Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Junge Userinnen hier im Forum

Dieses Thema im Forum "Stammkneipe" wurde erstellt von tojak, 16 August 2005.

  1. tojak
    tojak (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    77
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,
    auch auf die Gefahr hin das ich mir mit diesem Thread viele Feinde mache aber ich muss jetz ma was los werden.


    Ich finde dieses Forum echt geil, aber ich finde es absurd (mir fällt kein besseres Wort dafür ein) wenn 15 jährige Mädchen hier großtönige sexuelle Ratschläge geben.
    Sicher hat sich das "Einstiegsalter" in den letzten Jahrzehnten deutlich verringert und es soll von mir aus auch jeder anfangen wann er will, jedoch denke ich, dass man mit 15 Jahren oder jünger nicht den Hauch einer Ahnung von diesem Thema hat. Mag sein, dass man körperlich reif dafür ist, aber man ist es mit Sicherheit nicht vom Kopf her bzw. kann man in so einem Alter überhaupt nicht begreifen was Sex eigentlich bedeutet. Deswegen finde ich es (Entschuldigung) lächerlich wenn solche User dann über fingern, Liebeskugeln oder sonstwas Tips geben.

    Ich will jetzt keinen User persönlich angreifen oder so, nur um das klar zu stellen.

    tojak


    edit: ich beziehe das nicht auf männliche User weil mir das bis jetzt nicht aufgefallen ist.
     
    #1
    tojak, 16 August 2005
  2. elbsegler
    Gast
    0
    Warum soll jemand im Forum andere nicht an seinen Erfahrungen teilhaben lassen?
    Wenn ein Mädel 15 ist und bestimmte Erfahrungen mit etwas gemacht hat, dann kann sie die doch weitergeben.
    Vielleicht sind diese Tipps für andere 15-jährige dann sogar wertvoller, als die eines 'Erwachsenen', eben weil sie aus der gleichen Erfahrungswelt kommen.

    Hast Du vielleicht ein Problem damit, daß junge Mädchen erfahrener sind als Du? :link:

    Außerdem brauchst Du die Tipps ja auch nicht zu lesen ... :zwinker:
     
    #2
    elbsegler, 16 August 2005
  3. woman
    Gast
    0
    das sehe ich genau so....

    hey...
    das finde ich auch ...als ich hier zum ersten mal gelandet bin...hat es mich erschreckt..dass viele mädchen ihr erstes Mal z.t. schon mit 13 hatte...dagen fühl ich mich echt schon en bissle verklemmt....da ich bis jetzt noch nicht mit einem jungen geschlafen hab....
    und dann will ich mir eig. auch keine tips von 13-jährigen geben lassen...
    danke dass du das mal angesprochen hast...
    lg
     
    #3
    woman, 16 August 2005
  4. tojak
    tojak (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    77
    91
    0
    vergeben und glücklich

    danke
     
    #4
    tojak, 16 August 2005
  5. Sojiro
    Sojiro (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    108
    101
    0
    nicht angegeben
    Darf ich dir n :bier: ausgeben? :gluecklic
    Wusste ned wo und wie son Thread passen würde, aber besser hätt ichs ned ausdrücken könne...:zwinker:
    Aber ich finds ehrlich gesagt teilweise süss, wenn man Ratschläge von nem jungen Mädel liest, die sich anhören wie nach 20 Jahren Sex Erfahrung:grin:
     
    #5
    Sojiro, 16 August 2005

  6. ..du hast völlig Recht, ich teile jene Erkenntnis auch, allerdings darf kein User im Board annehmen, dass auch nur 20% von dem, was angeblich erlebt und durchlebt worden sein soll und hier eingestellt wird, und dabei nehme ich keine Altersschicht aus, stimmig sein dürfte.. - ..aber es fällt nicht schwer, das zu erkennen, denn häufig wird schon aus den Fotos ersichtlich, dass sie nur aus einem Zeitungsabschnitt oder dem Internet stammen, denn dafür sind sie zumeist einfach zu perfekt..

    ..Gruss..
    ..René..
     
    #6
    Berlin-Lankw.26, 16 August 2005
  7. zasa
    Verbringt hier viel Zeit
    1.897
    123
    2
    nicht angegeben
    Es gibt diese und die anderen, es gibt zwei drei fühnfzehnjährige von denen hab ich respekt da muss ich sagen: Chapeau! Der REst allerdings naja.

    Klar hatte ich mein erstes Mal mit 12/13 und hatte mit 15 das Gefühl meisterin des Gebiets zu sein... aber sind wir doch ehrlich selbst jetzt mit 21 lern ich noch dazu, also...

    Solange sie sich einigermassen benehmen ist oke, was mich aber tierisch nervt sind die spammer und zwar egal welchen Alters.
     
    #7
    zasa, 16 August 2005
  8. Dreamerin
    Gast
    0
    Ich denke immer automatisch an meine 2 kleinen Cousinen. Eine ist 14 und eine 16.

    Und irgendwie - die sind beide noch zu viel Kind in meinen Augen.

    Ich war selbst mit 14 schon auf Parties unterwegs, aber ich hatte noch nicht Sex im Kopf. Ich war ein Spätzünder, und das find ich nicht schlimm.
     
    #8
    Dreamerin, 16 August 2005
  9. Perrin
    Perrin (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    309
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich finde interessant, dass sich "das Einstiegsalter" geändert haben soll. Wenn ich so zurückdenke, hatten einige Mädels bei uns auch mit 13-14 ihr Erstes Mal. Soviel kann sich daran schon mal nicht geändert haben?

    Ob man in dem alter Begreifen kann, was Sex ist? Sicherlich, nur hat es mit 14-15 vielleicht eine andere Bedeutung als mit 20 oder 30.

    Gut, Tips über Sextoys von diesen Usern sind wirklich etwas seltsam.
    Aber das eine 14jährige mehr über Verhütungsmittel weiss, als eine 20jährige finde ich dann schon wieder beachtenswert.

    Und an manchen hier eingetragenen Alter kann man auch seine Zwefel haben.

    Was mich auch wundert, dass dieser Thread von einem 21jährigen gestartet wird, der eigentlich grad aus dem Kindesalter heraus ist *duck und weg* :zwinker:

    Gruß,
    Perrin
     
    #9
    Perrin, 16 August 2005
  10. tojak
    tojak (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    77
    91
    0
    vergeben und glücklich
    also ich kann mir nicht vorstellen, dass das einstiegsalter 1970 (deswegen schrieb ich auch jahrzehnte) auch bei 13-14 jahren lag. kann sein, dass das in der dahmaligen ddr (bin aus sachsen) anders war als in der brd was ich aber nicht glaube.


    wie gesagt ich glaube nicht, dass man das in dem alter begreifen kann. meiner meinung nach hab ich wenn ich mit jemandem schlafe (sex habe) auch ne verantwortung dem anderen gegenüber wobei ich glaube das man mit 14-15 jahren dieser verantwortung nicht gerecht werden kann und sex dann eher ne spielerei ist.



    ausnahmen bestätigen (haben *gg*) die regel
    allerdings kann man sich da auch relativ schnell über sowas informieren und das hier reinschreiben. ich sag nur google, ...


    keine angst bin nich gewalttätig brauchst dich nich ducken. der thread soll nicht heißen dass ich die weisheit im bezug auf sex mit löffeln gefressen hab. ganz im gegenteil. eher weil einem in dem alter so langsam bewußt wird das am sex noch viel mehr dran hängt hab ich diesen thread gestartet. und weils ichs wie gesagt ein bisschen lächerlich fand was hier teilweise einige von sich gegeben haben.
     
    #10
    tojak, 16 August 2005
  11. SunnyBee85
    Benutzer gesperrt
    1.535
    123
    2
    nicht angegeben
    Hatte mit 14 auch schon sex, petting und was nich alles in der birne...
    Aber bis zur Ausführung vergingen dann noch 2 Jahre...

    Ich finde es vollkommen krank wie die Mädels heute rumlaufen...

    Ein Beispielchen: Lief letztens bei uns auf dem Kirmes rum und sah da lauter kleine, unterentwickelte (die waren ja nicht älter als 12) in aufreizenden Klamotten umherstacksen....das war echt schockierend....die reichten mir grad mal bis zur Hüfte....und geilten schon Männer auf...

    Naja irgendwie finde ich das sich die Jugend (oh gott ich hör mich an wie meine Oma) irgendwie keinen Gefallen damit tut....
    Dann sitzen sie nämlich bei Olier Geissen und jammern wie es denn sein kann das sie schwanger sind...

    Irgendwie totaler kultureller Verfall....
     
    #11
    SunnyBee85, 16 August 2005
  12. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Sex ist "erlernbar".

    Wer also früh sehr viele sexuelle Erfahrungen gemacht hat, kann da auch sicherlich aus seinem Repertoir schöpfen.
    Insofern ist das für mich nicht unglaubwürdig und auch ok.

    Was aber nicht erlernbar ist, ist die emotionale Seite.
    Da braucht man Erfahrung zu und die bekommt man normalerweise erst mit der Zeit.

    Ich denke da gerade an eine junge Dame hier im Forum, die in sexuellen Dingen sehr viel Erfahrung hat (und auch sehr glaubwürdig ist), aber deren zerbrochene Beziehung in meinen Augen vorhersehbar war.
     
    #12
    waschbär2, 16 August 2005
  13. Gilead
    Gilead (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    564
    113
    27
    Verheiratet
    @Threadstarter: Ich kann deine Gedanken zwar irgendwo nachvollziehen, aber wenn du diese Behauptung aufstellst, meine Frage:
    Wo genau ist die Grenze? Ab welchem Alter? Gibts da nen Stichtag (hey, lustiges Wortspiel :tongue: )? Woran machst du "zu jung" fest?
     
    #13
    Gilead, 16 August 2005
  14. Perrin
    Perrin (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    309
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich bin 1973 geboren, das wäre dann 1986-89.
    Ich kann nur von den Mädchen damals in meiner Umgebung ausgehen und da war die 16jährige Jungfrau doch eher die Seltenheit.
    Meine Ex-Frau hatte auch mit 14 ihr "Erstes Mal".

    Und wenn ich meine Eltern teilweise reden höre..hmm.. nee, meine Mutter zu fragen, wann sie das erste Mal hatte ist irgendwie...bah...

    [Ironie]Und noch Früher? Also im Mittelalter wurde man doch spätestens mit 14 verheiratet, oder ? Ok, da war man dann durchschnittlich auch mit 30-35 tod. [/Ironie]

    Das war auch schon immer so. "Die Erwachsenen machen das, wenn ich das dann mache bin ich auch erwachsen."
    Aber manche älteren sind sich der Verantwortung auch nicht bewusst, sonst wäre ich jetzt nicht ein Scheinvater.

    Manche Beiträge erscheinen hier wirklich gefaked, aber das lernt man nach einiger Zeit zu ignorieren.

    Gruß,
    Perrin
     
    #14
    Perrin, 16 August 2005
  15. tojak
    tojak (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    77
    91
    0
    vergeben und glücklich

    ich würde sagen das ist ein gleitender übergang. man kann nich sagen alle die vor dem 1.1.1990 geboren sind seien zu jung.


    das stimmt. ich finde es zum beispiel merkwürdig das hier (meinem eindruck zur folge) 50% der userinnen irgendwie nymphomanisch veranlagt scheinen.

    sorry offtopic
     
    #15
    tojak, 16 August 2005
  16. Perrin
    Perrin (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    309
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Das kann allerdings auch an dem Forum selber liegen, dass ich hier halt die etwas "offeneren" Menschen treffen und regelmässig schreiben.

    Aber von den 50% kann man bestimmt 10-20% noch mal als Möchtegerne abziehen.

    Gruß,
    Perrin
     
    #16
    Perrin, 16 August 2005
  17. Gilead
    Gilead (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    564
    113
    27
    Verheiratet
    Deswegen die Frage: wann ist jung zu jung? Es bringt nichts, wenn du sagst, du läßt dir von 15jährigen keine Ratschläge geben. Von 16jährigen? 17Jährigen? 21 Jährigen?
    Wenn du sagst, dass du von jungen Menschen keine sexuellen Ratschläge annehmen kannst/willst, dann musst du doch selbst auch wissen, wann der junge Mensch alt genug ist.

    Ich hoffe du verstehst worauf ich hinaus will: dein Post ist ziemlich sinnlos, ohne das eine Grenze da wäre. Aber eben diese Grenze ist nicht so wirklich zu ziehen, da es keinen wirklichen Ansatzpunkt dafür gibt.
     
    #17
    Gilead, 16 August 2005
  18. envy.
    Meistens hier zu finden
    1.758
    133
    29
    nicht angegeben
    also ich habe mal eine diskussion mit einer bekannten geführt, über das gleiche thema, bzw. ein ähnliches. Sie wollte partout darauf behaaren, dass man unter 17 keinen Sex haben sollte weil das zu jung sei, man sei körperlich und geistig nicht reif genug dafür. Das Argument, dass jeder Mensch anders funktioniert wirkte nicht bei ihr.

    Ihr denkt hier die ganze Zeit an diese 14-Jährigen Tussi-Mädchen die jede Woche nen anderen wollen. Es gibt Menschen, die können in dem Alter durchaus vernünftige Beziehungen führen, aber das wird nicht berücksichtigt.

    Leute in dem Alter über das hier diskutiert wird werden nicht richtig ernstgenommen in dem was sie schreiben, weil alle Älteren diese Ratschläge nicht akzeptieren, und das halte ich für sehr uneinsichtig.
     
    #18
    envy., 16 August 2005
  19. Bea
    Bea (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hach, ich liebe diese Threads, wo man sinnlos diskutieren kann, jeder seine Meinung sagt und sie letztendlich doch im Rumgeprolle landen über kurz oder lang :grin:

    Aber nachdem es noch nicht so weit ist, sag ich auch noch was dazu :smile:

    Zuerst mal zu dem ganzen Thema: Ich gebe Gilead vollkommen recht. Man sollte "zu jung" nicht an einem Alter festmachen. Wer sagt denn, dass eine 15-jährige keine vernünftigen Ratschläge geben kann? Wer sagt, dass sie noch nicht reif ist (sowohl körperlich als auch geistig)? Es kommt auf den Menschen an, der dahinter steckt.

    Und was mir noch auffällt: Es wird immer nur von den jungen FRAUEN geredet, die Männer, die sich ebenso aufspielen, sie wären mit 14 oder 15 schon die reinsten Sex-Götter, werden beinahe vollkommen ignoriert, da nur auf die aufgestachelten Tussis eingegangen wird.

    Unterscheiden wir jetzt einmal die "vernünftigen" von den "unvernünftigen" und lassen das "zu jung" außer Acht, dann könnte der Thread sogar mal eine einigermaßen pasable Diskussionsgrundlage erhalten. Denn so, wie es momentan ist, wird einfach nur auf "zu jung" also "jünger als ich es bin" eingangen und das ist nun wirklich vollkommen sinnlos.

    Und was die Posts angeht: Jeder sollte für sich entscheiden, ob der Tipp ihm hilft. Was wäre, wenn dir ein/eine 15-jährige/r einen absolut brauchbaren Tipp gibt, der genau das ist, wonach du gesucht hast, aber sein Alter nicht angegeben hat? Und dann erfährst du zwei, drei Tage später, dass er/sie "erst" 15 ist - wird der Tipp deshalb schlechter? Ist er deshalb unbrauchbar und nicht ernst zu nehmen? An so einem Beispiel alleine sieht man schon, dass die ganze Behauptung so nicht haltbar ist.

    Was mich selbst betrifft: Ich bin auch "erst" 19 Jahre und ich hab auch "schon" mit meinen jungen 15 Jahren hier gepostet - und ich hatte immer das Gefühl, so jung ich auch war, ernst genommen zu werden. Und ja, ich hatte auch in diesem Alter mein erstes Mal, bin aber immer noch mit dem, mit dem ich es hatte, zusammen - und das jährt sich morgen zum vierten Mal. Ich sage nicht, dass ich die Weisheit gepachtet habe, aber ich denke, dass ich schon damals ebenso wie heute gute Tipps geben kann - in vielen Bereichen.

    [ironie]Nunja - wahrscheinlich bin ich sowieso zu jung, um mitreden zu dürfen, von dem her belassen wir es erst einmal dabei und ich post vielleicht nochmal, wenn ich von unseren "die sind ja viel zu jung"- schreiern die hochgeachtete Erlaubnis bekomme. [/ironie] :grin:


    Grüße
    Eine amüsierte Bea
     
    #19
    Bea, 16 August 2005
  20. Perrin
    Perrin (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    309
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Die sind hier aber sehr selten und irgendwie fällt mir auch keine Beispiel dazu grade ein.

    Jungs sind eben immer etwas langsamer als Mädchen. Ein Junge, der mit 14 schon Sex hatte, hatte viel Glück.

    Ich kann natürlich nur aus eigenen Beobachtungen sprechen und lasse mich gerne eines Besseren belehren :smile:

    Gruß,
    Perrin
     
    #20
    Perrin, 16 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Junge Userinnen Forum
jandelei
Stammkneipe Forum
3 Mai 2012
29 Antworten
munich-lion
Stammkneipe Forum
2 Februar 2014
28 Antworten
JFM
Stammkneipe Forum
22 August 2006
4 Antworten