Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • adlernebel2005
    Benutzer gesperrt
    136
    103
    1
    Single
    7 August 2005
    #1

    Job als "Hobbyhure"

    Hallo!

    Mich interessiert mal, ob es hier einige Frauen gibt, die sich das vorstellen könnten als Hobbyhure zu arbeiten. Also aus Spaß an der Sache, mit dem netten Nebeneffekt das es noch gutes Geld dafür gibt. Natürlich bestimmt ihr im Endeffekt, mit welchem Kunden ihr dann Sex haben wollt.

    Gruß
    adlernebel
     
  • Aurora Sun
    Gast
    0
    7 August 2005
    #2
    Muha, ne das muss nicht sein. Selbst wenn man sich die Kunden aussuchen könnte nicht. Wenn ich Spaß brauch, dann hätte ich immernoch meine Hand. Da müsste ich es keinem anderen Recht machen.
     
  • AustrianGirl
    0
    7 August 2005
    #3
    Nein, das kann ich mir absolut nicht vorstellen.
    Für mich gehört Liebe und Sex zusammen und möchte auch nur mit meinem Freund schlafen usw...:grin:
    Außerdem heißt das deine Definition nach ja, dass ich das "zum Spaß" mache und nicht darauf angewiesen bin...also nein, das kommt dann ja schon überhaupt nicht in Frage...
     
  • zasa
    Verbringt hier viel Zeit
    1.900
    123
    2
    nicht angegeben
    7 August 2005
    #4
    Auch wenn ich das Geld gebrauchen könnte... da stell ich mich ja noch lieber in die Tanke und arbeite dort... als meinen Körper zu verkaufen... nene ohne mich
     
  • US-Girl
    US-Girl (29)
    kurz vor Sperre
    647
    0
    1
    vergeben und glücklich
    7 August 2005
    #5
    Nein!! nie im leben könnt ich mir sowas vorstellen. ich verkauf meinen körper nicht!!
     
  • Sarah112
    Sarah112 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    259
    101
    0
    vergeben und glücklich
    7 August 2005
    #6
    als0 das kann ich mir auch nicht vorstellen den ich weiss nicht ich will nicht so herab fallen und mich selber verkaufen...
    is schon etwas ernidrigend!
     
  • Hens
    Hens (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    849
    103
    0
    Verheiratet
    7 August 2005
    #7
    @ adlernebel: Was meist du denn wohl wer sich hier outen würde :ratlos:
    Die Zeit hättest du dir sparen können
     
  • ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.183
    171
    1
    Verheiratet
    7 August 2005
    #8
    also ich bitte dich. ich würd allein noch nicht mal auf den gedanken kommen sowas zu machen.
    wie zasa schon sagt, da such ich mir lieber nen "richtigen" nebenjob als meinen körper zu verkaufen...
     
  • adlernebel2005
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    136
    103
    1
    Single
    7 August 2005
    #9
    Es muss sich niemand outen, dafür gibt es ja die anonyme Abstimmung.
     
  • Aurora Sun
    Gast
    0
    7 August 2005
    #10
    Immerhin könnten sich ja 3 Leute das vorstellen.
     
  • syessi
    syessi (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    120
    101
    0
    Single
    7 August 2005
    #11
    nich wenns nich sein muss. mal davon abgesehen funktioniert das so auch nicht lol

    aber wenn ichs geld ganz dringend brauchen würde, wärs schon möglich, dass ic als hure arbeite...
     
  • Lenny84
    Gast
    0
    7 August 2005
    #12
    brauchst du denn gerade geld? ;-)
     
  • powerentchen
    0
    7 August 2005
    #13
    Eigentlich kann ich mir das auch nicht vorstellen, aber sollte ich meine Meinung ändern. würde ich lieber selber tätig werden als sau viel Geld an einen Callboy bezahlen.
     
  • Schätzchen84
    Verbringt hier viel Zeit
    2.672
    123
    2
    Verlobt
    7 August 2005
    #14
    also wenn ichs "zum spaß" machen würde, dann würd ich aber auch kein geld dafür nehmen. :grrr:
    für mich würde es nicht in frage kommen.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    7 August 2005
    #15
    also mich hat das "die kunden selber aussuchen" überzeugt.

    sexy typen aussuchen, spaß haben und dabei noch geld verdienen?

    das wäre mir der titel der hobbyhure fast wert.
     
  • Piratin
    Piratin (40)
    Beiträge füllen Bücher
    6.975
    298
    1.090
    Verheiratet
    7 August 2005
    #16
    *lach* da braucht`s keine anonyme Absatimmung für, da muss man sich nur den Thread mit dem Typen im Internet und den 300 Euro raussuchen und da die Kommentare lesen....es gibt`n Haufen junge Frauen die offensichtlich gar kein Problem damit hätten

    Ich kann es mir üüüüberhaupt nicht vorstellen. Ich bin bestimmt käuflich (naja hatte noch keine Gelegenheit es heraus zu finden), aber ganz sicher nicht auf dem Gebiet. Mein Körper ist keine Ware, dafür hab ich zuviel Respekt vor ihm. :engel:
     
  • Mr.Eierhals
    Verbringt hier viel Zeit
    132
    101
    0
    Verlobt
    7 August 2005
    #17
    Nun meine Meinung dazu ist folgende.....ich kann absolut verstehen, wenn eine Frau sich aus Existenzängsten zu diesem Schritt entschließt.
    Mir sind persönlich 2 Fälle bekannt, die eine ist eine junge Mutti von 2 Kindern, die 2. eine 24 Jährige ohne Familie, sich keinen anderen Ausweg wußten, als Geld "dafür" zu nehmen.
    Beide hatten keine Partner, niemanden der sie sonst unterstützen könnte.
    Arbeit zu finden........versuch das mal in einer Region mit einer Arbeitslosenquote jenseits von Gut und Böse.......mit Kindern oder einer angeborenen Herzschwäche ist dies ungleich schwerer.

    In beiden Fällen hatte das "Sozialamt" plötzlich den Geldhahn zugedreht, aus irgendwelchen Grunden.....
    Bei beiden war es ungefähr 3-4 Monate später.......das sie Geld genommen haben......einfach um nicht zu Verhungern!
    Glaubt mir, als mir beide "DAS" anvertrauten......nun es war recht Bewegend, nein Erschütternd, vorsichtig ausgedrückt. in beiden Fällen.

    Deswegen würde ich niemals ein Mädel verurteilen, das auf diese Art versucht zu überleben. Die beiden Frauen haben mir eins deutlich vor Augen geführt: Es gibt leider viel zuviel Elend in Deutschland........
     
  • AcJoker
    AcJoker (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    35
    91
    0
    Single
    7 August 2005
    #18
    Herzschwäche die die Arbeitssuche einschränkt aber bei Sex kein Risiko ist? Hm.
    Zum einen sagt man so etwas vielleicht nicht dem AG und zum anderen ist dies in den meisten Berufen nicht weiter tragisch oder wie groß sind da die Einschränkungen durch diese Herzschwäche?
     
  • Piratin
    Piratin (40)
    Beiträge füllen Bücher
    6.975
    298
    1.090
    Verheiratet
    8 August 2005
    #19
    Meine Güte, bei Eierhals`Worten ist doch ein geradezu Dickenssches Elendsbild vor mir aufgestiegen.... eine junge bleiche abgezehrte Mutter mit einem vor Hunger weinenden Bündel im Nebenzimmer *sehrerotisch* :mad:

    Wenn man in einer strukturschwachen Gegend wohnt sollte man möglicherweise einen Umzug in Betracht ziehen, auch wenn es weg von Freunden/Mama und Papa ist....und wer Sozialhilfe erhält und darauf angewiesen ist sollte sich an die Regeln halten, die da gelten! Die sind nicht umsonst da! Aber verkaufen MUSS sich heute niemand mehr (ausser so arme Mädels aus Osteuropa die eingeschleust werden),ausserdem gibt es für Mütter mit Kind noch Einrichtungen wie Caritas etc.pp.

    Die meisten Hobbyhuren werden dass schon wegen der Kohle machen, um sich was Hübsches zu kaufen. Deren Sache.
     
  • User 22358
    User 22358 (30)
    Meistens hier zu finden
    1.651
    133
    51
    Single
    8 August 2005
    #20
    ich kann mir das auch nicht vorstellen. ich könnte das gar nicht. Sex haben, klar, aber den leuten dafür geld abnehmen? Solange ich nicht im elend leben muss, kommt das für mich nicht in frage. und selbst dann nur, wenn ich keinen anderen ausweg mehr kenne.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste