Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Johanniskrauttee

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von just_ST, 15 Februar 2007.

  1. just_ST
    just_ST (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    41
    91
    0
    Verheiratet
    Hi, ich hab mal ne Frage. Hab mir vor einiger Zeit mal ne Packung Johanniskrauttee gekauft. Ne Freundin findet den voll super, ihre Mutter macht den immer selbst. Auf dem Teebeutel steht aber drauf, dass sich det Tee nicht so gut mit der Pille verträgt.
    Also soll ich den lieber doch nicht trinken?
    Oder macht es etwas aus, ihn zu trinken in der Woche, in der ich Pause habe und keine Pille nehme (Valette)? Dann kann ja eigentlich nix passieren, oder?
    Schon mal Danke für alle Ratschläge:smile:
     
    #1
    just_ST, 15 Februar 2007
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Aus welchem Grund trinkst du den Tee denn?

    Ich würde den ganz weglassen und ansonsten zusätzlich verhüten.

    http://www.gesundheit.de/heilpflanzen-lexikon/index.html?c=http://www.gesundheit.de/heilpflanzen-lexikon/johanniskraut/johanniskraut_hinweise.shtml

    Es gibt einzelne Quellen, die von Wechselwirkungen mit der Pille sprechen und die alleine würden mir reichen, um skeptisch zu sein und den Tee lieber wegzulassen.
    Gegen Einschlafprobleme gibts z.B. auch Kamillentee, der mir immer gut hilft.

    Ob in der Pillenpause oder nicht, macht dabei keinen Unterschied. Während der Pause besteht ja normalerweise auch ein Verhütungsschutz. In Zusammenwirkung mit dem Tee dann evtl. nicht mehr und ich wäre mir auch sehr, sehr unsicher, wie lange der Tee sozusagen nachwirkt.

    Ich an deiner Stelle würde entweder mal den Arzt fragen oder den Tee weglassen oder eben zusätzlich verhüten.
     
    #2
    krava, 15 Februar 2007
  3. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    egal wann du ihn trinkst, die wirkung der Pille kann aufgehoben werden

    da das kaum einer weiß, weil sich nie einer die packungsbeilage durchliest, kommen so die 0,1 % pearl index zu stande und dieses: IIIICCCHHH habe meine pille immer genommen und sie hat nicht GEWIRKT!

    also, verhüte sicherheitshalber zusätzlich
     
    #3
    Beastie, 15 Februar 2007
  4. just_ST
    just_ST (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    41
    91
    0
    Verheiratet
    danke. Die Packung bleibt stehen, wo sie ist.:smile:
     
    #4
    just_ST, 15 Februar 2007
  5. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.683
    598
    7.628
    in einer Beziehung
    johanniskrauttee geht direkt auf hormone, alles zu erklären ist bisschen umständlich, aber ja, unter gewissen umständen kann die wirksamkeit der pille arg eingeschränkt werden. nicht in kombination verwenden und auf Verhütung verlasen.
     
    #5
    Nevery, 15 Februar 2007
  6. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    ...nicht nur der Tee. Johanniskraut ist allgemin dafür bekannt, dass er die Wikung der Pille aufhebt, ganz gleich ob du sie oral als Tablette oder eben als Tee einflößt. An deiner Stelle würde ich diesen Tee nicht trinken. Die Frage bleibt hier nur noch, wieso du diesen Tee trinken willst? Johanniskraut ist ein Beruhigungsmittel (auch bei Depressionen), gibt es denn einen bestimmten Grund? Vielleicht solltest du lieber auf Heilkräuter zurückgreifen (Baldrian).

    LG
     
    #6
    Lysanne, 15 Februar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test