Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Juckender Bläschenausschlag an den Füßen

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von Powerlady, 21 April 2007.

  1. Powerlady
    Powerlady (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.613
    121
    0
    Verheiratet
    Huhu...

    hab mir letztens neue Schuhe (Pumps) gekauft, das war genau vor einer Woche. Als ich sie das zweite Mal anhatte (Samstag vor einer Woche) bekam ich über Nacht einen juckenden Bläschenausschlag an den Füßen. Besonders im Zehenbereich und da, wo der Schuh war. Ich war barfuß im Schuh, ist ja schließlich schon warm genug und ich war noch nie auf irgendeinen Schuh allergisch.

    Naja, auch jeden Fall wurde der Ausschlag nicht besser und ich bin am Montag drauf zum Hautarzt. Der hat meinen Fuß kurz gemustert und mir eine Salbe verschrieben.
    Jetzt ist wieder eine Woche vergangen, der Auschlag ist zwar schon besser, aber es haben sich immer noch ein paar neue kleine Bläschen nachgebildet, obwohl ich die besagten Schuhe nicht mehr anziehe.... :ratlos:

    Hat jemand von euch sowas schonmal gehabt? Oder kennt sich mit sowas aus?

    Wie lange dauert es, bis es wieder vollkommen verheilt ist?
    Momentan kann ich ohne Schmerzen nur Birkenstock tragen und das ist in meinem Job (im Verkauf) nicht gerade angebracht.

    Hab zwar nächste Wochen Gott sei Dank Urlaub und kann meinen Fuß auskurieren. Trotzdem hab ich Angst, das bei jedem Paar neuer Schuhe, die ich mir jetzt kaufe wieder sowas auftritt.
    Ich will auch wieder schöne Sandalen tragen können und nicht immer nur Turnschuhe, vor allem nicht im Sommer! :geknickt:

    Danke schonmal für Tipps und Ratschläge. :smile:
     
    #1
    Powerlady, 21 April 2007
  2. die_venus
    die_venus (35)
    Meistens hier zu finden
    3.180
    133
    57
    Verheiratet
    Vielleicht ist es auch gar keine Allergie auf den Schuh sondern Fußpilz? Was hat denn der Arzt gesagt, was es ist?
     
    #2
    die_venus, 22 April 2007
  3. kittie
    Verbringt hier viel Zeit
    222
    103
    1
    nicht angegeben
    könnte auch sein dass du auf die hitze &feuchtigkeit die sind bei sehr warmen wetter im schuh staut reagiert hast...
    was für eine salbe hast du denn verschrieben bekommen?
    ich würde auf jeden fall erstmal warten bis die bläschen weg sind, und am besten baumwollsocken anziehen, in pumps dann hinterher am besten füßlinge...
     
    #3
    kittie, 22 April 2007
  4. Powerlady
    Powerlady (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.613
    121
    0
    Verheiratet
    Der Arzt sagte, es wäre ein Kontaktekzem und er hat mir eine Salbe namens SICORTEN PLUS verschrieben.
    Fußpilz denke ich nicht, das es ist, denn da bilden sich doch normalerweise keine Wasserbläschen, oder? :ratlos:

    Naja, die Bläschen sind ja auch schon am Abheilen. hab nur Angst, das es bei der nächsten Gelegenheit erneut ausbricht. Hab mir auch schon eine Ladung Füßlinge und Feinsöckchen aus Baumwolle zugelegt und werde Pumps und dergleichen einfach nur noch mit solchen tragen.
     
    #4
    Powerlady, 22 April 2007
  5. User 34612
    User 34612 (38)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.400
    398
    3.982
    vergeben und glücklich
    Oooh, das hab ich auch - vor allem im Winter, wenn die Schuhe wieder dicker werden.

    Bisher habe ich noch kein richtig probates Mittel gefunden. Ich hab da immer meine Neurodermitis- Cortison- Creme draufgetan. Dann wars fix weg.

    Aber wenns bessere Tipps gibt: Her damit!
     
    #5
    User 34612, 22 April 2007
  6. orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden
    1.860
    148
    183
    vergeben und glücklich
    Ich hatte sowas auch schon ein paar Mal. Ich denke, das kommt einfach vom Schwitzen und dem Material des Schuhes, das dann direkt drauf kommt. Hab auch immer eine Juckreiz-stillende Salbe drauf getan.

    Sollte also nichts Schlimmes sein! Mach öfters mal ein Fußbad, pflege deine Füße, dann kannst Du sicher sein, dass du keine Infektion hast.
     
    #6
    orbitohnezucker, 22 April 2007
  7. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Vielleicht einfach mal offene Schuhe/Sandaletten tragen. Ist ja auch besser, wenn die Zehen an der Luft sind statt in Pumps eingesperrt. Wenn die Gelegenheit sich bietet, am besten gleich barfuss (ist eh das gesündeste:zwinker:)
    Ich glaub nicht, dass Füsslinge/Söckchen die Abheilung beschleunigen - da schwitzt Du nur noch mehr in den Schuhen und das bei diesen Temperaturen:eek:
     
    #7
    User 48403, 23 April 2007
  8. funnypunny
    Sorgt für Gesprächsstoff
    0
    25
    0
    Single
    Ich habe auch so ein ähnliches Problem an meinen Füßen. Ich habe es auch von Stiefeln bekommen,die ich einmal gekauft hatte. Im Fernsehn habe ich dann zufällig mal mitbekommen, dass es entstehen kann, durch kleine Tütchen, die darin sind. (Um sie frisch zu halten oder was weiß ich) Jedenfalls muss ich jetzt immer Lederschuhe kaufen oder Sandalen tragen, damit sie genug Luft bekommen. Denn wenn ich sie bekommen hab und etwas warmes an meinen Füßen ist, merke ich direkt, dass sie mehr jucken.
    Ich war damit beim Arzt und wir haben verschiedene Sachen ausprbiert (auch Bestrahlung und Salben), aber das hat alles nicht viel geholfen. Ich hab immer noch das Problem und glaub nicht das es weggeht. :frown:
    Ich kann nur empfehlen Lederschuhe und Sandalen zu tragen.
    Wer aber juckende Pöckchen hat und den Juckreiz lindern will, kann einen z.B. eine Salbe wie Optiderm nehem.
     
    #8
    funnypunny, 19 Juni 2011

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Juckender Bläschenausschlag Füßen
Ebby96
Lifestyle & Sport Forum
21 Dezember 2014
6 Antworten
In Love And War
Lifestyle & Sport Forum
17 August 2012
17 Antworten
Laura888
Lifestyle & Sport Forum
30 März 2010
17 Antworten