Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Junge oder Mächen? Wisst ihr was es wird?

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von Klinchen, 3 Juli 2007.

  1. Klinchen
    Klinchen (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.142
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Hallo!

    Ich hab mal eine Frage:

    @ werdene Mütter: Wisst ihr, ob es ein Junge oder ein Mädchen wird oder wollt ihr euch überraschen lassen?

    @ Mütter: Habt ihr es euch sagen lassen, ob Bub oder Mädl oder wars ne Überraschung am Tag der Geburt?

    Ich hab mich am Sonntag mit einer schwangeren Freundin von mir unterhalten und sie meinte, sie wollen es beide nicht wissen, sondern möchten sich überraschen lassen.
    Eine andere Freundin, die vor 3 Monaten ein süßen Mädchen geboren hat, hat es sich sagen lassen, weil sie sich auf das Mädchen quasi "vorbereiten" und "einstellen" wollte.

    Wie ist das bei euch?
     
    #1
    Klinchen, 3 Juli 2007
  2. Sunny222
    Sunny222 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    336
    101
    0
    vergeben und glücklich
    wir möchten gern wissen was es wird, wir sind einfach sooo neugierig :tongue:

    als ich vor 3 wochen zur feindiagnostik war sah es nach einem mädchen aus, aber der arzt wollte sich noch nicht festlegen, war noch zu früh (17. ssw)

    nächste oder übernächste woche hab ich nochmal feindiagnostik, ich hoffe da bekommen wir dann ein 100%iges outing.

    freuen würden wir uns über junge und mädchen gleichermaßen, wir wolles es nur wissen weil wir wie gesagt so neugierig sind
     
    #2
    Sunny222, 3 Juli 2007
  3. suziana
    suziana (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    289
    101
    0
    nicht angegeben
    bin jetzt in der 27+3.ssw und weiss leider noch nicht was es wird
    beim ultraschall liegt es immer in der ungünstigsten position und schläft..obwohl es sonst die ganze zeit munter im bauch strampelt
    im grunde ist es mir auch total egal was es wird,aber beim babysachen kaufen wäre es schon von vorteil
    am neugirigsten ist mein freund,der will's unbedingt wissen ..und wünscht sich ja soooo einen kleinen jungen :smile:

    dennoch kenne ich viele die wussten ob es ein junge oder mädchen wird und bei der geburt dann doch vom gegenteil überrascht wurden :zwinker:
     
    #3
    suziana, 3 Juli 2007
  4. schwefelspucker
    Verbringt hier viel Zeit
    282
    113
    2
    Verheiratet
    Also ich hab mich schon mein ganzes Leben auf Maedchen eingestellt. Ein Junge stand fuer mich gar nicht zur Debatte. Jetzt hab ich am Freitag erfahren, dass es ein Junge wird. Erstmal war das ein Schock fuer mich, aber jetzt freue ich mich ganz doll.
     
    #4
    schwefelspucker, 3 Juli 2007
  5. MageManike
    MageManike (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    60
    91
    0
    Verheiratet
    Wir lassen uns überraschen! Ich würde es zwar gerne wissen, aber mein Mann möchte nicht. Da ich aber weiß, dass ich mich sicher verplappern würde bzw es nicht für mich behalten könnte, also lass ich mich ebenfalls überraschen. Dafür haben wir aus der Verwandschaft die Prognose für ein Mädchen, vielleicht auch, weil alle wollen, dass es ein Mädel wird. Scheinbar sind mein Mann und ich die einzigen, denen es egal ist, was es wird :grin:

    Grüßle,
    Manike
     
    #5
    MageManike, 3 Juli 2007
  6. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Bei uns wirds ein Mädchen (es sei denn sie hat morgen plötzlich doch nen Schniedel :grin: )

    Eigentlich war es uns egal was wir bekommen, aber wir wollten doch irgendwie ein Mädchen. Als dann mal ne Assistenzärztin auf nen Jungen tippte, war ich schon etwas traurig. Aber ich vermute das hängt damit zusamen, dass es bei uns einfach schon genug Männer gibt :zwinker:
    Als sich rausstellte, dass es doch nen Mädchen wird, konnte man die Freudensprünge wohl noch in China spüren :engel:

    Naja, wollen noch mehr Kinder und da am liesten ein ausgewogenes Verhältnis, von daher isses schon egal.

    Wir wollten es wissen weil wir beide zu neugierig sind und auch, um beim Babysachen kaufen nicht nur geschlechtsneutrale Sachen kaufen zu müssen :zwinker:
     
    #6
    User 69081, 3 Juli 2007
  7. Utila
    Utila (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    257
    103
    2
    Verheiratet
    Bei uns wird es ein Junge.
    Hab es in der 19SSW erfahren, mein Mann freut sich riesig und mir war es im Grunde egal.

    :tongue:
     
    #7
    Utila, 3 Juli 2007
  8. gummibärchenw
    Verbringt hier viel Zeit
    134
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Haben in der 20 ssw. Woche erfahren, dass wir einen kleinen Jungen bekommen, bin von Natur aus viel zu neugierig, so dass das mit dem überraschen lassen, sowieso nichts geworden wäre. Mir hatte es bis dahin schon zulange gedauert *g*
     
    #8
    gummibärchenw, 3 Juli 2007
  9. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    das ist aber auch irgendwie eine komische einstellung, sorry. Aber wieso wollt ihr eigenltich nur ein Mädchen haben? Man muss ja immer von beidem ausgehen :zwinker:
     
    #9
    User 37284, 3 Juli 2007
  10. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Ich wollte nicht ein Mädchen haben, ich habe mich nur irgendwie auch darauf eingestellt. Ich war mir sicher dass es eins wird. Ich dachte immer, ich freue mich genauso über einen Jungen aber als diese Fehlmeldung dann kam, war ich doch irgendwie enttäuscht. Vielleicht weil mir die Mädchennamen, die wir ausgesucht hatten, so gut gefallen haben?
    Eigentlich wollte mein Mann immer viel mehr ein Mädchen als ich, aber der hatte schon ganz früh gesagt: Es wird bestimmt ein Junge.

    Nunja, es wird doch ein Mädchen und wir freuen uns sehr :smile:
    (das nächste Kind darf aber dann gerne nen Junge werden irgendwann :engel: )
     
    #10
    User 69081, 3 Juli 2007
  11. CrazyJo
    CrazyJo (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    481
    101
    0
    Single
    @englechen: si ehat gar nicht dich gemeint sonder schwelefspucker:smile2:

    alsoich möchte es auch mal wissen,aber erst nachdem ich einen namen für beide geschlechter habe.

    ich möchte mich einfach auch drauf einstellen können. dennman denkt sich ja sowieso "es wird sicher ein...2 und dann ists bei der geburt plötzlich doch nicht so,wie man es sich gedach thatte...
     
    #11
    CrazyJo, 3 Juli 2007
  12. schwefelspucker
    Verbringt hier viel Zeit
    282
    113
    2
    Verheiratet
    @sun-dee
    Ich denke nicht, dass das eine komische Einstellung ist. Ich bin einfach nur ehrlich. Ich wollte ein Maedchen und bekomme einen Jungen. Ich denke, jede Frau, die sich das eine Geschlecht wuenscht und dann das andere bekommt, muss sich da erst dran gewoehnen. Das heisst nicht, dass ich mein Kind weniger liebe, nur weil's ein Junge ist. Aber ich hab schon mit Kritik gerechnet. Manche Leute koennen eben immernoch nicht mit Ehrlichkeit umgehen.
     
    #12
    schwefelspucker, 3 Juli 2007
  13. Browneyedsoul
    Verbringt hier viel Zeit
    527
    101
    0
    Verheiratet
    Ich denke eher, dass es die Leute verwundert weil du geschrieben hast das du dich schon dein ganzes Leben auf ein Mädchen eingestellt hast.

    Das hört sich (zumindest für mich) so an, als hättest du die Möglichkeit, dass es ein Junge wird komplett ausgeschlossen.

    Klar hat so mancher seine Wünsche was das Geschlecht des Kindes betrifft, aber rechnen sollte man doch immer mit beidem, oder?!
     
    #13
    Browneyedsoul, 4 Juli 2007
  14. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    @CrazyJo: Mir ist schon klar, dass sie Schwefelspucker zitiert hat, aber im Text steht ihr drin, deswegen habe ich auch nochmal geantwortet :zwinker:
     
    #14
    User 69081, 4 Juli 2007
  15. Charia
    Gast
    0
    Also ich bin nicht schwanger und werde mir damit wohl noch etwas zeit lassen *g*

    trotzdem kann ich die einstellungen tw. sehr gut verstehen

    ich habe mir irgenwie immer schon einen kleinen jungen gewünscht wenn ich mal schwanger bin, und ich denke ich wäre im ersten moment auch enttäuscht wenn es ein mädchen ist.

    nichts desto trotz denke ich dass ich NATÜRLICH mein kind dann lieben werde wenn ich es im arm halte mädchen oder bursche egal

    aber ich wünsche mir halt einen burschen ... bis jetzt zumindest *g*
     
    #15
    Charia, 4 Juli 2007
  16. gohenx
    gohenx (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    614
    103
    3
    Verheiratet
    Wir haben in der 23. Woche erfahren, dass wir einen Jungen bekommen. Und wir wollten es auch aus den von dir genannten Gründen wissen. :zwinker:
     
    #16
    gohenx, 4 Juli 2007
  17. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    ich wollte auch ganz unbedingt ein mädchen und war erst auch wenig .. naja.. doch enttäuscht, dass es ein junge war. aber nachdem ich das erst mal verdaut hatte, hab ich mich dann doch sehr gefreut und mein sohn klingt doch auch viel besser als meine tochter :grin:

    in jedemfall bin ich heute froh, dass wir ein jungen haben

    wir haben es uns sagen lassen, weil ich mich da eben auch drauf einstellen wollte

    wenn ich überlege, ich hätte die ganze ss gehofft, dass es vll ein mädchen is.. und dann bei der geburt wäre was anderes rausgekommen.. ach nee..

    übrigens: ich kenne einige, da wurde nach der geburt dann aus lea doch noch philipp... obwohl es zu 99,999999% feststand, dass es ein mädchen wird
     
    #17
    Beastie, 4 Juli 2007
  18. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Ich wollte vor der Schwangerschaft eigentlich als erstes immer nen Jungen haben. Aber so ändert es sich eben :zwinker:

    Wie schon gesagt wurde, nur weil man sich lieber nen Mädchen als nen Jungen gewünscht hat, heißt das ja nicht, dass man einen Jungen weniger lieben würde. Solche Schlussfolgerungen sind totaler Quatsch.
    Ich bin auch sehr froh, dass man in der Medizin das Geschlecht nicht vorher festlegen kann/darf.
    Beim nächsten Kind werde ich mich vielleicht überraschen lassen, mal sehen
    Off-Topic:
    mein Mann hat vor einigen Wochen (als wir noch dachten, dass es ein Junge wird) geträumt, dass er mal 4 Mädels haben wird.... mal sehen was wird, bis zum nächsten Kind dauerts ja noch, erstmal will ich das Erste gesund und munter zur Welt bringen
     
    #18
    User 69081, 4 Juli 2007
  19. Klinchen
    Klinchen (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.142
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Sehr interessant ....

    Wenn ich mal schwanger bin, möchte ich auch wissen, was es wird.
    Ich möchte mich darauf "einstellen", einen schönen und passenden Namen aussuchen, Kleidung usw. danach kaufen .... und ich bin viiiiiel zu neugierig um die 9 Monate abwarten zu können! :grin:
     
    #19
    Klinchen, 5 Juli 2007
  20. hatschii
    hatschii (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    750
    103
    2
    Verheiratet
    Also sehr wahrscheinlich ists ein Junge - wirklich 100%ig wollte sich der Arzt nicht festlegen und auf dem Stand sind wir nun seit ca. 20. Woche.
    Hätte ich es mir frei aussuchen können hätte ich auch ein Mädchen haben wollen. Jaaa es ist infantil und kitschig, aber wegen den ganz süüüßßßeenn Klamotten und der Illusion im Hinterkopf als Mami-Tochter-Gespann irgendwann um die Häuser zu ziehen hihi :engel:

    Aber Jungs.. sind doch cool, ich fantasier schon von seinem späteren Kleidungsstil und seinen evtl. Hobbys und freue mich auf eine hoffentlich recht entspannte Pubertät ohne Zickenterror :grin:

    Wir wollten auf jeden Fall wissen was es wird, das erleichtert auf jeden Fall ein wenig den künftigen Einkaufsplan sowie auch mein ohnehin recht flatteriges Nervenkostüm (wenn ich mir vorstelle bis zum schluß rätsel zu müssen was es denn wird.. boaah nee)
    Aber weil wir nur vorsichtig gesagt bekamen was es wird, haben wir uns auf Junge zwar eingestellt aber nun nicht gleich alles in hellblau beschafft, es ist auch recht viel gelb und grün und weiß dabei - sicher is sicher :drool:

    Vielleicht erbarmt er sich heute und präsentiert sich beim Doktor mal mit ganzer Pracht sodaß wir absolut sicher sein dürfen... :grin:
    Ansonsten: hauptsache gesund und munter, der Rest ist Nebensache.
     
    #20
    hatschii, 5 Juli 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Junge Mächen Wisst
smilie_face
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
20 November 2014
1 Antworten
Abely
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
21 Januar 2013
32 Antworten