Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • noname123456
    Verbringt hier viel Zeit
    98
    91
    0
    Single
    16 Oktober 2007
    #1

    Jungfernhäutchen: wofür gut?

    ich frach mich schon seit einiger Zeit...wofür ham die frauen eigentliche in Jungfernhäutchen???
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. jungfernhäutchen
    2. jungfernhäutchen
    3. Jungfernhäutchen
    4. Jungfernhäutchen
    5. Jungfernhäutchen
  • User 8944
    Verbringt hier viel Zeit
    1.187
    121
    0
    nicht angegeben
    16 Oktober 2007
    #2
    Es hat keinen biologischen Sinn. Es ist ein rudimentäres Überbleibsel. So etwas hatte früher unter Umständen eine Funktion, aber heute nicht mehr. Es ist eben (noch) da.
     
  • noname123456
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    98
    91
    0
    Single
    16 Oktober 2007
    #3
    auf die idee bin ich ja auch schon gekommen...aber ich wüsst gern mal, welche es damals hatte...
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    16 Oktober 2007
    #4
    zum schutz der vagina (zb vor krankheitserregern) im kindesalter. richtig überflüssig ist bei menschen nur der appendix.
     
  • User 8944
    Verbringt hier viel Zeit
    1.187
    121
    0
    nicht angegeben
    16 Oktober 2007
    #5
    Was heißt "richtig"? Naja, und dann noch die Weißheiszähne, das Steißbein, Körperbehaarung, etc. :zwinker:.

    Von manchen Einrichtungen wird das JFH als "Schutzwall" gegen Infektionen verstanden. Entsprechende Ergebnisse dazu fehlen aber. Man bedenke auch, dass nur in seltenen Fällen das JFH den Vaginaleingang komplett verschließt, somit wäre die Schutzfunktion in den meisten Fällen eher schlecht als recht. Aber das ist eine Grundsatzdiskussion.

    Der Ursprung des JFH ist nicht ganz geklärt, es entwickelt sich bei der Differenzierung des weiblichen Geschlechts. Welchen Sinn es dabei hat, weiß ich so nicht. Vielleicht finde ich mal was in Büchern. (Es bildet die Grenze zwischen innerem und äußerem Genital.)
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    16 Oktober 2007
    #6
    steißbein und körperbehaarung sind ja überbleibsel aus der steinzeit. da war früher ein schwanz dran und man hatte ein fell. :zwinker: und die weißheitszähne... naja, nicht jeder hat die. :zwinker:
     
  • User 8944
    Verbringt hier viel Zeit
    1.187
    121
    0
    nicht angegeben
    16 Oktober 2007
    #7
    Ich glaube hier liegt ein Missverständnis vor. :zwinker:Ein rudimentäres Organ (verkümmertes, zum Teil funktionsloses Organ) ist ein Überbleibsel aus früherzeitlichen Entwickungsphasen.

    Das Steißbein (ein verkümmerter Teil der Wirbelsäule) ist ebenso ein "richtiges" Rudiment wie die Körperbehaarung (Fell) oder die Weißheitszähne (Mehr Zähne=Mehr Reibefläche=bessere Zerkleinerung der früher harten, rohen Nahrung).
    Im übrigen ist genau das der Grund, warum heutzutage manche Weißheitszähne haben, oder manche nur 2 - Es sind funktionslose Zähne. Der Evolution zufolge verschwinden diese irgendwann ganz.
    Es gibt sogar Muskeln in den Ohrmuscheln, die völlig überflüssig sind. :zwinker:

    Lange Zeit galt der von dir angesprochene Wurmfortsatz als unnütz, was so auch nicht mehr behauptet werden kann. Ich weiß jetzt nicht genaueres, aber es stand in Zusammenhang mit Immunreaktionen und Bakterien. Nur in Ländern mit hohem Hygienestandard kann man wohl davon sprechen, dass der Appendix überflüssig ist.
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    16 Oktober 2007
    #8
    Off-Topic:
    Das ist ja mal ein richtig qualitativ hochwertiger Beitrag...:zwinker: :smile:
     
  • Q-Fireball
    Q-Fireball (37)
    Meistens hier zu finden
    1.561
    133
    86
    in einer Beziehung
    16 Oktober 2007
    #9
    Solche Fragen und solche guten Antworten würde ich mich hier im Forum mehr wünschen. Das ist wirklich mal was interessantes! Ich wusste zwar schon vieles davon, aber wozu das Jungfernhäutchen nun da ist wusste ich nicht, schade das das heutzutage immer noch nicht 100% geklärt ist.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    16 Oktober 2007
    #10
    aha... das wusst ich ja gar nicht. :hmm:

    sind die dann evtl zum wackeln mit den ohren gut? :tongue:
     
  • Nac
    Nac
    Gast
    0
    16 Oktober 2007
    #11
    Sehr interessantes Thema.. Lese :grin: und lerne mit:grin: :zwinker: :smile:
     
  • musicus
    musicus (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    228
    103
    8
    in einer Beziehung
    16 Oktober 2007
    #12
    zur legitimation von internetforen :grin:
     
  • User 8944
    Verbringt hier viel Zeit
    1.187
    121
    0
    nicht angegeben
    16 Oktober 2007
    #13
    Ja. Die eigentliche Funktion war die Ausrichtung der Ohren z.B. bei Gefahr auf Schallquellen, etc., wie man das auch bei Hunden und Katzen heute noch sieht.

    Off-Topic:

    Übrigens Danke für das nette Lob. Ich nehm es zumindest als solches auf :smile:.
     
  • Flitzi
    Flitzi (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.313
    123
    7
    vergeben und glücklich
    18 Oktober 2007
    #14
    ich glaub das wurde noch nicht genannt :tongue: :
    der wurmfortsatz am dickdarm :zwinker:

    was ist denn appendix? :schuechte
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    18 Oktober 2007
    #15
    genau das gleiche, das du gemeint hast :zwinker: Blinddarm.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    18 Oktober 2007
    #16
    eigtl ist der blinddarm das stück darm, an dem der appendix (= wurmfortsatz) dranhängt.
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    18 Oktober 2007
    #17
    Off-Topic:
    anatomisch ja - umgangssprachlich nicht :zwinker:
     
  • Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.742
    121
    0
    nicht angegeben
    18 Oktober 2007
    #18
    Jetzt hab ich doch mal glatt die alten Anatomie-Wälzer durchgeblättert. Da ist aber auch nur von einem Infektionsschutz die Rede, solange noch keine Fruchtbarkeit besteht.

    @CCFly und Mietzie: ihr habt ja beide recht:zwinker:
     
  • User 70147
    User 70147 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    153
    113
    63
    nicht angegeben
    19 Oktober 2007
    #19
    Körperbehaarung ist evolutionstechnisch auch wichtig damit die Rasiererprdoduktionsfirmen nicht verarmen! :tongue:
     
  • noname123456
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    98
    91
    0
    Single
    19 Oktober 2007
    #20
    tip top ich glaub dat is die antwort..also is et ja eig heute auch noch wichtig oder?
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste