Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Jungrau trotz meines Alters von 23 Jahren

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Dragonlord, 11 Juni 2003.

  1. Dragonlord
    Dragonlord (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    83
    91
    0
    Single
    Erstmal ein hallo von mir an die Community hier. Hab mich mal ein bißchen in diesem Forum eingelesen und muss sagen, dass das Niveau trotz des Themas Liebe&Sex (welches zu oft von Hirnies verunstaltet wird) sehr hoch ist und das die weibliche Mitgliederquote auch recht hoch ist, was Antworten natürlich objektiver macht.

    Nun zu meinem Problem. Ich bin 23 Jahre alt und noch Jungfrau und das als Mann :cry: Es ist nicht so das ich nicht wollte (bin auch 100% hetero), aber ein Weiberheld war ich noch nie und werde ich wohl auch nie werden. Ich bin kein Typ, der auf einer Party eine abschleppen kann, für mich gehört irgendwie doch auch Liebe dazu. Das bedeutet nicht, dass ich nur wie ein Mormone Sex haben wollte. Ich stehe (besser würde stehen) auch auf Oralsex und andere Dinge wie andere Männer auch. Ich gucke mir sogar ab und zu Hardcorepornos an :eek: Aber trotzdem bleibe ich irgendwie Single, weil ich so verdammt schüchtern bin. Wie kann ich das ändern???

    Noch eine Frage an die Frauen hier. Würdet ihr mir raten einer Frau von meiner Jungfräulichkeit zu beichten oder würdet ihr das lieber sein lassen?
     
    #1
    Dragonlord, 11 Juni 2003
  2. Bär
    Bär (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    228
    101
    0
    Single
    Na und ? Ich bin auch 24 und noch Jungfrau. Wo is das Prob ?
    warums bei mir so ist: Ich wollte irgendwie schon immer auf die richtige warten. Ich wollte mein erstes Mal mit einem Mädel erleben, das ich von Herzenn liebe. Das Problem ist, ich bin net unbedingt das was man einen klassischen Weiberhelden nennt. Also ich hab weder Angst vor Frauen, hab 0 Probs mich mit ihnen zu unterhalten oder irgensowas. Nur um mich zu verlieben muß ich eine Frau schon sehr gut kennen. Liebe auf den ersten Blick oder so halte ich für ein Ammenmärchen. Bisher ist das halt nur einmal vorgekommen. Was passiert ist, steht hier: @Mädelz hier: Isses so reizvoll, das Idioten Euch weh tun ?!
    Will heißen, die Sache mit meiner ersten großen Liebe ist quasi von A bis Z komplett inne Hose gegangen. Naja, is 1,5 Jahre her, aber noch kein bissl vergessen.
    Das mit dem Jungfrau: Es lag eigentlich net an fehlenden Möglichkeiten. Bin zwar kein Weiberheld, aber ab und an hätte es halt schon Möglichkleiten gegeben. Unter anderem hat die ehemalige beste Freundin meiner großen Liebe Interesse an mir bekundet, für ne Beziehung als auch sexuell. (Welche tolle Ironie, warum sie und net ihre Freundin.. narf !) oder einfach ma en Mädel hinter mir in der Mc Donalds-Schlange die ganz offensichtliches Interesse annem ONS bekundet hat. Hab ich mir von nem Kumpel auch einiges anhören müßen warum ich das net gemacht hab, aber wat solls.
    Irgendwie hab ich en Händchen dafür, das viele Mädels mir in relativ kurzer Zeit ziemlich persönliche Dinge anvertrauen, ich weiss auch net warum. Das war mit meiner Angebeteten so, mit ihrer Freundin, der Freundin eines guten Kumpels und noch en paar andere. Muß wohl so ein großer Bruder-Komplex sein :grin: Naja ist ja net unbedingt was schlechtes. Ich weiß net ob meine Einstellung rückständig oder zum lachen ist, mir auch ladde. k.A. ob ich wieder auf die nächste große Liebe warte, was bestimmt noch seeeehr lange dauern kann, weil ich irgendwie erst mal die alte/erste vergessenb muß(sofern mir das jemals gelingen sollte) oder ob ich einfach die nächste Möglichkeit ergreife. Wenn ich wollte wäre es kein Problem mit der ehemaligen Freindin meiner angebetetn in die Kiste zu springen, aber ich weiß net, das will ich irgendwie nicht. Es soll jemand sein, der mir sehr wichtig ist.
    Lange Rede, gar kein Sinn :zwinker: :Setz Dich net so unter Druck, gibt auch noch andere wie Dich :smile:
     
    #2
    Bär, 11 Juni 2003
  3. AndyyRS
    AndyyRS (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    531
    101
    0
    nicht angegeben
    Es gibt viele Jungs, die ich kenne, die noch nie...
    Aber ich glaube, bei denen wird das auch nie was.
    Ehrlich gesagt: ich könnte mir das nicht vorstellen, mit 23 noch Jungfrau...
    Wo ein Wille ist ist auch ein Weg *g*
     
    #3
    AndyyRS, 11 Juni 2003
  4. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    > Ehrlich gesagt: ich könnte mir das nicht vorstellen, mit 23 noch Jungfrau...
    Ich schon - aus eigener Erfahrung :frown: Aber naja, in ein paar Monaten bin ich ja nicht mehr 23 :zwinker:

    > Wo ein Wille ist ist auch ein Weg *g*
    Klar - die professionelle Variante geht immer.
    Aber wer will das? Ich zumindest definitiv nicht!

    Also muss sich anderweitig eine Gelegenheit ergeben, und das war z.B. bei mir noch nie der Fall.
    Ist das so schwer zu verstehen?

    Die meisten Mädels (sind eh wenige mit denen ich überhaupt Kontakt habe) interessieren mich überhaupt nicht.
    Und der Rest ist vergeben :smile:
    Ich war daher bisher auch nur naja .. 1 1/2 mal verliebt, aber da ist 0,garnichts gelaufen - nichtmal Händchenhalten.

    Ob es jemals was wird? Keine Ahnung. Aber so recht dran glauben kann ich da ned mehr dran.
    Je älter man wird desto schwieriger wird es überhaupt jemanden kennenzulernen, da von der Gegenseite ja schon Erfahrungen mehr oder weniger vorausgesetzt werden.
    Und da ich eh total schüchtern bin und nie jemanden direkt ansprechen würde (mal ganz davon abgesehen dass ich eh nicht weggehe) ergibt sich auch erst gar keine Gelegenheit.
     
    #4
    Mr. Poldi, 11 Juni 2003
  5. AndyyRS
    AndyyRS (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    531
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo- ich hab nichts von "professionellem Sex" gesagt oder angedeutet!

    Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg war so zu verstehen, dass Mann sich eine Dame suchen sollte (sollte schon in etwa gleich attraktiv ist wie man selbst sein) und mal anbaggern :engel:
    sooo schwer ist das doch nicht?
    Das eigentliche Problem ist, es gibt zu viele Mädels, mit denen man was anfangen könnte, nur kann man immer nur mit einer eine Beziehung haben (und somit sind die anderen tabu)
    In diesem Sinne: Mädels (=Weg) gibts genug, nur der Wille fehlt euch :zwinker:
     
    #5
    AndyyRS, 11 Juni 2003
  6. Bär
    Bär (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    228
    101
    0
    Single
    Euch ? Na also mir net. Steht ja da. Nur weil man noch nie mit nem Mädel im Bett war, ist das ja net gleichbedeutetnd mit kein Möglichkeiten gehabr. Aber im Bezug auf Kirbey geb ich Dir recht...
     
    #6
    Bär, 11 Juni 2003
  7. Dragonlord
    Dragonlord (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    83
    91
    0
    Single
    @ AndyyRS

    Genau das ist es ja! Ich will eben nicht "irgendeinen" Weg suchen, um "irgendeine" gleich attraktive Freundin zu finden. Es sollte etwas Besonderes sein und nicht nur ne kurze oder längere, aber im Grunde bedeutungslose Affäre!
     
    #7
    Dragonlord, 11 Juni 2003
  8. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    > Hallo- ich hab nichts von "professionellem Sex" gesagt oder angedeutet!
    Hmm - OK, dann hab ich das "*g*" mißtverstanden.

    Doch ist es, auch wenn das sicherlich viele nicht nachvollziehen können.
    Ich würde nie ein Mädel einfach so ansprechen/anbaggern - fänd ich viel zu aufdringlich.
    Ich laber ja auch sonst ned einfach so Leute an wenn ich ned gefragt werde.

    > Das eigentliche Problem ist, es gibt zu viele Mädels, mit denen man was anfangen könnte
    Also ich kenne derzeit kein einziges Mädel mit dem ich mir auch nur vorstellen könnte überhaupt was anfangen zu wollen.
    Von daher wird og. Aussage wohl nicht immer stimmen :zwinker:

    @Bär: Warum bastelst du in meinen Nick eigentlich immer ein zusätzliches e rein :ratlos:
     
    #8
    Mr. Poldi, 11 Juni 2003
  9. Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Tja, ich bin jetzt 22, und es lief bisher auch überhaupt nix.
    Es ist schon komisch, ich verstehe mich bestens mit Frauen, solange es sich um die Freundinnen von meinen Freunden oder sonstige Frauen handelt, die absolut tabu sind. Z.t. erzählen sie mir mehr als ihrem Freund, ich weiß über alle Probleme bescheid und berate sie in allen Lebenslagen.
    Mit anderen Mädels verstehe ich mich irgendwie nicht so gut, ich weiß nicht, wieso. Ich bin nicht so auf der "Suche", daß man es mir ansieht, sondern einfach nur natürlich/freundlich, und was weiß ich sonst noch alles, jedenfalls erfülle ich mehr oder weniger exakt die Bedingungen, die (z.B. hier) angegeben werden. Dennoch fehlt irgendwie stets das Feedback, es kommt einfach nix zurück. Ich kann viel labern, wenig labern, "mittelviel", einfach nur zuhören, ich kann spendabel sein, nett, frech, oder einfach nur freundlich, und das, ohne irgendwie künstlich oder aufdringlich zu wirken. Dennoch ist noch nichtmal was freundschaftliches drin.
    Schlimmer ist aber was anderes: Irgendwie scheinen sämtliche zwischenmenschliche Gefühle bei mir auf Eis zu liegen. Klar find ich Mädels irgendwie interessant, aber sowas von wegen "hey, die muß ich kennenlernen" oder so kenne ich absolut nicht. Ich meine, ich laufe mit freunden rum, und die gucken halt herum und sind quasi nur am abchecken. Ich sehe Frauen einfach nur als Menschen, ok, ich find sie hübsch, aber irgendwie ist da nie was weltbewegendes gewesen.
    Ich glaube kaum, daß ich einfach jemanden kennenlerne, wenn schon würde ich eine Freundin wohl schon länger kennen müssen, aber daß ich jemanden über längere Zeit irgendwo treffe, passiert nunmal aus Prinzip nicht.
    Aber egal. Irgendwann wird wohl noch was passieren.

    Was mich nervt, sind die ganzen Sprüche, die ich meistens von vergebenen Leuten höre. Von wegen "Du mußt nur warten, irgendwann bekommst du auch noch eine Freundin, dauert zwar etwas länger, aber irgend wann wird das schon". Na, stell dir vor, du dürftest deinen Führerschein erst mit 30 machen! Was? Du regst dich auf? Bei dir dauert es doch nur etwas länger als beim Rest der Welt! Und irgendwann hast du dann auch deinen Lappen.
     
    #9
    Event Horizon, 12 Juni 2003
  10. AndyyRS
    AndyyRS (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    531
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich kenn eine, die sagt genau das gleiche wie du "hach, es muss was ganz besonderes sein... aufsparen... nur für ihn ... für meinen Traumprinz, den ich leider noch nicht gefunden habe... ". Sie ist 22 und eigentlich gar nicht verklemmt oder so, nur ihr ist niemand recht genug, von den Jungs, die sie ansprechen. Sie selbst würde ja nie die Initiative ergreifen.

    Ich bin der Meinung, sie tut ihrem "Traumprinzen" keinen Gefallen, wenn er erfährt, dass er bei ihr mit 22+ der erste sein "darf". Bis sich nach dem ersten Mal ein befriedigendes Sexualleben eingestellt hat, dauert es oft; Übung macht den Meister.
    Mir persönlich geht es so, ich kann im Bett mit Mädels die Erfahrung haben, deutlich mehr anfangen.
     
    #10
    AndyyRS, 12 Juni 2003
  11. HousePrinz
    Gast
    0
    mach dir keinen Kopf, du bist nicht alleine *grins*
    Mal im Ernst, dass was du ansprichst bekommt man von seinem umfeld zu hören.. echt super nervig, als wenn es einen selber nciht schon genug wurmen würde, müssen die, die es wissen es einem noch auf die nase binden..

    aber ich sag immer "who cares", zieh einfach mein ding durch und ich weiss, dass es zu jedem Topf ne Deckel gibt :smile:
     
    #11
    HousePrinz, 12 Juni 2003
  12. dead_poet
    Gast
    0
    Ich war bis zum 20. Lebensjahr Jungfrau. Ich bin auch sehr schüchtern gewesen und auch so ein Typ der auf einer Party nie eine abgeschleppt hat.
    Ich hab damals die zwanghafte Suche nach einer Freundin eingestellt und hab mehr Zeit in irgendwelche Hobbys investiert, wo man etwas mehr mit anderen Menschen zu tun hat. Ich wurde DJ in einem Club und lernte somit eine Menge Menschen kennen. Sagen wir es so das meine letzten zwei längere Beziehungen, durch meine Arbeit entsprungen sind. Aber jetzt nicht denken, dass sie nur mit mir zusammen gekommen sind weil ich DJ bin. Davon gibt es leider zuviele :frown:
    Werde einfach offener und sehe einfach die Welt aus anderen Perspektiven, dann klappt es auch mit dem Nachbarn :zwinker:
    Nein, lass den Kopf nicht hängen.
     
    #12
    dead_poet, 12 Juni 2003
  13. JessyX
    Gast
    0
    Mir erging es mit 23 so ähnlich und ich fand es auch als Mädchen nicht so prickelnd "damit" leben zu müssen - kann dein Prob also vollkommen nachvollziehen. Ich bewundere vielmehr diejenigen, denen es nichts auszumachen scheint und die an dem Glauben bald die große Liebe ihres Lebens zu finden festhalten. Diesen Glauben hatte ich irgendwann verloren. Und selbst als ich doch jemanden kennengelernt hatte, wo das Interesse von beiden Seiten da war, ist es an meiner Unerfahrenheit gescheitert - nein, nicht, weil ihm das nicht gepaßt hätte, sondern weil er gar nix davon wußte und ich immer annahm man sehe sofort, wer "hat" und wer noch nicht. :grin:

    Gehst du denn wenigstens öfter weg? Hast du Hobbies, die du mit anderen teilst? Wie sieht´s mit deinem Freundeskreis aus? Es heißt ja noch lange nicht, daß du auf einer Party "gleich eine abschleppen" mußt, du kannst doch versuchen dich danach mal mit einer zu verabreden und sie näher kennenzulernen. Trau dich einfach mal, auch wenn´s eine Abfuhr geben sollte! Viel Erfolg!
     
    #13
    JessyX, 12 Juni 2003
  14. succubi
    Gast
    0
    is doch egal wie alt man is - wenn man sich dazu bereit fühlt und meint die "richtige" person dafür gefunden zu haben, dann macht man es eben. - egal ob das mit 16 der fall is oder mit 25.
    wenn jemandem sein 1. mal so wichtig is, dann isses ja nur recht so, dass gewartet wird.

    hat ja auch keinen sinn sich an die nächstbeste tussi oder den nächstbesten typen zu schmeissen, nur um endlich keine jungfrau mehr zu sein. - vor allem nicht wenn man die einstellung hat, dass man nicht mit iiirgendwem sex haben will.

    ich muss gestehen, ich würd jetzt nicht mit absicht auf eine jungfrau hingreifen, aber wenn ich mich halt grad in einen mann verlieben würd, der noch nie sex hatte, würd ich ihn nur deswegen sicher nicht gleich wieder zurückweisen.
    wäre mein freund noch jungfrau gewesen, hätte das ja auch nichts an meinen gefühlen geändert.

    und ich würd auf jeden fall sagen wenn man noch jungfrau is - es is ja keine schande. außerdem kann frau sich dann auch besser drauf einstellen und weiß woran sie is. offen und ehrlich sein is wohl auf jeden fall der richtige weg in dieser Beziehung.
     
    #14
    succubi, 12 Juni 2003
  15. User 4030
    User 4030 (34)
    Meistens hier zu finden
    1.671
    148
    199
    vergeben und glücklich
    also wenn du ne frau kennenlernst würd ich dir raten ihr davon zu erzählen. also ich persönlich würd mich über die ehrlichkeit freuen und außerdem kann man ja den zustand ändern.das würd sie dann schon machen:grin:

    zu dem kennenlernen: so schwer es auch klingt, man darf nicht suchen. ich hab selbst die erfahrung gemacht. war dauernd depri usw. das merkt dein gegenüber dann auch. dann als ich mit mir selbst zu frieden war (praktisch ein hoch in meinen leben hatte) ging es wie von selbst.

    ich wünsch dir viel glück, das wird schon noch.

    gruß Lissy_20
     
    #15
    User 4030, 12 Juni 2003
  16. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    @succubi:
    > egal ob das mit 16 der fall is oder mit 25.
    Aha, also ist 25 die Obergrenze oder wie?
    Na Gott sei Dank hab ich bis dahin ja noch ein bißchen.

    @Lissy_20:
    Hmm ... wie soll das funktionieren dass man als Langzeit-Single nicht deprimiert ist (es sei denn man ist gerne solo)?
    Kann ich mir irgendwie überhaupt nichts vorstellen.
     
    #16
    Mr. Poldi, 12 Juni 2003
  17. Engelchen212
    0
    Also ich finde es absolut nicht schlimm wenn man 23 noch Jungfrau ist. Ich finde es eher schlimm, wenn Kinder mit 13 oder 14 schon Sex haben. Es ist doch total egal wann man sein erstes Mal hat. Auch wenn einige meinen, das man mit unerfahrenen nicht so viel anfangen kann. Aber wenn man sich wirklich liebt, dann interessiert es doch gar nicht ob man schon mal hatte oder nicht.
    Kann gut verstehen das du deprimiert bist. Aber gib die Hoffnung nicht auf, irgendwann findest auch du deine große liebe.
     
    #17
    Engelchen212, 12 Juni 2003
  18. ToreadorDaniel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.632
    123
    20
    Single
    @ Kirby: Also ich vermutet mal 25 war irgendwie nur eine Zahl und bist ja auch noch nicht so alt.

    Ja ja also als Single nicht auf der Suche sein!! Leichter gesagt als getan. Ich gehe viel weg! Tanze viel und habe meinen Spaß. Schaue hin und wieder in die Runde das war es auch schon aber klappet doch irgendwie nicht. Na ja egal. Abwarten.

    Davon mal ab bin auch noch Jungmann!! Also schauen wa mal was sich so ergibt. :rolleyes2
     
    #18
    ToreadorDaniel, 12 Juni 2003
  19. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Tja, das mit dem weggehen ist so ne Sache - mach ich eigentlich eher selten.
    (Dieses Jahr waren es bis jetzt wenn ich mich nicht täusche 3 Geburtstage, 2x Kino und 4x Billard-Spielen)

    Einerseits gehe ich ned gern alleine weg (und meine Freunde/Bekannte unternehmen halt lieber etwas mit ihren Partnern), zum anderen bringt mir weggehen auch nix - macht mir keinen Spaß.

    Disco, Party o.ä. geh ich eigentlich schonmal gar ned da ich nicht tanzen kann (sähe bestimmt auch nur lächerlich aus, selbst wenn ichs könnte :drool: )

    Von daher erbgibt sich schonmal erst gar keine Gelegenheit überhaupt jemanden kennen zu lernen :smile:
    Aber man soll ja eh nicht suchen, also werde ich einfach weiter warten - bis zum St. Nimmerleinstag oder so.
     
    #19
    Mr. Poldi, 12 Juni 2003
  20. Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Das mit dem nicht suchen ist wohl eher so zu verstehen, daß du nicht gleich sabbernd einen Zettel schreiben sollst von wegen "willst du mit mir gehen? Ja/nein/vielleicht/nur ficken". Wenn du nur zu Hause hockst, KANNST du ja niemanden kennenlernen, und niemand kann dich kennenlernen, jedenfalls hat der Zufall, der dahinter steckt, keine Chance!

    Aber ändern tut es auch wenig, ich bin immer auf Achse, aber helfen tut es auch nicht.
     
    #20
    Event Horizon, 12 Juni 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Jungrau trotz meines
darkbutterfly86
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 Oktober 2016
19 Antworten
lisalotte12
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 September 2016
8 Antworten
fatladythinks
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 Oktober 2016
8 Antworten
Test