Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Jobben/Aushilfsjob woher?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von User 63483, 9 Januar 2007.

  1. User 63483
    User 63483 (36)
    Sehr bekannt hier
    1.758
    198
    614
    vergeben und glücklich
    Hi,

    als ich vorhin beim Einkaufen im Supermarkt einem Zettel mit "Aushilfskraft gesucht" entgegenlief (klebte an der Ausgangstür :zwinker: ), hab ich kurz drüber nachgedacht, wie das mit dem Jobben überhaupt läuft.
    Ich überlege im Moment ob es sinnnvoll ist, noch eine kurzfristige Aushilfstättigkeit aufzunehmen, bevor sowieso ein Umzug mit neuer Arbeitsstelle etc. folgt.
    Von Euch würde ich deshalb gerne hören, wie Ihr zu Aushilfsjobs gekommen seid.
    In vielen Fällen hängt ja eben nicht besagter Zettel in der Gegend herum und es gibt bestimmt trotzdem genügend Möglichkeiten zu Jobben.

    Habt Ihr Euch vorher bestimmte Unternehmen oder Geschäfte ausgesucht und dann dort angefragt oder immer nur auf Anzeigen/Aushänge geantwortet?
    Im Internet findet man nicht viel zu Gelegenheiten vor Ort - oder suche ich falsch?

    Der Gedanke dahinter ist wiederum, ob man jeden x-beliebigen Job in Angriff nimmt oder auch beim Jobben darauf achtet, möglichst in seiner bisherigen Branche zu bleiben?

    Danke für Eure Antworten,

    ein auf diesem Gebiet noch nicht so ganz bewanderter

    m4j0
     
    #1
    User 63483, 9 Januar 2007
  2. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.923
    nicht angegeben
    Also bei meinem alten Job war es so, dass ich einfach alle Cafés etc. in der Gegend angerufen hab und gefragt hab, ob sie jemand brauchen können. Bei einem hats dann geklappt. :zwinker:

    Meinen derzeitigen Job (arbeite nur neben der Schule) hab ich durch einen Aushang bekommen, meine Tante hat den gesehen und mich drauf aufmerksam gemacht. Hab angerufen, bin hingefahren und sollte dann Probearbeiten. Hab ich gemacht und seitdem bin ich dort. :zwinker:
     
    #2
    User 12900, 9 Januar 2007
  3. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Im Supermarkt stand ein Schild, ich hab dann gefragt, wurde gleich ins Personalbüro geschickt, Bogen ausfüllen und Termin zum Einarbeiten ausgemacht. :smile:
    So schnell ging das. Einen Tag später saß ich schon 2 Stunden an der Kasse, am nächsten Tag noch mal und am Samstag war mein erster kompletter Arbeitstag. :smile:
    Wäre schön, wenns jetzt auch so einfach wäre, einen Vollzeitjob zu finden.
     
    #3
    krava, 9 Januar 2007
  4. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Nach dem Abi wußte ich bereits, dass ich Jura studieren werde und habe deshalb alle Kanzleien in meiner Gegend angerufen und gefragt, ob die jemanden brauchen. Nach 4 Telefonaten ca. hatte ich auch Efolg und in der Kanzlei arbeite ich nun seit 4,5 Jahren nebenher. :smile:
     
    #4
    User 7157, 9 Januar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Jobben Aushilfsjob
WhiteSonic
Off-Topic-Location Forum
17 Januar 2010
13 Antworten
AlexKK80
Off-Topic-Location Forum
22 Mai 2008
2 Antworten
Malin
Off-Topic-Location Forum
31 März 2008
28 Antworten
Test