Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

jungen anflirten??

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Mondenkind, 21 August 2004.

  1. Mondenkind
    Gast
    0
    hallo ihrs
    Aalso, ich hätte da mal ne Frage, insbesondere an die Jungen. Wie man im Betreff sieht, geht es ums Flirten. Ich würd gerne mal von Jungen hören, ob sie das wirklich gut finden, wenn Frauen den ersten Schritt machen und richtig zeigen, dass sie einen wollen, oder ob es bei euch immer noch so ist, dass ihr lieber die Frau erobern wollt. Einfach wegen der Spannung und so. Alle sagen nämlich immer "oh, toll wenn die Frau rangeht", aber wenn man das dann mal macht, sind die Typen irgendwie abgeschreckt :smile:
    Und vorallem würd mich dann auch interessieren, wie ihr Jungs am liebsten angeflirtet werden würdet. Ich bin halt ein Mensch, der nicht aussieht wie ein Supermodel, sondern eher relativ normal. Bin nicht unauffällig oder häßlich, aber auch nicht so, dass sich alle umdrehen, wenn ich den Raum betrete. Und ich bin ziemlich direkt. Also wenn ich einen Typen toll finde, dann sag ich das, oder so. Aber irgendwie hat das nicht so großen Erfolg, auf jeden Fall nicht, wenn man sich mal so nen Typen aufreißen will. Darum geht es mir halt eher.
    Was Jungen z.B. am besten finden, wenn sie in der Disco oder so angeflirtet werden.
    Wär super, wenn ihr ein paar Kommentare schreiben würdet. Mädels natürlich auch, die die super Flirterfolge haben :smile:
     
    #1
    Mondenkind, 21 August 2004
  2. piOEt
    Gast
    0
    Hi,
    also ich persönlich finde, das es viele Männer gibt, die es auch toll finden wenn sie mal angequatscht werden. Ich würde sagen auf die Art und Weise kommt es an.. Du bist direkt: gut, für eine Beziehung ist es die beste Vorraussetzung. Aber für einen Flirt würde ich versuchen doch auf ne gewisse Art indirekt zu bleiben, damit, wenn er anbeisst, es für ihn doch noch spannend bleibt. D.h; sprich ihn ruhig an, aber bleib indirekt.
    BENÜTZ DEN WEIBLICHEN CHARM :gluecklic
     
    #2
    piOEt, 21 August 2004
  3. Norrington
    Gast
    0
    Also ich finde es auch gut, wenn die Frau den ersten Schritt macht. Für das Anflirten reicht denke ich einfach die ausgewählte Person anzusprechen und ins Gespräch kommen. Der Rest ergibt sich von selbst. Es muss nicht in der Disco passieren, sonder auch in einem Cafe oder zufällig auf der Straße.
     
    #3
    Norrington, 21 August 2004
  4. smok
    Gast
    0
    Ich weiß nicht, mag sich oberflächlich anhören, aber wenn ein Mädchen zu mir käme und sagen würde, dass sie mich süß oder interessant findet und mich kennenlernen möcht, würd ich mich geschmeichelt fühlen und sicher nicht abblocken!
     
    #4
    smok, 21 August 2004
  5. Baerchen82
    Baerchen82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.320
    121
    0
    Verheiratet
    Hi Mondenkind..

    kann mich dem piOEt nur anschliessen.. Es gibt auch viele schüchterne Jungs die es einfach nicht fertig bringen den ersten Schritt zu tun.. Wenn Du einen Jungen anflirtest dann achte vorallem immer darauf das Du ihm auch eine Chance gibs den "Gesprächsball" leicht zurückzuwerfen.. im verlaufen des Abends kann man den "schwierigkeitsgrad" dann beliebig erhöhen.. wichtig ist natürlich auch das "wie" man jemanden anflirtet.. wenn die Typen Dir dann mal abgeschreckt erscheinen, dann kann es auch bedeuten das sie einfach total überrascht sind, eben weil es ja net allzuviele Mädels gibt die den ersten Schritt machen.. damit Du sie nicht so "überfährst" solltest Du eben wie bereits gesagt das ganze etwas indirekter angehn.. (erst ein Blick, dann ein Lächeln usw.)
     
    #5
    Baerchen82, 21 August 2004
  6. seppel123
    seppel123 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.932
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich würde mich immer freuen, wenn mich ein Mädchen anspricht. Welcher junge hat da was dagegen? :zwinker:

    Und wenn's so direkt ist, würde mich das zwar auch nicht abschrecken, muss aber nicht sein.
     
    #6
    seppel123, 22 August 2004
  7. Mondenkind
    Gast
    0
    An Bärchen: Was meinst du denn genau mit dem "Gesprächsball zuwerfen und im Laufe des Abends den Schwierigkeitsgrad erhöhen"?

    Hat mich überrascht, dass so viele von euch sagen, dass sie gerne von Mädchen angeflirtet würden. Vielleicht mach ich wirklich was falsch..
    Das mit dem "indirekt flirten" fällt mir halt total schwer, weil ich nun mal sehr direkt bin. Und ich denk auch immer, dass man, wenn man nicht soo supertoll aussieht, nicht so viel Erfolg hat dabei. Außerdem checken Jungs ja auch ganz viel nicht, was für Mädels total offensichtlich ist :smile: Wie würdet ihr Jungen denn am liebsten angeflirtet werden? Anlächeln und dann??
     
    #7
    Mondenkind, 22 August 2004
  8. Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.035
    121
    1
    nicht angegeben
    Ich denke, es ist bestimmt kein Problem für irgendeinen Jungen, wenn du ihn einfach ansprichst. Auch wir Jungen unterhalten uns oft gern. Man muss ja nicht das Gespräch gleich mit "hey, dich find ich aber süß, willst du mit mir ne Familie gründen" beginnen, auch wenn man das als Frau grad denken sollte...:zwinker: Dann kann sich ja aus dem Gespräch immer noch was entwickeln, wenn der Junge auch Interesse hat, und halt eben nicht, wenn er kein Interesse hat.. So ist das doch immer, es gibt keine Garantie, dass der, den man interessant findet, einen auch interessant findet... Probier es einfach!
    Anlächeln ist betimmt schon mal ne gute Idee, aber wenn man etwas wenig Erfahrung hat oder schüchtern ist, dann ist das noch lange kein Grund für einen Jungen, dir dann entgegen zu kommen. Wenn du ihn an lächelst und er nicht angewidert wegguckt, dann weißt du ja schon mal, dass du ihn durchaus auch ansprechen darfst... Aber erwarte halt eben nicht, dass er es unbedingt macht...
     
    #8
    Daucus-Zentrus, 22 August 2004
  9. sunny-taeter
    0
    Ich denke sie meint, dass du dem gegenüber mehr erzählen lassen sollst, dann lernst du ihn besser kennen, und dann eben versuchen, das GEspräch vom Smalltalk etwas zu entfernen und vielleicht über Themen zu reden, die sehr weitläufig sind, sprich über die man sich länger gut unterhalten kann, ohne andauernd das Thema zu wechseln.


    Anlächeln ist gut find ich und dann einfach fragen wies geht und jenachdem wie die Umgebung ist z.b. fragen ob er öfters da ist, was er sonst so macht...
     
    #9
    sunny-taeter, 22 August 2004
  10. re_invi
    Gast
    0
    find ich definitiv gut. wir leben schliesslich im zeitalter der gleichberechtigung :zwinker:

    ne ernsthaft, ich würde mich geehrt fühlen von einer frau angesprochen zu werden. ist heutzutage infach noch viel zu selten. aber ich denke/hoffe auch das es langsam auf dem vormarsch ist.

    invi
     
    #10
    re_invi, 22 August 2004
  11. AquaOne
    Verbringt hier viel Zeit
    144
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich fänds cool, da man als Junge/Mann/wasauchimmer :smile: ENDLICH mal weiß, woran man ist. Wenn man von einer Frau angesprochen wird, dann kann man sich sicher sein, dass zumindest mal ein gewisses Grundinteresse vorhanden ist.

    Und das zu erkennen, wenn man selbst den ersten Schritt macht ist oft recht schwierig, da man sich selbst bspw. auch nicht so recht eingestehen möchte, dass das Gespräch net so toll läuft und dass die Frau praktisch kaum Interesse hat.
     
    #11
    AquaOne, 22 August 2004
  12. EstirpeImperial
    kurz vor Sperre
    603
    0
    0
    Single
    Ich will angeflirtet werden! Und hab auch keine Lust Eroberer oder sowas zu sein, lieber eine Frau die mich anspricht und ich dann weiß woran ich bin und entscheiden kann ob ich will oder nicht.
     
    #12
    EstirpeImperial, 22 August 2004
  13. mayantra
    Gast
    0
    aloha :smile:

    also zum einen: niemand ist perfekt, das erwartet auch keiner von dir - mach dir mal keine sorgen, beim flirten wirst du trotzdem erfolg haben...

    ich für meinen teil hab die erfahrung gemacht, (wobei ich vermutlich in etwas andren kreisen verkehre als du, bin eher so "rock"-technisch unterwegs.. sprich nicht in den typischen hiphop/blackmusic/chartdiscos..wo es meiner meinung nach eigentlich sogar noch einfacher sein dürfte.. war ja auch schon früher mal in sowas, da scheint teilweise der einzige sinn und zweck wegzugehen "jemanden abzuschleppen" zu sein..(ausnahmen bestätigen die regel)) dass dreistigkeit gepaart mit selbstbewusstsein und naja "sich interessant machen" am besten ankommt...

    anfangen musst du mit deiner körperhaltung.. : erhobener kopf ("nase hoch" :zwinker: ) lockerer gang, geschmeidige tanzbewegungen.. damit ziehst du meistens eh schonmal aufmerksamkeit auf dich.
    wenn du dann ein opfer erwählt hast gibts verschiedene möglichkeiten.. am einfachsten find ich es, die person einfach kurz anzutanzen, zu lächeln, sich wieder wegbewegen, evl mit freunden reden oder mit andren tanzen(siehe interessant machen *g*) und nach ner weile wieder zu ihm hin (er wird dich danach nämlich eh mit 99 % wahrscheinlichkeit etwas beobachtet haben)
    ihm was zu trinken anbieten oder von deiner kippe ziehen lassen (das ganze funktioniert auch umgekehrt).. daraus entwickelt sich automatisch n gespräch.
    letztendlich machst du eh aus deinem gefühl heraus was du für am besten hälst.
    nur niiiiieeee den fehler zu machen zu lange am stück bei der person wie festgewachsen zu stehen. kletten nerven einfach. er soll merken dass du party machst und spass hast, und sich nich in die ecke gedrängt fühlen.. :smile:

    aber wie gesagt sowas is eh von situation zu situation verschieden..

    und abundzu dreist sein schadet eben auch nicht *g*
    beispiel das mir "passiert" ist:
    ich abends in nem rockschuppen - mir fällt ein total goldiger typ ins auge(groß, schlank, schwarze wuschelhaare..*rrr* *lol*) lauf mit mit kurzen zeitabständen 2/3 mal an ihm vorbei, (cooler arroganter blick *fg*(der is aber nicht immer zu empfehlen, kann auch abschrecken :tongue:)) plötzlich meint er so "du schon wieder" ich guck ihn kurz an- geh zur bar, bestell mir was und frag nach ner extra zitrone, die ich ihm aufm rückweg ins glas schmeiß, grins ihn kurz an und geh locker weiter. ich wechsel dann also erst mal in den "hauptraum" ne halbe stunde tanzen und mit den mädelz anstoßen..
    wo er dann mit seinen freunden auch irgendwann später reinkommt und mir irgendwas à la "hey chica" nachruft. ich reagier aber natürlich nicht drauf sondern geh erstmal gemütlich zum djpult und wünsch mir was.. ca nach 10 minuten bin ich dann zu ihm hin und wir unterhalten uns und albern rum. so einfach lernt man leute kennen.. man darf es einfach nur nicht so verbissen sehen.. dann lernt man eigentlich sauschnell viele leute kennen (egal ob mädelz oder kerle) bei mir sind neben belanglosen flirts sowohl gute freundschaften als auch beziehungen dabei rausgekommen.

    so long,
    maya
     
    #13
    mayantra, 22 August 2004
  14. heartsugar
    heartsugar (32)
    Benutzer gesperrt
    322
    0
    0
    nicht angegeben
    Wenn du mit "anderen" andere Jungs meinst, hab ich nur folgendes zu sagen:
    uuuuuuh, großer Fehler ! Das ist nicht ein "sich interessant/rar machen",
    sondern etwas, was bei mir Gedankengänge wie "Oh, eine Schlampe, die
    sich an alles ran macht, was nicht bei drei auf dem Baum ist -.-" oder "war wohl
    nur Zufall, dass sie mich antanzte... bin für sie halt einer von vielen-.-" hervorruft.
    Auf jeden Fall denkt ein Junge, der für einen anderen Jungen
    so erstmal abgestellt wurde, anschließend nicht gerade positiv über das
    (promiskuitive :tongue: ) Mädchen...
    Wenn ich angetanzt werde, hab' ich es ganz gerne, wenn es deutlich ist.
    Wenn man zum Beispiel "Arsch an Arsch" tanzt und sich nur gelegentlich
    berührt, denk ich mir immer, dass das nichts zu bedeuten hat. Schließlich
    spürt man ja ständig irgend welche Berührungen, wenn man auf einem engen
    Dancefloor tanzt. Wenn mich ein Mädchen jedoch frontal antanzt, oder so,
    dass mein Schritt ihrem Arsch zugewendet ist, checkt sogar so eine
    Blinze wie ich, dass ich gerade angetanzt werd :tongue:

    Ich bin noch dabei, den Beitrag von mayantra ganz zu lesen, aber zumindest
    bis dahin hört das sich alles ziemlich gut an... wer weiß, vielleicht find' ich
    noch was :link: ...
     
    #14
    heartsugar, 22 August 2004
  15. mayantra
    Gast
    0
    wow das is ja maln feedback :smile2:
    ich glaub so hat sich noch nie jemand mit nem beitrag von mir auseinander gesetzt*fg*

    und in puncto antanzen.. : mhhh stimmt, da hast du recht...
    is auch irgendwie schwer zu erklären was ich mein... also ich meinte jetz z.b. nicht antanzen im sinne von "hautnah körper an körper, und das bei allem was so greifbar is"*g*
    eher so just4fun.. zwar antanzen aber eben so bissl hintänzeln, rumalbern, lächeln, wieder weg.. das mach ich auch mit freundinnen so..
    und das nicht mit tausend verschiedenen leuten, sondern so dass rüberkommen soll, dass man eben abfährt und den andren interessant findet, der sich aber nicht so eingeschüchtert fühlen soll, indem er es ZU ernst nimmt...
    aber das das bei jedem anders ankommt, und bestimmt auch manche drunter sind die sich dann veralbert finden is klar..
    ich glaub es gibt keine flirt"strategie", die 100% bei jedem wirkt :tongue:
    das beste is eh natürlich und offen sein und mit humor an die sache rangehen.. :smile2:
     
    #15
    mayantra, 22 August 2004
  16. mausewix
    Gast
    0
    also ich glaube die richtige mischung machst
    ich möchte in der disse genausowenig "dauernd" angebaggert werden wie eine frau,aber ich tue das auch nicht ständig
    wenn ich als mann den ersten schritt mache und es wird was draus,dann gibt einem das schon ein gutes gefühl und man ist bissel stolz
    andererseits fühle ich mich aber auch sehr geschmeichelt wenn mich die frau zuerst anspricht also ist beides nicht schlecht
    meine liebste wird kaum das wir zur tür drin sind dauernd angegraben das finde ich selber sogar nervig
    nicht weil ich so eifersüchtig wäre,aber man kann sich kaum mal in ruhe unterhalten
    kapier ich eh nicht da steht man mit der frau im arm und redet,da kommt so einer und will tanzen(blind?,hat ers so nötig???)
    also macht es ,egal wer wen anbaggert, vor allem die art und weise dann sollte keiner was dagegen haben
     
    #16
    mausewix, 22 August 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - jungen anflirten
Steven_003
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Dezember 2016 um 21:09
4 Antworten
Anon28
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 September 2016
7 Antworten
devilish but sweet
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2012
1 Antworten