Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Johanniskraut Rotöl

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Yramy, 11 Juli 2009.

  1. Yramy
    Yramy (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    35
    91
    0
    vergeben und glücklich
    hey ihr lieben,

    irgendwann hab ich eine frage dazu schonmal gelesn, allerdings mit der suchfunktion nicht mehr gefunden.

    Also mein arzt hat mir den tipp gegeben, für meine narben johanniskraut rotöl zu nehmen. also äußerlich auf die narbe auftragen.
    so natürlich klingelt jetzt bei jedem der die Pille nimmt, bei johanniskraut erstmal eine rotes lämpchen.

    geht das öl jetzt auch wechselwirkungen ein wenn ich es nur auf die haut auftrage,so stark kann das doch garnicht sein, oder ?!

    im internet hab ich zu dem normalen öl nichts gefunden, nur zu johanniskraut rotöl kapseln zum einnehmen, und da is ja klar dass wechselwirkungen auftreten.

    lg und danke schonmal yramy
     
    #1
    Yramy, 11 Juli 2009
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Wenn du das nur auf die Haut schmierst, macht das hinsichtlich der Pille gar nichts.
     
    #2
    krava, 11 Juli 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  3. crimson_
    Verbringt hier viel Zeit
    789
    103
    14
    vergeben und glücklich
    In Sachen Pille dürfte das nichts machen, aber Du solltest nach dem Auftragen die Sonne meiden, da das Öl, soweit ich weiß, die Empfindlichkeit der Haut ggü. der Sonne erhöht.
     
    #3
    crimson_, 11 Juli 2009
  4. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Die Wahrscheinlichkeit für Wechselwirkungen ist selbst bei oraler Einnahme von Johanniskraut sehr gering. Das ist eher eine theoretische Vermutung, bislang gibt es keine(!) Schwangerschaft, die nachgewiesenermaßen auf Wechselwirkungen zwischen JH und Pille oder anderen hormonellen Verhütungsmitteln zurückzuführen ist. Allerdings kann hochdosiertes JH zu Zwischenblutungen führen und wenn frau sich dadurch verunsichern lässt und die Pille absetzt, macht das sehr wohl schwanger. Und wer ganz auf Nummer sicher gehen will, verzichtet auf JH-Präparate oder verhütet zusätzlich, das sowieso.
     
    #4
    Miss_Marple, 11 Juli 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Johanniskraut Rotöl
Demetra
Aufklärung & Verhütung Forum
27 März 2016
7 Antworten
juliaknm11
Aufklärung & Verhütung Forum
29 Juni 2015
3 Antworten