Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Juckreiz + weiße bläschen an der Eichel

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Creep, 29 Dezember 2006.

  1. Creep
    Creep (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    69
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Heyho,

    dat janze is mir jetz schon n bissl peinlich aber langsam mach ich mir schon ne rübe.:ratlos:

    Hatte am Dienstag GV mit meiner Freundin. Heute morgen (ggn. 14 Uhr ^^) wurde ich durch einen etwas stärkeren Juckreitz am Glied wach...zumindest dachte ich, dass es am Glied wäre...bin dann ersmal wie jeden morgen ins bad..toilette und dann ersma geschaut, was da los is...nix weiter zu sehen..leichte punktierte rötungen an der eichel...hatte ich shcon vorher mal..geht wieder weg....denkste...ganzen tach unenrwegs gewesen...komm sozusagen grad aus der Kneipe und da der Juckreiz noch immer da ist...wieder kontrolle...vorhaut zurückgezogen und mich hauts aussn latschen...die eichel noch imemr gerötet...allerdings sehr viel stärker als heute morgen und an der innenseite der vorhat is alles voller weißem zeug...hab erstma gedacht dasses ne übermäßige Smegmaproduktion is...vollts halt abwaschen...nix war mit abwaschen...das isnd irgendwie so pickel oder irgendsowas...aber komplett weiß und verdammt viele. Was könnte das sein?
    Werd auf jeden fall morgen zum Hausarzt gehen und mir ne überweisung geben lassen für den Urologen...

    Ich hoffe, dass ich meine Freundin nich mit irgendwelcher tödlichen scheiße angesteckt ahb....:traurig:
     
    #1
    Creep, 29 Dezember 2006
  2. Mr. Keks Krümel
    Kurz vor Sperre
    2.700
    0
    2
    Single
    Ja klar... genauso gut könnte sie dich angesteckt haben nachdem sie mit den 20 anderen typen durch war...
    also echt so ein Käse... Ihr lebt doch in einer monogamen Beziehung oder?
    Mit welcher tödlichen Krankheit willst se angesteckt haben?...
     
    #2
    Mr. Keks Krümel, 29 Dezember 2006
  3. *Sonnenblume*
    0
    Off-Topic:
    :grin: :grin: :grin:


    Also am besten ist es, sofort zum Arzt zu gehen! Zu kannst auch direkt zum Urologen gehen ohne vorher ein Überweisung zu holen (falls du für dieses Quartal noch keine Praxisgebühr bezahlt hast).

    Wie KeksKruemmel schon schrieb, kann deine Freundin dich auch angesteckt haben. Oder hattest du mit einer anderen Frau ungeschützten Sex?

    Ich wünsche dir gute Besserung! Das wird schon wieder! :zwinker:
     
    #3
    *Sonnenblume*, 29 Dezember 2006
  4. User 64931
    User 64931 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    745
    113
    81
    Verheiratet
    Also ich Tippe mal auf einen Pilz, aber das soll der Arzt rausfinden. Wichtig ist in dem Fall nur, dass ihr euch beide behandeln lasst, auch wenn bei deiner Freundin keine Symptome aufgetreten sind, sonst steckt ihr euch immer wieder gegenseitig an...
     
    #4
    User 64931, 29 Dezember 2006
  5. Creep
    Creep (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    69
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich wüsste nicht, dass ich überhaupt irgendwann anders sex gehabt hätte...:schuechte

    Naja war heute beim doc...nachdem ich mit sicherheit ne dreiviertelstunde durch die wirren des Dresdner Uniklinikums gewandelt bin fand ich dann endlich das richtige haus. Naja der doc (n junger mann) untersuchte und guggte und fragte...naja er weiß jedenfalls auch ncih, wasses is...^^ hat erst n Abstrich gemacht und mir n Antibiotikum verschrieben...zum Auftragen...und ich soll mit Octenisept desinfiszieren...nicht länger als 14 tage...das übliche desinfektionsmittelgelaber halt..(ich hör das zum hundertsten ma...) wenns nich weggeht sollsch wiederkommen...

    zumindest scheints nichts gefährliches zu sein..*puh*

    danke an euch
    Creep
     
    #5
    Creep, 29 Dezember 2006
  6. Das Ich-Viech
    Sehr bekannt hier
    887
    178
    572
    Single
    Halt uns schön auf dem Laufenden, wann (oder ganz fies: ob) es sich verabschiedet hat ^^
    Falls ich sowas auch mal durchleben muss... :ratlos:

    MFG ich
     
    #6
    Das Ich-Viech, 1 Januar 2007
  7. Creep
    Creep (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    69
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Sooo heute hat sich das wohl entgültig verabschiedet. Das Antibiotika scheint eine kontraindikation zu dem Octenisept zu haben (das erste medikament, dass so komisch reagiert...naja jedenfalls haben sich wohl ein paar obere hautschichten im bereich der eichel, der vorhautinnenseite und desvorhautendes eingestellt, worauf das jetzt juckt wie sau, weil die haut nachwächst. Meine eichel sieht aus wie ne erdbeere..^^ aber s tut nix weh. die bläschen sind wech. 4x Antibiotikasalbe verwendet...astreines ergebnis. PS: Auch die Hornzipfelchen sind wechgegangen...^^

    Tipps, falls sowas bei jem. anderem auftreten sollte:
    -mit lauwarmen wasser abwaschen und mit ner sterilen mullkompresse abtupfen
    -antibiotikasalbe auftragen und über den gesamten "infektionsherd" verteilen
    -vorhaut (falls vorhanden) vieder in normalposition bringen
    -vorgang 2x täglich durchführen (früh und abends)
    - auf desinfektionsmittel verzichten (da kontraindikation!!)

    so long

    da Creep
     
    #7
    Creep, 1 Januar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Juckreiz weiße bläschen
Miauz
Aufklärung & Verhütung Forum
27 Mai 2016
3 Antworten
nils93
Aufklärung & Verhütung Forum
14 September 2012
7 Antworten
Reduzio
Aufklärung & Verhütung Forum
14 September 2011
15 Antworten