Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Jung= Unwissend?!

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Error402, 19 Mai 2003.

  1. Error402
    Error402 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    348
    101
    0
    Single
    Ich wollt mal von euch wissen was ihr darüber denkt.

    Hat ein z.B. 17jähriger eurer Meinung nach grundsätzlich wenig Ahnung von Themen wie Politk usw.? Oder ist es Interessen und nicht unbedingt Alters abhängig
     
    #1
    Error402, 19 Mai 2003
  2. *BlackLady*
    0
    Ist NICHT vom Alter abhängig!
     
    #2
    *BlackLady*, 19 Mai 2003
  3. find auch das es nicht vom Alter abhängig ist, sondern davon, wie man sich dafür intressiert.
     
    #3
    [DeepBlackGirl], 19 Mai 2003
  4. W0m847
    W0m847 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    601
    101
    0
    Single
    ich persönlich würde jetz nich meine Hand dafür ins Feuer zu legen mit meinen 15 Jahren viel Ahnung von Politik oder sowas zu haben... hab zwar schon ne Meinung aber ältere Leute haben halt mehr Erfahrung und kennen auch evtl. mehr Hintergründe...

    Auch auf anderen Gebieten ist meine Bildung jetzt nicht unbedingt soooooo der Hammer aber ich würde mich ansonsten doch als gebildeter Bezeichnen als so n 08/15 standard Erwachsener... und für n gutes Stück intelligenter halte ich mich sowieso...

    Was die meisten Leute an Intellekt so mit sich bringen (verwandschaft , bekannte) is ja wirklich armselig aber mein gott...

    aber schliesslich geht es hier ja mehr um Bildung und so und naja ... wie gesagt .. ich kann mir gut vorstellen , dass ich da auch nich aus der breiten masse hervorsteche...
     
    #4
    W0m847, 19 Mai 2003
  5. Sassi
    Sassi (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    38
    91
    0
    nicht angegeben
    Weisheit

    Ich denke schon dass es vom Alter abhängig ist, ich denke, wenn man jung ist kann man genauso viel wissen wie ein Alter, das ist aber IMHO nicht das Problem, ich denke man muss das Wissen richtig einordnen und bewerten können. Ich glaube, man sagt dann halt "weise" dazu.... dazu braucht man Erfahrungen, die man erst im Laufe seines Lebens sammeln kann.

    Jetzt hab ich aber dahergeredet wie ne Alte ;-)
     
    #5
    Sassi, 19 Mai 2003
  6. Error402
    Error402 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    348
    101
    0
    Single
    Der Grund für die Umfrage ist übrigens ne Diskussion hier von mir und Lovedoctor:
    Rauchen wird teurer
     
    #6
    Error402, 19 Mai 2003
  7. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich würde nicht sagen, daß das vom Alter abhängt. Es hängt eher von der Erziehung und der allgemeinen Umgebung ab.

    Ein Freund von mir hat ein wirklich hohes Allgemeinwissen. Mit 16 Jahren konnte er mir alles über die Weltwirtschaft, Aktien und Politik erzählen. Das ist heute noch so.
    Während halt der Teil des Freundeskreises sich in dem Alter ganz anders verhalten hat und andere Interessen hatte.
    Also kann man das nicht so pauschalieren.
     
    #7
    Speedy5530, 19 Mai 2003
  8. Lovedoctor
    Gast
    0
    Nachdem ich bzw. einige meiner Aussagen diese Umfrage ausgelöst haben, möchte ich natürlich auch stellung nehmen.


    Ich denke W0m847 und Sassi haben den Kernpunkt des Themas ganz gut erkannt.
    Es geht hier nicht nur um "Gelerntes" oder um Wissen sondern eben auch darum Dinge einzuordnen, zu bewerten, usw.
    Insofern ist auch die Fragestellung "Hat ein z.B. 17jähriger eurer Meinung nach grundsätzlich wenig Ahnung von Themen wie Politk usw." unglücklich formuliert. Auch die Überschrift geht eigentlich am Kern der Diskussion vorbei, weil m.E. nicht das Wissen fehlt sondern die Kenntnis bzw. die Fähigkeit dieses Wissen umzusetzen.
    Themen wie Politik sind viel zu komplex um sie in jungen Jahren in dem Maße beurteilen und einschätzen zu können, wie es notwendig wäre um den gegebenen Sachverhalt richtig darzustellen.



    Das wage ich zu bezweifeln ohne deine Glaubwürdigkeit in Frage stellen zu wollen. Gemäß dem Fall, dass er mit 16 wirklich ALLES wusste, dann darf man das gewiss als Ausnahme bezeichnen, und so etwas steht mit Sicherheit nicht im Mittelpunkt dieser Diskussion, weil es irrelevant ist.


    Noch zu Error, auch wenn das nicht Teil DIESER Diskussion ist.
    Mit dieser Aussage hast du dir gerade dein eigenes "Grab geschaufelt".. Bei allem Respekt für dich und dein Interesse, aber niemand lernt die Politik in 2 Jahren kennen. Nicht umsonst dauert ein Studium der Politikwissenschaft 8 Semester. Tut mir leid, aber diese Aussage beweist am besten meinen Standpunkt.

    IN deinem Alter fehlt dir, der Weitblick und die Übersicht, und eben die Fähigkeit Dinge richtig zu bewerten.
    Das soll keinesfalls arrogant, oder beleidigend wirken, sondern das ist der Lauf der Dinge.
     
    #8
    Lovedoctor, 19 Mai 2003
  9. succubi
    Gast
    0
    ich denk es kommt drauf an wie sehr man sich dafür interessiert und wie sehr man sich auch drüber informiert. - ich trau mich wetten das sich viele 17jährige besser auskennen was politik betrifft als ich, da ich damit gar nix am hut hab, da es mich nicht interessiert. :zwinker:
     
    #9
    succubi, 19 Mai 2003
  10. Sassi
    Sassi (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    38
    91
    0
    nicht angegeben
    Meine Meinung

    Danke für die Blumen, aber in einem Punkt stimme ich nicht mit dir überein:

    in der Politik braucht man kein Studium oder sowas. Da muss man schlicht und ergreifend machtgeil sein und für den eigenen Vorteil über Leichen zu gehen bereit sein. Dann ist der Erfolg vorprogrammiert. Der wähler wählt alles, es muss nur geile Sprüche klopfen und einigermaßen passabel aussehen.

    Denn wenn man als Politker intelligent, fleißig, weitsichtig und weltgewandt sein müsste, dann würden nicht soviele Lehrer im Parlament sitzen... :grin:
     
    #10
    Sassi, 19 Mai 2003
  11. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Full ACK.

    Wissen ist eine Sache - Sachverhalte einordnen zu können und die richtigen Entscheidungen zu treffen eine andere.
    Dazu braucht man Erfahrung - und ie kann man sich nur im Laufe der Zeit aneignen; das ist nichts was man lernen kann.

    Ergo: Wissen allein ist nicht unbedingt altersabhängig - wenn ich mich für Politik interessiere kann ich mir durchaus in jungen Jahren viel Wissen darüber erwerben.
    Die Fähigkeit dieses anzuwenden nicht
     
    #11
    Mr. Poldi, 19 Mai 2003
  12. Lovedoctor
    Gast
    0
    Ich habe mit keinem Wort erwähnt, dass man als Politiker ein Studium braucht. Obwohl es doch fast keinen hohen Politiker gibt, der keines hat..auch das hat Gründe.





    Das Problem dabei ist, dass es mehr relevante Informationsquellen gibt, als man im "Privatstudium" als Jugendlicher überhaupt kennenlernen oder gar durcharbeiten kann.

    Und "sich mit etwas auskennen" und etwas tatsächlich verstanden haben und anwenden können muss unterschieden werden.


    Ich glaube nicht, dass man das isoliert betrachten kann. Was nützt einem Wissen, wenn er´s nicht anwenden kann?
    Und man kann sehr wohl lernen, Wissen oder Gelerntes, richtig zu gebrauchen und in die richtigen Zusammenhänge zu bringen. Dafür sind Hochschulstudien da.
     
    #12
    Lovedoctor, 19 Mai 2003
  13. Lovedoctor
    Gast
    0
    P.S.: Sich etwas aneignen = etwas lernen
     
    #13
    Lovedoctor, 19 Mai 2003
  14. Error402
    Error402 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    348
    101
    0
    Single
    Klar weiß ich nicht soviel wie bei einem Politikstudium in 2 Jahren das ist schon richtig. Aber ich denke um sich in der Politik halbwegs auszukennen braucht man kein Studium. Man muss sich regelmässig über das Thema informieren, dann kann man auch mit 16 schon Ahnung haben und man kann es auch beurteilen. Vieleicht nicht so gut wie jemand der seit 20Jahren das Politikgeschehen verfolgt, keine Fráge. Aber man kann mit 16 schon Sachen beurteilen und sich eine Meinung bilden
     
    #14
    Error402, 20 Mai 2003
  15. succubi
    Gast
    0
    es geht aber net darum das hier irgendwer was anwendet, oder? politiker wenden politik in dem sinn an und machen politik, nicht ein 0815-bürger... die entscheiden sich meistens nur für's falsche und ärgern sich hinterher das die lage so schlecht is. - es ging eben nur darum, ob man glaubt, dass auch schon 17jährige davon ahnung haben - und da sag ich JA. es geht net darum alles zu verstehen und anwenden zu können, es geht darum das man allgemein davon ahnung hat, weil es einen interessiert - oder irr ich mich?

    eigentlich will ich mich in diese diskussion net weiter mit einbinden, da ich sowieso der meinung bin, dass man da nicht auf einen grünen zweig kommt.

    außerdem isses ein unterschied ob ihr von allgemeiner weltpolitik redet's oder von der politik innerhalb eines landes.
     
    #15
    succubi, 20 Mai 2003
  16. ~LadyMarmelade~
    Verbringt hier viel Zeit
    392
    101
    0
    Single
    wennn er alle richtigen informationen hat etc. dann glaub ich dass das wohl nich vom alter abhängt...
    vll sehen jüngere menschen manche sachen ein bisschen anders als ältere.. aber sonst..

    bye
    j.
     
    #16
    ~LadyMarmelade~, 20 Mai 2003
  17. Mithrandir
    Mithrandir (32)
    Meistens hier zu finden
    1.345
    148
    203
    Verheiratet
    Ich würde auch sagen, dass es nicht a priori heißt dass jung dumm ist, genauso wenig wie der Umkehrschluß gilt.

    Es ist sehr wohl interessensabhängig.

    Wobei ich aber denke, dass man als etwas Älterer wenns ums Allgemeinwissen geht und so evt. mehr weiß als ein Jüngerer. Ich meine jetzt so Shows wie die Millionenshow oder Wer wird Millionär? etc. Man hat einfach mehr Hintergründe, mehr einfach "irgendwo gelesen".
     
    #17
    Mithrandir, 21 Mai 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Jung= Unwissend
Misterlewil5678
Umfrage-Forum Forum
6 Oktober 2015
10 Antworten
Das_Körperbild
Umfrage-Forum Forum
22 Mai 2015
10 Antworten
chrissie1993
Umfrage-Forum Forum
2 Februar 2015
20 Antworten
Test