Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • rewe
    rewe (47)
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    91
    0
    Single
    25 Februar 2008
    #1

    job im erotikbereich?

    hi zusammen,

    ich habe mich mit einem bekannten darüber unterhalten, das die einnahmen im erotikbereich in deutschland sehr hoch sind.
    wir sind davon ausgegangen, das das meiste geld von männern ausgegeben wird. z.b. pornohefte, porno-dvds,im bordell usw.
    der anteil der frauen wird wohl geringer sein.z.b. vibs, dildos usw.

    es stellt sich aber die frager, wer verdient das ganze geld?
    in meinem bekanntenkreis kenne ich keine personen die ihr geld im erotikbereich verdienen. ob es nun verkäufer/in im beate-uhse-laden wäre oder als aktmodell usw....

    nun meine frage, kennt ihr welche?

    gruß
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.315
    298
    993
    Verheiratet
    25 Februar 2008
    #2
    Nö, kenn niemanden.
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    Userin des Monats
    9.271
    398
    4.519
    Verliebt
    25 Februar 2008
    #3
    Dito

    Aber ich glaube ich wäre eine umsatzsteigernde und beratungsfreudige Verkäuferin für Erotikartikel.:engel:
    Ich hat selber schon so einen Spaß mit der einen Verkäuferin bei Beate-Uhse, als wir die ganzen Plugs verglichen haben - seeeehr lustig, würd mir auch Spaß machen.:grin:

    Werden da Leute gesucht?:grin: :engel:
     
  • metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.425
    168
    227
    vergeben und glücklich
    25 Februar 2008
    #4
    Ich kannte mal eine die als Verkäuferin in einem Sexshop gearbeitet hat.

    Ansonsten bin ich mal auf einer Hausmesse eines Videoequipmenthändlers mit einem Pornofilmproduzenten ins Gespräch gekommen und wir haben über Videokameras gefachsimpelt und er wollte ein paar Erfahrungen von mir zu einer bestimmten Kamera hören. (Nein, meine Erfahrungen beziehen sich nur auf die allgemeine Anwendung und nicht auf Pornos.)

    Selber habe ich vor etlichen Jahren mal ein Cover für ein Pornovideo layoutet (ich war jung und brauchte das Geld :engel: :cool1: ) Aber so wahnsinnig lukrativ war das nicht und außerdem war das so ein Schund, dass einem schon vom anschauen des Covers zwei Wochen lang die Lust auf Sex vergangen ist. :ratlos: :rolleyes: Also hab ich das seither nicht mehr gemacht.
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    25 Februar 2008
    #5
    Ich kenn niemanden, hab mich aber selbst schon 2x im Erotikverkaufsbereich beworben.
     
  • Félin
    Félin (32)
    Meistens hier zu finden
    1.304
    133
    26
    offene Beziehung
    25 Februar 2008
    #6
    Ich kenn jemanden, der im Erotikshop arbeitet (würd ich auch machen, warum nicht) und jemanden, der Fußfetisch-Filme dreht.
    Das wars auch schon
     
  • *PennyLane*
    0
    25 Februar 2008
    #7
    Ich kenne niemanden der in dieser Branche arbeitet, aber ich haette da auch nichts gegen. Ich stelle mir das jedenfalls ziemlich interessant vor, jedenfalls in einem gehobenen Bereich.
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    25 Februar 2008
    #8
    Kenne jemanden der einen Sexshop leitete - er hat im letzten Jahr geschlossen - zu wenig Kunden.:eek:

    Angeblich ist die Quote von Sexartikeln die online bestellt werden relativ hoch...:ratlos:
     
  • User 76373
    Verbringt hier viel Zeit
    997
    113
    70
    in einer Beziehung
    25 Februar 2008
    #9
    Nein, ich kenne Niemanden jedenfalls nicht bewußt.
     
  • corinna
    corinna (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    198
    101
    0
    Single
    26 Februar 2008
    #10
    Mhhh, hab jetzt mal einige Zeit überlegt ob ich hier überhaupt was schreibe, denn so richtig trifft es nun nicht auf mich. aber es grenzt an. Ich modele seit einigen Jahren, seit etwas mehr als einem Jahr auch im erotik Bereich. Nicht der den man von Pay Seiten hier kennt, eher im sinnlichen klassischem akt bereich. Also, wie ich sagte , es grenzt an. Ja, wenn man in den Erotik bereich geht, also weiter als der Akt Bereich, kann man schon viel geld verdienen, wenn man entsprechend weit geht und den entsprechenden Körper dazu hat.
    und die Anzahl an Frauen die soetwas machen, wird immer größer, da geld wohl immer knapper wird. ich habe mich dagegen entschieden, so weit zu gehen und im "Erotik-Bereich" zu modeln. einige erfahrungen habe ich da gemacht, das hat gereicht. Letztlich ist in diesem bereich nur eins gefragt, ausziehen und "alles" an Fleisch zeigen, das ist zumindest meine Erfahrung.
     
  • Alexa87
    Gast
    0
    26 Februar 2008
    #11
    Ich habe eine Freundin, die in einem Erotikshop arbeitet.
     
  • Hundsgemein
    0
    26 Februar 2008
    #12
    Kenne sowohl leute die im Sexshop arbeiten wie auch leute wie mich die sich online durch Webseiten in Bezug darauf Geld verdienen können. Alles ist machbar. The Internet is for porn! Thats true!

    Und wenn man ehrlich ist, geht fasst das ganze Leben um Sex...
    Damit lässt sich somit auch viel verdienen, zumindest in Ländern wie Deutschland / USA etc.
     
  • corinna
    corinna (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    198
    101
    0
    Single
    26 Februar 2008
    #13
    Der Kommentar von Baja
    ja, das kann ich bestätigen, nirgends kann man schneller geld verdienen, als im Internet. Dir Fotografen die nacktfotos machen möchten um sie in Pay Seiten auszustellen, rennen einem fast die Bude ein. Da scheint ein super großes Geschäft machbar zu sein.
     
  • Mithrandir
    Mithrandir (33)
    Meistens hier zu finden
    1.361
    148
    208
    Verheiratet
    26 Februar 2008
    #14
    Also ich kenne niemanden, von dem ich weiß, dass er/sie im Erotik-Bereich tätig ist (wenn man nicht zählt, dass eine Studienkollegin nackt auf Plakaten für Fenster modelte...)
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    26 Februar 2008
    #15
    ich hab mal pepperparties gemacht (als verkäuferin).. also ja, ich kenn wen :grin:
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    26 Februar 2008
    #16
    Einer meiner Mitbewohner und dessen platonische Freundin haben mal in einem Sexshop gearbeitet.
     
  • drusilla
    Verbringt hier viel Zeit
    1.079
    123
    14
    vergeben und glücklich
    26 Februar 2008
    #17
    Eine ehemalige Mitschülerin von mir arbeitet anscheinend als GoGo-Tänzerin. Zählt das auch?
     
  • rewe
    rewe (47)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    95
    91
    0
    Single
    27 Februar 2008
    #18
    es ist wie...

    bei der bild zeitung die keiner ließt, oder das dschungel-camp das keiner schaut...
    viele kennen welche die es tun aber keiner selber:grin:

    ok, hier ist vielleicht auch nicht das richtige forum um sich zu outen im porno mitgespielt zu haben oder vielleicht auch mal sex gegen geld geboten zu haben.

    hier sind nur die konsumenten:grin:
     
  • roli123
    roli123 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    350
    103
    3
    offene Beziehung
    27 Februar 2008
    #19
    Ich war mal mit einer Studentin zusammen. Die fragte mich, ob ich mich als Aktmodell zur verfügung stellen würde. Ich habe abgelehnt.
     
  • PunikaOase
    Gast
    0
    1 März 2008
    #20
    Hab selbst ein paar Monate als Webcamboy gearbeitet. Die bezahlung war nicht so schlecht weil man als Mann ja doch in der Minderheit war demnach war der Andrang an Frauen die den Dienst angenommen haben doch überraschend sehr groß. Dadurch das Hetero/Homosexuelle Darsteller Getrennt wurden hatte ich wenig bis garkeine männlichen Zuseher (falls jetzt einer fragt ob mir hauptsächlich Männer zugeschaut haben)

    Man(n) muss halt einen besonderen Drang zum Exhibitionismus haben :zwinker:


    Lg
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste