Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Jungfernhäutchen

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von xcandy, 15 Mai 2010.

  1. xcandy
    xcandy (23)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    1
    26
    0
    Single
    Hallo,
    ich hätte 'ne Frage und zwar letztens hat mich meine Frauenärztin untersucht (richtig) hat ziemlich geschmerzt. Hat dann auch ein wenig geblutet. Nach ca. zwei Wochen war ich nochmal dort und es tat bei der Untersuchung weh. Nun meine Frage kann es sein das sie mein Jungfernhäutchen verletzt hat? Wenn ja warum tat es dann nochmal so weh? Hatte der aber im Vorfeld gesagt, dass ich noch keinen Sex hatte.:mad:
    Bitte um eine Antwort.
     
    #1
    xcandy, 15 Mai 2010
  2. saliko
    Öfters im Forum
    261
    53
    26
    in einer Beziehung
    Das wehtun muss nicht zwangsläufig was mit dem Jungfernhäutchen zu tun haben, kann auch sein dass du verkrampft warst.
     
    #2
    saliko, 16 Mai 2010
  3. User 66279
    Sehr bekannt hier
    1.870
    168
    263
    vergeben und glücklich
    Vllt. hat sie es bei der ersten Untersuchung nur leicht angerissen und bei der folgenden Untersuchung noch weiter eingerissen. Passieren kann sowas jedenfalls.
     
    #3
    User 66279, 16 Mai 2010
  4. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.384
    248
    557
    Single
    hört sich jedenfalls so an als wäre sie nicht unbedingt sooo vorsichtig gewesen - wenn du das Gefühl hast steht es dir ja frei dir eine andere Frauenärztin zu suchen...
     
    #4
    brainforce, 16 Mai 2010
  5. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.919
    898
    9.083
    Verliebt
    Ich schätze, es hat eher beim Abstrich weh getan. Ist jedenfalls der einzige Vorgang beim Gyn, der mir jemals winzige Schmerzen bereitet hat und der auch für eine kleine Blutung gesorgt hat. Je nachdem, ob er mit der neuen Bürstchenmethode oder mit der alten Wattestäbchenmethode gemacht wird, kann es da Unterschiede beim Grad des Unangenehmseins geben.

    Hast du deiner Ärztin denn gesagt, dass du Schmerzen hattest? Bzw. hat sie dir hinterher irgendwas wegen der Blutung gesagt?
    Als das bei meiner Ärztin vorkam, hat sie mich beruhigt und hat mir Slipeinlagen angeboten.
     
    #5
    krava, 16 Mai 2010
  6. User 32843
    User 32843 (29)
    Meistens hier zu finden
    1.401
    148
    220
    nicht angegeben
    Ich habe prinzipiell bei jedem Abstrich Schmerzen (sie macht es mit dem Bürstchen) und blute danach auch. Laut meiner Frauenärztin bin ich dort wesentlich empfindlicher als andere Frauen und durch die Reizung beim Abstrich geschieht das eben...

    Ich denke dass eher das geschehen ist, und sie nicht das Jungfernhäutchen verletzt hat.
     
    #6
    User 32843, 16 Mai 2010
  7. User 68557
    User 68557 (26)
    Sehr bekannt hier
    2.084
    168
    391
    in einer Beziehung
    Ich empfinde den Abstrich bzw die Abstriche auch als sehr unangenehm ~.~ Vllt ist es das gewesen?
     
    #7
    User 68557, 16 Mai 2010
  8. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    bei mir ziept das auch jedesmal, wenn diese metalldinger da reinkommen. und als jungfrau ist man halt auch nicht gewohnt, dass da sowas reinkommt, da tut es gleich nochmal mehr weh. war bei mir jedenfalls so. aber man kann ja auch sagen, dass man da empfindlich ist und vorsichtig vorgegangen werden soll.
     
    #8
    CCFly, 17 Mai 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Jungfernhäutchen
Ti jara
Aufklärung & Verhütung Forum
16 Februar 2015
22 Antworten
andreaunso
Aufklärung & Verhütung Forum
4 Juli 2014
6 Antworten
pablofika
Aufklärung & Verhütung Forum
19 April 2012
10 Antworten