Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Cobra
    Gast
    0
    15 April 2007
    #1

    Johanniskraut Creme

    Hallo, ich habe heute mit meiner Freudin ohne Kondom geschlafen. Sie nimmt zuverlässig die Pille Belara und befindet sich in der letzten Einnahmewoche (muss die Pille noch bis Mittwoch nehmen, dann Pause). Leider ist uns gerade aufgefallen, dass in einer Creme, die sie vom Hautarzt verschrieben bekommen hat und die in der Apotheke gemischt wird, sich Johanniskraut befindet. Sie hat diese Creme für eine Hautirritation im Gesicht verwendet. Nun meine frage, kann es zu einer Beeinträchtigung der Pille gekommen sein, obwohl das Johanniskrautpräparat nur lokal als Creme verwendet worden ist?
    Danke
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Johanniskraut
    2. johanniskraut
    3. Pille Johanniskraut
    4. Johanniskrauttee
    5. Johanniskraut
  • User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.890
    168
    290
    nicht angegeben
    15 April 2007
    #2
    Glaube kaum, dass das möglich ist.
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    15 April 2007
    #3
    Lokal angewendete Medikamente beeinflussen die Wirkung der Pille in der Regel nicht.
     
  • Cobra
    Gast
    0
    15 April 2007
    #4
    Also die verschreibende Hautärztin meinte auch, dass es keine beeinträchtigende Wirkung auf Verhütungsmittel hat
     
  • *lupus*
    *lupus* (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.816
    123
    5
    nicht angegeben
    15 April 2007
    #5
    Du gibst dir doch gerade selber schon die antwort.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    15 April 2007
    #6
    generell kan man sagen, dass wirkstoffe, die äußerlich angewendet werden, auch in den blutkreislauf vordringen können, besonders, wenn die haut beschädigt ist. ich bin mir aber sicher, dass die konzentration des johanniskrauts so gering ist, dass da keine gefahr besteht.
     
  • Riot
    Gast
    0
    15 April 2007
    #7
    Als ich eine Cortison-Creme wegen meiner Neurodermitis nehmen musste, hat meine Frauenärztin hat mir auf Nachfragen gesagt, dass großflächige Anwendung (alles, was größer als der Handteller ist) die Wirkung der Pille beeinträchtigen kann.
     
  • Cobra
    Gast
    0
    15 April 2007
    #8
    Ne war nur eine kleine Wunde an der Lippe, mehr nicht, sie hat die Salbe auch nur ein einziges mal verwendet, also nicht über einen längeren Zeitraum.
     
  • User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.890
    168
    290
    nicht angegeben
    15 April 2007
    #9
    Da braucht ihr euch absolut keine Sorgen zu machen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste