr bekommt :smile: einfach mal hinterklemmen und durch ...

    ist manchmal der beste weg

    viel spass noch
     
    #2
    firespawn, 30 April 2003
  3. Jahwes
    Gast
    0
    *kopfschüttel*

    Meine Fresse, wie du über deine Eltern denkst ist ech nicht normal.

    Ich denke nicht das sie grobe Fehler in der Erziehung gemacht haben, eher glaube ich dran das du ein kleiner abgebrühter Egoist bist.
    :angryfire :angryfire :angryfire :angryfire :angryfire :angryfire :angryfire

    CU

    Jahwes
     
    #3
    Jahwes, 30 April 2003
  4. spacko
    spacko (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    223
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Du bist schon ein armes Würstchen, dass dein böser böser Vater so gemein ist und dir unterschätztem Genie nur eine eigene Wohnung eine Flatrate, kostenloses Essen und was sonst noch alles ermöglicht. Und dann geht er auch noch die ganze Woche malochen und wenn er dann nach Hause kommt besitzt er die Frechheit dich nicht in Ruhe zu lassen sondern auch noch einige Worte mit dir zu wechseln.

    Hast du vielleicht schon mal dran gedacht, dass nicht dein Vater der Ignorante der Familie ist, sondern evtl. du? Jedesmal, wenn du von zuhause schreibst zergehst du in Selbstmitleid. Wie böse doch alle mit dir sind, und du nicht das machen kannst was du willst. Wie alt warst du noch gleich? 15 oder 16? (ich guck jetzt aus Prinzip nicht im Profil nach) Mir scheint es manchmal du wärst erst 10 oder so. Sag mal, schmeisst du dich eigentlich noch auf den Boden und strampelst mit den Beinen, wenn du mal nicht das bekommst was du willst?

    So nun versuche ich mich abzuregen, und dir zum Schluss noch einen Denkanstoss mit auf den Weg zu geben.
    Könnt es vielleicht sein, dass dein Vater mit dir reden wollte, weil er sich Sorgen macht? Um seine Frau vielleicht? Wenn die jetzt im Krankenhaus liegt und einen Knoten aus der Brust entfernt bekommt, ist das meist nicht wirklich ohne. Hast du schon mal daran gedacht, dass über deinen Eltern so ein böses Wort wie Brustkrebs schweben könnte? Und ist es dann wirklich so assozial von deinem Vater, wenn er dann mit jemandem reden möchte?

    Gruß
    Spacko
     
    #4
    spacko, 30 April 2003
  5. opossum
    opossum (39)
    Ist noch neu hier
    678
    0
    1
    nicht angegeben
    unglaublich, dass der auch mal jung war. Wo gibt's denn sowas.

    und:
    oh mann, Deine Eltern tun mir echt leid. Wenn mein Sohn so denken würde, könnte der gar nicht so schnell gucken wie er draussen wäre.


    *Du* hast so viel Stress am Hals? Entschuldigung, das ist lächerlich.

    Mal darüber nachgedacht, warum Dein Vater die Dreistigkeit besitzt tatsächlich jede Woche arbeiten zu gehen? Genau, damit Du zu hause leben kannst, damit Du was zu essen bekommst und was weiss ich nicht noch.
    Stress mit Eltern ist die eine Sache, aber so eine Einstellung ist mal so richtig zum :kotz:

    Von oben herab zu antworten hasse ich ja normalerweise total, aber Du hast in Deinem Leben noch nichts auf die Kette bekommen und maßt Dir an, so über Deine Eltern zu urteilen? Kein Wunder, dass die Dich für 'nen faulen Hund halten. Und mächtig dreist dazu.

    Vielleicht einfach mal versuchen, das ganze von der anderen Seite zu sehen, wenn Du das kannst.

    Aber das mit dem Ausziehen ist eine gute Idee - kann man übrigens auch schon machen, bevor man 18 ist, überhaupt kein Problem. Einfach mal machen, natürlich ohne Kohle von den verhassten Eltern einzustreichen, bist Dir doch selber treu oder?

    Bringt die nötige Distanz zwischen euch und renkt das Verhältnis vielleicht wieder ein. Spätestens wenn Du siehst, dass man die ganzen Annehmlichkeiten auch bezahlen muss.
     
    #5
    opossum, 30 April 2003
  6. Yana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.591
    121
    0
    vergeben und glücklich
    das mit dem sexfilme schauen wollen find ich doch etwas derbe! das sprang mir sofort ins auge :zwinker: naja egal.

    allerdings solltest du dich wirklich mal um deine familie "kümmern", zumindest das was deine mutter angeht, das kann dir doch nicht egal sein? niemand erwartet von dir dass du deswegen leidest oder sonst was tust, aber du bist doch alt genug da kann man zumindest anteilnahme von dir erwarten! (sowas darf einem doch nicht am a**** vorbeigehen *kopfschüttel*)
     
    #6
    Yana, 30 April 2003
  7. ach man...

    was soll das jetzt, das alle ihn nun total kritisieren...?

    ich hab grad auch die zeit wo mich mein pa sowas von nervt und meine mutter ebenso... naja meine geschwister sind ganz ok :smile:

    aber sonst... mit mein pa hab ich null kontakt seit etwa 3 woche...
    der kann mir echt gestohlen bleiben... und meine mutter...

    die macht mich an weil ich meine neuen schuhe anziehen will... versteckt die weil die will das ich die nur zu feiertagen anziehe... krieg ja wohl zuviel... zudem sind die nen ostergeschenk gewesen... und dann darf ich die nichmal anziehen... habs trotzdem gemacht und was kommt...."kannst bei deinen vater wohen!" und so weiter.................

    verstehe sum sum sum aufjedenfall... wird sich sicher irgendwann legen...

    naja..

    bye
     
    #7
    A Perfect Circle, 30 April 2003
  8. opossum
    opossum (39)
    Ist noch neu hier
    678
    0
    1
    nicht angegeben
    na, ich denke mir mal, Krach à la "Du bist faul" usw. ist völlig normal, den hatte ich auch oft genug.

    Aber die Art und Weise, wie er es geschrieben hat und so manchen Gedanken finde ich schon krass. Und auch mit 16 muss man in der Lage sein, zumindest mal ein klein wenig die andere Seite zu sehen.

    Dass sich das legen wird, denke ich auch mal. Aber an Egoismus und Selbstgerechtigkeit war zumindest der Post kaum zu überbieten - mag ja im Zorn geschrieben worden sein, aber trotzdem.
     
    #8
    opossum, 30 April 2003
  9. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.957
    123
    2
    Single
    Jo genau, is schon komisch, ich war jahrelang meinen eltern egal, und jetzt soll ich so tun als wären wir die besten "Freunde" ?

    Mein Vater seh ich seit jahren nur am Wochenende, und wenn er was gesagt hat wars nur gemotze. WArum soll ich jetzt auf einmal gut auf ihn zu sprechen sein? Er war ja nie da !

    Und meine Mutter? Nö is mir auch egal, frag mich nich warum, sie is mir trotzdem egal!


    Achja, und zu dem gemotze wegen "Du und Stress?":
    Was weist du den schon? Ich hab seit Montag mal wieder jeden Tag kopfweh, weil mir der Scheiss Quali nich aus dem Kopf geht, ich muss noch 3 Bücher für den Lesen, dann noch n gesamtes Fahrschulbuch mit über 70 Seiten halb auswendig lernen und dann noch die normale schule, viel Spass !
     
    #9
    sum.sum.sum, 30 April 2003
  10. opossum
    opossum (39)
    Ist noch neu hier
    678
    0
    1
    nicht angegeben
    naja, keiner hat gesagt ihr sollt die besten Freunde sein.

    Was ich von Stress weiss? Dass das subjektiv ist und ich regelmäßig zuviel davon hab (glücklicherweise momentan mal nicht) - aber so wie's rübergekommen ist, machst Du Dir herzlich wenig Gedanken über den Stress anderer Leute.

    Wie auch immer, mich haben vor allem ein, zwei Sätze ziemlich aufgeregt, das färbt sich dann natürlich auf den Rest des Posts ab.

    Aber letzten Endes weisst Du das ja am besten, wie's wirklich ist, trotzdem mein Tipp die Hasskappe mal ein wenig zurückzunehmen und ein wenig die andere Seite versuchen zu sehen.

    Und das mit dem Ausziehen war ja gar nicht böse gemeint - wenn's so schlimm ist, niemand hindert Dich, das jetzt schon zu tun. Nur, wenn Du Deine Eltern so wenig abkannst, mußt Du halt auch dafür sorgen, dass Du die Bude auch finanzieren kannst. Gibt dann noch mehr Stress. Aber Du hast die Wahl, immerhin. Niemand zwingt Dich, es Deinen Füßen unter dem verhaßten Tisch Deiner Eltern bequem zu machen.

    Wie gesagt, wenn das alles so schlimm ist - dann zieh die Konsequenzen und geh. Aber auf der einen Seite fröhlich nehmen und Leistungen für selbstverständlich erachten und auf der anderen Seite seinem Vater am liebsten eine Kugel ins Hirn jagen zu wollen - damit kannst Du bei mir keinen Blumentopf gewinnen. Ob Dich das jetzt interessiert oder nicht.
     
    #10
    opossum, 30 April 2003
  11. succubi
    Gast
    0
    so egal kannst du deinen eltern nicht sein wenn sie dir alles in den hintern stopfen. mag sein das dein vater wenig zeit für dich hatte... wieso dir deine mutter so egal is weiß ich nicht...

    auf alle fälle is das typisch pubertäres gerede... sorry. und das es dir egal is das deine mutter mit einem knoten in der brust im krankenhaus liegt find ich traurig... sogar sehr traurig.

    es gibt viele kinder deren eltern nicht so die zeit aufbringen konnten weil sie wie die idioten gearbeitet haben um ihren kindern was bieten zu können - und dann kann man sich als vater/mutter vielleicht auch noch so undankbares gelaber anhören. das find ich wirklich nicht okay.

    klar isses nicht schön wenn der vater keine zeit für einen hat... aber dafür genießt du annehmlichkeiten die manche nicht mal als erwachsene haben.
    sicher is geld und wohnung kein ersatz für ein gutes vater-sohn-verhältnis... aber ich bezweifel das deine eltern das jemals so wollten bzw. es sich so vorgestellt haben. dein vater wird auch net begeistert sein das er die ganze zeit arbeiten muss... und deine mutter wird auch nicht davon begeistert sein.

    ich hab wirklich das gefühl, dass du nur die negativen seiten deiner eltern vorhebst und nicht auch die positiven dinge siehst die sie für dich tun.

    das du jetzt nicht scharf bist auf ein gespräch mit deinem vater (vor allem nicht auf SO ein gespräch) kann ich aber ebenfalls nachvollziehen... schon gar nicht wenn er nur fähig is mit dir zu reden, wenn er was getrunken hat. - aber er wird wie gesagt mit der gesamten situation auch nicht glücklich sein...

    wenn du ihnen diese abneigung zeigst wie du sie hier niedergeschrieben hast, dann tut ihnen das sicher auch weh... das lässt kein elternherz kalt.
     
    #11
    succubi, 30 April 2003
  12. User 2404
    Verbringt hier viel Zeit
    852
    103
    4
    Single
    Ich find auch dass du ein bissl starker tobak auftischt.

    Wenn du meisnt sie hätten dich falsch erzogen,bitte schön.

    Aber denk dran dass dazu auch einer gehört der sich erziehen lassen muss.Es gehören da immer zwei seiten dazu.

    Auch ich hab oft schlecht über meinen Vater gedacht.Geb ich zu.


    Ich kann dir nur eins raten:geh zu einem Psychotherapeuten und klass dir das alles was du über deine eltern denkst erklären, warum es so ist ,und wie du damit besser zurecht kommen kannst.

    Je eher du es tust,deso dankbarer wirst du später sein.

    Irgendwann stehst du an einem Grab und bereust es so über deine eltern gedacht zu haben,die dich gernhaben auch wenn du es nicht so siehst.

    Auch wennihr nicht besonders gut auskommt miteinander,so ist ein grosses mass an respekt und toleranz angesagt.
     
    #12
    User 2404, 30 April 2003
  13. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    Meine Fresse! Was ist das hier für eine Teeniescheiße:angryfire. Deine Eltern mögen einiges falsch gemacht haben, aber Du bist bestimmt auch kein Engel. Sie reißen sich für Dich den Arsch auf und Du bist nur am rummeckern. Natürlich ist es scheiße, wenn man den Vater nicht häufig sieht bzw. kein gutes Verhältnis zu ihm hat. Aber was soll er Deiner Meinung nach denn machen? So wie Succubi schon geschrieben hat, haben Deine Eltern sich das auch bestimmt anders vorgestellt.
    Du beklagst Dich hier über die Schule und den ganzen Stress. Meinst Du, Deine Eltern haben keinen Stress. Sie sehen,daß Deine Erziehung verkehrt gelaufen ist, versuchen nun wieder mit Dir in Kontakt zu kommen und Du trittst das mit Füssen. Du fühlst Dich vernachlässigt, willst aber keinen engen Kontakt mit Deinen Eltern aufbauen. Was willst Du eigentlich? In meinen Augen bist Du nur ein normaler Teenager , dem die Eltern auf den Sack gehen. Deine Probleme hat wohl fast jeder Teenie. Reiß Dich mal zusammen und gehe einen Schritt auf Deine Eltern zu. Ich wäre froh gewesen, wenn ich damals die Gelegenheit gehabt hätte sowas mit meinen Eltern durchzumachen.
    Man, sei froh daß Deine Eltern noch leben und Du das "miterleben" darfst. In ein paar Jahren wirst Du über so ein Kinderkram lachen.
     
    #13
    Speedy5530, 30 April 2003
  14. Suzie
    Gast
    0
    Hi,
    ich finde, Krach mit den Eltern ist eigentlich ganz normal... ich hab auch einen kleinen Bruder, der so ziemlich das faulste Stück ist, was man sich nur vorstellen kann. Bei mir heißt es dann: "Räum gefälligst dein Zimmer auf, räum dein Geschirr weg, laß dein Zeug nicht im Wohnzimmer rumliegen!" - Mein Bruder verteilt systematisch den Inhalt seines Zimmers quer durch Wohnzimmer/Flur/Küche (er ist 17 btw!), und es stört einfach keinen! :angryfire
    Ich hatte schon oft das Gefühl, daß er in der Beziehung viel mehr darf, wenn wir uns gestritten haben, hat er auch immer auf Unschuldsengel gemacht, und ich war die "Böse". Aber hey, so ist das Leben, kein Grund, sich riesig drüber aufzuregen. Ok, mich hat's auch schon zum Wahnsinn getrieben, aber mein Bruder und ich sind inzwischen soweit, daß wir uns mehr oder weniger ignorieren/aus dem Weg gehen. Und wenn's um was wichtiges geht, helfen wir uns auch schonmal (z.B. seinen Taschenrechner mir für's Abi ausgeliehen...).
    Mit deinem Vater... weiß auch nicht, ich hatte schon immer ein ganz gutes Verhältnis zu meinen Eltern, also, ok, früher, so mit 12 - 16 gab's schon manchmal Krach, aber im Nachhinein muß ich sagen, sie hatten (meistens) Recht! Verbote waren z.B. nie sinnlos oder nach dem Motto: "Solange du deine Beine unter..." :blablabla
    Hmmm, meine Mutter hatte irgendwie auch mal plötzlich so einen Tick, von wegen "Mutter-Tochter-Gespräch" (das war, als eine Urlaubskarte von meinem damals ersten Freund ankam, die mit "Hi Schatz" anfing... *gg* :grin:). Na ja, ich versteh mich gut mit meiner Mutter, unterhalte mich auch mit ihr, über Schule, Politik, Verwandte, was auch immer, aber nicht über mein Privat-/Intimleben, fand schon immer, das geht sie irgendwie nichts an... War mir damals auch voll unangenehm, als sie herkam, so von wegen: "Als ich so alt war wie du..." - hab sie damals ziemlich brutal abgefertigt irgendwie, na ja, war wohl auch nicht ganz fair, sie hat's wahrscheinlich nur gut gemeint...
    Ist bei deinem Vater vielleicht genauso, er meint es nicht böse, sondern denkt halt vielleicht, über solche "Sprüche" kann er einen Draht zu dir aufbauen, irgendwie "jugendlicher" wirken...
    Sei nicht ganz so hart mit deinen Eltern, die haben auch ihre Probleme und haben es wahrscheinlich auch nicht immer leicht mit dir... Klar sind sie manchmal scheiße und unfair, aber sie sind halt auch nur Menschen.

    Suzie
     
    #14
    Suzie, 30 April 2003
  15. Suzie
    Gast
    0
    PS...
    Zum Thema Stress:
    ICh hab heute gerade meine letzte Abi-Klausur hinter mich gebracht, hab drei Tage hintereinander täglich 4 - 5 1/2 Stunden Prüfung hinter mir, zwischendrin noch für das jeweils nächste Fach gelernt, ok, und ein bißchen essen und schlafen. DAS ist Stress! Hatte nix von meinen Sch****-Osterferien, weil ich nur am Lernen war, hab meinen Freund die letzten 3 Wochen kaum gesehen.. bin heute wo's rum ist einfach nur total fertig...
    Fahrschule ist doch net soo der Stress... von den Leuten, die ich kenne, hat da keiner groß für die Prüfung gelernt... ok, die Bögen halt 20x durchgemacht, aber sonst?!

    Und was deinen Vater angeht, daß du ihn nur am Wochenende gesehen hast... vielleicht war er ja arbeiten? Ich meine, es gibt Leute, die können sich ihren Job halt nicht aussuchen, und wahrscheinlich wollten deine Eltern dir und deiner Schwester auch einen gewissen "Standard" bieten...
    Und daß dir deine Mutter "einfach so" total egal ist... ich weiß auch nicht, ich meine, was soll SIE denn da dafür können?! Ich find's schon hart, daß du sagst, es ist dir egal, daß deine Mutter im Krankenhaus liegt und einen Knoten in der Brust hatte... ich meine, ich bin auch oft sauer auf meine Eltern, aber wenn irgendsowas war, hab ich mir immer echt riesige Sorgen gemacht und mir ging's richtig scheiße... das kann ich irgendwie nicht nachvollziehen bei dir...

    Suzie
     
    #15
    Suzie, 30 April 2003
  16. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    @Suzie:
    Naja - das ist bei jedem unterschiedlich denke ich. Und es kommt drauf an ob es die theoretische oder praktische Prüfung ist.

    Theorie fand ich auch total easy - 2x (zwei, nicht 20!) die Bögen durchgearbeitet, noch ein wenig am PC geübt, Prüfung geschrieben = 0 Fehler.

    Aber Praxis ... hab ich 3 Anläufe gebraucht :rolleyes:

    @sum.sum.sum:
    vs.
    Also sooo schlimm kann deine Schhweter gar ned sein wenn sie im Haushalt mithilft. Das hab ich bei meiner (17) nur äußerst selten (und dann auch nur auf entsprechenden Druck hin) erlebt.

    Wie die anderen schon geagt haben - ich finde du solltest mal nen Gang zurückschalten.
     
    #16
    Mr. Poldi, 30 April 2003
  17. Jule
    Gast
    0
    Meine Güte! Streit zwischen Eltern und Kindern ist doch völlig normal! Ich finde du übertreibst da ein bisschen. Du denkst sie haben dich nicht richtig erzogen...meinst du wirklich das stimmt? Dein Vater arbeitet die ganze Woche, du siehst ihn nur am Weekend...hey mann, dein Vater reißt sich den Ar*** auf, nur damit du und deine Familie was zu essen habt? Das ist ja wirklich schlimm! Wie kann er sowas nur tun?! (<-- ironie)!
    Andere Kinder würden sich freuen wenn sie überhaupt Eltern hätten oder jeden Tag etwas zu essen bekämen!!!
    Ich finds echt übel das deine Mutter mit einem Knoten in der Brust im Krankenhaus liegt und es dir egal ist!!
    Grad jetzt braucht sie deine Unterstützung!!! Aber du bist nur damit beschäftigt trotzig wie ein kleines Kind zu sein! Und du kannst mir nicht erzählen das es dir egal ist wies deiner Mutter geht!
    Ich glaube, dein Vater wollte den Abend als er zu dir kam und mit dir über deinen Geburtstag redete, sich mal vernünftig mit dir unterhalten. Aber nein...du denkst gleich er will dich nur wieder peinlich vor anderen machen, usw...!
    Ich frage mich schon die ganze Zeit, warum du nicht mal mit deinem Vater redest?? Du beklagst dich hier über ihn aber bist wohl noch nicht mal in der Lage dazu ihm das zu sagen was du hier schreibst (das du dich für Mädchen interessierst, Alk trinkst und so)! Du musst dich ja auf deinem Geburtstag nicht sinnlos besaufen, angeheitert sein reicht doch auch schon! Mein Gott, du bist 15 (oder wars 16?) dein Vater wird wohl wissen das du nicht mehr Sesamstrasse guckst und mit Rennautos spielst. Er wird ja wohl wissen das du dich für Mädchen interessierst!!
    Ich würd echt nochmal über alles nachdenken. Dein Vater will vielleicht jetzt das versäumte von früher nachholen!?


    Denk mal drüber nach...du bist bestimmt auch kein Engel...
     
    #17
    Jule, 1 Mai 2003
  18. ~Henrietty~
    0
    ok, ich hab mir das jetzt mal durchgelesen, und ich muss sagen ich verstehe dich zum teil sehr gut.
    allerdings mus sich sagen. wenn du meinst es zuhause nicht mehr auszuhalten, dann geh. zieh aus.
    niemand hält dich auf. nur zuhause bleiben und jammern kann ja nicht der sinn des ganzen sein. entweder du nimmst das leben zuhause bei deinen eltern so wie es ist und bist froh das sie dir so viel zu bieten haben oder du packst deine koffer und gehst.

    sorry, ich will dir nicht unterstellen das du übertreibst. aber du musst dich auch in die lage deiner eltern versetzen.

    ich hab selbst ne ganz miese zeit hinter mir. ich bin jetzt 20. bin mit 16 von zuhause ausgezogen weil ich es nicht mehr ausgehalten hab.
    nur mal kurz zum verständnis... meine eltern hatten sich getrennt- gegen meinen willen musste ich bei meiner mutter wohnen... die war manchmal tagelang nicht nach hause gekommen weil sie wieder mal iregendwo "versoffen" ist. dann hat sie nen neuen reund kennengelernt der sofort bei uns eingezogen ist. das war die hölle. der hat meine mutter geschlagen, mich eingesperrt.. ich durfte nicht essen und nicht zur toilette gehen zuhause.
    nach einem jahr war ich seelisch so am ende das ich die schule abgebrochen hab und schwer krank wurde.
    dann hab ich für mich entschieden das ich etwas ändern muss. also bin ich mit 16 in einer nacht und nebel aktion ausgezogen.
    meine mutter hat mich sogar von der polizei suchen lassen.

    heute -4jahre später bin ich dabei mein abitur nach zu machen.
    aber ich sag dir eins.
    so sehr ich meine mutter auch manchmal gehasst hab dafür das sie mir "meine jugend versaut hat". ich hab gewusst das sie mit der trennung von meinem vater nicht fertig wird und das sie nur deshalb alles aufgegeben hat. sie hat es nie böse gemeint.und ich bereue vieles was ich ihr manchmal im streit gesagt hab.

    du musst den gedanken aufgeben das deine eltern dich mit absicht "nerven".
    nichts tun sie mit absicht. sie haben auch probleme und du solltest nicht jammern wenn du die hintergründe nicht verstehst.

    wie gesagt. mach dir ein paar gedanken.
    und wenn du etwas ändern willst dann fang bei dir selbst an.

    die allerliebsten grüsse,
     
    #18
    ~Henrietty~, 1 Mai 2003
  19. feiermausi
    feiermausi (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    23
    86
    0
    nicht angegeben
    hm wow heftig....find es wirklich ziemlich krass wie du über deine eltern redest...deine mutter ist dir egal?über leg mal was die alles gemacht hat für dich wo du noch klein warst...gefüttert, gewickelt und und und....deine mutter hat nen knoten in der brust und dich interessiert das nen dreck?...das kann doch echt nicht sein...
    mein vater hat sich in meinen kinderalte 1-10 auch nicht um mich gekümmert....aba meine mutter war immer für mich und meinen bruder da....als ich dann 12 war hab ich das dann auch mal geblickt was abgeht damals war ich noch dicker er hat mir auch oft weh getan verbal....und weißte mit was der sich entschuldigen wollte....mit einem Domino eis....ich werd das auch nie vergessen...aber es ist trotzdem MEIN VATER ....kla hab ich auch öfters stress mit meinen ellis...aber trotzdem liebe ich sie...
    ich habe auch viel stress um die ohren...UND?damit muss man klar kommen JEDER....wie soll das erst werden bei dir wenn du älter bist?kommst du dann garnicht mehr klar mit deinen leben?...
    mensch denk doch mal ein bißchen nach deine eltern lieben dich auch wenn sie es dir nicht so zeigen wie du es gerne hättest...
    :angryfire
    so long
    feiermausi
     
    #19
    feiermausi, 1 Mai 2003
  20. Jule
    Gast
    0
    *LOL* Er ist noch nicht volljährig und geht noch zur Schule...woher soll er dann das Geld für ne Wohnung nehmen, wenn er noch kein Geld verdient?!

    Er sollte lieber mal mit seinen Eltern REDEN!
     
    #20
    Jule, 1 Mai 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - reichts mir ihm
b3trunc3n
Kummerkasten Forum
23 Mai 2014
12 Antworten
Mrs. Fox
Kummerkasten Forum
17 Februar 2014
57 Antworten
MisterR
Kummerkasten Forum
17 November 2013
13 Antworten
Test