Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Jucken bei Blasenentzündung?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von neechan, 3 November 2005.

  1. neechan
    Gast
    0
    ....
     
    #1
    neechan, 3 November 2005
  2. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Nimmst Du denn ein Antibiotikum gegen die Blasenentzündung?


    Bei mir hat eine Blasenentzündung noch nie gejuckt. Schmerzen ja, brennen beim Wasserlassen und ständiger Harndrang.
     
    #2
    *lupus*, 3 November 2005
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  3. Bambi
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    0
    nicht angegeben
    Jucken ist echt eher ein Pilz-Zeichen... warst du den denn endgültig los?
    Antibiotika sind ein prima Pilz-Auslöser, könnte also gut daran liegen.
    Ansonsten mal Vagisan oder so holen, um die Scheidenflora wieder herzustellen.
     
    #3
    Bambi, 3 November 2005
  4. neechan
    Gast
    0
    ....
     
    #4
    neechan, 3 November 2005
  5. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    öhm, ich dachte du nimmst noch kein AB!
    also von daher kannst du das doch nehmen, oder nich?

    und dass man während der AB-Einnahme keine Milchprodukte zu sich nehmen darf hab ich ja noch nie gehört. :ratlos:
     
    #5
    f.MaTu, 3 November 2005
  6. neechan
    Gast
    0
    .....
     
    #6
    neechan, 3 November 2005
  7. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    mh, hab ma ein bisschen gegooglet und da steht tatsächlich dass sich das nich wirklich verträgt, weil die Wirkung des AB´s gehemmt werden kann.

    aber wie wendest du das AB und das Döderlein an?
    also nimmst du es ein oder gibst du es direkt auf die betroffene Stelle?

    EDIT: ok, hab mal weitergelesen und rausgefunden, dass man die Milchprodukte nicht während der AB-Einnahme zu sich nehmen, 1-2 stunden danach kann man sie jedoch wieder essen/trinken/wie auch immer :zwinker:.
    und zwar geht es hauptsächlich um das in Milchprodukten enthaltene Calcium.
    da im Döderlein ja kein Calcium enthalten sein müsste (...denk ich mal...), könntest du es also trotz AB nehmen.

    die betonung liegt auf "könntest"!!!
    denn das AB kann ja die Milchsäurebakterien angreifen...also bringts dir eh nix, beides gleichzeitig einzunehmen.
     
    #7
    f.MaTu, 3 November 2005
  8. neechan
    Gast
    0
    .....
     
    #8
    neechan, 3 November 2005
  9. Bambi
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich hab bestimmt schon 10 verschiedene ABs durch wegen Blasenentzündung, und von denen war nur eins mit Milchprodukten nicht verträglich. Steht auf jeden Fall in der Packungsbeilage. Ausserdem glaube ich, das hat was mit der Aufnahme im Verdauungstrackt zu tun, sollte also mit den Zäpfchen kein Problem geben.

    Es wäre allerdings sinnig, die Zäpfchen erst zu nehmen, wenn du kein AB mehr nimmst, denn sonst wäre es vielleicht umsonst. Um nen Pilz zu verhindern kannst du auch profilaktisch etwas Salbe (Fungizid oder so) schmieren, während du ABs nimmst. Meinte mein Gynäkologe mal, und klappt auch ganz gut.
     
    #9
    Bambi, 3 November 2005
  10. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Nein, das gilt nicht für Döderlein.

    Bei ganz bestimmten Antibiotika (Tetracycline) soll man kurz vor, während und kurz nach der Einnahme keine Milchprodukte zu sich nehmen, da das Calcium mit dem AB Komplexe bildet und dann das AB nicht mehr aufgenommen werden kann.

    Aber Döderlein sind ja vaginal Zäpfchen und sie enthalten außerdem die Milchsäurebakterien, aber kein Calcium. :zwinker: Kann also nichts passieren.

    Kannst sie also ganz beruhigt anwenden.
     
    #10
    *lupus*, 4 November 2005
  11. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    jep, aber wie gesagt, wenn du das AB dann noch nimmst kann es sein dass auch die Milchsäurebakterien angegriffen werden.

    oder macht das AB nichts, weil die Milchsäurebakt. ja in die Scheide gegeben werden?
    (ich glaub mein Hirn schläft heut ncoh :zwinker: )
     
    #11
    f.MaTu, 4 November 2005
  12. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Hast Du schon Recht mit. :zwinker: Aber wenn sie sie gar nicht nimmt, wärs noch schlimmer. So wird wenigstens immer wieder etwas "nachgeliefert" und die Chance ist größer, daß noch etwas normale Flora übrigbleibt. :zwinker:
     
    #12
    *lupus*, 4 November 2005
  13. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    ok, da weiß ich wenigstens dass ich auch noch im schlafenden Zustand halbwegs denken kann *g*
     
    #13
    f.MaTu, 4 November 2005
  14. Nightbee_222
    Verbringt hier viel Zeit
    821
    101
    0
    nicht angegeben
    ja da gibts nen zusammenhang.hatte das persönlich nochnet,aber zwei freundinnen von mir,dass sie bei ner blasenentzündung pilzsymtome bekommen hatten.als meine freundin dann beim fa war,hatte sie halt nochmal vorsorglich pilzmittel zum nehmen bekommen.zb kadefungin.das muss dann nich gleich ein ausgelöster pilz sein,kann aber in die richtung gehen u davon kommen,dass das halt alles gereizt ist,.deshalb hatte sie das pilzmittel schon zur vorbeugung dann genommen!u durch antibiotikum kanns ja eha usgelöst werden.also könntest du es dir ja ma vorsorglich in der apotheke holen u nehmen.
     
    #14
    Nightbee_222, 4 November 2005
  15. windrose
    Benutzer gesperrt
    747
    0
    0
    nicht angegeben
    nmmst du auch die Pille?les mal meine antwort zu scheidenpilz durch in dem anderen thread...man kann blasenentzündungen auch ohne antibiotika wegbekommen mit pflanzlichen mitteln....habe hier bei mir immer eines stehen
     
    #15
    windrose, 4 November 2005
  16. neechan
    Gast
    0
    ....
     
    #16
    neechan, 4 November 2005
  17. kauf dir noch zusätzlichen einen nieren & blasen tee und trink den ganzen tag viel. preiselbeersaft ist auch noch ganz gut dafür. denn die säure im preiselbeersaft ist gut für irgendwelche säurewerte im urin.
    und warmhalten etc...
    würd auf jedenfall mit der creme noch ein paar tage nach absetzten des AB, sofern du jetzt eines nimmst, weiterschmieren. und zu den döderlein kannst du ja auch noch sitzbäder machen und joghurttampons verwenden.

    hab auch grad bzw. schon seit langen mit pilz, zerstörtes scheidenmilleu etc.. zu kämpfen!

    viel glück und gute besserung.
     
    #17
    littlesunshine6, 4 November 2005
  18. Mirabella18
    0
    was hilft denn noch so gegen blasenentzündung, ich hatte das noch niea ber eine freundin momentan und da konnt ich ihr keine antwort geben. antibiotika will sie nich nehmen, weil das mit der Pille immer so ne sache ist. bekommt man das auch so weg?
     
    #18
    Mirabella18, 8 November 2005
  19. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Hier kannst Du einige Tips nachlesen Blasenentzündung

    Gute Besserung an Deine Freundin.

    Wenn sie aber Fieber bekommt oder Rückenschmerzen, ab zum Arzt. Dann ist nämlich nicht nur eine Blasenentzündung :zwinker:
     
    #19
    *lupus*, 8 November 2005
  20. Mirabella18
    0
    super vielen dank lupus !
     
    #20
    Mirabella18, 8 November 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Jucken Blasenentzündung
arminius1996
Aufklärung & Verhütung Forum
29 November 2014
9 Antworten
lichtemittierendediodehindenburg
Aufklärung & Verhütung Forum
3 April 2013
12 Antworten
blondchen
Aufklärung & Verhütung Forum
19 August 2005
9 Antworten
Test