Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Jungfernhäutchen

Dieses Thema im Forum "Das erste Mal" wurde erstellt von Aphro, 3 Dezember 2002.

  1. Aphro
    Gast
    0
    Hi,

    am Wochenende wollte ich mit meinem Freund schlafen. Das Problem war nur, dass er nicht ganz in mich eindringen konnte. Sein Penis war nur bis zur Hälfte in mir drin. Jetzt wollte ich fragen, ist dabei schon das Jungfernhäutchen gerissen? Muss es immer dabei bluten?
    Also 8cm waren in meiner Scheide.
    Ich danke schon mal für Antworten.
    Alles Liebe. Aphro
     
    #1
    Aphro, 3 Dezember 2002
  2. Bea
    Bea (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hi du!
    Ob das Jungfernhäutchen gerissen ist, kann wohl nur dein Frauenarzt mit Sicherheit feststellen. Es kann sein, dass dein Jungfernhäutchen noch ganz ist, z.B. wenn es besonders stabil ist. Es kann aber auch sein, dass es schon längst kaputt war (z.B. gerissen bei Sportlichen Aktivitäten, Selbstbefriedigung etc.).

    Bluten muss es nicht, kann es aber. Und wenn, sind es normalerweise eh nur einige Tropfen, also nichts Perioden-ähnliches oder so.

    Außerdem kann ich dich beruhigen: Der Penis geht seltenst komplett rein, weil die Scheide (oder Vagina - was is jetzt das richtige? *verzweifel*) für gewöhnlich kürzer ist! Also nur keine Panik, das ist normal!
     
    #2
    Bea, 3 Dezember 2002
  3. User 133
    Verbringt hier viel Zeit
    115
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Woher weisst Du denn, dass es genau 8 cm waren? Hast Du nachgemessen? Nee, Scherz beiseite! Also da das Jungfernhäutchen ziemlich am Anfang von der Scheide sein müsste, kann es durch aus sein, dass es jetzt gerissen ist, da der Penis doch schon recht weit drin war. Und wie schon Bea gesagt hat muss es nicht umbedingt bluten. Bei mir hat es damals ein bissel geblutet, aber das war so wenig, dass ich es erst irgendwann danach mitbekommen hab. Und wenn es schon vorher gerissen ist (kommt wirklich oft vor), dann ist es ja logisch, dass man beim ersten Mal nicht blutet.
    Aber mach Dir nicht so viele Gedanken darüber. Ich meine was spielt das denn schon für eine Rolle, ob das Jungvernhäutchen noch in Takt ist oder nicht?
     
    #3
    User 133, 3 Dezember 2002
  4. seti
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    um das mal aufzugreifen:
    wenn das stimmt, das der penis selten komplet reingeht, woher weiß ich denn, dass schluss is??
    ich hab ja nu auch meine kleinen problemchen mit dem thema sex, aber wir machen mal für mal fortschritte. über die hälfte is schon fast ohne schmerzen drin *freu*.. dann gehts nicht mehr weiter, es tut zu doll weh.. liegt das jetz daran, dass ich noch bissel zu eng bin oder könnte es sein, dass einfach schluss is..?
    was sagt ihr dazu?

    danke, seti
     
    #4
    seti, 4 Dezember 2002
  5. Bea
    Bea (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    vergeben und glücklich
    So wie du das beschreibst, würd ich am ehesten vermuten, dass wirklcih einfach Schluss ist. Irgendwann kommt der Muttermund, meist früher als das Ende vom Penis, und das tut dann so verdammt weh - also da würd ich lieber aufhören! Du kannst es auch mal versuchen (hab das mal versucht und auch geschafft...), deinen Muttermund selber zu ertasten... Weiß nicht so genau, wie ichs beschreiben soll... einfach mal ein bisschen rumtasten, dann stößt du auf so eine art Wulst-Mund und wenn du gegen den drückst, dann tuts weh... Und genau das isses auch ,was dir beim Sex weh tut...

    BTW.: Kann natürlich auch sein, dass deine Finger zu kurz sind... Bei mir reichen sie nur ganz knapp ;-)

    Byechen
    Bea, die jetzt doch leicht rot wird...
     
    #5
    Bea, 4 Dezember 2002
  6. seti
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    also ich hatte ne weile das problem, dass er überhaupt nicht in mich eindringen konnte. der FA hat dann festgestellt, dass das jungfernhäutchen zu dick is und hats weggeschnitten... jetz kommen wir zwar rein (jedes mal ein bisschen mehr), und ich merk auch, wie "rutscht", aber ab nem bestimmten punkt gehts nicht mehr weiter. sex an sich hatte ich aber noch nicht, hab immer noch damit zu kämpfen, dasser überhaupt reingeht...

    aber woran merke ich denn nun, dass wirklich schluss is und es anatomisch nicht weitergehn kann, oder obns bei mir speziell nur nicht geht, also noch zu eng ist??...
    ich bin der meinung, der schmerz ist ein anderer als das normale dehnen und weiter vordringen, aber ich bin nicht sicher...

    das mit dem ertasten kann ich mal versuchen, danke für den tip. ich glaub sogar, ich habs schonma zufällig aus irgendeinem grund *g...

    greeZ, seti
     
    #6
    seti, 5 Dezember 2002
  7. Bea
    Bea (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Anatomisch gesehen ehrlich gesagt keine Ahnung... Ist bei jeder Frau natürlich unterschiedlich lang + eng... Aber wenn du schon sagst, dass es sich anders anfühlt (der Schmerz) isses halt doch wahrscheinlich... Eine Grundregel gilt auf alle Fälle immer: Wenns weh tut, vorsichtshalber aufhören!
     
    #7
    Bea, 5 Dezember 2002
  8. User 4030
    User 4030 (34)
    Meistens hier zu finden
    1.671
    148
    199
    vergeben und glücklich
    Hallöchen,

    merkt vielleicht dein freund das er vor ner blockade steht?ich mein das er vor was stößt???

    Merkt er was oder nichts??

    Merken überhaupt männer wenn sie vor den muttermund stoßen?? ich denke ja oder?


    Gruß lissy_20
     
    #8
    User 4030, 5 Dezember 2002
  9. seti
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    ja, er meint immer, ich soll sagen wenns geht oder wenns nicht geht und weh tut.. und dann hab ich halt gesagt, dasses n stück weit geht, dass ich halt merk, da is noch n gewisser spielraum mitn bissel feingefühl; und dann nicht mehr, also dasses anders is irgendwie.
    er hat gesagt, ja er merkts auch (die blockade)...

    *hui* mir eröffnen sich immer mehr perspektiven -confused- *g...
    vielleicht is er ja schon weiter drin als ich dachte, nämlich schon am muttermund.. na ma schaun...

    dankeschön, seti
     
    #9
    seti, 5 Dezember 2002
  10. BJ
    BJ
    Verbringt hier viel Zeit
    1.124
    121
    0
    nicht angegeben
    Wenn frau sexuell erregt ist, dann wird die Scheide auch länger als sie gewöhnlich ist. Also was bringt es, wenn man im "Ruhezustand" den Muttermund tasten kann?

    Ist natürlich trotzdem möglich, daß er anstößt. Das kann man vielleicht verifizieren, indem man die stellung variiert, denn bei einigen kommt man näher an den Muttermund als bei anderen
     
    #10
    BJ, 5 Dezember 2002
  11. seti
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    also mir ging es mit meiner frage in erster linie darum, ob es sein kann, dass es rein anatomisch gar nicht weiter gehen KANN, ob ich also gar nicht weiter versuchen brauch...
    dasses für solche diagnosen quatsch is, den muttermund zu ertasten, weil er sich eh noch ausdehnt, da hast du recht. ich wusste allerdings nicht, dass er das tut...

    seti
     
    #11
    seti, 5 Dezember 2002
  12. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    @ seti: WO tut es denn weh?? wenn er am ende der scheide angekommen is, merkst du das.. es fühlt sich so ähnlich an, als würde dir jemand von innen in den bauch boxen, sag ich mal...
    ich glaube aber eher, dass deine schmerzen am rand der scheide sind oder??
     
    #12
    Beastie, 6 Dezember 2002
  13. seti
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    *hmm* wo genau es wehtut?! müsst ich nochma drauf achten...

    ich würd sagen, es is so als wenn jemand versucht, was wegzudrücken, also schon eher geradeaus als am rand... weiß nich wirklich, wie ichs ausdrücken soll...

    ich mein kann auch gut sein, dasses einfach noch nid gedehnt genug ist. kann mir ehrlich gesagt nich vorstelln, dass da nur 10cm reinpassen sollen :ratlos:

    greeZ
     
    #13
    seti, 6 Dezember 2002
  14. stefanie98693
    Verbringt hier viel Zeit
    1
    86
    0
    nicht angegeben
    Schmerzen beim Sex

    Ich bin jetzt seit 4 Monaten mit meinem Freund zusammen.Wir haben schon öfter versucht miteinander zu schlafen.Doch jedesmal hat es weh getan,so ein brennender und manchmal drückender Schmerz.Zwar waren wir beim letzten Mal schon ziemlich weit drinn aber es tut trotzdem noch weh und das schon kurz nach dem Eindringen:Wir werden langsam echt unruhig.Und ich hab schon überlegt deswegen zum FA zu gehen aber ich kann mich mit dem Gedanken nicht anfreunden dass er es dann macht.Muss ich zum Arzt oder gibt es Möglichkeiten wie man sich das Ganze erleichtern kann.Manchmal habe ich beim Eindringen das Gefühl,dass Der Penis,naja,irgendwo anstößt und nicht weiterkommt aber ich glaube nit dass da schon Schluss ist,weil er ja noch net so weit drinnen war.Ich verzweifle langsam wirklich und er auch.Und es tut mir so leid, vor allem auch weil er so einfühlsam ist und wirklich verständisvoll.Ich brauche dringend einen Rat.
     
    #14
    stefanie98693, 6 Dezember 2002
  15. seti
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    Re: Schmerzen beim Sex

    wo genau tuts denn weh?
    wenns vorne, also am scheideneingang ist, könnte es sein, dass dein junngfernhäutchen zu dick ist, is aber nichts schlimmes, keine angst.. also geh auf jeden fall mal zu arzt. wenn es wirklich an dem ist, kann der arzt dir helfen, indem er das häutchen einschneidet. bei mir wurde es "verkocht", das verhindert ein wiederzuwachsen und bluten... aber wirklich keine angst - hört sich schlimmer an als es is, und du merkst es nichtmal.. also zahnarzt fand ich schlimmer *g..
    aber wie gesagt: geh auf hjeden fall hin. ich weiß aus eigener erfahrung, wie sehr sowas die Beziehung belasten kann, wenns ewig nicht klappt. und außerdem sparts dir ne menge an kummer und schmerzen.. ich hab mich nachher geärgert, dass ich erst so spät zum arzt gegangen bin...

    wenn du das jungfernhäutchen als ursache ausschließen kannst, dann kann ich dir mit meinen erfahrungen auch nicht helfen - sorry..
    aber geh auf jeden fall zum arzt, es is das beste..

    ich hab mich erst ein bisschen als versagerin gefühlt, weil: tausende schaffens, nur ich nich. aber dann wurd mir klar, dasses mir nur hilft, und ich würds sofort wieder machen... das mit dem versagen ist ein total schwachsinniger gedanke, das weiß ich jetzt. und es geht vielen so, dass weiß ich auch...
    weil ich anfangs nicht sao begeistert von dem eingriff war, hab ich sone creme bekommen. die sollte das häutchen elastischer und weicher machen. das könnt man mit einbaun oder selbst machen..
    klappte allerdings nicht bei mir, vielleicht gehts ja bei dir...


    ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen...
    viel glück, und schreib mal, wie du dich entschieden hast...

    greeZ, seti
     
    #15
    seti, 6 Dezember 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Jungfernhäutchen
Jessi00
Das erste Mal Forum
4 April 2016
5 Antworten
ShihonRainbow
Das erste Mal Forum
6 Mai 2015
29 Antworten
Linda00
Das erste Mal Forum
27 Februar 2015
7 Antworten